Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Nach unten

Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von schwabenuwe am Do 29 Aug 2013, 00:29

Winker Hello 

Ich habe mich entschlossen, einen alten Plastikbausatz von Tamia (Panzer IV Ausführung D im Maßstab 1:35), der seit Jahren ein "Lagerdasein" im Keller fristete, zu bauen. Ich bin schon eifrig dabei und bisher passt eigentlich alles gut (soweit ich das als Anfänger beurteilen kann Pfeffer  ). An einer Stelle habe ich mir allerdings überlegt, ob ich das Teil etwas ausspachteln soll und da kam die total unerwartete Frage sunny 
Meinen Holzspachel kann ich schlecht nehmen und Mutofil ist wohl auch die falsche Wahl.
Welchen Spachtel, den man idealerweise im Baumarkt erhält, könnt ihr mir empfehlen - denn ich habe keine Ahnung Embarassed
avatar
schwabenuwe
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von meninho am Do 29 Aug 2013, 00:42

im Baumarkt wirst du glaub nichts finden

es gibt aber speziellen Plastikspachtel für Modellbau . Ich persönlich kenne nur den von Revell, ob speziell für Tamia welcher auf dem Markt ist, müsstest du im Modellbaushop erfragen. Oder auf weitere Antworten warten
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von John-H. am Do 29 Aug 2013, 00:53

Hallo Uwe, ich kann dir nur den Spachtel von REVELL
wärmstens empfehlen, der haftet richtig gut auf
Plastikmodellen und lässt sich richtig dosieren.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Straßenbahner am Do 29 Aug 2013, 01:01

Hallo Uwe,
siehe unter dem Link, Plastic Putty von Vallejo, da gibt es noch weitere, siehe untem im Link
Code:
http://www.amazon.de/Vallejo-Plastic-Putty/dp/B000TSBJEO/ref=sr_1_5/278-5266565-7910419?ie=UTF8&qid=1377730580&sr=8-5&keywords=plastic+putty
Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Gast am Do 29 Aug 2013, 01:48

Hi Uwe,
obwohl ich sonst kein Revell-Freund bin, die
Spachtelmasse kann ich Dir auch empfehlen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Dirk Kohl am Do 29 Aug 2013, 02:06

Also ich benutze seit Jahren Malerfeinspachtel aus dem Baumarkt.Die 300g Tube kostet da ca.4€ und reicht locker für 100 Modelle. Die Masse ist weiss und lässt sich nach dem Trocknen super weiterverarbeiten,wie schleifen , bohren usw.. auch ein überstreichen ist absolut problemfrei. Es muß nicht immer der Teure Spachtel aus dem Modellzubehör sein,wenn man sie etwas mit der Materie beschäftigt,kann man jede Menge Geld sparen,gerade beim Verbrauchsmaterial.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Trigger1984 am Do 29 Aug 2013, 04:44

Ich nehm den Tamiya Putty, bin ganz zufrieden damit auch wenn er sehr flüssig ist.
avatar
Trigger1984
Superkleber
Superkleber

Laune : Heiter bis wolkig mit gelegentlichen Niederschlägen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Gast am Do 29 Aug 2013, 04:47

Trigger1984 schrieb:Ich nehm den Tamiya Putty, bin ganz zufrieden damit auch wenn er sehr flüssig ist.
Hi Matthias,
Tamiya Putty gibts in de EU leider nicht. Ist angeblich nicht zugelassen.

Nachtrag: Mr. White Putty von Gunze ist auch ganz brauchbar und hier erhältlich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Frank Kelle am Do 29 Aug 2013, 09:09

A) Revell Plasto zum Füllen, vor allem Modellieren, nur Plastik und Resin - schnell hart
B) Miliput Silver Grey - reines Modellieren, Plastik, Resin, Zinn - relativ lange Trocknenzeit (ca. 2 Stunden)
C) Vallejo Plastic Putty - Genial für winzige Stellen (Figuren), Plastik, Resin, Zinn, mittel lange Trockenzeit (1h)
D) Wachsspachtel von RaiRo - Flächen - Plastik, sofort hart nach Erkalten
E) nicht lachen ! Weissleim (Ponal oder so) - füllt und ist flüssig, hält auf allem und natürlich auf Holz
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Jörg am Do 29 Aug 2013, 10:32

Senkstellen, kleine Spalte oder Löcher fülle ich auch gerne mal schnell
mit Sekundenkleber auf, dem ich dann etwas Mehl zusetze ... Very Happy 

Gruß - Jörg - Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von schwabenuwe am Do 29 Aug 2013, 10:54

Vielen Dank für Eure schnelle Antworten Großer Meister 
Dann werde ich mal schaun, was unser kleiner Modellbauladen so hergibt. Und den Malerfeinspachtel werde ich mir auch mal besorgen.
Den kann man bestimmt auch anderweitig verwenden - zum Beispiel für meine Türrahmen, die ich laut meiner besseren Hälfte demnächst streichen soll Auahahn  )
avatar
schwabenuwe
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Trigger1984 am Fr 30 Aug 2013, 06:01

Weba schrieb:
Trigger1984 schrieb:Ich nehm den Tamiya Putty, bin ganz zufrieden damit auch wenn er sehr flüssig ist.
Hi Matthias,
Tamiya Putty gibts in de EU leider nicht. Ist angeblich nicht zugelassen.

Nachtrag: Mr. White Putty von Gunze ist auch ganz brauchbar und hier erhältlich.
Oha! Dann bin ich auch mal vorsichtig mit dem Zeug. Stinken tut er tatsächlich wie sonst noch was.
Mal gucken ob ich davon high werde...

drunken
avatar
Trigger1984
Superkleber
Superkleber

Laune : Heiter bis wolkig mit gelegentlichen Niederschlägen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Marco HRO am Mo 16 Nov 2015, 17:17

Hallo,

habt Ihr auch eine Empfehlung für Holzschiffe?

LG
Marco
avatar
Marco HRO
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Glufamichel am Mo 16 Nov 2015, 17:25

Hallo Marco,
da kannst Du auch auf Holzkitt vom Baumarkt zurück greifen. Den bekommst Du als nitro- sowie auch als "Wasser"kitt, in verschiedenen Holztönen. Ansonsten geht auch die weisse Paste aus der Tube (z.B.Molto) Die Sparversion wäre Schleifstaub mit verdünntem Weissleim...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von SibirianTiger am Do 14 Jul 2016, 12:44

Ich hab schlechte Erfahrungen mit der Spachtel von Revell, das Plastic Putty von Vallejo und Miliput gemacht.

Ich verwende die ganze Zeit schon Sekundenkleber und den Füllsand zum Löcher stopfen, läßt sich sehr gut feilen, schleifen und bemalen. Mit Decofil/Moltofil hab ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht was die Verarbeitung angeht
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Marco HRO am Fr 15 Jul 2016, 09:32

Ich werde es mal testen.

LG
avatar
Marco HRO
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Falkenauge am Fr 15 Jul 2016, 12:59


Bei reiner Auffüllung reichen die genannten Tipps. Soll die Fläche aber eine detaillierte Oberfläche bekommen, dann sind Zweikomponenten-Modelliermassen die beste Wahl. Ich bevorzuge Apoxie Sculpt, weil das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut ist und es sich gut mit anderen Materialien verbindet.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Welche Spachtelmasse für Plastikmodelle?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten