Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 03 Feb 2014, 21:08

mit wieviel V wirdn die Hamburg eigentlich betrieben ??
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Mo 03 Feb 2014, 21:18

Solche Modelle betreibt man in der Regel mit 12V!
Wobei 6V auch funtionieren!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Mo 03 Feb 2014, 21:25

Autobatterie!  Very Happy 
Oder zumindest eine aus einem Motorrad!
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Mo 03 Feb 2014, 21:27

Autobatterie paßt da nicht rein!  evil or very mad 
Und das wäre da auch vom Gewicht her etwas zuviel des Guten! Wink
Ich verbaue in diesen Modellen Bleiakkus!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 03 Feb 2014, 21:28

12V klingt intressant , ginge ja auch n 3 Zellen LiPo Very Happy
Oder Nimh Akku Very Happy
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Mo 03 Feb 2014, 21:31

Ja, gehen tut alles Basti! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 03 Feb 2014, 21:48

John-H. schrieb:Ja, gehen tut alles Basti! Wink

Sogar ich , wenn ich laufe  sunny 

Wären ja wenigstens die Akkus schonmal gesichert  Cool 
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Mo 03 Feb 2014, 21:54

John-H. schrieb:Autobatterie paßt da nicht rein!  evil or very mad 
Und das wäre da auch vom Gewicht her etwas zuviel des Guten! Wink
Ich verbaue in diesen Modellen Bleiakkus!

War auch nicht ganz ernst gemeint, John.  Wink
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Mo 03 Feb 2014, 21:56

Ach Andre, die Idee mit der Autobatterie ist nicht so ganz abwegig,
ich kenne Schlepper die mit solch Kraftwerken arbeiten,
die sind dann so in der 1,5 Meter Klasse! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Mo 03 Feb 2014, 22:26

Autobatterien hab ich bis jetzt auch nur in Modellen gesehen, wo sich der Kapitän mit reinsetzten kann.  Very Happy 
Aber das ist eine ganz andere Hausnummer....
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Di 25 Feb 2014, 20:22

Auch wenn es nur schleppend voran geht, will ich mal wieder ein paar Bilder nachschieben.

Die Halterung für die Poller wurden mit Polystyrolplatte unterlegt und an das Schanzkleid angepasst.
Man kann es nur schwer erkennen, aber die ursprüngliche Halterung war nur einen knappen Millimeter dick und wird später abgeschliffen.
Wie man hier schon erkennen kann, werde ich die ursprünglichen Poller nicht verwenden, weil sie erstens nicht wirklich rund bzw. mit starkem Versatz waren und zweitens nicht bis zum Deck reichten, wie es beim Original der Fall ist. Die neuen Poller werde ich aus Gießästen machen.



Auch an der Motorhalterung hab ich ein wenig gebastelt. Hab dazu eine Halterung aus meinem Fundus genommen. Diese stammt ursprünglich aus einem PT15 von Tamiya. Die Füsse wurden abgeschnitten und durch zwei 6mm Streifen Polystyrol ersetzt.



Hier mal der Motor mit Halterung lose in den Rumpf gelegt.
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Di 25 Feb 2014, 21:51

Hiiiilffeeee!!!

Jetzt brauch ich mal euren Rat!

Ich hab in meinem jugendlichen Leichtsinn das Oberlicht gekürzt und das Deck mit Kunststoffplatte gefüllt. Mir kam das Deck in diesem Bereich etwas zu kurz vor, daher wollte ich etwas Platz schaffen. Zumal der Aufgang wie beim Oiginal gestaltet werden sollte.



Nun wollte ich schauen, wie die Bullaugen in diesem Oberlicht gesetzt sind, dabei habe ich festgestellt, dass der Bereich wo die Bullaugen platziert sein sollten nun viel zu kurz für drei Bullaugen ist.


Wenn man dieses Bild vom Original sieht, versteht man was ich meine...

Code:
http://dailybreeze.mycapture.com/mycapture/enlarge.asp?image=24992986&event=811146&CategoryID=29720

Was nun? So lassen und die Bullaugen gleichmäßig platzieren in der Hoffnung das es keiner merkt? Embarassed 

Oder den Aufbau samt Oberlicht verlängern um die Bullaugen vernünftig platzieren zu können.
Das Achterdeck ist bei meinem Boot gefühlt eh etwas länger als beim Original.
Man beachte den Abstand des Hinteren Pollers zum Aufbau beim Original.

Der Umbau würde aber auch viel Arbeit bedeuten... Traurig 1
Ein längerer Aufbau würde aber auch den Proportionen der Bullaugen und Türen unten zugute kommen die im Moment ziemlich gedrängt aussehen.
Ich bin hin und her gerissen, will ja möglichst die Proportionen des Vorbilds beibehalten.

Was meint Ihr?
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Di 25 Feb 2014, 21:59

Moin Andre,
ich habe mir nun dein Modell und auch das Original zigfach angesehen! Wink

Nun stellt sich mir ein Frage, willst du Scale bauen oder nur so weites gehend ähnlich Question

Ich persönlich............. würde den Aufbau verlängern, dann kommt das auch mit den unteren Türen hin
und die Bulleyes lassen sich dann auch viel besser platzieren! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von kaewwantha am Di 25 Feb 2014, 22:22

Hallo André,
den Aufbau nach hinten Verlängern dann sieht das nach was aus. Sonst ärgerst Di Dich später nur.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Di 25 Feb 2014, 22:34

Hallo John, Winker Hello 

das ist ja das Dilemma!
Ich will so nah wie möglich ans Original ran, aber richtig Scale funktioniert schon nicht, weil der Rumpf ja ein wenig zu kurz ist. Rolling eyes 
Ich glaube, ich werde erstmal eine Verlängerung des Aufbau´s aus Pappe basteln und schauen wie es aussieht bzw. ob die Proportionen noch stimmen. scratch

Aber so wie es aussieht, scheint die Verlängerung die meiste Zustimmung zu finden, danke John und Helmut  Very Happy
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Di 25 Feb 2014, 22:40

Ja, da mußt du den eleganten Mittelweg zwischen zu kurzen Rumpf, (der sicher weniger auffällt)
und optisch stimmenden Aufbauten gehen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von Jörg am Mi 26 Feb 2014, 00:01

Wenn Du Dich nahe an die Proportionen des Vorbilds halten willst,
wirst Du wohl in den sauren Apfel beißen und den Aufbau samt Oberlicht verlängern müssen.

Trotz des hohen Umbauaufwands hast Du dann aber insgesamt mehr Möglichkeiten,
um eine vorbildähnliche Konfiguration der Aufbauten mit allen Einzelheiten herzustellen.
Das hast Du ja selbst schon geschrieben und damit auch angedacht ...  Wink
Diese Entscheidung kann Dir niemand abnehmen, André ...

Mach's ganz nach Deinem Gefühl ...
wie lange etwas auch dauert, oder wie mühsam es sein mag;
am Ende zählt nur, ob man selbst damit zufrieden sein kann!  Twisted Evil 

Gruß - Jörg -  Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von Dirk Kohl am Mi 26 Feb 2014, 10:30

Echt klasse,was du aus dem alten Teil rausholst...... Cool 
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von Plastikschiff am Mi 26 Feb 2014, 11:14

Guten morgen Andreé Winker 2 ,
ich würde so wie die anderen entscheiden, und verlängern, innerlich hattest du dich doch auch schon für den Umbau entschlossen, oder............?
Im jetzigen Zustand schaut es etwas gedrungen aus und du musst es dir immer wieder ansehen, ändern ist nur einmal.
Das wird sicherlich ein stolzer Abschlepper  Wink
Dir noch eine gute Woche,
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Mi 26 Feb 2014, 21:17

Hallo Leute,  Winker Hello 

erstmal vielen Dank für eure Meinung und Lob.  Willkommen 
Eigentlich wollte ich nur das Ruderhaus neu bauen....
Aber nach weiterem Studium der Vorbild- Bilder werde ich wohl in sauren Apfel beißen müssen.  
Muss auch erstmal überlegen bzw. testen, wie viel länger der Aufbau werden kann....
Vorerst will aber gut Ding Weile haben. Ich werde mal weiter am Schanzkleid schnitzen.  Rolling eyes
avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Mo 21 Apr 2014, 21:56

Nachdem meine S-100 wieder "Seetüchtig" gemacht hab, geht es endlich hier ein kleines bißchen weiter....

Da ich mich um die Verlängerung des Aufbaus herumdrücken wollte, hab ich erstmal den Halter für das Miniservo aus Kunstoffplatte geschnitzt. Very Happy 
Das Servo steht noch ein wenig hoch, da es noch nicht festgeschraubt ist.


Sorry, das Bild ist kleiner, weil ich es falsch komprimiert hab...

Und nach langem zögern und grübeln hab ich dann mit dem Aufbau angefangen....20mm länger ist gut machbar damit die Proportionen noch einigermaßen stimmen. Als erstes die Rückwand wieder raus.



Dann das Deck gekürzt und die Verlängerung angefügt.
Anschließend kommen noch die Seitenteile und die Rückwand. Hier ist schon mal ein Seitenteil angeheftet.
Die Teile sind erstmal ein grober Zuschnitt mit Übermaß, wenn der Aufbau fertig ist, wird alles zurecht geschnitzt und gefeilt.







Während der Kleber trocknet, hab ich mich schon mal daran gemacht die Rückwand zu kürzen.
Da der Aufbau ja der Rumpfkontur folgt, muß ich je (ca.)1,5mm von jeder Seite abnehmen, damit wieder alles stimmt.

avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Di 22 Apr 2014, 00:07

Na das sieht doch gut aus André,
ich denke deine Entscheidung war Gold richtig! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von Plastikschiff am Di 22 Apr 2014, 00:59

Sehe ich auch so, Andreé, später hättest du dich geärgert. Freue mich auf den Fortgang deines BB.
Gruß Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von plastikfan am Fr 25 Apr 2014, 22:25

Danke John und Reinhard, ich glaube die Verlängerung hat sich gelohnt, aber seht selbst..... Wink

Die Verlängerung ist fast fertig, das Oberlicht muss noch fertiggestellt werden.





Wenn das Oberlicht fertig ist, kann es ans spachteln und schleifen gehen. Und danach müssen noch die Türen und Bullaugen versetzt werden. Rolling eyes 

avatar
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : In der Ruhe liegt die Kraft

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von John-H. am Fr 25 Apr 2014, 23:05

Ist klasse geworden André,
die Arbeit hat sich gelohnt und gibt dem ganzen ein stimmiges Aussehen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RC- Schlepper "Angels Gate" in 1/72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten