Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mickey's Black Pearl

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Sa 08 Jun 2013, 12:33

Hallo Oli, ich danke Dir. Willkommen

Und ich reiche gleich noch eines nach.

Dieses Mal geht es um die Grätings.

Bei dem Grätingbausatz, welchen ich mir bestellt habe (und sicher auch bei Anderen), zeigt sich folgendes Problem.
Das ganze passend zu bekommen.
Links markiert: bei meinem Bausatz sind die äusseren Zähne ca. 0,5 mm breiter als die regulären. Das muss angepasst werden.
Rechts markiert: offensichtlich fehlt da etwas.



Aber solche Bausätze lassen sich ja beliebig erweitern.
Entweder man klebt noch ein Stück dran oder verklebt dann erst im Gräting die verlängerungen in einem Versatzmuster.
Hier zeige ich jetzt einfach Mal die Methode, in der man alle Stücke vorher schon anpasst.



Hier der Vergleich.
Oben, das Originalstück.
Mitte dann mit der Verlängerung angehalten.
Unten das angepasste Verlängerungsstpck bereits verklebt. Schaut man genau hin, sieht man die Klebekante.



Hier dann das verlängerte Stück an das Süll gehalten.
Nun sollte das Ganze auch passen.
Ein kleines Problem bleibt noch. Das Süll muss um 0,5 mm erweitert werden.



In der Längsrichtung muss glücklicherweise nichts angepasst werden.



Nun setzt man den Gräting wie gewohnt zusammen.
In der Querachse zum Kiel des Schiffs kommen die Leisten mit den Zähnen - un unserem Fall die, die wir verlängert haben, in der Längsachse dann Leisten bei denn die Zähne einfach entfernt wurden.
Zur Hilfe kann man provisorisch noch verzahnte Leisten einsetzen und dann nach und nach gegen unverzahnte austauschen.
So fällt das Konstrukt auch nicht so leicht auseinander.
Anschliessend muss man nur noch ein wenig schleifen und feilen. Zumindest bei mir war das der Fall.
Circa 50% der Materialstärke musste weg, damit die Höhe zum Süll passt.

Ich habe einfach 25% von der Oberseite und 25% von der Unterseite abgenommen da beides etwas zu viel des Guten war.
Anschliessend sah das Ganze auch gut nach Gräting aus.





Und schliesslich dann fertig eingesetzt im Süll.







Parade! Very Happy





Bis ich hiermit fertig bin, vergeht dann aber noch einige Zeit.
Für einen Gräting brauche ich rund zwei Nachmittage.

lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Moses61 am Sa 08 Jun 2013, 20:18

Sehr schön erklärt und veranschaulicht. Da erwarten einen keine Überraschungen mehr. Auch ist gut zu erkennen, daß die verlängerten Leisten versetzt, also nicht alle auf einer Seite, zum Einsatz kommen. Gefällt mir sehr gut. Danke und weiter so. Prost

Moses61
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Sa 08 Jun 2013, 21:19

Ich danke Dir Johannes.

Da hast Du aber wirklich sehr genau hingeschaut um den Versatz zu sehen. Bravo

Gruß Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Figurbetont am Sa 08 Jun 2013, 21:20

..ihr Segelschiffbauer müßt im Leben einiges verbrochen haben....
das takeln wär für mich ne arge Strafe....lächel

aber toll erklärt Mickey.....verstehen würd ichs...aber am ende
würde mein etwas hitziges Temperament dem Schiff nicht gut
tun....

weiter so.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Sa 08 Jun 2013, 21:54

Ich danke Dir, Ossi. Winker Hello

Naja, was soll ich Dir sagen?
Ich kann gelegentlich auch schon mal etwas aufbrausend sein...z.B. wenn so ein 0,1 mm Faden zum zwanzigsten Mal weg springt anstatt durch eine Schlaufe zu gehen...
oder so ähnlich. :kotz1:

Aber generell ist das doch ein sehr beruhigendes Hobby.
Wenn man so ganz allmählig den Rumpf entstehen sieht und nach Wochen oder gar Monaten die schönen Linien aus dem Rumpf heraus arbeitet.
Das ist schon ein erhabenes Gefühl das zum klopfen auf die eigene Schulter verleitet. 2 Daumen

Plaste fand ich damals nicht ganz so befriedigend. Rumpf versäubern, anspassen, spachteln und schleifen - fertig.
Nichts gegen die tollen Plaste-Modelle hier und in anderen Foren!
Auch im dem Sektor gibt es wahre Prachtstücke.

Gruß Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Mo 17 Jun 2013, 17:42

Ahoi Piraten und Modellbaufreunde.

Hier ein kurzes update zu den Grätings.
Vorerst sind Sie fertig. Wenn das Batteriedeck dann eigebaut ist, werde ich die Grätings noch entsprechend farblich anpassen.





Hier der Gräting des Niedergangs. In diesem Bild die Unterseite des Grätings.







Und hier alle umgedreht, sodass man auch die Unterseite sehen kann.







Ich hoffe es gefällt Euch.

Gruß Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Heiko72 am Mo 17 Jun 2013, 18:04

und wie das gefällt Mickey. Wenn es nach mir ginge müsste statt Mitglied jetz schon Modellbaumeister da stehen. Einfach nur ne geile Arbeit und DANKE das du sie mit uns Teilst.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 17 Jun 2013, 18:31

Hallo Mickey

Deine Grätings sehen klasse aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Sa 20 Jul 2013, 13:26

Ahoi Piraten.
Ich danke Euch für Eure lobenden Worte. Wink 

Lange ist es her, dass hier neue Bilder zu meiner Pearl gezeigt wurden.
Doch das ist nun vorbei. Rolling eyes 

In den letztenTagen und Wochen habe ich zusammen mit Bochumer Kapitän, einem Freund aus einem anderen Forum noch ein wenig an der Beleuchtung gefeilt.
Ziel des Ganzen war es, noch ein wenig Ambiente-Beleuchtung ins Orlop zu bekommen. Allein schon, um die verbliebenen wirklich dunklen Stellen ein wenig aufzuhellen.

Und das Ergebnis, so finde ich, kann sich wirklich sehen lassen.
Hierzu wurden drei, bzw. vier weitere SMD-LED's versteckt angebracht, natürlich im korrekten Winkel, sodass es immer noch den Anschein hat, die Laternen würden all das Licht werfen.

Ausserdem hat nun auch die Backbord-Zelle ein wenig Licht bekommen. Diese war leider bis dato ein schwarzes Loch!
Bochumer Kapitän hatte die gewagte Idee, hier ein wenig mit Farben zu spielen. So kam es also, dass mit blauen und grünen LED's experimentiert wurde.
Man mag sich nun fragen, ob das überhaupt funktionieren kann...ich war auch erstmal etwas skeptisch. :pfeif:
Nachdem ich das aber mal eingebaut und gesehen hatte, war ich vollkommen überzeugt.

Nun aber endlich mal wieder Bilder...

Zunächst altbekanntes. Der aufmerksame Beobachter wird aber feststellen, dass bestimmte Akzente nun besser beleuchtet sind.











Wirklich auffallend wird es jedoch ab hier.
Vorher waren die Fässer kaum bis gar nicht zu erkennen. Nun haben Sie einen leichten Schein von Licht bekommen.




Auch das Flaschenregal, welches beinahe im Dunkel zu verschwinden drohte, ist nun gut sichtbar.




Hier kommt nun der gesamte Zellenbereich. Gut zu erkennen, der geisterhaft leuchtende Teil.





Hier wurde aber besonders die Helligkeit mit Bedacht gewählt.
Ziel war es, nichts wirklich zu beleuchten sondern nur einen Schein von Stimmung zu vermitteln.
Schaut man jetzt von oben rein, wirkt es, als sei das Ziel verfehlt. Schaut man jedoch durch den später verbleibenden Sichtspalt,
und das Licht der Laternen und Kerzen vermischt sich mit der Geisterbeleuchtung, kommt das richtig gut.

Bei den folgenden Bildern kann man sogar die Positionen der neuen LED's erkennen. Natürlich nur, wenn man noch von oben rein schaut.
Ist das nächste Deck einmal drauf, sind Sie überhaupt nicht mehr auszumachen und täuschen vor, die Laternen würden alles Beleuchten.









Nun, das war es auch schon erst mal wieder.
Ich hoffe, es gefällt und freue mich natürlich wieder über zahlreiche Kommentare. :D

lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von John-H. am Sa 20 Jul 2013, 13:28

Und wie das gefällt! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Moses61 am Sa 20 Jul 2013, 15:31

Mickey, hammermäßig! Der Aufwand hat sich gelohnt. Da mit stellst Du so ziemlich alles in den Schatten, was ich mir vorstellen könnte. (Na gut, das hat ja auch nichts zu sagen). Ich denke, Du verstehst, was ich sagen wollte. Zehn Großer Meister

Moses61
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 20 Jul 2013, 16:32

Die Beleuchtung sieht klasse aus Mickey Beifall 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am So 21 Jul 2013, 14:54

Hallo zusammen,

ich danke euch Dreien für Eure überaus positiven und lobenden Worte. sunny 
Das motiviert doch sehr...besonders, wenn das Wetter einen so träge macht, dass in der Werft nicht mehr viel passiert.

lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Mo 22 Jul 2013, 22:18

Ahoi Piraten!

Vor einiger Zeit hatte ich ja von einer Bauteilliste von Hachette berichtet.
Auch, dass diese Liste von den 100 erwarteten Ausgaben auf 120 Ausgaben erweitert wurde.

Nun möchte ich Euch das heutige Update mitteilen.

Inhalt der Ausgabe 100:
Several barrels bell coil wire referendum, blocks, bigoted, balusters, 2 anchors, 1 strip, a sailcloth, a wooden frame, 2 plates of brass and the first pirate crew

...and the first pirate crew!

An dieser Stelle wurde ich beinahe Euphorisch...aber schauen wir weiter.

101: Pirate Accessories +

Immernoch recht interessant. Sollte es denn tatsächlich eine passende Crew und weitere Accessories zur Pearl geben?

102: Gibbs + Accessories

Hmm, das wäre doch beinahe zu schön um wahr zu sein, oder etwa nicht?

103: First part of the base


Base? Was für 'ne base? Och nöö, echt jetzt?

104: Pirate Accessories +

Hrmpf...

105: Jack Sparrow

I'm so excited!

106: Second part of the base

Ok, war ja wieder klar. Dies lässt vermuten, dass es wohl unabhängig zur Pearl noch ein kleines Modell gibt.
Bestehend aus einer zweiteiligen Basis, auf der dann diverse bekannte Charaktäre + Accessories ihren Platz finden.
Über den Maßstab ist nichts bekannt aber vermutlich nicht passend zur Pearl sondern etwas grösser.

Sollten die Figuren jedoch im Maßstab zur Pearl sein, wäre das sicher großartig!

Nicht wahr?

lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Heiko72 am Di 23 Jul 2013, 16:56

Hi Mickey, super das du uns an der Liste teilhaben lässt auch wenn ich nur die Hälfte davon verstehe. Hoffe das es auch bei uns so kommt und nich das Amati nur für seine Landsleute noch nen Zuschlag bringt.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Di 13 Aug 2013, 22:33

Hallo Heiko,

inzwischen kann ich bestätigen, dass auch die Japaner mit Ausgabe 95 die Ankündigung einer Erweiterung erhalten haben.
Disverse Figuren, Fässer, Flaschen und ein Standbrett.
Maßstab ist keiner angegeben aber die Bilder lassen vermuten, dass es nicht zur Pearl passend ist.
Genaues, weiß ich da aber auch nicht.

Zurück zum Baubericht.
Inzwischen sind alle Vorbereitungen zum schliessen des Decks abgeschlossen.
Zeitgleich kam auch ein neues Makroobjektiv für die Spiegelreflexkamera ins Haus.
Also kurz noch die Gelegenheit genutzt und ein paar letzte Impressionen des offenen Decks geknipst.

























und mein Favorit...



Das erste Bauteil der Decksunterlage des Batteriedecks ist inzwischen bereits verleimt.

lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Heiko72 am Di 13 Aug 2013, 22:58

Mit großen Augen wird geschaut wie toll der Mickey hier doch baut. Mit vielen Tips und recherchieren fehlts auf der Pearl auch nicht an Tieren.  Jeder kann von ihm was lernen, von Frank gabs Tips für die Laternen.

Jetz fällt mir leider nix mehr ein, ich sag gut Nacht und schlaf gut ein.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Di 13 Aug 2013, 23:15

Heiko72 schrieb:Mit großen Augen wird geschaut wie toll der Mickey hier doch baut. Mit vielen Tips und recherchieren fehlts auf der Pearl auch nicht an Tieren.  Jeder kann von ihm was lernen, von Frank gabs Tips für die Laternen.

Jetz fällt mir leider nix mehr ein, ich sag gut Nacht und schlaf gut ein.
Haha, wie süß!

Sehr geil und danke dafür, Heiko! Willkommen 

lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Jörg am Mi 14 Aug 2013, 00:02

shocked  Staunender Smilie  shocked  ... die Bilder wirken ja fast lebensecht! Bravo 

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 14 Aug 2013, 02:53

Das sieht richtig klasse aus Mickey Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Do 15 Aug 2013, 13:29

Hallo Jörg und Peter,

ich danke Euch für die Blumen. Willkommen 

Derweil geht es langsam voran...Decksauflagen verleimen und in der Zwischenzeit Leisten schneiden.

Gruß Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 15 Aug 2013, 17:07

Haaaaaaaaaaaaaaaammer


hast du ein Link von der Vorschau der Ausgaben , die wo ich habe kann ich das nicht sehen .


Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Cpt. Tom am Do 15 Aug 2013, 17:32

Absolut der Knaller. ZehnZehnZehn Hammerhart....!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Mickey K. am Do 15 Aug 2013, 23:25

Dankeschön! Embarassed 

Hier der Link im Original oben und mit Google-Translator unten:

Code:
http://www.hachette-fascicoli.it/opere-piano/pirati-dei-caraibi.htm
Code:
http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=it&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.hachette-fascicoli.it%2Fopere-piano%2Fpirati-dei-caraibi.htm
lg Mickey
avatar
Mickey K.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von LouisCypheer am Fr 23 Aug 2013, 21:51

Hallo Mickey,
absolute TOPARBEIT bin schon auf weiteres gespannt....
Gruß Herbert
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Mickey's Black Pearl

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten