Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 00:34

...und so schauts dann aus, wenn die Längswände auch drin sind.

Damit ist für heute Feierabend.



avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von kaewwantha am Do 30 Mai 2013, 09:13

Hallo Elger,
das sieht Klasse aus. Was Du bisher gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von meninho am Do 30 Mai 2013, 10:05

ja gelle, da könnt man schon mal platzen
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 11:44

Die letzten Bilder auf die offene Baugruppe.
Als nächstes wird der "Raum" nach vorne, hinten und oben abgeschlossen. Und schon dann wird man nicht mehr viel davon sehen.

Und dann kommt der ganze Spaß in den Bauch der Hindenburg.





avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 12:19

Dieses Teil bildet die Decke und die Wände nach vorne und hinten...



Und spätestens wenn dieses Teil auf dem Zimmer drauf ist, ist ziemlich Schluss mit rein schauen. Schade eigentlich.







Und hier findet es später mal seinen Platz im Bauch.
Hier mal nur locker rein gelegt.
Endgültig montieren werde ich es erst, wenn der nächste Hüllenring an der Hülle montiert ist.



avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von meninho am Do 30 Mai 2013, 12:46

Miniaturwelten Esterle ...
.
Nein, auch wenn man kaum was sieht, besser als wenn man reinschaut und die innenverstrebung der Flughülle sehen würde.
zudem dient es ja auch der Stabilität und balanciert das Modell aus.
.
Top Job, mir gefällt`s
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Gast am Do 30 Mai 2013, 13:23

Hey Elger

Ich bin erst jetzt auf Deinen Bericht gestossen. Wunderbar muss ich sagen!
Und die Inneneinrichtung gibt doch, auch wenn davon kaum mehr was zu sehen ist, das Salz in der Modellbauer-Suppe! Ich schaue zur Zeit neidisch auf die Fortschritte von den Kartonbauern, da ich mich immer noch, und vermutlich noch eine ganze Weile, in Zwangspause befinde.
Trotzdem schaue ich Dir sehr gerne weiterhin zu, denn was Du hier zeigst ist Kartonbau vom Feinsten!
Ich freue mich auf weiter Baufortschritte!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 18:12

Der nächste Rumpfring ist dran.
Somit kann ich jetzt, bevor ich mit den weiteren Rumpfringen weiter mache, bequem den Salon einpassen und einbauen.

Wir sind jetzt bei rund 56 cm Länge. Also noch nicht ganz bei der Hälfte. Very Happy

avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Rouper am Do 30 Mai 2013, 18:21

Hallo Elger, Winker Hello

ich bin immer wieder erstaunt über die Karton Modelle, du stellst hier wieder ein Prima Modell vor. Bravo
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Jörg am Do 30 Mai 2013, 18:28

Die (halbe) Silbergurke sieht schon jetzt bombastisch aus, Elger!

Wenn man die Inneneinrichtung im Vergleich zur cm-Teilung Deiner Schneidematte betrachtet ... Mann-O-Mann! Staunender Smilie

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von OldieAndi am Do 30 Mai 2013, 19:15

Hallo Elger,

sehr schön bisher! So langsam kommt Freude auf, stimmt's? Very Happy

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 19:29

Der Salon ist eingebaut.



In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass der Bogen die ausklappbaren Treppen am Bauch des Schiffes (unten unter dem Salon) als Teile beinhaltet.
Dazu muss man dann eben unten am Bauch ein Stück raus schneiden. Ahnlich, wie wenn Ihr bei dem Flugzeug das Fahrwerk ausgefahren darstellen wolltet.

Diesen Spaß lass ich nun aber wirklich weg.
Denn meine Hindenburg wird ihren Platz mal an der Zimmerdecke haben. Und im Flug mit ausgeklappten Treppen, das würde dann schon einigermaßen bescheuert aussehen. Roofl


Um die 129 später mal aufhängen zu können, kommt vorne am Schiff und irgendwo hinten je eine Nylonschleife dran.

Die vordere Schleife habe ich am Spant Nummer 27 angebracht. Oben, da wo ich das rote Kreuzle am Spant angebracht habe.
Zweil kleine Löcher durch die Hülle gepiekst, den Nylonfaden durch und dann innen um den Spant gelegt und von innen verknotet. Zur Sicherheit den Knoten mit Sekundenkleber gesichert.

Dazu ist es natürlich unabdingbar, dass vor allem die Spanten, an denen die Schlaufen angebracht sind, sehr sorgfältig mit der Hülle verklebt werden.



avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 19:33

OldieAndi schrieb:So langsam kommt Freude auf, stimmt's? Very Happy

Merkt man das, Andreas?

Ja der Spaßfaktor ist unbedingt da. Und die "Probleme" mit der Spitze vom Anfang sind im Grunde so gut wie vergessen. Very Happy
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Frank Kelle am Do 30 Mai 2013, 19:39

Elger Esterle schrieb:
OldieAndi schrieb:So langsam kommt Freude auf, stimmt's? Very Happy

Merkt man das, Andreas?

Ja der Spaßfaktor ist unbedingt da. Und die "Probleme" mit der Spitze vom Anfang sind im Grunde so gut wie vergessen. Very Happy

Ehrlich gesagt? JA Elger, das merkt man Deinem Bericht an - und ich bin auch froh drüber...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Rouper am Do 30 Mai 2013, 20:05

Hallo Elger, Winker Hello

kommt da noch das Traggerüst des Zeppelins rein? scratch
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 20:10

Nö Bernd.

Wie Du auf den letzten Bildern siehst, sind da nur ein paar Spanten drin.
Die Hülle trägt beim Modell selber. Unterstützt von den Spanten.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Do 30 Mai 2013, 20:15

Frank Kelle schrieb:
Elger Esterle schrieb:
OldieAndi schrieb:So langsam kommt Freude auf, stimmt's? Very Happy

Merkt man das, Andreas?

Ja der Spaßfaktor ist unbedingt da. Und die "Probleme" mit der Spitze vom Anfang sind im Grunde so gut wie vergessen. Very Happy

Ehrlich gesagt? JA Elger, das merkt man Deinem Bericht an - und ich bin auch froh drüber...


Ich bin auch froh, dass ich wieder Spaß am Bauen gefunden habe, Frank.
Und auch dass ich wieder hier sein darf.

Schön, dass man das merkt. Cool
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Sa 01 Jun 2013, 00:08

Und wieder ist ein Stück Hülle fertig.

Einfach mal zum Größenvergleich eine "gängige Größe" daneben. Eine 0,5 Liter Flasche Bier.

avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von OldieAndi am Sa 01 Jun 2013, 00:16

Hallo Elger,

das macht was her!
Wenn ich mich nicht irre, empfiehlt die Bauanleitung zuerst die vordere und hintere Hälfte zu bauen, um sie dann "mittschiffs" zusammenzufügen. Deine Vorgehensweise erscheint mir aber sinnvoller, da praktikabler.
Welchen Kleber verwendest Du hierbei?

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Sa 01 Jun 2013, 00:30

Ja Andreas, so gibt es die Bauanleitung vor.

Wobei der heute angebrachte Ring (besteht aus 4 Teilen) zur hinteren Hälfte gehören würde.

Die Bauanleitung sagt, beim zusammen setzen der hinteren und der vorderen Hälfte bräuchte man Hilfe in Form einer weiteren Person. Glaub ich sofort.
Die beiden Hälften sind einfach zu groß, um sie alleine zusammen zu friemeln.

Ich mach Ring für Ring und komm daher ohne zweite Person aus.

Wobei der heutige Ring und der Ring davor die beiden größten Ringe sind.
Durchmesser rund 20 cm, Länge 16 und 24 cm. Damit sind sie für mich schon etwas unhandlich.

Ich verwende UHU flinke Flasche.
Und zwar, wie immer, den mit der schwarzen Aufschrift.
Nicht den "Ökokleber" mit der grünen Schrift. Der grüne ist ohne Lösungsmittel. Im Grunde wie Tapetenkleister. Das weicht aber das Papier zu sehr auf. Deswegen halte ich davon nix.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 01 Jun 2013, 03:13

affraid Das Teil wird riesig Elger, und sieht bisher sehr sauber gebaut aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von kaewwantha am Sa 01 Jun 2013, 07:53

Hallo Elger,
das Riesenteil sieht bisher sehr sauber gebaut aus. Bravo
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Sa 01 Jun 2013, 09:25

Im Mittelteil ist die Hülle schon sehr "eindrückgefährdet", finde ich.

Wie oben gesagt, ist der eine Rumpfring rund 16 cm lang, der andere rund 24 cm. Jeweils am Ende eines Rumpfringes sitzt ein Spant.

Und dazwischen ist nix.

Um hier ein späteres anfassen des Schiffes zu erleichtern, ohne gleich ne Delle rein zu drücken, hab ich diese beiden Rumpfringe von innen mit "Wellpappe" etwas verstärkt.

- Besser ist das.




avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Glufamichel am Sa 01 Jun 2013, 10:48

Ein tolles Teil Elger!Von einem Profi mit weiser Vorraussicht verstärkt. Hast du die Keksrolle "Nahtlose Bräune" alleine gefuttert damit Du das Wellpapier haben konntest?
Schade ist wirklich,das man so Vieles nachher nicht mehr sieht.....
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: LZ- 129 "Hindenburg" / Schreiber, 1:200

Beitrag von Elger Esterle am Sa 01 Jun 2013, 12:01

Die Wellpappe, Uwe, stammt NICHT von ner Keksrolle.

Solche Wellpappe gibt es in unterschiedlichen Farben im Format DIN A3 im Schreibwarenhandel. Und ich hab davon noch ein paar Restbestände daheim rum liegen. Very Happy
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten