Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Cpt. Tom am Di 07 Okt 2014, 18:43

Danke für die Info Michael....!!

@Ronny,

ich bin zwar ein bisschen skeptisch was diese Vorgehensweise betrifft aber Du hast ja scheinbar Erfolg damit. Das man eine Seite anphast kenne und praktiziere ich auch aber bei beiden Seiten.....Hmmmmmm..!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 07 Okt 2014, 21:37

Tom, Ronny könnte durchaus Recht haben: durch die nicht entfernte Ecke rechts unterhalb der von Ronny angezeichneten Linie (erste Graphik, rechte Seite), steht die Planke etwas nach oben ab. Macht man dieses Anphasen auf beiden Seiten der Planke, hat man diesen Überwurf nicht mehr in dieser drastischen Form und die Planken "überlappen" sich.

Bestimmt sehr sinnvoll, wenn die Planken an einer Rundung des Rumpfes angebrachten werden sollen...ich werde es in jeden Falle mal testen!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 14 Okt 2014, 18:11

So, das Heck ist beplankt! Jetzt muss nur noch die Rundung herausgearbeitet werden.

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Heckbe18

Hat jemand eine Idee, wie oder mit was ich die auszuschneidende Rundung am besten anzeichne? Und sag' jetzt bitte niemand "mit 'nem Bleistift!"  auauau

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Heckbe19

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Heckbe20

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Heckbe21

Wird die Aussparung für die mittlere Schraube recht außen auch beplankt oder bleibt die Stelle frei? Ansonsten denke ich mal, dass es mir ganz gut gelungen ist! Für die Beplankung des Bugs konnte ich auf jeden Fall einige Erfahrungen sammeln, die es mir jetzt noch leichter machen. Also, auf zum Bug!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Cpt. Tom am Di 14 Okt 2014, 19:22

Michael, das sieht ja im großen und ganzen schon sehr gut aus....aber..........ich weiß das das ganze ja noch gespachtelt wird, ich an Deiner Stelle würde doch versuchen die Planken genauer anzubringen. Du hast große Abstände zwischen den Planken und die ein oder andere ist Dir gerissen. Wenn Du die Sovereign anfängst oder an Deiner Victory weiter baust hast Du dann schon mehr Erfahrungen im Beplanken sammeln können.
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Rouper am Di 14 Okt 2014, 19:41

Hallo Michael,  Winker Hello

das ist ein hartes Brot, deswegen baue ich Flugzeuge. Embarassed
Aber so wie ich das sehe bekommst du das hin, wie sagt einer unserer Kollegen der Weg ist das Ziel.
Genügend Baustellen hast du ja zum üben, da sind doch noch einige Pötte in der hinter Hand.
Ich bin weiter dabei. Cool
Rouper
Rouper
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 14 Okt 2014, 20:47

Hallo Tom,
Hallo Bernd,

ich muss euch leider enttäuschen und die gut gemeinte Kritik zurückweisen:

1. das was man hier als zu große Abstände zwischen den Planken interpretiert wird, sind die Schatten der Überstände, weil ich die Planken nicht angephast habe. Bei 96 % der der Planken passt kein Blatt Papier mehr dazwischen.

2. das was hier als gerissen aussieht, ist die abgebrochene Spitze eines eingefügten Keils und verschmierter Holzleim. Unglücklicher Weise sitzt dahinter der zweite Teil des Keils und sieht deshalb wie gerissen aus

3. Es gibt Stellen an einem Modell - ob nun Schiff, Flugzeug, UBoot usw. - da wirst du nie in deinem Leben eine lückenfreie Plankenverlegung hinbekommen. Es sei denn, derjenige kann zaubern!?

4. den Lücken, die es hier (auch gewollt) gibt und die ich auch gar nicht verleugnen mag, geht es mit Spachtelmasse an den Kragen.

Dass alles klingt jetzt wie eine Verteidigung vor Gericht, soll aber so nicht rüber kommen. Ich will euch nur veranschaulichen warum es (anscheinend) so aussieht wie es in Wirklichkeit nicht ist. Freundschaft
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Di 14 Okt 2014, 21:28

Hallo Michael,

zum Anzeichnen der Rundung ...  Wink

  • Rumpf kieloben so legen, daß das achtere Deck (nur das!) waagerecht auf dem Tisch liegt;
    die Decksfläche dazu entsprechend ausgleichen/unterstützen!

  • spitzen Bleistift  Very Happy , mittels geeigneter Unterlage (~ auf Brettchen, o.ä.)
    waagerecht liegend genau in die erforderliche Höhe der Rundung am Heck bringen,

  • Rumpf schön festhalten, Bleistift schön auf dem Brettchen festhalten und
    dabei (Brettchen mit Stift) zum Anzeichnen um das Heck herum führen.



Die "Ruderstütze" (Rudersteven) wird lt. Ausgabe 23 / Bild 2 mit senkrechten Leisten beplankt!
Bild 4 besagt dann allerdings ...
"... die Verstärkungen der Ruderstütze exakt der Ruderstütze selbst angleichen."

Das interpretiere ich so,
daß die Belankung heckwärts in Richtung Ruderscharniere so dünn wie möglich geschliffen wird,
um wieder auf die eigentliche Dicke des Ruderstevens (6mm) zu kommen.

In Ausgabe 38 wird das vorbereitete Ruder eingebaut, vergleiche das auch mal mit Vorbildfotos;
Die Beplankung direkt am Rudersteven sollte nicht dicker sein als der Steven selbst.

So ... nun mach' da was draus!  Wink   Very Happy

Mach' auch schon mal eine Trockenpassung, wie das Ruder an den Steven paßt, Michael!  Wink
Stephan hatte da Schwierigkeiten ... aber normal genügt es,
die Scharniere an Ruder und Steven minimal (!!!) etwas beizufeilen!
'Feilen' ist schon übertrieben ... eher nur die Auflagen der Scharniere etwas gerade "streicheln";

der Laserstrahl verliert beim Eintauchen ins Holz an Intensität, dadurch ist der gebrannte Spalt
oben etwas mehr als unten ... ausgelaserte Teile haben deshalb minimal (!!!) "schräge" Schnittkanten!

Wenn das berücksichtigt und "ausgeglichen" wird, paßt es perfekt ... siehe auch Bild in diesem Beitrag ...
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14972p225-allgemeines-zur-titanic-von-amati-hachette-1250#445245

Viel Erfolg weiterhin, Michael!  Freundschaft

Gruß - Jörg -  Wink


Zuletzt von Jörg am Di 14 Okt 2014, 22:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 14 Okt 2014, 22:04

Hallo Jörg,

du hast verdammt recht, in Ausgabe 23 / Bild 4 ist tatsächlich eine Leiste hochkant am Rudersteven angebracht! Ich habe wirklich eine sehr gute Lupe, musste aber wegen der Qualität der Bilder schon gewaltig genau hinschauen und in ein extra helles Licht gehen. Freundschaft

Die weiteren Hinweise werde ich mir die Tage zu Gemüte führen.
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 21 Okt 2014, 14:15

Hallo zusammen,

so oder ähnlich wird der Plankenausschnitt am Heck verlaufen:

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Heckau11

Da ich mir aber nicht ganz sicher bin, ob ich richtig angezeichnet habe, wurde noch Jörg nach seiner Mainung gefragt.
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Rouper am Di 21 Okt 2014, 16:43

Hallo Michael,  Winker Hello

zum Thema staunen, ich  werde ganz sicher nie ein Schiff bauen. Diese Maßstäbe sind mir zu klein, darum ist das was du und deine Mitstreiter zeigst immer wieder sehenswert. lol!
Rouper
Rouper
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Di 21 Okt 2014, 23:46

Wie schon geschrieben, Michael ...
ein möglichst gerades Bild der Seitenansicht kann da mehr Aufschluß geben.

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Darwins Beagle am Di 28 Okt 2014, 09:42

Hallo Michael,

ich habe ja schon länger nicht mehr bei deiner titanic vorbeigeschaut. Und was soll ich sagen? Deine Fortschritte sind genial und dein Baubericht sehr informativ. Beifall
Darwins Beagle
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 28 Okt 2014, 13:06

Hallo Christian,

vielen Dank!

Momentan fummel ich in punkto Beplankung am Bug rum. Bin aber komischer Weise mit dem Ergebnis, Vorankommen und allem anderen überhaupt nicht zufrieden. Und wer sagt, dass das Beplanken des Bugs einfacher ist, der hat meiner Meinung nach den Schuss nicht gehört!

Darüber hinaus versuche ich mit Jörgs Hilfe eine optimale Heckform hinzubekommen - auch nicht so einfach wie zuerst gedacht. Aber egal, ich werde das Kind schon schaukeln. Auf jeden Fall werde ich mir dabei alle Zeit dieser Welt lassen, denn: "In der Ruhe liegt die Kraft!" Wink

Da muss der Beginn mit der Bismarck wohl noch etwas warten. sunny
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Ronny82 am Mi 29 Okt 2014, 09:22

Servus Michael,

Hat da gerade was geknallt? Der Bug ist eigentlich recht simpel, denn gerade da bietet sich das überlappen der Leisten an. Immer schön in Ruhe und schön abwechselnd rechts und links...  Noch ein bissel Motivation: Tschakka Du Schaffst das
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Mo 03 Nov 2014, 15:05

So, geschafft!

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Bugbep13

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Bugbep14

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Bugbep15

Nun heißt es schleifen, schleifen, spachteln, schleifen, schleifen, spachteln und wieder...!? Roofl
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 03 Nov 2014, 15:28

Die Beplankung hast du sauber hinbekommen Michael Bravo

Und jetzt viel Spaß beim schleifen und spachteln Wink
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Rouper am Mo 03 Nov 2014, 17:48

Hallo Michael,  Winker Hello

Chick, jetzt verschleifen, wenn du 3000 Papier nimmst dann bist du mit meiner Stuka fertig. sunny sunny
Rouper
Rouper
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gast am Mo 03 Nov 2014, 18:51

Wow, schaut richtig gut aus! Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Mo 03 Nov 2014, 22:44

Jawoll, der beplankte Bug sieht auf den Bildern schon richtig gut aus, Michael! Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Top10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 04 Nov 2014, 13:17

Vielen Dank Jungs!

Aber irgendwie habe ich mich entgegen aller anderen Aussagen beim Bug schwerer getan als beim Heck - wat da wohl falsch jelofen is!? scratch
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von gipsy the barbet am Di 04 Nov 2014, 13:51

Echt saubere Beplankung Michael Cool
.... nun noch viel Spass beim Feinschliff Very Happy
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Sa 06 Dez 2014, 11:12

Hallo zusammen!

Momentan komme ich nicht dazu den Baubericht weiterzuführen, da mich ständig eine Erkältung nach der anderen erwischt und dazu auch noch krank geschrieben bin. Werde mich darauf beschränken, bei anderen Bauberichten reinzuschauen. Sobald es bei mir wieder aufwärts geht, werde ich auch am Schiff wieder weiterbauen!

Bis dahin wünsche ich allen noch einen schönen Nikolaustag und einen geruhsamen 2. Advent!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von kaewwantha am Sa 06 Dez 2014, 11:40

Hallo Michael,
da Wünsche ich Dir Gute Besserung.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Sa 06 Dez 2014, 16:50

Danke, die kann ich gebrauchen!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gast am Sa 06 Dez 2014, 18:17

M ensch Michael,

was machst Du denn für Sachen! Ich bleibe hier aber trotzdem sitzen und wünsche Dir gute und schnelle Besserung. Hoffentlich bist Du bald wieder fit!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 11 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten