Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Fr 05 Sep 2014, 11:03

Ja Hallo Stephan, schön mal wieder von dir zu hören!

Wann geht es denn bei dir weiter?
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gast am Fr 05 Sep 2014, 18:56

Wenn ich den Aston Martin DB5 fertig habe Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Ronny82 am Sa 06 Sep 2014, 13:20

na das dauert ja nicht mehr lange sunny
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Sa 06 Sep 2014, 17:50

Aston Martin DB5??? Da muss ich aber gleich mal schauen! Nix wie weg
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 23 Sep 2014, 10:45

Hallo zusammen!

Nicht, dass ihr noch denkt hier würde es nicht weitergehen, es ist nur momentan mit der Zeit sooo verdammt knapp. Traurig 1 : Zur Zeit bestimmt mal wieder der Job mein Leben und das mag ich überhaupt nicht...aber wat willste mache? Also geht es nur in kleinen Schritten weiter, wie der hier:

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckle10

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckle11

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckle12

Das Anbringen der Heckleiste ist ein furchtbares Gepfrimel, da war das Biegen der Leiste selbst ein Kinderfasching. Man muss schon eine kleine Ewigkeit mit den Fingern halten, bis die Leiste endlich hält. Zur Sicherheit habe ich sie noch mit Maskierband fixiert. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen noch mit der Beplankung anfangen kann. Ob in der nächsten Woche etwas geht, ist schwer zu sagen, da ich am Dienstag eine Zahn-OP vor mir habe!? affraid
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Ronny82 am Di 23 Sep 2014, 18:29

Servus Michael,

aller Anfang ist schwer... So das war die unnütze Lebensweisheit zum Dienstag Wink  

Zum fixieren habe ich bei mir dünne Stecknadeln genommen, da ja eh alles mit Balsa unterfüttert ist geht das ganz gut...

Ich weiß zwar nicht welche breite deine Leisten haben deshalb wäre es nicht besser gewesen wenn du diese Leiste zuerst montiert hättest? Ist jetzt zwar ein Bild von vorn aber du weißt ja was ich mein

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 100_2310



Ich wünsch dir für Dienstag schon mal im voraus viel Glück und einen lieben Zahnarzt Tröstende
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Di 23 Sep 2014, 19:11

Sieht gut aus, Michael ... Cool

Lt. Bauanleitung soll die gebogene Heckplanke anscheinend wirklich zuerst angebracht werden, Ronny.

Sicher könnte man die Reihenfolge auch anders anlegen, aber ich meine, das macht schon Sinn ...
- mit der Unterkante dieser Planke ergibt sich dort eine definierte, fixe Kante, an die die anderen Planken anstoßen.
Diese saubere Kante sollte auch beim späteren Verschleifen erhalten bleiben!

Die anderen Planken (auch die gezeigte Schanzkleidplanke der Welldecks auf Deinem Bild) verlaufen wegen der starken
Krümmungen im Heckbereich schon nicht mehr so gerade, wie das für das Anlegen der "Knicke" dort am Überhang wünschenswert wäre.

An vielen Titanic-Modellen (selbst auf den Bildern der Bauanleitung!) sind die am Vorbild eigentlich geraden Kanten mit dem deutlichen Knick
allgemein viel zu "rund" verschliffen worden und kaum noch sichtbar ...  shocked ... hier also beim Spachteln und Schleifen gut aufpassen! Wink

Schwer zu erklären ... vergleicht das einfach mal mit Vorbildfotos vom Heckbereich der Titanic oder Olympic ... Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Gruebe10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Mi 24 Sep 2014, 15:08

Hallo Jörg,

ich weiß was du meinst und werde heute mal ein oder zwei Bilder dazu einstellen!

Die Sache mit dem Knick am sogenannten "Klipperheck" werde ich mir besonders zu Herzen nehmen, da man diesen bei den meisten Modellen wirklich nicht mehr sieht. Werde versuchen, so nahe wie möglich an das Original heranzu kommen - was eh schon schwierig genug sein wird. Jedoch habe ich deswegen schon jetzt schlaflose Nächte!? shocked


@ Ronny: Schon mal vielen Dank im Voraus für's Daumen drücken! Freundschaft
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Mi 24 Sep 2014, 18:33

Mach' Dir deswegen im Vorfeld keine unnötigen Gedanken, Michael! Wink

Es genügt schon, wenn man beim Schleifen immer die Form des Vorbilds im Kopf hat,
vielleicht sogar ein Vergleichsbild dabei hat ... damit ist man schon gut vorbereitet! Very Happy
Nur eben halt nicht ... wild d'rauflos einfach alles schön rund schleifen! No

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Mi 24 Sep 2014, 21:15

Keine Angst, Jörg, vorher setze ich nochmal einen Hilferuf ab! Wink

Hier noch die versprochenen Bilder, die durchaus als Vergleichsbilder und Anhaltspunkt dienen können. Gleichzeitig dürfte jetzt auch der "nicht-Titanic-Bauer" verstehen, wovon wir hier reden.

Code:
http://i39.servimg.com/u/f39/18/34/08/03/klippe10.jpg

Code:
http://i39.servimg.com/u/f39/18/34/08/03/klippe11.jpg

Code:
http://i39.servimg.com/u/f39/18/34/08/03/klippe12.jpg

Anhand dieser Bilder sieht man sehr schön die typischen Merkmale des markanten Hecks der Titanic. Die oberste flache Kante wird von der Planke dargestellt, die ich gerade am Schonerheck angebracht habe. Darunter befindet sich der nächste, nicht abgerundete flache Abschnitt. Dieser wird bei unserem Modell mit den hochkant verlegten Plankenstücke (Heft 25, Bild 7) dargestellt.

Ich bin sogar geneigt, diese Plankenstücke etwas weiter in Richtung Welldeck laufen zu lassen, um diesen Effekt etwas länger zu erhalten und schließlich weich auslaufen zulassen. Ich denke, die außergewöhnliche Form des Hecks der Titanic ist es Wert, sich diese Mühe zu machen! Was meinst du Jörg?


Zuletzt von Jörg am Do 25 Sep 2014, 00:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildadressen codiert)
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Do 25 Sep 2014, 00:41

Prima, Michael ... genau das meinte ich! Cool

(Habe die Bildadressen allerdings codiert, damit keine Kopierrechte verletzt werden.)

OB und WIE das am Modell am besten umgesetzt werden kann, liegt in Deinem Ermessen
- gutes Vorbildmaterial hast Du, der "Rest" obliegt Deinen handwerklichen Fähigkeiten. Wink

Es ist jedenfalls schon mal "die halbe Miete", wenn man bereits im Vorfeld für solche Details sensibilisiert ist.
Man kann sie am Modell gezielt herausarbeiten, darauf hinarbeiten, ggfs. etwas korrigieren ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Do 25 Sep 2014, 09:54

Jörg, vielen Dank für die Codierung der Bilder!

Wenn es soweit ist, dann wird mit Sicherheit der eine oder andere Hilferuf ertönen. Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gast am Fr 26 Sep 2014, 17:03

Da ich handwerklich nicht der Profi bin, habe ich sie durch aufgeklebten Draht angedeutet, aber nicht in den Rumpf eingeschliffen. In einer Stadtwohnung ohne Hobbykeller schleift es sich eh nicht so gut Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am So 28 Sep 2014, 22:23

Was meinst du genau, Stephan?
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gast am Mo 29 Sep 2014, 20:03

Dass ich den "Knick" am Heck durch einen aufgeklebten Draht angedeutet habe (damals gab es hier eine Diskussion diesbezüglich und auch in anderen Bauberichten wurde sich so beholfen). Leider kann ich den Knick nicht hineinschleifen, da einerseits meine handwerklichen Fähigkeiten das nicht zulassen und andererseits eine Stadtwohnung ohne Schleifmöglichkeit außen große Schleifarien nicht zulässt Very Happy

Verstanden?

Blöderweise finde ich kein Foto dazu, muss ich wohl vergessen haben zu fotografieren Traurig 1
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Di 30 Sep 2014, 11:09

Ja, ich kann mir ungefähr vorstellen was du meinst. Der Knick auf den von mir eingestellten Bildern wurde ebenfalls mit einem Rundprofil hervorgehoben!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Fr 03 Okt 2014, 21:27

Endlich geht's mal wieder etwas weiter! Aber seht selbst:

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe10

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe11

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe12

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe13

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe14

Ich denke, dass ich die Bilder unkommentiert lassen kann. Bis bald! Winker 2
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Jörg am Sa 04 Okt 2014, 00:23

Viel Erfolg, Michael ... jetzt wird's ERNST! Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Sa 04 Okt 2014, 10:55

Danke Jörg!

Jetzt amortisiert sich die Plackerei, die Zwischenräume der Spanten mit Balsaholz ausgefüllt zu haben. Man kann die Planken (noch) ganz einfach mit den Pinwand-Nadel in Form bringen und halten. Bis jetzt macht es sogar richtig Spaß!

So sieht es bis jetzt aus:

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe15

Die markante Form des Hecks werde ich wohl doch mit Spachtel und viel Schleifen herausarbeiten und bleibe momentan bei den Vorgaben der Bauanleitung - außer ich habe noch eine andere Idee. Übrigens, kann ich die hier verwendeten Leisten von Krick nur wärmstens weiter empfehlen!


Während der ganzen Arbeiten habe ich noch einen derben Fehler entdeckt. Gott sei Dank noch rechtzeitig!

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Vorder10

Auf der Fläche des vorderen Welldecks habe ich Unebenheiten entdeckt, die mir vor dem Verkleben des selbigen aus irgendwelchen Gründen auch immer nicht aufgefallen sind. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit habe ich den Untergrund vor dem Verlegen nicht richtig plan geschliffen!? Auahahn Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 3710 Am linken Rand kann man sehen, was ich schon an Material wegschleifen musste.

Na ja, ein Gutes hat es: "Aus Fehlern wird man klug!" Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Ronny82 am So 05 Okt 2014, 14:42

Servus Michael,

Beplanken macht doch immer Spaß sunny

Kleiner Tip: Wenn du die Leisten an der Seite im 45° und 135° winkel anschleifst hast du nach dem Schleifen einen Wunderbar glatten Rumpf der kaum noch gespachtelt werden muss...

weiterhin viel Spaß
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Mo 06 Okt 2014, 12:50

Hallo Ronny,

vielen Dank für deinen Tipp, aber kannst du mir den für etwas geistig zurückgebliebene (also mich!)  Roofl  so veranschaulichen, dass ich den auch verstehe? Danke! Very Happy
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 06 Okt 2014, 13:14

Hallo Michael, ich denke das Ronny das Anphasen der einzelnen Planken meint aber ich habe noch eine andere Frage......was passiert denn eigentlich mit dem Heck???? Deine Planken hören da ja auf einmal auf.
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Mo 06 Okt 2014, 13:25

Hier noch ein kleines Update:

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe16

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Heckbe17
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von providereMS62 am Mo 06 Okt 2014, 13:41

Hallo Herr "Moderatorenanwärter",  Wink

das soll dann mal ungefähr so aussehen:

Code:
http://i39.servimg.com/u/f39/18/34/08/03/img20010.jpg

Der Grund dafür ist, dass mit diesen hochstehenden kurzen Planken das typisch markante Heck der Titanic nachempfunden werden soll. Siehe Abbildungen in meinem Beitrag vom Mittwoch, 24 Sept. 2014 um 21:15.

Bild wurde, da es kein eigenes ist, codiert
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Ronny82 am Di 07 Okt 2014, 17:38

Huhu Michael,


hab mal ein Querschnittbild von einer Leiste zum verdeutlichen. Oben die angesprochen Winkel und unten Leiste an Leiste...

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Bsp10

man könnte auch einfach sagen: Lass sie überlappen Wink

Ich hab es bei der Zweitbeplankung an der Pearl versucht und nun bei den Schornsteinen der Titanic und kann es nur wärmstens empfehlen.
Ronny82
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62 - Seite 10 Empty Re: Amati/Hachette Titanic 1:250 von providereMS62

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten