Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

TITANIC von Hachette

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

TITANIC von Hachette Empty TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mo 01 Jul 2013, 20:46

Winker Hello  Bastelfreunde und Schiffmodellfans,
 
ich möchte nun auch meinen baubericht starten, es werden viele fotos und bestimmt auch die eine oder andere frage folgen... falls ihr bei mir fehler, unstimmigkeiten oder einfach nur pfusch endeckt, zögert nicht und stupst mich mit der nase drauf...
 
der bausatz war bis auf ein heft komplett und ungebaut und sehr günstig sunny 
 
als spantenkorrektur hab ich erstmal die version mit dem demo-aufdruck verwendet, natürlich noch nicht verklebt...
 
TITANIC von Hachette 100_2210
 
TITANIC von Hachette 100_2211
 
TITANIC von Hachette 100_2212
 
TITANIC von Hachette 100_2213
 
TITANIC von Hachette 100_2214
 
TITANIC von Hachette 100_2215
 
TITANIC von Hachette 100_2216
 
was meint ihr???
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Mo 01 Jul 2013, 22:55

Ob das hinhaut, kann man nur anhand der Bilder nicht wirklich beurteilen, Ronny ... scratch 

Das könnte man mit Hilfe einer Beplankungsleiste grob prüfen - wie die sich anlegen läßt entlang der Spanten;
oder (bedingt) auch mit dicken Gummibändern, die man über die Spanten zieht (wie Planken).

Mit diesen Methoden kann man einen ungefähren Eindruck der Rumpfform gewinnen
und zumindest grobe Fehler - also unstimmige Linien, Dellen ... - erkennen.

Gruß - Jörg - Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Der Rentner am Mo 01 Jul 2013, 23:41

Mich stört nur eins.....................

Fotos aus 2007.................scratch scratch scratch 
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Di 02 Jul 2013, 00:31

Da ist sicher nur der Datumsstempel der Kamera nicht richtig eingestellt, Reinhard - den kann man auch ausblenden sunny
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Di 02 Jul 2013, 18:51

na dann werd ich mal paar leisten dranschmeißen...
 
das mit dem datum liegt daran das die cam mit batterien betrieben wird und jedesmal wenn ich die dinger wechseln muß setz es das datum zurück und blendet es ein... und ich bin zu faul das jedes mal zu ändern Embarassed jetzt weiß wenigstens jeder wie alt die cam ist sunny
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Di 02 Jul 2013, 20:22

nicht unbedingt genau aber so ungefähr kann man die form erahnen...
 
TITANIC von Hachette 100_2217
 
TITANIC von Hachette 100_2218
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Di 02 Jul 2013, 22:30

Ich weiß nicht so recht, Ronny ... scratch 

Die Planken liegen nicht richtig an, die Spanten sind ja auch noch nicht gestrakt;
am Spant 6 (vom Bug aus) bildet die Plankenlinie scheinbar eine Delle ... shocked 

Das kann aber alles auch täuschen - das läßt sich halt nicht wirklich nach einem Foto beurteilen scratch 

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mi 03 Jul 2013, 11:21

jepp Jörg, das täuscht nicht...spant 6 haut nicht wirklich hin...
 
TITANIC von Hachette 100_2223
 
und nun angedrückt...
 
TITANIC von Hachette 100_2224
 
TITANIC von Hachette 100_2225
 
da muß ich noch mal ran...
 
also erst mal einen kaffee, natürlich mit passender tasse
 
TITANIC von Hachette 100_2226
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von kaewwantha am Mi 03 Jul 2013, 11:53

Hallo Ronny,
hast Du die Spanten schon verklebt. Wenn nicht könntest Du da einen neuen Spant einsetzen, ansonsten den Spant nur mit der fehlenden Stärke Unterlegen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mi 03 Jul 2013, 11:58

hallo Helmut,

verklebt sind die spanten noch nicht, das passiert erst wenn wirklich alles passt... mal schauen ob ich den spant anpasse oder doch neu baue, holz ist ja genug da...
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von kaewwantha am Mi 03 Jul 2013, 12:03

Hallo Ronny,
wenn der Spant noch nicht verklebt ist, dann würde ich einen neuen Anfertigen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am Mi 03 Jul 2013, 22:03

Hallo Ronny,

sag mal, sind das die Original-Spanten? Die auf dem Foto scheinen mir sehr dünn zu sein, bei mir sieht das völlig anders aus. Auch müssen die Spanten fest anliegen, hier schauts so aus, als ob die sich wellen.

Das wird auch deutlich besser, wenn Du gestrakt hast, da dann die Planken in einer Linie gerade am Rumpf anliegen können.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mi 03 Jul 2013, 22:46

servus Stephan,
 
das sind nachgebaute spanten haben aber die selbe dicke (4mm) wie die alten, das es bei dir anderes aussieht liegt denk ich mal daran das ich mal die diskutierte "demo" version ausgeschnippelt habe. Jörg hatte sie mal als testbar befunden, hab aber Jörg seine auch noch da sunny 
 
was meinst du mit wellen??? es klebt noch das ausgedruckte papier drauf,falls du das meinst
 
und mal noch ne kleine frage am rande: mit was hast du deine decks gestrichen??? bin mir total unschlüssig was ich nehmen soll scratch
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am Mi 03 Jul 2013, 22:57

Mit Wellen meinte ich die angepinnte Planke, die sieht auf dem Foto aus, als wenn sie locker zwischen den Spanten "hängt".

Tjaaa..das mit der Farbe war eine Aktion Very Happy

Die originale Farbe der Decks der TITANIC war ja deutlich heller als die mitgelieferten Deckteile. Die haben aber eine schöne Maserung, die die einzelnen Deckplanken "simuliert".

Nachzulesen hier in der Diskussion zu meinem Baubericht.

Ich habe Lasur "Eiche" (holzfarben) mit Lasur "Birke" (eher weiss) und gelber und oranger Emailfarbe gemischt, allerdings gelb-orange nur sehr wenig, um das Weiss in Richtung Holzfarbe abzutönen.

Damit konnte ich eine deutliche Aufhellung der dunklen Decks erreichen und trotzdem die Holzmaserung weitgehend erhalten.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mi 03 Jul 2013, 23:06

aaaah das meinst du, ja da hast du recht... bei spant 6 gibt es probleme der macht daraus eine rodelbahn, ich werd den spant nochmal neu machen und wenns dann noch nicht gut aussieht Jörg seine verbesserung verbauen...

danke für den farbtip... werd ich morgen mal shoppen gehen
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Mi 03 Jul 2013, 23:17

Ronny ... in den "Demo"-Spanten ist ja jeweils auch der Umriss des originalen Spants eingezeichnet;
hattest Du mal durch Auflegen des jeweiligen Bausatz-Spants probiert, ob wenigstens diese Linien mit dem alten Spantumriss übereinstimmen?

Ansonsten weiß ich jetzt auch nicht so richtig weiter, warum diese Demo-Spanten nicht passen.
Nun merkst Du ja selbst, warum man nicht immer gleich alles verkleben sollte ... Wink 

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Mi 03 Jul 2013, 23:27

Winker Hello  Jörg,
 
jepp hab ich probiert... das passt so einigermaßen, hab sie auch so angepasst das sie mit den alten spanten übereinstimmen... zumindestens dort wo sie es sollen... so ein bissel basteln und friemeln macht doch auch die ganze sache erst interessant...
 
das man nicht alles gleich verkleben sollte war das erste was ich beim bau der pearl gelernt hatte Embarassed
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Do 04 Jul 2013, 12:09

mal ein bissel weitergebastelt...
 
damit alles schön gerade ist
TITANIC von Hachette 100_2227
 
die ersten spanten eingepasst und verklebt...
TITANIC von Hachette 100_2228
 
und angefangen die deck zu reparieren mit papier, holzleim, backpapier und viel druck
TITANIC von Hachette 100_2229
 
und nun das erste von sehr sehr vielen decks was wieder ganz ist, es wird noch etwas verschliffen und wenn die farbe drauf ist sieht es bestimmt keiner mehr das es mal 4 teile waren
TITANIC von Hachette 100_2230
 
hab noch mal am vorschiff rumgemehrt... und siehe da: nicht spant 6 versaut es, nö, spant 5 ist der unhold... der wird runtergeschliffen und dann wird (hoffe ich zumindestens) alles gut...
TITANIC von Hachette 100_2231
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Fr 05 Jul 2013, 15:18

nachdem ich so langsam  vom ständigen leisten anpinnen die schnauze voll hatte, kommt jetzt das gute iso-band zum einsatz... hätte mir auch eher einfallen können scratch 
 
TITANIC von Hachette 100_2232
 
jetzt sieht man genau wo noch geschliffen werden muss...
 
TITANIC von Hachette 100_2233
 
TITANIC von Hachette 100_2234
 
also viel schleifen
 
TITANIC von Hachette 100_2235
 
aber so langsam wird es...
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am Fr 05 Jul 2013, 23:14

Gratulation zur erfolgreichen Decks-Reparatur, Ronny - und auch die Idee mit dem Iso-Band ist gut! Very Happy 
Ich hoffe, Du bekommst das Vorschiffspant-Problem zufriedenstellend in den Griff ... scratch 
Mich würde mal interessieren, ob die Spanten (eventuell?) nur nicht präzise genug ausgesägt waren,
oder ob auch diese Korrekturversion schon generelle Fehler "mitbringt" Question 

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Kelles Kleener am Sa 06 Jul 2013, 12:47

Eigentlich kannst du das auch gleich so lassen, zumindest auf den Fotos siehts gut aus! Very Happy
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am Sa 06 Jul 2013, 13:21

dank euch Freundschaft 
 
@jörg ausgeschnitten hab ich sie sehr genau... diese spantenkorrektur ist halt mehr grobe richtung... spant 4, 5 und 8 müssen geändert werden (sind zu breit), aber das wird schon werden sunny
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Ronny82 am So 14 Jul 2013, 19:42

servus,
 
wollt heut ausgabe 14 verbauen und musste mit erschrecken feststellen das die pappschablone für die abstände nicht dabei ist Staunender Smilie kann mir jemand die maße für die schablonen sagen??? es handelt sich um S7/A, S7/B, S8, S3 und S4... vielen dank im vorraus
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gast am So 14 Jul 2013, 20:02

Hallo Ronny,

sorry, ich kanns leider nicht, da ich die entsprechenden Schablonen schon verbaut habe. Merkwürdigerweise finde ich die Schablone aber auch nicht auf den Abbildungen der beiliegenden Bauteile in der jeweiligen Ausgabe. Es kann also sein, dass die Schablone vielleicht auch in Ausgabe 12 oder 13 oder noch früher liegt. Schau doch da einfach nochmal nach.

Falls das nicht der Fall ist, hoffe ich, dass einer der anderen Bauer die Schablone vielleicht noch oder im Idealfall sogar doppelt hat.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Jörg am So 14 Jul 2013, 23:24

Wie Stephan schon meint ... möglich, daß die Schablone schon in einer früheren Ausgabe war ... Question 

Ansonsten werd' ich die Maße dann mal von meiner Schablone
abnehmen und übermitteln ... heute aber nicht mehr ... Wink 

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC von Hachette Empty Re: TITANIC von Hachette

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten