Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Seite 30 von 31 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31  Weiter

Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von providereMS62 Mo 09 Mai 2016, 11:54

So schnell geht es Tom! Ich wusste, dass jemand was zu diesem Handlauf geschrieben hatte. Edmund war es und er war schneller! Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Di 24 Mai 2016, 17:10

Da ich ja mit dem Großsegel ein bisschen experimentieren möchte habe ich das Segel erst mit Tee ein wenig eingefärbt, die Rah auf Maß geschliffen die ersten Violinenblöcke angebracht und dann das Segel an die Rah "genäht" Very HappyVery Happy

Hier die Bilder dazu:

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3313

Segel plus Rah und die Violinenblöcke

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3310

So werden die Segel an die Rahen angebracht

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3312

die Anfangsschlaufe

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3311

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3315

Segel fertig angebracht
Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3314

So sollte das ganze dann aussehen.
Ich kann mich dunkel an das Gestell zum "blähen" der Segel dran erinnern und werde mir Morgen mal einfallen lassen wie ich das hin bekomme. Erst werde ich mir ein Gestell basteln das ich für alle Rahen einsetzen kann, das Segel werde ich mit leicht verdünntem Holzleim einpinseln und mit einer mit Wasser gefüllten Tüte beschweren. So denke ich wird das ganze funktionieren.....Hoffentlich Very HappyVery HappyVery Happy
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Gast Di 24 Mai 2016, 17:35

Toll ,

wir Segelschiffbauer werden hier irgenwie noch zu Hausfrauen .

Ja um das Nähen kommen wir wohl nicht rum.

avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von JesusBelzheim Di 24 Mai 2016, 18:47

Das sieht gut genäht aus Tom Bravo

Und viel Erfolg beim aufblähen der Segel Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Di 24 Mai 2016, 19:04

Danke Euch....habe da schon eine Idee aber das kann ich erst Morgen angehen Very HappyVery Happy
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von bonapate Mi 25 Mai 2016, 10:36

hallo Tom,
zum "aufblähen" der Segel habe ich zwei Tipps für Dich... Foreenmusketier ..erstens..Segel in Muttis Stärkemittel (wenns geht flüssig ) eintauchen...trocknen lassen und dann bügeln bei niedrieger Hitze.  zweitens...ganz dünnen Silberdraht ( gibt es auf Nährolle ) und dann jeweils aussen, 2x mittig ( Geitauabstand, dadurch verdeckst Du den Draht ) und wenns nötig ist ( bei großen Segeln ) auch unten von Schot zu Schot. Stärken zur Hilfe langt hier Sprühstärcke. Einfach aufs fertige Segel sprühen, trocknen lassen, gut. Vorher solltest Du aber bei dieser Version die Segel durch den Draht in "Form" bringen, setzten und dann Sprühen. Den Draht außen ziehe ich durch die Lasche vom umnähen der Segel...bei den mittleren nähe ich den Draht von hinten fest ( mit 3-4 Stichen), der wiederum wird dann von den Geitauen verdeckt. So, ich hoffe ich konnte Dir helfen, bzw Anregungen geben.
Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Dscn4926

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Dscn4927
bei diesen beiden Bildern ( Gorch Fock) habe ich die Segel in Stärke getaucht und dann gebügelt und über eine Rolle trocknen lassen.
Bis denne Grüße Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Mi 25 Mai 2016, 16:10

Danke Dir Edmund aber das ist noch nicht so ganz das was ich möchte.....Wenn Du diesen Beitrag, den ich bei den Victorianern nachgefragt habe, gesehen und gelesen hättest würdest Du mir zustimmen Very HappyVery Happy......bin gerade was am testen und das sieht gar nicht mal so schlecht aus.....!!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Mi 25 Mai 2016, 17:06

Man nehme zwei Lattenstücker und zwei Schnellspanner, befestige die Rah an dem einen und spanne die Schothörner an dem anderen Lattenstück, dazwischen die Schnellspanner und pinsele das Segel mit leicht verdünntem Holzleim ein. Die Reffbänsel habe ich gleichzeitig mit dem Pinsel gerade nach unten gestrichen. Zum Schluss kommen dann noch zwei mit Wasser gefüllte Gefrierbeutel drauf und jetzt heißt es bis Morgen abwarten. Die Wölbung der Segel gefällt mir sehr gut und ich hoffe das das auch so anhält wenn ich das Segel morgen von dem Gerüst abnehme Very HappyVery HappyVery Happy Auf den Bildern kommt das vielleicht nicht ganz so gut rüber.  shocked  shocked
Es ist zwar nicht das gleiche Gestell wie bei dem Kollegen der Victory (habe es immer noch nicht finden können) aber ich denke es erfüllt seinen Zweck. Durch die Schnellspanner kann ich auch jedes Segel so bearbeiten...cooool.

So, hier aber nun die zwei Bilder::

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3317

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3316

P.S. mit dem Wasser musste ich ein bisschen spielen....bis es dann endlich gepasst hat (Wölbung) und Nein....das Segel liegt nicht auf dem Boden Very HappyVery HappyVery Happy
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von bonapate Mi 25 Mai 2016, 17:51

moin,
na..mit Holzleim ist auch `ne gute Idee. Siehste, hier im Forum gibt es so viele Anregungen und Tipps....ich liebe es
tschüss Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Do 26 Mai 2016, 09:07

Also der Versuch ist schon einmal positiv zu bewerten....die Wölbung des Segels ist perfekt auch die Dehnungsfalten an den Schothörnern gefallen mir super gut.....aber wenn etwas zu gut läuft muss ja irgendetwas negatives passieren.
Was zur Hölle sind das für dunkle Flecken??????? alles war sauber, die Arbeitsfläche, die Schüssel für den Leim, der Pinsel war neu und der Boden war auch sauber........UND WAS MACH ICH JETZT???? Embarassed Embarassed Embarassed

Hier aber die Bilder zu dem Unfall:

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3318

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3320

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3319

Die äußeren Reffbänsel müssen noch geordnet werden Very HappyVery Happy
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Pirxorbit Do 26 Mai 2016, 11:49

Hallo Tom,
die Form sieht gut aus, die Flecken. Weiah... könnten Stockflecken sein, aber so schnell? Die kenne ich von Bootspolstern und manchmal an Gartenmöbeln. Hab noch nie gesehen wie sie entstehen, die sind plötzlich da.  Hier ein Link:

Code:
http://www.haushaltstipps.com/Waeschepflege/Flecken/Stockflecken/

Hab auch versucht die Flecken wegzubekommen. Ging mit Clorex, ein Clorhaltiges Reinigungsmittel. Dann geht aber warscheinlich auch der Leim und die Farbe raus.

Vielleicht ist es aber auch der Tee mit dem Du gefärbt hast? Kann es sein? Nimm doch etwas anderes, nicht organisches, z.B. Serra gebrannt als Pigmentpulver, das sind gemahlene Mineralien z.B. Eisenoxide. Einfach in Wasser geben, wie den Tee und die Segel damit färben.

Wenn es Stockflecken sind vielleicht die Segel mit dem Fön trocknen (von unten her, das mit den Wasserbeuteln muss ja so bleiben, vielleicht kannst Du die auch mit warmen Wasser füllen) , so das der Stoff nicht so lange feucht bleibt.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Do 26 Mai 2016, 14:25

Danke für den link Steffan und das mit den Stockflecken war auch meine erste Idee.....aber über Nacht.......komisch komisch,  wie ich gestern abend noch mal nachgeschaut habe war alles noch in Ordnung. Was solls...So kann es jedenfalls nicht bleiben. Weiß ja jetzt wie es geht und werde das ganze demnächst draußen trocknen Very HappyVery HappyVery Happy
Habe ja zum Glück den normalen Holzleim und nicht den express genommen......!!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Do 26 Mai 2016, 17:10

Sodele......dank Clorex sind die Flecken weg......Die Farbe natürlich auch Very HappyVery Happy das ganze ist jetzt in der Sonne am trocknen und am we werde ich das ganze im freien nochmal machen......puuuuuuuuhhh bin ich froh das die Flecken weg sind......Ob ich aber das Segel vorher noch mal einfärbe weiß ich nicht.
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Pirxorbit Do 26 Mai 2016, 17:57

... das freut mich... wenn Du es einfärben willst geht das aber nur vorher, denke ich, jedenfalls wenn Du Beize oder Pigmente nehmen willst. Hast Du denn kein Teststück? Meine wegen der Flecken?

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Sa 28 Mai 2016, 19:15

Hier habe ich mein Endergebnis für Euch.....so wird das Segel bleiben, habe es nicht mehr eingefärbt, sieht auch so gut aus. Very HappyVery Happy
Ich bin soweit zufrieden und wenn das Segel getakelt wird bekommt es dann eh noch ein leicht anderes Aussehen.

Hier die Bilder dazu:

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3325

Meine Freiluftsegelwerkstatt Very Happy

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3323

Keine Flecken mehr

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3321

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3324

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3322

Die Reffbänsel sind unterschiedlich lang, die werden aber auch noch auf eine Länge gekürzt...!!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von bonapate Sa 28 Mai 2016, 22:33

Hallo Tom,
man da haste ja Schwein gehabt mit Deinem Segel. Übrings, die Refbändsel waren im Original auch nicht in einer Länge...sieht aber natürlich akorater aus, wenn sie auf gleicher länge sind. Ist glaube ich Geschmacksache.
Tschüss bis denne Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von bonapate Sa 28 Mai 2016, 22:41

übrings Tom und alle andere...
ich sehe gerade, das die Refbändsel im unteren 1/3 sind. Eigentlich gehören die anders rum. Ich habe nachgeschlagen...Agostini schreibt es so...bei der Vic ,Mondfeld und Curti sagt..die Refbändsel sind im oberen drittel. Alle andere Segel sind so. Merkwürdig. Ich habe es ja nicht gemerkt, da ich meine Segel selbst hergestellt habe. Tschüss Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Pirxorbit Sa 28 Mai 2016, 22:44

Das sieht schön aus, scheint jetzt geklappt zu haben... war es die frische Luft... Wie fest ist das Segel denn jetzt geworden? Kann man es noch formen oder ist es eisenhart geworden... Frag nur mal so weil ich im Hinterkopf auch ein geblähtes Segel plane...
Bin gespannt wir es am Schiff wirkt.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom So 29 Mai 2016, 09:52

Vielen Dank euch beiden Very HappyVery Happy Steffan das Segel kann man noch biegen, es ist nicht eisenhart geworden. Ich denke durch das verdünnen vom Holzleim bleibt es noch beweglich.
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von providereMS62 Mo 30 Mai 2016, 13:02

Hallo Tom,

interessante Experimete, die du da durchführst. Aber wie heißt es so schön: Wer lange frägt, geht lange irr! Über das endgültige Endergebnis kannst du dich auf jeden Fall freuen und ob die Segel nun weiß oder leicht getönt sind ist ebenfalls vollkommen wurscht, da beides gut aussieht.

PS: Bin echt mal gespannt, wann ich mal wieder zum Modellbauen kommst!? scratch
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Mo 06 Jun 2016, 00:05

Hallo Leute,

heute ist mir zum ersten mal aufgefallen das es an den Rahen gar keine Perden oder Laufstage gibt......Hmmmm ich habe schon unseren Mondfeld zu rate gezogen aber der sagt mir auch nichts genaues.
Wie zur Hölle sind denn die Seeleute an den Rahen vorwärts gekommen???? oder wurde das einfach ignoriert??????
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Pirxorbit Mo 06 Jun 2016, 00:40

Hallo Tom,

die scheinen zu fehlen, die Fußpferde. Es sollten von der Logik welche da sein. Allerdings sind auf dem Gemälde von Peter Pett auch keine zu erkennen. Es fehlen am Modell aber auch die markanten Geitaue... Aber das kann man ja ändern Very Happy

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Cpt. Tom Sa 25 Jun 2016, 23:09

Ein klitzekleines Update.....zwischen vergolden und Handläufen und Relingsteilen installieren habe ich heute mal die ersten 4 Kanone auf dem Backdeck installiert.
Entgegen Edmunds Meinung werden diese aber nicht mit Brooktauen versehen. Auf dem Back, dem Quater und dem Kampagnedeck waren 9 Pf Demi Culverinen...also Jagdkanonen aufgestellt und diese hatten nach meiner Recherche keine Brooktaue. Sie wurden ja auch in den unterschiedlichsten Winkeln eingesetzt und daher wäre solche Taue hinderlich gewesen.
Die 42 Pf werde aber ganz bestimmt Brooktaue erhalten....die hat DeA tatsächlich vergessen Very HappyVery HappyVery Happy

Hier aber die Bilder...der Kleber ist noch nicht ganz trocken Very Happy

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3311

Was für ein gefummel....da ist kaum Platz zwischen den Kanonen....man habe ich geflucht

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Img_3310

Die zusammengerollten Taue am Ende der Kanonen habe ich extra unterschiedlich gemacht.....ich finde das sieht realistischer aus Very HappyVery Happy und aus Platzgründen habe ich sie alle im Uhrzeigersinn zusammengerollt, das sieht später eh kaum jemand
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von JesusBelzheim So 26 Jun 2016, 04:06

Auch ein klitzekleines Update kann gut ausschauen Tom Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von bonapate So 26 Jun 2016, 12:19

Hallo Tom,
es fehlen ziemlich viele "Bänder" beim Bausatz. Wie Du gemerkt hast, die Fußpferde....kann man aber natürlich selber herstellen.
Und auch einige Gordings und Geitaue. Ich habe die Fußpferde bei mir weg lassen können, da ich gereffte Segel da stelle. Du kannst aber die Anleitung der Vic nehmen und die Fußpferde oder auch Laufstage so takeln.
Ich hoffe es hilft. Übrings, Deine Back sieht toll aus.
Gruß Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom - Seite 30 Empty Re: Sovereign of the Seas 1/84 vom Cpt. Tom

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 30 von 31 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten