Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

TITANIC von Hachette

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Di 12 Nov 2013, 13:59

Und da is er wieder sunny 
 
Hab den Ständer zusammengebaut... Nochmal vielen Dank an Stephan für die Messingbeine. Damit die Aufnahmen für das Schiff auch schön mittig gebohrt sind hab ich sie in der Bauplatte gebohrt. Der mitgelieferte 2mm Bohrer reicht dafür aus...
 
Mal ein Bild damit ihr wisst was ich meine...
 
TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2426
 
Ihr fragt euch bestimmt warum jetzt schon...
Ganz einfach:
-falls man sich jetzt verbohrt und nich ganz die Mitte trifft kann man den Pfusch schnell verschwinden lassen. Lackiert ist es nicht mehr ganz so leicht...
-Die Position der Schraubengehäuse lässt sich, für mich, besser bestimmen
-Es sieht besser aus sunny 
 
So, nun wie gewohnt ein paar Bilder:

TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2427
 
TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2428
 
und Ruder mit Schraubengehäuse
 
TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2429
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Erik der Wikinger am Di 12 Nov 2013, 15:07

Hi Ronny!
Hab mich mal wieder auf den neusten Stand gebracht bei dir.
Macht immer noch Spass zu zuschauen Cool
Erik der Wikinger
Erik der Wikinger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Di 12 Nov 2013, 18:02

Wunderbare Sache, Ronny ... das sieht schon richtig TITANISCH aus! sunny 

Willst Du den Rumpf dann später einfach lose auf die Holzbügel legen,
oder noch (irgendwie) zusätzlich darauf sichern?

Das Ruder aus dem Bausatz kann selbstverständlich auch ohne zusätzliche Modifikation überzeugen! TITANIC von Hachette - Seite 6 Top10

Nach oben hin scheint es ein klein wenig abzustehen, was sich am Spalt der Scharniere erkennen läßt;
Wahrscheinlich ist es schon verklebt ... sonst hätte entweder oben am Rumpf,
oder an der Hinterkante Ruderschaft noch etwas Material weg geschliffen werden können.

Sehr auffällig ist es aber nicht ... im Vergleich zur Länge des Rumpfes ... Wink 


Ach ja ... achte mal beim Anpassen der langen Fensterreihen (Ausgaben 32/339 darauf, wie sich das bei Dir gestaltet (Absatz?).

Stephan hatte das angesprochen ...
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14972p195-allgemeines-zur-titanic-von-amati-hachette-1250#434549

Bei Dir würde da im Fall der Fälle noch was gehen,
weil die Spanten in diesem Bereich noch gut zugänglich sind.

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von providereMS62 am Di 12 Nov 2013, 22:39

Hi Ronny!

Einfach Klasse - ganz großer Sport!!! Weiter so! 2 Daumen
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mi 13 Nov 2013, 08:59

Jörg schrieb:

Willst Du den Rumpf dann später einfach lose auf die Holzbügel legen,
oder noch (irgendwie) zusätzlich darauf sichern?


Ach ja ... achte mal beim Anpassen der langen Fensterreihen (Ausgaben 32/339 darauf, wie sich das bei Dir gestaltet (Absatz?).
 
 
Servus,
 
die Nägel vom Ständer stehen ca 20mm über und im Rumpf sind Löcher gebohrt (das meinte ich auch mit verbohren), dadurch sitz das Modell sicher und gut behütet...
Das mit der Fensterreihe ist total an mir vorbeigegangen. Danke für den Hinweiß, mal schauen wie sich das entwickelt...
 
Beim Ruder war mir das noch gar nicht aufgefallen, du hast aber auch einen Adlerblick Wink
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Fr 15 Nov 2013, 10:19



Ich hab mich mal mit der Fensterreihe befasst und bei mir entsteht ebenso wie bei Stephan ein Absatz allerdings nicht so eine Lücke. Nun meine Lösung... Ich hab bzw. werde das Bauteil aussen sowie innen abschleifen und am Rumpf ebenso ein wenig schleifen damit der ganze Spaß weiter drin steht. Ebenso werde ich die Fensterreihe bereits vor dem Einbau Lackieren (innen und aussen) da man vor allem innen unmöglich rankommen kann... Aussen wird das gemacht damit die Aussparung der Fenster die bereits Schwarz sind auch Schwarz bleiben.
Ich weiß es klingt verwirrt Roofl
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am Fr 15 Nov 2013, 11:16

Nein, klingt es nicht Wink

Kann das gut nachvollziehen und hab mich schon geärgert, weil ich mich frage, wie ich die Fenster(rahmen) erst grundieren und dann lackieren soll ohne den schwarzen Hintergrund dabei zu treffen...das wird eine Herausforderung. Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von providereMS62 am Fr 15 Nov 2013, 14:20

Hallo ihr beiden!

Zu mir hat mal ein großer weiser Mann gesagt: "...Bilder sind immer hilfreich und "sagen" mehr als lange Erklärungen ..." Very Happy Also, seit so lieb und stellt bitte ein paar Bilder ein, damit ich weiß von was ihr redet! Danke! Winker 3
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Fr 15 Nov 2013, 17:29

Michael ... Ausgaben 32/33, Bauteile 167 A/B/C und 168 A/B/C ... siehe Link oben!
Bilder davon gibt's hier noch nicht ... das hat Ronny erst noch vor sich! Wink

Ronny ... mit dem Abschleifen der Außenseiten richtest Du u.U. mehr Schaden an:
die darunterliegende Sperrholzlage liegt quer und fasert oder bricht dann sehr schnell aus:
ganz besonders gefährdet sind dabei die Fensterstege!affraid 

Könnte man ...
eventuell die Erstbeplankung vorsichtig mit einem Skalpell soweit entfernen,
daß die Fensterreihenbauteile direkt auf den Spanten zu liegen kommen Question 
Vorher aber bitte auch genau prüfen, wie sich das jeweils an den Enden gestalten würde;
der Stoß zwischen Beplankung und Fensterreihe könnte dann bei Dir von hinten mit Rest-Leisten hinterfüttert werden,
weil die Decks noch nicht stören ... den Sichtbereich außen vorsichtig spachteln und verschleifen.

Weiß nicht, ob das möglich und sinnvoll wäre ... im Zweifelsfall würde ich lieber die Finger davon lassen
und mich mit dem kleinen Absatz arrangieren ... Siehe auch > H I E R < und Folgebeiträge ... TITANIC von Hachette - Seite 6 Gruebe10

Die Fensterreihen vor dem Einbau zu streichen ist auf jeden Fall sinnvoll und angeraten! Very Happy 

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von providereMS62 am Fr 15 Nov 2013, 20:53

Danke Jörg für die Erinnerung, das Thema wurde natürlich von Stephan schon einmal angesprochen. Pfeffer Da ich noch lange nicht so weit bin und gerade etwas hinterher hinke, fehlt mir hin und wieder der Gesamtüberblick oder habe bereits angesprochene Themen wieder verdrängt. Embarassed 

Eine Alternative gäbe es dennoch: die Teile von Minbrass verwenden - die sind recht dünn und dürften diesen Fehler beheben, so denke ich. scratch Ok, auf der anderen Seite sind die für den einen oder anderen auch zu teuer. affraid War ja auch nur so ne blöde Idee. Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am Fr 15 Nov 2013, 23:14

Ich weiss, dass es die Teile von Minibrass gibt. Aber zusätzlich zu dem Preisproblem (alles zusammen 314 Euro - so viel wie alle anderen Ätzteile zusammen) stelle ich sie mir in diesem Fall allerdings etwas unpraktisch vor. Da man gerade dieses Teil ein wenig dehnt beim Einpassen (was mit Holz kein Problem ist), dürfte das mit Ätzteilen schwer werden. Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Sa 16 Nov 2013, 10:44

Hallo meine Lieben,
 
Teile von Minibrass könnten eine Lösung sein. Allerdings nicht für mich da die Dinger so sch*** Teuer sind...
 
@Jörg: Keine Angst ich werde Außenseite nur ein klein wenig schleifen, das "meiste" werde ich von der Erstbeplankung am Rumpf abnehmen... Es ist ja nich so viel was die Reihe übersteht.
 
@Stephan: Mit Papierklebeband die einzelnen Fenster abkleben... Das wird zwar ne riesen Arbeit aber so kann nichts passieren
 
@Michael: Ich teile deine Bildermeinung sunny
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mo 03 März 2014, 09:07

Hallo liebe Mitleser,

bevor ihr denkt das hier gar nichts mehr los ist mal ein kleinen Kommentar... Mein Schiff ruht zur Zeit in der Werft und wartet auf die Lackierung. Das aber erst passiert wenn es etwas wärmer ist... Also keine Angst es wird weiter gehen.

Bis dahin  Kaffeetrinker
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von providereMS62 am Mo 03 März 2014, 10:52

Das passt schon, Ronny! Bei mir ist auch gerade ziemlich tote Hose...Arbeit, Arbeit und nochmal Arbeit!? TITANIC von Hachette - Seite 6 4510
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am Di 04 März 2014, 00:07

Bei mir geht´s weiter, seit das Tamiya Tape da ist. So ein gutes Tape hab ich in der Tat noch nie gehabt. Zieht eine absolut saubere Farblinie beim Abziehen. Das empfehle ich Euch beiden sehr! Kostet kaum 5 Euro (mit Spender) plus Versand in Deutschland und ist sehr ergiebig.

Näheres in Kürze in meinem Baubericht. Ich bastle mittlerweile an den ersten Aufbauten oben, aber das zieht sich, da ich mir viel Zeit beim Anmalen lasse.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von providereMS62 am Di 04 März 2014, 10:54

Hallo Stephan,

das Tamiya-Band habe ich schon von Anfang an! Habe das auch ganz am Anfang meines Bauberichts erwähnt und gezeigt. Hättest mich nur mal fragen brauchen!  Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am So 27 Apr 2014, 11:41

Hallo Mitleser und Mitbauer,

lang lang ist es her das hier Baufortschritte gezeigt worden, jetzt ist es endlich soweit  Smiliekette 3 

Ich habe begonnen meiner Titanic ein feines Lackkleid anzuziehen  sunny 

Der Unterwasserbereich wird bzw ist Feuerrot seidenmatt

TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2530

TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2531

TITANIC von Hachette - Seite 6 100_2610

Als nächstes kommen die Ätzteile aus den späteren Ausgaben an den Rumpf, damit ich nur einmal Lackieren muß.
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am So 27 Apr 2014, 12:25

WOW! ... der Rumpf sieht ja phantastisch mit seinem ersten Farbkleid aus:
wunderbar glatt und keine Beulen oder Dellen erkennbar ... Klasse!  2 Daumen 

Gruß - Jörg -  Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Kapitän zur See am So 27 Apr 2014, 12:53

Schaut sehr gut aus Ronny,bin offiziell beeindruckt.
Kapitän zur See
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von JesusBelzheim am So 27 Apr 2014, 13:36

Sauber lackiert Ronny  Bravo 
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von kaewwantha am So 27 Apr 2014, 13:52

Hallo Ronny,
die Lackierung ist Dir sehr gut gelungen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am So 27 Apr 2014, 16:14

Klasse, Ronny! Das schaut wirklich sehr gut und gelungen aus, bin gespannt, wie es weiter geht Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von providereMS62 am Mo 28 Apr 2014, 10:47

Das muss man neidlos anerkennen: ganz tolle Arbeit!!!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am Mo 28 Apr 2014, 11:16

Schön  Cool 

aber was sagt die Fellnase (Katze)dazu wenn Du da am Lacken bist ?
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mo 28 Apr 2014, 16:18

Servus meine Besten,

danke Jörg, Oli, Peter, Helmut, Stephan, Michael und Tom. Das freut zu lesen

@Tom: keine Angst, lackiert wird auf dem Balkon an der frischen Luft, und wenn er nur die Spraydose oder den Kompressor sieht kommt er da auch nicht mit raus. Ist halt ein schlauer kleiner Kerl  sunny
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette - Seite 6 Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten