Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Mo 30 Sep 2013, 20:40

Hallo zusammen!
HIER nun die Vorstellung meines aktuellen Kaufs:

Hersteller: Young Miniatures, Korea
Artikelnr.: YH 1816
Titel: "La Hire" - Battle of Patay, 1429
Maßstab: 1/10
Erscheinungsjahr: ? Wer es weiss, bitte melden!
Material: Resin
Preis: um €55,00
Verfügbarkeit: Händler
Teile: 13
Master bemalt und modeliert von Ju Won Jung

Hier zuerst mal die Verpackung:


Am Rand der stabilen Pappkiste Bilder nach dem Motto "Haben wollen"



(selbst der MG34 - Gunner würde mich reizen...)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Mo 30 Sep 2013, 20:41

Wer oder was ist "La Hire" ?

Etienne de Vignolles, genannt La Hire, geboren 1390, gestorben 1443 aufgrund von Krankheiten (!!) war ein französischer Militärkommandant im 100jährigen Krieg. In der Kampagnie von 1429 kämpfte er zusammen mit Jeanne d'Arc. Sein wichtigster Sieg war die siegreiche Erstürmung von Patay 1429.
Den Namen "La Hire" erhielt er aufgrund seiner Kampfeswut und auch Brutalität auf dem Schlachtfeld. Seitdem steht "La Hire" im altfranzösischen für "Die Wut".
1431 startete er eine Kampagne, Jeanne d'Arc zu befreien, scheiterte jedoch aufgrund der eigenen Gefangennahme, aus der er entkam.
Er starb wie erwähnt aufgrund einiger ernsthafter Krankheiten - vielleicht bedingt durch zahlreiche Verwundungen in seinen Kämpfen - als Leibwächter von Charles VII.

Man sagt ("some say" wie die Top-Gear-Zuschauer sagen würden), daß "La Hire" die Vorlage für den Herz-Buben des französischen Kartenspielblattes war. Hier wird dann häufig "Lahire" geschrieben.

(Quellen: Planet Figure, Wikipedia, diverse eigene Bücher über den Rosenkrieg und 100jährigen Krieg)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Mo 30 Sep 2013, 20:44

Schauen wir mal gespannt IN den Karton: oben aufliegend: eine kleine Spielkarte "Herz-Bube"


Nach der ersten Schaumstoffschicht: die Bauteile


Torso des Oberkörpers


Waffenarm in 2 Teilen


Helm mit Tüte von Kleinteilen
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Mo 30 Sep 2013, 20:48

Das wohl wichtigste an einer Büste: der Kopf






Probeweise zusammengesetzt mit unserem Würfel daneben zum Grössenvergleich


Ich freue mich wirklich darauf, diesen "Wüterich" zu bemalen - man sieht Ihm eine gewisse Kampfeslust regelrecht an. Ein wirklich schönes Produkt von Young Miniatures.

Wer über den Preis etwas stolpern mag: er ist berechtigt nach meiner Meinung, die Gravur - die Büste an sich sind Oberklasse. Halt nicht zu vergleichen mit einer Revell 1/35er Figurenpackung..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von kaewwantha am Mo 30 Sep 2013, 20:57

Hallo Frank,
vielen Dank für die Vorstellung des Figuren Bausatzes.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Figurbetont am Mo 30 Sep 2013, 21:05

sieht klasse aus, Charakter wüterich Kopf,

das wird ne schöne Büste....
bin gespannt und drück die Daumen...

und so teuer ist die Büste nicht.....
55,-  Euronen..... Normaler Preis für so tolle Gravurarbeit....




liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 

ich kenn ne Dame die hat sich eine machen lassen,
die hat paar Tausend gekostet....
grins.....
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von JesusBelzheim am Di 01 Okt 2013, 06:49

Danke für die Vorstellung Frank, der ist tatsächlich sehr gut detailliert Bravo 
Dann bin Ich mal gespannt was du daraus zauberst Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von marcolux am Di 01 Okt 2013, 11:58

Hallo Frank...

Super Figur...aber an den trau ich mich noch nicht ran..

Hab den schon oft gesehen und....Mannomann...ist ne echte Herausforderung..
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Di 01 Okt 2013, 12:37

Bange machen gilt nicht Marco Very Happy
Hast aber Recht - die habe ich auch schon zigmal gesehen in immer wieder neuer Version. Es ist nicht "nur" das Gesicht, auch der große Teil (gebrauchter/benutzter) Rüstung dürfte interessant zu bemalen sein. Da KANN schnell für den Betrachter ne Art Langeweile auftreten,wenn da "nur" mit einer Farbe z.B. gearbeitet würde.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von marcolux am Di 01 Okt 2013, 12:50

Metal und Hautfarben sind die am schwierigsten zu bemalenden Partien...

Und hier gibt es genug davon...sunny 

Wünsche dir aber viel Erfolg...Einen Daumen 
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Jörg am Di 01 Okt 2013, 18:11

Hi Frank ...

schau' mal ... ein dezenter, origineller Umbau dieser Büste,
gesehen auf Modellbau-Ausstellungen 2013 ... Very Happy 


Bild 1 ... aufgenommen in Raschau-Markersbach von mir,
Bild 2 ... aufgenommen in Radebeul von Thomas (Eliminator).

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Di 01 Okt 2013, 23:26

Interessante Variante scratch 
Den Sockel hat er ergänzt und dem "Kollegen" Haare anmodeliert...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Jörg am Di 01 Okt 2013, 23:49

Genau, Frank ... das geht dann wohl etwas - wie auch einige andere Vignetten dieses Modellbauers -
in Richtung Steampunk Very Happy 
Die Ausgangsfigur kannte ich bis dato natürlich nicht, aber der "Glibber" erinnerte mich irgendwie gleich
an den Torso des schwer angeschlagenen Androiden Bishop (Darsteller Lance Henrikson)
aus einem der Alien Filme ...
Code:
http://www.dvdtimes.co.uk/images/davef/alienquad/aliens_34.jpg
Gruß - Jörg - Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Young Miniatures YH1816 "La Hire" - Resinbüste 1/10 - Vorstellung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten