Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Der Rote Baron

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Rote Baron

Beitrag von Scattman am Sa 28 Sep 2013, 09:38

Hallo Zusammen,
 
ich bin Euch noch die Fotos vom Roten Baron schuldig. Es ist die Neuheit von Alexandros in 200 mm. Mich hat das Modell von Anfang an fasziniert, allerdings passte es, wie immer, nicht in meine Sammlung. Nun ist es zu einem Geburtstagsgeschenk für einen sehr guten Freund geworden.
 
Der Bausatz ist aus Resin, bedarf allerdings Einiges an Schleifarbeit und auch ein wenig Kit. Der Sockel ist im Kern aus Holz und wurde dann in einzelnen Segmenten mit Kork überzogen. Die Bruchkante ist aus Korkbröckerln und viel Parkettlack über Tage hinweg gewachsen.
 
Der schlimmste Fehler an der Figur ist das rechte Auge - es ist kleiner als das linke Auge - schon von der Prägung her, und da ist auch mit viel Fantasie nichts mehr zu machen. Vor allem kommt der Fehler erst nach dem Bemalen heraus.
 
Die verkehrte Farbgebung des EK habe ich bereits behoben.
Bemalt wurde alles mit Valejos, Winsor und Newton, Pastelkreide und Parkettlack.
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 
avatar
Scattman
Mitglied
Mitglied

Laune : Besch"aulich" aber nicht mehr hoffnungslos

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von marcolux am Sa 28 Sep 2013, 09:44

Hallo Oliver..

Sieht gut aus dein Baron..

Das mit dem Auge ist effektiv ein Problem..

Wundert mich zwar dass ein so guter und teurer Herrsteller wie Alexandros so ein Fehler unterlaufen ist.

Mir gefällt am besten dein Sockel...
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 28 Sep 2013, 14:22

Den Baron hast du sauber bemalt Oliver, klasse Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von John-H. am Sa 28 Sep 2013, 14:29

Hallo Oliver, die Bemalung sieht richtig gut aus! Bravo

Aber der Gesichtsausdruck und die Körperhaltung
erinnert mehr an einen schwulen Kanevalsprinzen! Pfeffer 
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Figurbetont am Sa 28 Sep 2013, 15:45

nur keine angst, Oliver,
den Red Baron haste prima hinbekommen,

technisch und ausstattungsmäßig einwandfrei....
für die Lederjacke kriegste ein dickes Lob, ...toll gemacht...

für die Farbe kannste natürlich nix...
die stand so wahrscheinlich in der Anleitung....

und die Base....haste allerdings sehr fein gemacht...

na ja, das mit der Uniform ist etwas unglücklich gelaufen
aber eigentlich leicht zu erklären.
Richthofen hatte seine Uniform aus seiner ursprünglichen Einheit
mitgenommen wie ganz viele Offiziere aus den tech. Einheiten
die erst im Kriegsverlauf richtig zur Geltung bekamen.
Also als Rittmeister gehörte er vorher zur Kavallerie, genauer gesgt
zu den Ulanen...also eine relativ deutliches Grün.
es gibt prima Farbfotos von den erhalten gebliebenen Uniformen 
aus dieser Zeit.

alles kein Problem...ansonsten würd ich gegen die Körperhaltung
nix sagen...diese etwas gekünstelte und gestellte Haltung
sieht man oft bei den Portraitfotos aus dieser Zeit....
es waren halt andere Zeiten damals...so würd sich heute kein
Mensch mehr zum fotographieren hinstellen...aber es passt
zu Richthofen.....
Er war ein typischer Adeliger damals, ziemlich eingebildet, würde
man heute sagen.  

liebe Grüße
nach Österreich
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Scattman am Sa 28 Sep 2013, 18:17

Danke für Euer Lob und die Hinweise auf die Uniform. Wie ich schon mal bemerkt habe, sind Uniformen der alten Zeit so nicht ganz meins. Rüstungen sind da eher mein Ding.

Das mit dem Gesichtsausdruck und der Körperhaltung wollte ich nicht so erwähnen, denn in echt schaut das noch ärger aus, und somit ohne Worte:evil: aber es ist ja auch leicht ersichtlich, dass da was steckt.

Jetzt ohne Scherz. Wenn ich wieder so etwas ähnliches mache, und die Gefahr ist da manchmal recht groß, frag ich Euch nach den Farben. Ich hab beim ollen Mani nix Verwertbares gefunden.
avatar
Scattman
Mitglied
Mitglied

Laune : Besch"aulich" aber nicht mehr hoffnungslos

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von marcolux am Sa 28 Sep 2013, 18:38

Dafür sind wir ja da Oliver...

Immer nur her mit den Fragen..
Wir haben schon ein paar Spezialisten hier...

Und....Fragen kostet ja nix..Very Happy ...( Nur ein Bier wenn man sich mal begegnet...Pfeffer )
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Jörg am Sa 28 Sep 2013, 19:02

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, Oliver ... Wink 

Die Uniform ist zu blau ... fast schon French Blue;
Der Kragen ist auf den meisten Fotos zwar eindeutig "feldgrau",
auf einigen Portraits aber auch dunkler ... also wahrscheinlich rot,
so wie Du das auch gemalt hast - da muß ich meine Aussage korrigieren!

Die Farben von Orden, Abzeichen und Mützenkokarden läßt sich leicht recherchieren;
hier mal ein sehr bekanntes Portrait - recht präzise nachträglich coloriert:
Code:
http://i72.servimg.com/u/f72/14/34/18/33/richth10.jpg
(Bildadresse codiert, weil Quelle unbekannt)

    -beachte die korrekte Uniformfarbe, Paspelierung und die nicht vorhandene Mittel-Naht;
    -richtige Farben des Ordensbandes EK II (am Knopf),
    -Mützenkokarden; oben Deutsches Reich (schwarz/weiß/rot), unten KR Preußen (schwarz/weiß/schwarz),

Richthofen trägt auf vielen Fotos eine Lederjacke mit Pelzkragen, allerdings sehr dunkel (schwarz?),
auch der Stock ist belegt, der Knauf hätte allerdings etwas "unauffälliger" sein können ...

Code:
http://farm5.staticflickr.com/4038/4296706955_2777e5f55d_o.jpg
Im Bild die Brüder Lothar und Manfred v. Richthofen ... Manfred hier mit einer anderen Lederjacke
ohne Pelzkragen - aber auch sehr dunkel. Die Überlieferung besagt, daß der Rote Baron
sehr eigen mit seinen Fliegerjacken war und diese auch - obwohl sehr abgetragen - nicht ersetzen ließ Wink 
Man erkennt auch den dunkleren (roten?) Kragen und den Stock mit Knauf ... Very Happy 

Nimm' das bitte nicht als reine Kritik an Deiner Bemalung, Oliver - die ist technisch sehr schön
und gefällt mir gut! Bemerkenswert ist auch der aufwändig gestaltete, sehr edel wirkende Sockel! Bravo 
Aber mit einer kurzen Gegenprüfung der Farbangaben und ein klein wenig historischer Recherche
kann man einiges besser machen ... es lohnt sich! Very Happy 

Vor kurzem hatte ein anderer Figurenmaler hier zu Details der Farbgebung einer thematisch
ähnlich angesiedelten Figur angefragt ... auch deshalb diese etwas ausführlichere "Besprechung" ... Cool 
Also dann ... im Zweifel beim nächsten Mal einfach vorher mal anfragen, Oliver ... Freundschaft 

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 28 Sep 2013, 20:52

Hallo Oliver,
Ganz großes Kino was di hier zeigst, nur die Uniformjacke und Mütze ist mir zu hell, ansonsten Zehn


Zuletzt von doc_raven1000 am Sa 28 Sep 2013, 20:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : tippfhler)
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Scattman am So 29 Sep 2013, 09:13

Jörg danke für die Ausführungen - im Nachhinein ist man immer klüger. Das ist aber auch der Grund dafür, dass ich dem Forum beigetreten bin. Ich hab hier bei uns im Ösiland niemanden mit dem ich mich über meine Figuren austauschen kann - da gibts kein Schwein das mit mir darüber reden könnte. Ich muss auch meine Modelle größtenteils in D/USA/GB.... bestellen. Das ist der eine Punkt. Der zweite Punkt ist ja, dass ich erst vor 8 Monaten mit Figuren begonnen habe.

Wie gesagt, für die nächste Figur - Recherche und vorher Euch fragen. Danke für die Anregungen, aber das Teil steht ab Donnerstag bei meinem Freund, und dafür ist die Zeit dann zu kurz, sonst würd ich den Baron eh wieder zerlegen.

Vielen Dank aber trotzdem

@ doc_raven1000 - danke für die Höchstnote
avatar
Scattman
Mitglied
Mitglied

Laune : Besch"aulich" aber nicht mehr hoffnungslos

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Figurenfreund am Mo 30 Sep 2013, 18:10

Nach 8 Monaten schon so eine figur Einen Daumen 

Mir gefällt besonders die Jacke, die ist richtig gut geworden.
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Mike1975 am Mi 02 Okt 2013, 09:39

Hallo Oliver,
Ich find die auch Super,Gefällt mir total :-)

Gruß
Mike
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von lok1414 am Mi 02 Okt 2013, 13:03

Hi Oliver,
die Figur ist dir gut gelungen. Mir gefällt das Gesicht besonders. Es strahlt die typische Arroganz eines adeligen preußischen Offiziers aus. Top!
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Scattman am Mi 02 Okt 2013, 13:25

@ Figurenfreund
@ Mike
@ Wolfgang

Danke für Euer Feed Back
avatar
Scattman
Mitglied
Mitglied

Laune : Besch"aulich" aber nicht mehr hoffnungslos

Nach oben Nach unten

Re: Der Rote Baron

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten