Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Mo 14 Okt 2013, 22:09

Eingangs hab ich ja gesagt, dass ich die Reling durch Lasercut- Teile ersetzen werde.

Heut hab ich die Reling am Bug mal angebracht.

Ursprünglich vom Bogen vorgesehen ist einfach ein weißer Streifen, mit schwarz aufgedruckter Reling. Das ist das da:



Ich hab vor Jahren mal eben diese Lasercutreling aus Karton gekauft. Einige Päckchen davon. Auch 1:200. Für was? Das weiß ich heut nicht mehr.  Very Happy 

Das sind diese da:



Entsprechend abgelängt, in Form gebogen und mit Tröpfchen von Sekundenkleber hab ich das Teil mal am Bug angebracht.



Dann hab ich das ganze mit weißer Farbe bemalt.
Ich dachte zuerst, der Handlauf oben würde braun werden. Also im Original aus Holz sein.
Aber Bilder im Internet zeigen die vordere Reling komplett weiß. Da ist wohl alles aus Metall, wenn ich das richtig deute.

Die Reling achtern hat, den Fotos aus dem Netz zu urteilen, wirklich einen Handlauf aus Holz. Also werde ich den bei der Achternreling braun machen.

Aber nun hier mal die Reling am Bug. Fertig montiert und bemalt.



Zuletzt von Elger Esterle am Mo 14 Okt 2013, 22:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von John-H. am Mo 14 Okt 2013, 22:13

Das Vorschiff sieht mit der Reling richtig edel aus Elger! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Sigmund am Mo 14 Okt 2013, 22:21

Ein Glück das du nicht die dafür vorgesehene Reling genommen hast, Elger. Deine wertet das Modell enorm auf.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Frank Kelle am Mo 14 Okt 2013, 22:25

Das sieht wirklich edel aus Elger!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Di 15 Okt 2013, 15:00

Als nächstes hab ich mir nen Ständer gebaut.
Einfach weil ich eben den im Bogen vorhandenen nicht so schön fand.

Meiner ist hellem Holz nachempfunden, schön mit Maßerung.
Der Name des Schiffes ist in grün drauf geschrieben.
Das ganze mit Klarlack seidenmatt besprüht.

Im ganzen schaut das jetzt so aus:



Dann kam die Reling achtern.
Die musste ich ein wenig zusammen stückeln, weil die Lasercut- Teile nicht lang genug waren.

Die Geländer der Treppen hab ich aus Abfallstückchen der Lasereling gemacht.
Geländer für Treppen sind in dem Lasercut- Päckle nicht dabei.
Ich denk, das passt auch so.




avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Di 15 Okt 2013, 19:09

FRAGE zum Thema "Rettungsringe":

Der Bogen bietet Rettungsringe, die an verschiedenen Stellen der Reling platziert werden sollen.

Diese Dinger haben 1 cm Durchmesser.
Also aufs Original hoch gerechnet 2 Meter (Außendurchmesser)!

Das erscheint mir jetzt dann doch etwas viel. So rein gefühlsmäßig.

Was meint Ihr?
Ist das korrekt so, oder soll ich kleinere verbauen?

Ein Rettungsring hat doch nie und nimmer 2 m Außendurchmesser. Oder?
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Jörg am Di 15 Okt 2013, 20:10

Geh' mal etwas zurück, Elger ... Rettungsringe gucken Wink 

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t18528p30-rickmer-rickmers-1200-schreiber-verlag#436176

Schätze, so maximal ca. 70 cm Außendurchmesser ... im Vergleich mit den Matrosen ... shocked 

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Di 15 Okt 2013, 20:20

ok, danke jörg.
ich hab inzwischen angefangen welche zu machen.
4 mm durchmesser, also in echt 80 cm.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von kaewwantha am Di 15 Okt 2013, 20:31

Hallo Elger,
die Reling wertet das Modell sehr stark auf, Klasse Lösung und sauber verbaut.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Mi 16 Okt 2013, 15:27

Als nächstes hab ich mich mal ums Vorschiff gekümmert.

Es ist noch nicht ganz fertig. Ein bissle Kleinkram fehlt noch.
Aber das jetzt mal als ersten Eindruck.

Wie weiter vorne schon geschrieben, gibt es die Poller nicht im Bogen als Bauteile.
Diese sind nur farblich auf dem Deck dargestellt.
Daher hab ich mir die Poller selber gemacht und auf die entsprechenden Stellen geklebt.



avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Jörg am Mi 16 Okt 2013, 16:45

WOW! Bravo  ... sehr filigran, Elger ... auch die Rettungsringe überzeugen! Very Happy 

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Sigmund am Mi 16 Okt 2013, 19:31

Ich habe ja gar keine Ahnung - aber ist dieses Drehdings für die Anker nicht ein bischen groß? scratch 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Mi 16 Okt 2013, 20:19

Sigmund schrieb:Ich habe ja gar keine Ahnung - aber ist dieses Drehdings für die Anker nicht ein bischen groß? scratch 

Den Gedanken hatte ich auch.
Auch vor dem Hintergrund, dass die Rettungsringe im Bogen viel zu groß sind (2m Durchmesser hochgerechnet) und ich da schon kleinere machen musste.
Aber in Ermangelung besseren Wissens, hab ich das "Drehdings" eben so gebaut wie vorgesehen.

Aber die übergroßen Rettungsringe haben schon etwas mein Vertrauen in die Masshaltigkeit und den Konstrukteur "geknickt".
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von didibuch am Do 17 Okt 2013, 22:47

Hallo Elger,

das wird ein schönes Schiff, da schaue auch ich gerne zu.
Das Gangspill (so heißt die Ankerwinde) sieht in meinen Augen richtig proportioniert aus. Da haben ja an jedem Balken ein bis zwei Seeleute Platz haben müssen, um den schweren Anker von Hand hochzuziehen. Die Spillspaken waren meist abnehmbar und nahmen dann nicht so viel Platz weg.

Viele Grüße
Dieter


Zuletzt von didibuch am Do 17 Okt 2013, 22:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Do 17 Okt 2013, 22:49

Das Vorschiff ist fast fertig.
Nur der linke Anker fehlt noch. Der rechte ist schon dran.

Die Aufhängung der Anker (Kette aus dem Loch und dann noch den Anker am Kran und an dem kleinen grünen "Ausleger" fest gemacht) schaut ja schon etwas "verrückt" aus. Für mich als Landratte zumindest. Aber das scheint so zu stimmen. Bilder des Originals im Internet zeigen das auch so. Wenngleich mir persönlich nicht so wirklich der Sinn solch einer "komplizierten" Aufhängung klar ist.

Die Ankerkette im Bogen ist (selbes System wie bei der Reling) ein Kartonstreifen mit aufgedruckten Kettengliedern. Auch hier hab ich etwas gesupert. Meine Kette ist eine echte Metallkette. Wenn schon, denn schon.











Jetzt kommt noch der andere Anker und dann, denke ich, werd ich achtern weiter machen.
Aber heut wohl nicht mehr.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von doc_raven1000 am Do 17 Okt 2013, 22:54

Hallo Elger,
leider sehe ich deinen BB erst jetzt, oder zum Glück, weil sonst sammle ich besser nur Briefmarken Zehn 
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 18 Okt 2013, 00:26

Gibts die RR auf ner Briefmarke? Very Happy 

Na wart mal ab, Dietmar.
Noch ist die Messe nicht gesungen.

Kann noch allerhand schief gehen. Spätestens gegen Ende beim "Strippen ziehen".
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 18 Okt 2013, 03:21

Hallo Elger,
ist doch ein geiles Schiff was du da baust...
Und nach dem was ich eben erlebt hab ... Embarassed 
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Fr 18 Okt 2013, 12:38

Der Anker auf der anderen Seite ist nun auch dran.
Damit sind wir vorne am Bug erst mal soweit fertig.







avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 18 Okt 2013, 12:48

Hallo Elger,
wie immer bei dir, ganz großes Kino, nur der Mittelspant stört etwas
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Di 22 Okt 2013, 21:45

Heut hab ich das hintere Deck gebaut.
Das war nicht weiters schlimm. So viel ist da nicht zu tun.
Das aufwändigste war vielleicht, das Steuerrad aus zu schneiden. Beziehungsweise die Zwischenräume zwischen den Stegen des selben raus zu trennen.

Was noch fehlt, sind 4 Lüftungsrohre. Die macht ich morgen vielleicht.







avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Jörg am Mi 23 Okt 2013, 00:32

Wat, das Steuerrad ist von Hand ausgeschnitten ... kein Laserteil Question shocked 

Verrückt! Cool 

Gruß - Jörg - Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Mi 23 Okt 2013, 07:30

mit einem cutter und ner stecknadel raus gelöst, ja.
hab leider kein "lasersteuerrad".
jetzt brauch ich ja auch keins mehr. ging ja auch so. Very Happy 
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 23 Okt 2013, 09:16

Hallo Elger,

wie gewohnt eine saubere Arbeit! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Elger Esterle am Mi 23 Okt 2013, 10:16

Thema Rettungsboote:

Die Boote im Bogen stellen halt einfach Ruderboote dar. Ist ja ok so.
Nur die sind eben oben nicht abgedeckt.

Alle Fotos, die ich von der RR im Internet gefunden habe, zeigen die Rettungsboote aber oben mit ner grünen "Plane" abgedeckt. Was ja für mich auch Sinn macht. Damit sich kein Wasser drin sammelt.

Wie ist das nun?
Sind die nur im Hafen abgedeckt, wenn man sie also ganz sicher nicht braucht, oder sind die auch abgedeckt, wenn das Schiff unterwegs ist?
Oder nimmt man die "Plane" runter, wenn man auf Fahrt ist, damit's im Ernstfall schneller geht, die Dinger klar zu machen?

Wenn die immer abgedeckt sind, würde ich ggf. die Abdeckung irgendwie aufbringen.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Rickmer Rickmers (1:200 / Schreiber- Verlag)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten