Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Black Pearl - noch ein Baubericht!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Lurchi1989 am Di 04 Jul 2017, 15:23

Hallo liebe Modellbaufreunde!
leider habe ich aufgrund von Umzug und Uni bislang keine Zeit gefunden weiterzubauen und werde nun meine Baufortschritte wieder hier einstellen! Aktueller Stand.....s.o. Traurig 1
Ich habe die Tage meine kompletten Materialien und Werkzeuge sortiert (hoffe das ich nicht alles verloren hab) und werde mich nun ans Vertauen der Kanonen begeben! Zunächst wollte ich den Lafetten jedoch einen ordentlichen Used-look verpassen und gucken ob ich einen der Pearl entsprechenden Alterungseffekt hinbekomme! Freue mich wieder an Board zu sein, auch wenn ich vermutlich nicht in dem Tempo arbeiten kann wie damals!

Ganz liebe Grüße

euer Padawan
avatar
Lurchi1989
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von LouisCypheer am Di 04 Jul 2017, 22:29

Hey, schön wieder was von dir zu lesen - und hoffentlich bald Bilder

Gruß Herbert
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Frank Kelle am Di 04 Jul 2017, 22:37

Willkommen zurück!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Lurchi1989 am Fr 21 Jul 2017, 13:41

Ich halte mich leider noch etwas mit der Farbgebung meiner Kanonen auf! Eigentlich gefallen mir die Kanonen sehr gut, aber wenn ich nach washing und drybrushen ´mit mattem Acryllack versiegele glänzen die Dinger viel zu stark. Weiß nicht woran das liegen kann Traurig 1 Hat jemand von euch das gleiche Problem gehabt oder vielleicht ne Idee was man da machen kann? Ansonsten behandle ich die einfach gar nicht. Hab jetzt alle Kanonen noch mal auf Anfang gesetzt und mit Nagellackentferner die Farbe runter und auch wieder eine dunkelgraue Acrylfarbe als Grundierung...und jetzt weiß ich nicht wie ich weitermachen soll Very Happy

Grüße vom Padawan
avatar
Lurchi1989
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Seewolf am Fr 21 Jul 2017, 14:06

Schon mal an brünnieren gedacht?
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Ronny82 am Sa 22 Jul 2017, 00:21

Servus  Winker Hello

Ich habe die Dinge einfach nur mit matt schwarzen Sprühlack lackiert. Wenn du aber das "Kupfer" behalten möchtest müsste ein matter Klarlack doch eigentlich reichen
avatar
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Lurchi1989 am Sa 22 Jul 2017, 11:23

Hallo ! Ich habe mal meine Kanonen aufgereiht und ein paar detailliertere Bilder geschossen.











Die Kanonen wurden mit Vallejo washes und pigments bearbeitet und dann nochmal mit hellgrauer Acrylfarbe gebrusht!
Allerdings fehlt jetzt noch ein Klarlack zum versiegeln. Werde heute Abend mal eine auf Probe machen und hier einstellen.
Vielleicht liegts auch nur daran, dass ich den KLarlack nicht gut genug geschüttelt habe!
Freue mich über Kommentare aller Art. ALso nicht mit Kritik sparen!

Gruß vom Padawan Massstab
avatar
Lurchi1989
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Ronny82 am Sa 22 Jul 2017, 16:52

Die Kanonen sind dir gut gelungen Bravo Hoffentlich klappt es diesmal mit dem Klarlack
avatar
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Lurchi1989 am Di 25 Jul 2017, 10:17

Winker Hello  Hi liebe Modellbaufreunde! Meine Kanonen habe ich jetzt ohne Mattlack als für gut genug empfunden und mittlerweile mit der Takelung der Kanonen begonnen!  sunny Angefangen habe ich mit den seitlichen EInerblöcken die schwarz gebeizt wurden und mit 0,7 mm vorgebohrt! Um den Garn besser anbringen zu können wurde der Block jeweils wie auf dem ersten Bild zu sehen mit dem Bohrer fixiert! Es folgen in den nächsten Tagen die Blöcke für das Rückholtau! Ich hoffe es gefällt euch... scratch

"Das ist entweder wahnsinnig oder brillant!" - "Es ist immer wieder erstaunlich, wie nah diese beiden Eigenschaften beinander liegen."

















avatar
Lurchi1989
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Lurchi1989 am Mo 31 Jul 2017, 09:37

Hallo liebe Modellbaufreunde! Ich habe es leider durch JGA nicht geschafft viel zu bauen, bin aber mit den Kanonen soweit fertig mit den Vorbereitungen!









Allerdings bräuchte ich für den nächsten Schritt nochmal ein paar kreative Köpfe die mir hoffentlich etwas weiterhelfen können. Ich habe jetzt bereits an Ideen überlegt, wie ich das Schiff auf Deck so vertaue, dass die Taue auch wirklich schön straff sind und nicht nur
rumlommeln. Wüsste gerne mal wie ihr das Problem gelöst habt/ lösen würdet, da ich mir nur schlecht vorstellen kann wie das gut funktioniert. Hatte schon dran überlegt die Taue straff zu ziehen und dann jeweils am block mit einem Knoten zu sichern....alternativ mit Sekundenkleber oder Leim. Allerdings wird das an Deck sehr knifflig, weshalb ich schon an eine externe Takelstation gedacht hatte, wie ich´s hier im Forum auch mehrfach gesehen habe! Wie immer wäre bin ich euch für jeden noch so weithergeholten Vorschlag dankbar!!!
Grüße vom Padawan!
avatar
Lurchi1989
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von LouisCypheer am Di 01 Aug 2017, 00:09

Hallo Lurchi, also ich habe die Taue an der Deckwand Fixiert danach mit der Pinzette die Seile so gespannt wie ich sie wollte, das Tauende am Deck mit Sekundenkleber fixiert - über einem Kulli eine Taurolle erstellt, niedergedrückt und so aufs Tauende geklebt das man es nicht sieht, Bilder auf Seite 3 meines BB - hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben
Gruß Herbert
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von Lurchi1989 am So 06 Aug 2017, 19:51









Hier ein kleines Update meiner neuesten Baufortschritte! Habe deinen Ratschlag beherzigt und eigentlich ging das Kanonen vertauen problemlos! So langsam nimmt mein Kanonendeck doch Formen an! Hoffe es gefällt euch.
Grüße vom Padawan
avatar
Lurchi1989
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl - noch ein Baubericht!

Beitrag von LouisCypheer am So 13 Aug 2017, 20:54

Hey, hasste ja sehr schön hinbekommen 2 Daumen
Gruß H.F.
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten