Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Matrose in 1/72

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von Mike1975 am Do 16 Mai 2013, 18:58

hehe,ok ich bemal auch nicht immer alles was ich nicht brauche :-)
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Do 16 Mai 2013, 18:59

würde sich auch nicht lohnen, warum zu viel bemalen und nachher abblätternde Farbe riskieren?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von Lützower am Do 16 Mai 2013, 19:11

Hallo Dietmar,

wieso blättert bei deinen Figuren Farbe ab? Ich würde mich sonstwohin beissen wenn mir das passierte. Was nimmst du denn für Farben?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Do 16 Mai 2013, 19:15

Das sind doch diese Weichplastikfiguren, habe sowohl Email als auch Acrylfarbe versucht...
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von Lützower am Do 16 Mai 2013, 22:42

Hallo Dietmar,

besonders Acrylfarbe platzt relativ schnell ab. Probier doch mal eine Grundierung mit stark verdünntem Humbrol weiss matt und dann Ölfarben mit Terpentinersatz als Malmittel. So male ich. Wenn mal etwas verbiegt wird es einfach gerade gebogen ohne das etwas abplatzt. Vielleicht geht das auch bei Figuren aus Weichplastik. Für einen Test brauchst du ja erstmal nur eine Tube Ölfarbe und eine Dose Humbrol matt weiss.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Do 16 Mai 2013, 23:13

Humbrol dürfte doch auch Email Farbe sein, gut habe noch nie mit Ölfarbe gemalt, wie lange ist da die Trockenzeit?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von Lützower am Fr 17 Mai 2013, 00:25

Die Humbrol Farbe verdünne ich mit Terpentinersatz sehr stark, so dass beim Grundieren der Zinnfiguren das Metall noch durchschimmert. Trockenzeit 6 Std. Die Ölfarben werden so weit verdünnt, dass der Pinsel keine Streifen mehr hinterlässt, sondern eine glatte Farbschicht entsteht. Nach 20-30 Min. kann nass in nass schattiert werden. Ich fange meist mit einem dunklen Ton an und helle dann an den gewünschen Stellen auf. Die Trockenzeiten bei Ölfarben sind unterschiedlich. Erdfarben wie Umbra, Ocker und Sienna brauchen ca. 1-2 Tage. Einige wenige Farben wie z.B. Rot können 4-6 Tage brauchen. Da Ölfarben fast nie pur, sondern immer mit 1 oder 2 anderen Farben gemischt verwendet werden, variiert die Trockenzeit immer etwas. Da ich während des Trocknens nicht tatenlos warten möchte habe ich gleichzeitig 4-6 oder mehr Figuren in Arbeit.
Durch die insgesamt dünnen Farbschichten habe ich keine Probleme mit Abplatzern. Natürlich sollte man wenn möglich nicht zu oft an der Figur herumbiegen. Ich würde zur Probe einfach mal eine Ölfarbe auf Humbrolgrundierung ausprobieren. Die Ölfarben sind in den Tuben übrigens extrem lange haltbar. Einige selten benötigte Farben habe ich schon über 30 Jahre und die kann ich immer noch verwenden.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 17 Mai 2013, 00:37

Danke für die Tips, Hans-Werner,
Ölfarben kenne ich eigendlich nur aus der Alterung von Panzern, allerdings verdünne ich die da mit Feuerzeugbenzin und wische das überfüßige gleich ab, trotzdem dauert das einige Zeit bis das ganze trocken ist. Ölfarben halten wirklich sehr lange, aber ne Figur damit zu bemalen, naja mal ausprobieren, hab ja noch Napoleon..
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von forelle12 am Mi 12 Jun 2013, 05:51

hallo doc wann geht's weiter??
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 12 Jun 2013, 07:30

Wenn die Boote soweit sind Traurig 1 :
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von Lützower am Mi 12 Jun 2013, 07:32

Hallo Dietmar,

dir zum Trost: Ich brauch sogar für meine 90 mm Figuren ne Kopfbandlupe. Ansonsten ist mein Tastsinn gefordert. Meine Kopfbandlupe habe ich bei Jeddeloh im Internet gekauft. Schön leicht und nicht teuer
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 12 Jun 2013, 07:38

Hallo Hans Werner,
Mit der Kopfbandlupe komme ich absolut nicht klar, habe hier auch eine aber nach ca.5 min damit Kopfschmerzen, werde mir wohl doch so ne Lupenlampe holen.
Zum anderen, die Boote (S100, U 552) sind auch noch im Bau... Freundschaft
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von Lützower am Mi 12 Jun 2013, 08:17

Hallo Dietmar,

entschuldige, ich bin heute noch nicht so ganz im Film. Liegt wohl an meiner starken Erkältung. Meine Mail von 07.32 Uhr ist natürlich Quatsch. Das war ja schon vor längerer Zeit Thema. Anstatt auf Seite 3 bin ich auf Seite 1 deines Themas gelandet. Ist ja schon ein bisschen her.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 12 Jun 2013, 08:49

N/P Hastehe hier hin und wieder auch auf dem Schlauch.. Freundschaft
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Matrose in 1/72

Beitrag von forelle12 am Mi 12 Jun 2013, 17:38

doc_raven1000 schrieb:Wenn die Boote soweit sind  Traurig 1 :

ja dann freue ich mich schon
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten