Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Des Nordlichts Perle

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 16 Feb 2015, 21:26

Ich habe es so gemacht wie in der Anleitung vorgesehen .



Den Bugspriet kann man eigentlich ganz gut in der Anleitung erkennen .

ich mach nochmal ein nahes Bild von meinem .

Immer weitr so mit deiner Perle , sieht gut aus .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Do 19 Feb 2015, 20:15

So kleiner Zwischenstand zum Wochenende. Habe jetzt einiges an Fummelkram fertig gestellt. Zumindest auf der Backbordseite. Leider bin ich am Ende von der Sfsba sehr enttäuscht.  Wurde anfangs jeder Schritt extrem Haarklein erklärt, ist zum Schluss die Anleitung eher nach dem Motto klatsch mal irgendwie zusammen. Für mich als Anfänger ziemlich blöd. Habe eine weile gesucht wie nun dieser Spannring vorne verknotet wird. Und vorallem wird nicht mit einem Bild gezeigt wie man das ende Verknotet. Das wird für mich noch ganze werden wo ich eigendlich sogar mit besegelung arbeiten will... Mal sehen wie das wird. Jetzt fahren wir mit unserem Schietbüddel erstmal über das Wochenende in den Osten zur Schwiegerfamilie.
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 19 Feb 2015, 20:21

Macht doch einen guten Gesamteindruck finde ich . Ich schlag mich da auch durch , auch wenn die Anleitung nicht so ausführlich ist .
Wenn wir mal nicht klarkommen sollten bekommen wir hier Tips die uns weiterhelfen werden .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Kapitän zur See am Fr 20 Feb 2015, 10:56

Stahlschiffbauer schrieb:Macht doch einen guten Gesamteindruck finde ich .


Der Meinung bin ich auch Jan. Cool
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von SibirianTiger am So 12 Apr 2015, 09:11

Die wirkt ja richtig gut
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Der Bastler am So 12 Apr 2015, 15:43

Winker Hello   Jan,

Du bist ja auch schon soooooo weit.   shocked

Das sieht doch auch sehr gut aus.    Cool  Das wird auch ein Schmuckstück fürs Wohnzimmer.  Very Happy

Das Gesamtbild gefällt mir sehr gut.   Einen Daumen    Zehn

Auch wenn ich keine schwarze Pearl baue
gefällt mir Deine Farbgebung auch sehr gut.   Bravo   (Ebend passend zum Film)

Gruß Horst  Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am So 26 Apr 2015, 21:56

Wenn ich Zeit habe bin ich immer noch am Ball. Also keine Sorgen.
Bin zur Zeit bei vielem Kleinkram bei. Habe die Nagelbänke alle neu gemacht.
Und sonst noch einiges was auf das Deck kommt. Jetzt muss noch alles altern.
Meinem kleinen Neffen geht das nur alles nicht schnell genug.
Der ist 9 und sieht die vielen Stunden Arbeit bei dem Fummelkram nicht.
Er meinte ich sei ja fast fertig und soll mal mit den Masten anfangen.
Also tat ich ihm den gefallen und hab die drei Masten schon mal angefangen.
Bin ein wenig Stolz auf mich da nach meinem krummen Schiffbau Auge alle 3 Masten fluchten.
Hatte Angst das es nachher nach Mastbruch aussieht Embarassed

Bin gespannt was er sagt wenn es nachher mal mit dem gestrippe los geht sunny







Zuletzt von Jörg am Mo 27 Apr 2015, 19:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt ;-)
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am So 26 Apr 2015, 22:21

Schön das es wieder weiter geht. Sieht wieder richtig gut aus.
Nur die Bilder sind bissen lütt geraten.
Auf die Takelage kannst dich schon freuen, wenn man ein wenig Übung hat, macht es richtig Spaß.

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am So 26 Apr 2015, 22:28

Beim druff klicken werden se größer. Keine ahnung was mein Tablet da anjestellt hat Rolling eyes Pfeffer

Zum Tarkeln hab ich mir extra so Tarkeln Ionen bestellt. Mal sehen ob die wirklich helfen...
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 27 Apr 2015, 03:42

Wat für Dinger ? Kannst bei Gelegenheit ja mal zeigen.

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Kapitän zur See am Mo 27 Apr 2015, 13:05

DerJan schrieb:Zum Tarkeln hab ich mir extra so Tarkeln Ionen bestellt. Mal sehen ob die wirklich helfen...

Würde mich,genau wie Mario,auch interessieren was das sein soll Jan. Question
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Der Bastler am Mo 27 Apr 2015, 18:04

Hallo Jan,   Winker 2

DerJan schrieb,
Beim druff klicken werden se größer.

@ Jan ich kann soviel auf die Bilder klicken wie ich will... da tut sich nichts.    evil or very mad    Schade.   Traurig 1

Gruß Horst  Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Jörg am Mo 27 Apr 2015, 19:39

Bilder sind jetzt in Normalgröße sichtbar!  Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Di 28 Apr 2015, 20:55

Da seit ihr mir wohl auf die Ionen... ä hm den Leim gegangen. Ne Spass bei Seite. Da bin ich wieder mal Opfer meiner Autokorrektur geworden. Natürlich meine ich Tackel Hilfen. Sind so lange Teile mit nem Hacken am ende um die Seile besser durch zu fädeln denk ich. Ob es was hilft werde ich dann sehen wenn ich in 5 Jahren den rest fertig habe XD

Nächste große Baustelle wird das brünieren der Messingteile sein. Hab da mal was zum ätzen bestellt nur noch keine ahnung wie ich das Zeug benutze. Werde da mal was suchen müssen bevor ich mir den Esstisch weg ätze XD
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Kapitän zur See am Mi 29 Apr 2015, 09:05

Guten morgen Jan,

meinst du diese hier ?
Code:
http://www.krickshop.de/Produkte/Werkzeuge/Spezielles-Werkzeug-fuer-den-Schiffsmodellbauer/Takelhaken-Typ-A.htm?SessionId=&a=article&ProdNr=473752&p=411

Ich habe diese auch hier und benutze sie um die Taue an den Nagelbänken anzubringen,da ich mit meinen Fingern dort nicht mehr hinkomme.
Mann könnte sie auch selbst herstellen bei den Preis. Aber..... Rolling eyes
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von LouisCypheer am Do 30 Apr 2015, 12:30

Hallo zum Brünieren verwende ich BALISTOL schnellbrünierung, Teil fettfrei machen und einfach mit dem Pinsel Aufträgen schneller und einfacher geht's nicht, erhältst Du im Waffenhandel
Gruß Herbert
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Kurti am Do 30 Apr 2015, 12:54

Hallo Herbert,

das Zeug zum brünieren brauch ich auch jetzt weiß ich wenigsten wo mann so was bekommt. Danke !

Gruß Kurt
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Do 30 Apr 2015, 19:25

Jop Olli genau den in beiden Versionen. Hoffe das hilft weiter.

Und Brüniermittel hab ich auch das von Krick. Nur bei den warnhinweisen Hab ich ja n bisschen Angst mich umzubringen XD Aber Ich will die ganzen Messingteile für die Jungfern brünieren. Anmalen macht sich bei Messing irgendwie total sch...
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von LouisCypheer am Do 30 Apr 2015, 20:34

Hallo nochmal, ich rauche das Messing einfach an und dann nur Mit dem Pinsel auftragen, habs auch schon auf die Finger bekommen aber da isst gleich wie mit Superkleber nicht nett aber ist halt so, nach dem kontakt einfach Hände waschen oder Gummihandschuhe verwenden, wird für das nachfärben von Schusswaffen verwendet,also jeder der beim Heer war kennt das eigentlich
Gruß Herbert
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Do 30 Apr 2015, 22:47

Na dann bin ich ja beruhigt. Auf der Arbeit beizeiten wir mit Flusssäure. Die bringt dich im schlimmsten Fall um. Damit ist wirklich nicht zu Spaßen.

Hab jetzt mal n paar Teile eingepinselt und lass das über Nacht einwirken. Bin gespannt wies wird.
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am So 03 Mai 2015, 21:43




Es ging wieder ein wenig weiter. Habe nun die Steuerbord Seite altern lassen und die vorderen und hinteren Verzierungen sowie die Rüsten angebracht.
Nachdem ich nun die Püttingeisen brünieren habe, habe ich sie mit den Jungfern verzwirbelt und ebenfalls angebracht.

Auch der Backbord Anker hat seinen Platz gefunden. Auch wenn ich da mal wieder feststellen musste wie wenig Mühe sich Hachette zum Schluss gemacht hat. "Schleif das mal wie auf dem Bild" finde ich nun nicht hilfreich für nen Ankerstock...

Langsam geht mir die Arbeit aus und ich muss wohl doch anfangen die letzten 12 Kanonen zu Tarkeln Grinsen
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am So 03 Mai 2015, 21:48

Nachtrag: Ist mal wem aufgefallen das eine der hinteren Kanonen nicht benutzt werden darf weil der Dampfer sich sonst die Wanten zerschießen würde? Ich hoffe Ich hab da nix falsch gemacht.

Wenn ich hier falsche Begriffe benutze bitte Korrigiert mich. Ich baue sonst mit 100 Meter Luxusyachten.
avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Kapitän zur See am Mo 04 Mai 2015, 06:39

Guten morgen Jan,

Ne du hast da nichts falsch gemacht,ich denke mal du meinst die Kanone am Großmast.Die ist bei mir auch auf die Wanten gerichtet.
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von DerJan am Mo 25 Mai 2015, 21:28

Dann bin ich ja froh. Aber komisch sieht das schon aus. Aber vieleicht war ja auch der Regisseur von "Wanted" am Werk. Die konnten auch um die Ecke schießen.

Ich hab übrigens immer noch nicht sufgegeben. Nur leider sehr wenig Zeit im Moment.. Habe jetzt alle 6 Kanonen auf der Backbordseite fertig. Nur die enden müssen noch aufgewickelt werden...

avatar
DerJan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 25 Mai 2015, 21:46

Na siehst du wieder was geschafft .

Hier gibts ja kein Akkord , schön gemacht .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Des Nordlichts Perle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten