Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

meninho's Hängemattenversuch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von meninho am Fr 28 Jun 2013, 05:07

da mir der ganze Körper schmerzt so dass ich nicht zum liegen komme hab ich mir gedacht ... durchforste mal den Bastelschrank meiner holden Dame, die hatte da immer mal Servietten um Dosen zu bekleben oder Grußkarten herzustellen.

war dann auch fündig sunny

dreilagig, innen ungeprägt, aber leider eine Seite grün. Billigste Weihnachtsabschmotzware ... fast ideal.



Zuerst mal eine 30 x 30 mm große Fläche aus dem Innenbereich der Serviette herausgeschnitten und aufgerollt.
Der Bauplan von DeA gibt zwar vor sich von dem gelieferten Stoff ein Stück von 30x30cm herunterzuschneiden, aber ich glaube das wäre etwas zu überdimensioniert. Zumal der Stoff wohl kaum diese Maße aufweist um so ein großes Stück abschneiden zu können^^
.
Egal, zumindest genügt die Dicke der Serviette nicht, um den geforderten Durchmesser von 6mm zu erreichen. Also hab ich mir ein größeres Stück (30x60mm) runtergeschnibbelt ... siehe da, das passte.
.
Als nächstes etwas Holzleim in einem Teelichtschälchen ca. 1:1 mit Wasser verdünnen und die spätere Hängematte mit einem 10er Langhaarpinsel ohne Druck auszuüben einstreichen/durchnässen.
.
Als Unterlage habe ich Backpapier verwendet. Die Beschichtung des Papiers sorgte für ein einfaches Ablösen des nassen Serviettenstücks vom Arbeitsplatz.
.
Während des Rrocknungsprozesses musste ich dann feststellen, das man wohl wirklich nur weisse Servietten verwenden sollte. Die grüne Farbe färbte sich nähmlich jetzt auf die zwei anderen Blätter ab (zur Erinnerung, die Serviette war dreilagig).

Also schnell noch das grüne Blatt entfernt und ein Weisses dafür draufgelegt.
Kann ja nur dankbar sein, dass die Serviette nicht zu Weihnachten neben der Gans auf dem Tisch lag, sonst hätte man beim Mund abwischen auch noch ne grüne Schnute bekommen Frecher Smilie
.
Wie gesagt, die Serviette vom Backpapier lösen und aufrollen.
.
Durchmesser von 6mm hat immer noch Bestand Very Happy



Nach Vorlage von Pirxorbit wurden dann 7 Felder abgemessen, um nach Vorgabe seines Buches die Umwicklung an der Matte vorzunehmen.
.
Als nächstes hab ich dann die Rolle auf einen Zahnstocher gestülpt, um die Knoten einfacher setzten zu können.



Hierbei musste ich aber feststellen, dass 1,5 mm Abstand zueinander zu gering waren. Aus den geforderten 8 Knoten wurden dann eben nur 6.

UND ... der Durchmesser verringerte sich auf 5mm. Also muss das Grundmaß dann etwas größer ausfallen, denke mit 75x30mm sollte man dann hinkommen.



Jetzt habe ich auch zwei Möglichkeiten die Hängematten zu präsentieren.

Zum einen wie be Pirxorbits Vorlage .... mit durchgehendem Strick ... oder einfach nur umwickelt ... kommt halt drauf an, welche Seite ich nach oben lege.



Für den Strick habe ich übrigens normales Nähgarn genommen. Farbe wahllos aus dem Nähkästchen stibitzt. Denke die wird Frauchen am wenigsten brauchen, war noch recht viel auf der Spule Nix wie weg



Aber vielleicht sollte man doch eher einen etwas gräulicheren Brauton und ein dickeres Garn zur Hand nehmen.
Werd mich wohl entscheiden wenn ich mehrere davon habe und als Vergleich den Stoff von DeA zu Hängematten aufgerollt habe.

schönen Gruß
Andreas
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 28 Jun 2013, 09:00

Cooooool ein Hängemattenbaubericht........aber hilfreich...... Very HappyVery HappyVery HappyVery Happy und das Ergebnis sieht doch richtig gut aus. Winker 2 Winker 2
Äääääääääh, wieviele Matten sollten das werden????? Wie lange hast Du für eine gebraucht???????
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von Eliminator am Fr 28 Jun 2013, 09:07

Moin AndreasWink 2

Das sieht richtig super aus.... Aber wie Tom schon schrieb, wieviele Matten willst du so machen?
Da brauchst du sicherlich ein gutes Mittel ab der 30sten.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 28 Jun 2013, 09:13

Ich glaube das vorher 2 Valeron und nachher die "Habmichliebjacke" reichen werden Very Happy Very Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von Eliminator am Fr 28 Jun 2013, 09:14

Das ist zu befürchten Tom! Roofl
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von meninho am Fr 28 Jun 2013, 12:30

ich bin grad dabei Fensterrahmen und -sprossen für die Heckgallerie zu fertigen, da kommt es auf ... wieviel? ... 100 solcher Hängematten? ... auch nicht mehr drauf an Klopfkopf 

Aber die Idee kam mir nur nach Reiners Äußerung das sein Stoff für die Matten zu dick wären.
Wie gesagt, vielleicht hilft es ihm ja.

Zur Frage wie lange ich für eine gebraucht habe? So ummera eine Stunde. Müsst aber auch die Wartezeit für`s Trocknen mitberechnen. Wenn man mal so 20-30 am Stück produziert, fällt diese Zeit ja unter den Tisch. Reine Produktionszeit pro Matte? Zwischen 5 und 10 Minuten etwa?

Aufpassen müsst ich nur zu dem Zeitpunkt, das ich mir Tabak in die Matte drehe und sie anzünde, dann sollte man definitiv eine Pause einlegen glaub ich scratch
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von Eliminator am Fr 28 Jun 2013, 12:36

Eine gute Art mit dem Rauchen aufzuhören.....Ablachender Ablachender 
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von meninho am Fr 28 Jun 2013, 12:50

auch wahr, könnte ja die Zippen in die Finknetzte legen. Die sind schneller gedreht als die Hängematten ... und ich hätte noch ne Hand frei zum Kaffeetrinker 2 
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von Figurbetont am Fr 28 Jun 2013, 13:32

...stellt euch mal nicht so an, ihr Bastelnasen.....gggg,
 
nächtelang an der theke rumhängen und fassweise
Bierchen stemmen.....kein Problem....
aber so paar lumpige hängematten knüpfen
da lasst ihr die Ohren hängen.....
 
es lacht, der
Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von meninho am Fr 28 Jun 2013, 14:22

das einzige Laster das ich nicht habe ... alkohol  drunken
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: meninho's Hängemattenversuch

Beitrag von karl josef am Fr 28 Jun 2013, 16:46

meninho schrieb:ich bin grad dabei Fensterrahmen und -sprossen für die Heckgallerie zu fertigen, da kommt es auf ... wieviel? ... 100 solcher Hängematten? ... auch nicht mehr drauf an Klopfkopf 

Aber die Idee kam mir nur nach Reiners Äußerung das sein Stoff für die Matten zu dick wären.
Wie gesagt, vielleicht hilft es ihm ja.

Zur Frage wie lange ich für eine gebraucht habe? So ummera eine Stunde. Müsst aber auch die Wartezeit für`s Trocknen mitberechnen. Wenn man mal so 20-30 am Stück produziert, fällt diese Zeit ja unter den Tisch. Reine Produktionszeit pro Matte? Zwischen 5 und 10 Minuten etwa?

Aufpassen müsst ich nur zu dem Zeitpunkt, das ich mir Tabak in die Matte drehe und sie anzünde, dann sollte man definitiv eine Pause einlegen glaub ich scratch

danke für deine mühe,sehen schon mal klasse aus Cool von meinen matten passen ungefähr 600-700stück in die netze Rolling eyes  du kannst für mich gerne etwas mehr machen:lol!: 
scherzbeiseite,deswegen habe ich den versuch mit der abdeckung für die finknetze gemacht Pfeffer 
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten