Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am Do 23 Mai 2013, 22:59

Da sind wir spontan im SpieleMax und was finden wir da gaaaaanz weit hinten in der Ecke:

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Img_5026

Ein wunderschöner Bausatz eines Austin Healey aus dem Jahre 1959 in einer Neuauflage von 2010. Einen Daumen
Auf Etikett stand 19,99€, allerdings wollte die Dame an der Kasse nur 10€ haben. 2 Daumen

Drin ist so einiges, wie z.B: Eine Bauanleitung Essen 2

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Img_5027
Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Img_5028

Und gaaaaanz viele Teile, 2 Daumen
genaugenommen sollen es über 150 sein.

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Img_5029

Hoffe da werd i ein wenig mit gefordert auauau

Das doofe leider: Die Decals fehlen Auahahn
(Hat zufällig jemand welche? :traurig1: )

MfG der TT
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Figurbetont am Fr 24 Mai 2013, 10:35

wird wohl immer ein unerfüllter Traum für mich
bleiben, ein Healey 3000.
grrrr....da werden Männer zu kleinen Kindern.
Meiner Frau war das vor paar Jahren mal megapeinlich,
dabeizustehen und mit offenem Mund mein wildes
drumherum Springen zu erleben, als ich unverhofft
auf einem Parkplatz so einem dicken Healey und einer
Jaguar-Katze MK 120 gegenüberstand....
...das kriegt man echt Schnappatmung als Roadster-Fan.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy


Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Jörg am Fr 24 Mai 2013, 10:56

Aha ... einer von den Revell-Klassikern ... Very Happy

An Decals kann da eigentlich nicht all zu viel sein ... Anzeigeinstrumente, Nummernschilder Question

Da kann man sich sicher anderweitig aus dem eigenen Fundus behelfen! Wink

Schöner Bausatz ... viel Freude beim Bauen und Lackieren, TT ... Freundschaft


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von kaewwantha am Fr 24 Mai 2013, 14:26

Hallo TT,
vielen Dank für die Bausatz Vorstellung. Da bin ich auf Deinen Baubericht gespannt.
Schreib doch einfach mal Revell an wegen den Decals.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am Fr 24 Mai 2013, 22:12

Hey,
leider habe ich in meinem kleinen Fundus solche Decals nicht. Habe mich jetzt aber an Revell gewendet, mal schauen was die sagen. Freundschaft
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 25 Mai 2013, 03:16

Danke fuer die Bausatzvorstellung Tom Very Happy

Und Ich hoffe mal das Revell etwas Positives fuer dich hat Freundschaft
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am Sa 25 Mai 2013, 11:12

Das hoffe ich auch Peter. Wink
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Figurbetont am Sa 25 Mai 2013, 12:44

die kannste zur Not auch selbst machen....Tom
Instrumentenbilder und Logos aus dem
Internet....hochzeichnen am PC.....
dann drucken mit Laser auf blanco-Decalpapier
oder superfeinem Zigarrettenpapier.....
schöner als die Originaldecals werden die....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Jörg am Sa 25 Mai 2013, 14:35

Sag' mal, Tom ... laut Bild 11 der Bauanleitung sind nur die einzelnen Uhren als Decal im Instrumentenbrett vorgesehen.

Bei diesen alten Bausätzen waren Skalen und Zeiger der Uhren aber oft auch als erhabene Gravur im Plastik abgeformt.
Wenn das so sein sollte, kann man diese Details auch z.B. mit der Trockenmalmethode farblich herausarbeiten.
Das war früher sowieso die üblichere Methode - damit kommt man ganz ohne die fehlenden Decals aus. Very Happy
Ein Tröpfchen Klarlack oder 2-K-Harz simuliert dann die Verglasung ... Wink

Schau' doch erst mal nach, ob die Uhren eine Gravur haben ... Question

Gruß - Jörg -


Zuletzt von Jörg am Sa 25 Mai 2013, 15:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur/Ergänzung)
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am So 26 Mai 2013, 00:53

Hey Jörg,
ich hab dir mal da mal was mitgebracht:

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Img_5111

Die Instrumente sind leicht dargestellt, man könnte dort mit einem feinem Pinsel was machen, ziemliche Fummelarbeit, aber machbar Wink

Hab dir auch mal die Decals aus'n Internet ausgekramt:

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) 8185-110

Mit den Nummernschildern hätt i auch schon ne Idee, der Herr Ossi (i bin auch nen Ossi Wink) hat mir da nen Gedankenblitz im Kopf gesetzt. Cool
Schade halt nur um die anderen Decals.

Aber erstma warte ich ab was Revell dazu sagt. Wink
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Jörg am So 26 Mai 2013, 10:55

Prima, Tom ... damit eröffnen sich ja nun Möglichkeiten ... Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Figurbetont am So 26 Mai 2013, 11:55

hi Tom....

ich bin ein echtossi...d.h., so ist mein vorname....
abgekürzt natürlich.....

es ist zwar zeitaufwendig, aber bei einem Roadster
wo man ungehindert reigucken kann, auf jeden Fall
notwendig....
da müssen Instrumente rein.....
wenn du mit Revell nicht klarkommst, würd ich den
zeichnerischen Weg über den PC wählen...weil
du aus dem pixeligen bild des Bogens keinen
ordentlichen Druck rausbekommst.
Dann solltest du mich nochmal anschreiben....
sonst schreib ich mir jetzt einen Wolf den Umweg über
den PC zu erklären.....
aber so fängt ernsthafter Modellbau an.....sehr schön
wie sich das entwickelt....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am So 26 Mai 2013, 12:08

Ahso Very Happy
Ja bin ja mal gespannt was die sagen werden. Werden sich ja denk i mal die Woche zurückmelden. Beim PC-Weg ist das Problem ich hab nur einen Tinten-Drucker keinen Laser, meinst das geht damit auch?
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Figurbetont am So 26 Mai 2013, 12:24

...na klar, tom, das geht natürlich auch...
ich werd dir dabei noch paar tips geben, wenns soweit ist.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am So 26 Mai 2013, 17:37

Alles klar, das nett... I meld mich wenn's soweit ist Wink
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am Mo 27 Mai 2013, 15:58

Und da kam doch wirklich heut ne Antwort von Revell.
Ich zitiere:
"Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

herzlichen Dank für Ihre Nachricht.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Mail umgehend bearbeiten und uns falls notwendig bei Ihnen melden werden.

Bitte richten Sie in der Zwischenzeit keine identischen Anfragen schriftlich oder telefonisch an uns.

Die Bearbeitungszeit beträgt 3 - 4 Wochen.


Mit freundlichem Gruß
Abt. X"

Schauen wir mal was in diesen 3-4 Wochen so passiert... :P
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Jörg am Mo 27 Mai 2013, 16:40

Schätze mal ... Sehr geehrter Kunde,
dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Programm.
Ersatzteile sind deshalb leider nicht mehr verfügbar ... Roofl

Trotzdem Viel Glück! Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von TomTom813 am Mo 27 Mai 2013, 16:58

Hatte auch nochmal angerufen, die Dame am anderen Ende meinte das ist wohl nicht das Problem, "ist ja noch nicht soo alt".

Na ich bin gespannt! Wink
TomTom813
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Austin Healey 100/6 '56 (Revell) Empty Re: Austin Healey 100/6 '56 (Revell)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten