Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Des Nordlichts Perle

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Heiko72 am Do 22 Aug 2013, 22:17

Hi Jan, super Arbeit beim Beplanken.

@Mario, da bist du nich der einzige. Im Moment geht es auch bei mir nicht voran. Wäre super wenn auch ich die Beplankung scho hinter mir hätte.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Mickey K. am Do 22 Aug 2013, 22:45

Ach Leute, der Weg ist doch das Ziel...Rolling eyes 

Jan, kannst mit Recht stolz auf Dich sein. Das sieht klasse aus!

Gruß Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Ronny82 am Fr 23 Aug 2013, 09:05

servus Jan,

das haste gut gemacht Beifall kannst stolz auf dich sein...
avatar
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Moses61 am Sa 24 Aug 2013, 14:06

Moin Jan, kann ich mich nur anschließen: super gemacht. Besonders gefällt mir die Idee, mit einer Leiste das Deck zu cachieren. Hatte ich mir auch überlegt, war aber nicht sicher, ob das auch gut aussieht. Du hast es bewiesen. Danke, das werd ich wohl übernehmen.

Moses61
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Sa 24 Aug 2013, 20:05

Jetzt bin ich stolz, dass jemand was von mir abgucken will. Bin nachher mal auf die zweite Beplankung gespannt. Ich weis nicht ob man so ein Edelholz auch in Form bügeln kann. Und pfusch wird dort auch sofort sichtbar denk ich. War schon am überlegen ob ich den Rumpf von außen auch noch in Nussbaum beize, damit nachher eventuelle Löcher in der zweiten Beplankung nicht so ins Auge stechen. Wie seht ihr das?
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am So 08 Sep 2013, 20:40

Und wieder gibt's von mir ein paar Bilder. Einiges ist passiert seit meinem letzten Bericht. Inzwischen hab ich das Schanzkleid oben angebracht. Auch der Kiel wurde verbaut, gefolgt vom Heck welches ich auch gleich mit der Originalen Beplankung beplankt hab.
Danach bin ich schon mal mit den Decksbalken angefangen. Dieses mal habe ich den Tipp von Thomas und seiner Azubine dann doch durchgezogen. Beim letzten mal hatte ich zu viel Angst die Teile mit der Drahtbürste zu beschädigen und habe es dann gelassen. (Es ging um die "Holzmaserung" in den Balken") Jetzt habe ich es aber durchgezogen, und min mit dem Ergebnis echt zufrieden. Danke nochmal hier für den Tipp.

Die Kanonen hatte ich schon vor ein Paar Wochen angefangen. Aber ich lass jetzt mal wieder ein paar Bilder sprechen.











Jetzt muss ich gleich zur Nachtschicht. Mal sehen was ich dann so die Woche schaffe.
Aber im allgemeinen wollte ich nochmal sagen, dass ich hier allen Dankbar bin für die vielen Dinge die man hier lernen kann. Ob nun Historisch Richtig oder nicht ist für mich nebensächlich. Aber es macht irrsinnig Spaß ein Model entstehen zu lassen und dann hier das Ergebnis vorzustellen und zu schauen was die Mitstreiter selber so erreichen.
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Modellbauergestört am So 08 Sep 2013, 20:49

Klasse Bravo 

Ist schön zusehen das ich nicht der einzige bin der im Wohnzimmer bastelt und nebenbei noch fern sieht. Very Happy 
avatar
Modellbauergestört
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : gute

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Sa 21 Sep 2013, 11:02

Hier mal wieder ein kleines Update von mir bevor ich mal eine kleine Schaffenspause einlege. Habe mal in die Russische Anleitung geschmult und die Backbordseite fertig beplankt. Ist ganz schick geworden denk ich. Schon enorm wie ein bisschen Edelholz die Optik so ändern kann. Aber schaut selbst.

avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Sa 21 Sep 2013, 11:43


Sehr schick geworden .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Heiko72 am Sa 21 Sep 2013, 12:06

Hi Jan, sieht wirklich echt schick aus. Ihr habt wenigstens Zeit zum Bauen. Mir mir gehts seit gut 8 Wochen nich mehr so recht voran Traurig 1
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Di 29 Okt 2013, 12:07

Da bin ich wieder!

Ein bisschen was ist passiert in meiner Werft. Leider vergesse ich immer in meinem Schiffbauwahn immer Fotos zu machen. Daher jetzt ein paar von aktuellen Stand.

Inzwischen habe ich die zweite Beplankung weitgehend nach Anleitung fertig. Auch die Barkhölzer haben ihren Platz gefunden. Mit schwarzer Beize habe ich mich dann doch dazu entschlossen meine Perle zur Schwarzen Perle zu machen. Werde da aber glaub ich noch nachhellen. Wie genau muss ich mir noch überlegen.

Und ich hab es endlich geschafft mich über den Modellständer her zu machen. Im großen und ganzen habe ich ihn gelassen wie er war. Ich habe nur die Knochen alle rund gemacht. Wer hat schon eckige Knochen? Dann schwarze Beize und Weiß trockengepinselt. Bin mir nur nicht sicher ob es "knochig" genug aussieht oder ob ich noch nachweiße. Mal sehen.

Jetzt aber mal ein paar Bilder:




avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Cpt. Tom am Di 29 Okt 2013, 12:22

Servus Jan,

eine wunderschöne Perl hast Du da bis jetzt gebaut und ich würde wirklich ein bisschen aufhellen sonst hast Du es Ton in Ton und würdest Deine super Beplankung nicht mehr so sehen....!! Klasse.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Di 29 Okt 2013, 12:35

Ich will auf jeden fall aufhellen. Ich weis nur nicht genau wie ich das anstelle ohne alles zu ruinieren. Hab da echt angst das zu "verschlechtbessern" Hab schon versucht die Beize einfach teilweise wieder etwas raus zu schleifen. Aber dann wird es nur eher brauner und der Effekt war nicht so sonderlich gut. Mal sehen was ich hier noch so an Tips aufschnappen kann. Werde demnächst erstmal die Kanonen Takeln müssen. Da hab ich ja Bammel vor. Aber mal sehen =)
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 29 Okt 2013, 17:48

Oh Mann sieht deine Perle schnieke aus , hast du echt gut hinbekommen .
Wie du am besten aufhellen kannst weiß ich leider nicht , aber ich würde mir ein Teststück bauen und darauf teste .
Vielleicht kommt ja noch von hier Hilfe , bis jetzt wußte immer jemand Rat .

Weiter so ,

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 30 Okt 2013, 02:08

Das sieht richtig klasse aus bisher Jan, da freut man sich auf weiteres von dir Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Gast am Mi 30 Okt 2013, 07:49

Hallo Jan, Winker 3 

ist Dir sehr gut gelungen!

Sieht Klasse aus. Bravo Bravo Bravo 

Mfg Dirk

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Di 05 Nov 2013, 21:18

So hab mal wieder einige Stunden Zeit investiert. Diesmal ging es um das Ruder. Das hab ich auch gleich am Rumpf befestigt. So Lose rumliegen lassen fand ich dann auch dem Ruder gegenüber gemein.





Als nächstes werde ich dann die Kanonen Takeln müssen. Mal sehen werde versuchen die Variante des Kaptains umzusetzen. Nächste Woche sollten dann die Blöcke und der Tampen kommen. Das mitgelieferte finde ich wirklich nicht schön. Bis dahin wird nicht mehr viel passieren. Bleiben noch Kleinigkeiten zum vorbereiten.
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 05 Nov 2013, 21:31

Jan sieht gut aus , gefällt mir . Wenn du ans Kanonentakeln so rangehst wie an die anderen sachen , dann wirds auch gut .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Di 05 Nov 2013, 21:40

Angst haben nützt ja nichts. Augen zu und durch ; )
Ich hab mir mal das Englische Forum zur Sovereign angeguckt. Da brauch ich jede Übung für die ich bekommen kann ; )
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Gast am Di 05 Nov 2013, 22:06

Nix aufhellen! alles so lassen und dann später das Licht spielen lassen!!!!
Winker Hello Zehn 
Gruß Thomas ( Azubiene:dance2: )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Sigmund am Di 05 Nov 2013, 22:10

Na das ist doch wirklich mal eine Black Pearl.
Sieht doch gut aus. Beifall 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Kapitän zur See am Mi 06 Nov 2013, 03:29

Sigmund schrieb:Na das ist doch wirklich mal eine Black Pearl.
Sieht doch gut aus. Beifall 
Dem kann ich mich nur anschiessen!
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Gast am Mi 06 Nov 2013, 09:33

Tolle Arbeit, mehr kann ich dazu nicht sagen! Zehn Zehn Bravo 

Mfg Dirk

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Mi 06 Nov 2013, 21:40

Freue mich wie immer über den guten Zuspruch. Habe anfangs gar nicht damit gerechnet, weil ich ja wirklich blutiger Anfänger bin.

Zu dem Thema BLACK Pearl, werde ich es mir mal durch den kopf gehen lassen. Bevor der Rumpf nicht 100% Abgeschlossen ist, hätte ich eh nichts dran gemacht. Bis dahin werde ich es mir einige male durch den Kopf gehen lassen ob nun ganz dunkel oder nicht. Die Idee von Thomas und Azubine ist vielleicht auch ganz schick. Vielleicht mit LEDs nachher von unten anstrahlen oder so. Mal gucken was mir da noch so einfällt. Beleuchtung von innen haben hier viele. Unterbodenbeleuchtung ist da mal was anderes ; )
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Gast am Mi 06 Nov 2013, 21:48

Genau" Knightskipper" -oder soooo;)  Mit Licht kann man viel machen - Jan
Gruß Winker Hello 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten