Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

+31
Seewolf
Plastikschiff
Kobra46
Frankeisenbahn
Glufamichel
Teutone
Kapitän zur See
Männeken
Straßenbahner
NavyRalf
Erik der Wikinger
Hubert
Frank Kelle
Babbedeckel-Tommy
Falco 2014
storebaelt
Pirxorbit
Jörg
Sigmund
DickerThomas
Eliminator
Figurbetont
Falkenauge
Cpt. Tom
JesusBelzheim
didl
karl josef
kaewwantha
Juergen
gipsy the barbet
John-H.
35 posters

Seite 12 von 40 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13 ... 26 ... 40  Weiter

Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Cpt. Tom Mo 06 Jan 2014, 06:38

Hallo Steffan,

ich würde an der Steuerbordseite noch etwas nachschleifen aber ansonsten sieht das doch gut aus. Wenn Du die kleinen Löcher noch zugespachtelt hast fällt das gar nicht mehr auf, würde aber nur innen spachteln. Klasse Steffan.
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Mo 06 Jan 2014, 15:16

Hallo Tom,

hab ein wenig nachgeschliffen. Das mit dem Spachtel ging ganz gut, die Löcher sind weg. Aber klar man sieht es, wenn man es weis. Aber es kommt ja noch das Deck drüber Very Happy

Das Dollbord hat jetzt seine Kurve am Heck bekommen. Habe auch den unteren Teil von der Spitze so weit geschafft. Ich habe ein Stückchen Furnier über das Sperrholz geklebt. Eigentlich war der Bug und das Heck ja aus einem Stück. Denke so muss es gehen, nur die Laufrichtung der Holzmaserung stimmt natürlich nicht, und das Holz war im Original auch ein wenig dünner  (Der oberen Teil kommt wenn ich die Außenseite vom Rumpf mache, weil ich fürchte wenn das Schiff wenn es auf dem Kopf steht da sowieso wieder etwas bröckelt)

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Dollbo10

Jetzt kommt das Gleiche noch einmal vorne, und dann kann die Befestigung für das Steuer gemacht werden...

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von JesusBelzheim Mo 06 Jan 2014, 15:32

Das hast du sehr gut hin bekommen Steffan, das sieht jetzt gut aus  Bravo 
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Sigmund Mo 06 Jan 2014, 18:18

Ich weiß gar nicht was du hast, Steffan. Sieht doch gut aus - und ein paar Astlöcher waren bestimmt vorhanden.  Beifall
Sieh' dir mal mein Pappwikingerboot an - dann siehst du wie perfekt du baust.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8916-wikingerboot-frei-nach-schnauze

Aber nicht schockiert sein.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von karl josef Mo 06 Jan 2014, 21:59

steffan,das sieht jetzt aber gelungen aus  Cool 
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Di 07 Jan 2014, 20:14

@ Sigmund Hallo,

Dein Boot find ich klasse... Modellbau muss ja nicht ein Bausatz oder eine Studienarbeit sein. Es sollte einfach Spaß machen. Schockiert? Ich na ja, so einfach geht das nicht. Gut ein Fischkutter mit Drachenkopf und Schildern behängt auf dem Starnberger See überrascht mich, aber gute Stimmung + Bockwurst an Bord beruhigt mich dann schon.

@ Reiner ... Danke

der Beitrag für heute: eine Klampe.
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Klammp10
sitzt auf einer kleinen Hilfsspante und soll, wenn alles klappt, den Tampen (Tampen? Stimmt das nicht? Das Rechtschreib-Program schlägt "Tampon" vor ... das mein ich aber nicht) vom Steuer halten.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Jörg Di 07 Jan 2014, 20:40

Ich kann mir nicht helfen, Steffan ... immer wenn bei Dir das Makro in's Spiel kommt,
hat man den Eindruck, Details eines Bootes in Originalgröße (1:1!) zu betrachten!  shocked 

Sei' nicht immer so streng mit Dir selbst ... das sieht alles richtig überzeugend aus!  Twisted Evil 
...oder ... vielleicht  gerade deshalb? Wink 

Also nur immer weiter ... so macht das Zuschauen Freude! Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Top10

Gruß - Jörg - Wink 


P.S. - Greif' einfach zum Seilende ... statt zum Tampon ...  Pfeffer
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von karl josef Di 07 Jan 2014, 21:45

Jörg schrieb:Ich kann mir nicht helfen, Steffan ... immer wenn bei Dir das Makro in's Spiel kommt,
hat man den Eindruck, Details eines Bootes in Originalgröße (1:1!) zu betrachten!  shocked 

Sei' nicht immer so streng mit Dir selbst ... das sieht alles richtig überzeugend aus!  Twisted Evil 
...oder ... vielleicht  gerade deshalb? Wink 

Also nur immer weiter ... so macht das Zuschauen Freude! Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Top10

Gruß - Jörg - Wink 


P.S. - Greif' einfach zum Seilende ... statt zum Tampon ...  Pfeffer
jepp,das finde ich auch jörg  Cool 
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Di 07 Jan 2014, 21:54

Hi Jörg,

na ja ich bin immer etwas geschockt wenn ich meine Makros sehe.... ich werde wahrscheinlich mit der Zeit blind. Eine Niete ist unter irgendwas verschwunden und die Oberfläche sieht aus als währe die Farbe noch nicht trocken, kann sein das sie es noch nicht war...

Versuche gerade eine plausible Lösung für das Steuer zu basteln. Bis jetzt ist es nur einen halben Meter nach hinten gewandert. Morgen werde ich einen neuen Spant an der neuen Position einbauen. Das Steuer war bei den Bootstypen ein kleiner Schwachpunkt. Es ist sehr effektiv, aber leider nicht so einfach zu befestigen. Im Grunde hingen die Steuer nur an einem zentralem Tampon (Tampen). Am Anfang der Wikingerzeit waren da noch elastische Weidenzweige im Einsatz, später dann Tauwerk aus Hanf. Die Steuerblätter sind wohl so häufig abgerissen, dass sie später bei moderneren Schiffen (Koggen) in die Kiellinie wanderten, wo mann sie mit Scharnieren an mehreren Punkten festmachen konnte. Das war zwar nicht mehr so effektiv aber stabiler.
Mein Boot soll ja um 1040 Unterwegs gewesen sein, also ehr am Ende der Wikinger-Zeit. Die Konstruktion des Steuers sollte also schon recht ausgereift sein (aussehen)...

Lg Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Figurbetont Di 07 Jan 2014, 22:05

da muß ich dem Jörg recht geben....

bisschen erschrocken ist man immer bei Makroaufnahmen....
aber du hast da wirklich keinen Grund dazu, Steffan.....

dein Wickingerschiff wird ein Schmuckstück....gerade
weil es wie im Gebrauch aussieht......

ich schau dir auf jeden Fall weiter und freu mich über jedes
Detail von dir.....

Tampon wär auch noch so ein highlight gewesen.....
das hätte hunderte von zusätzlichen Zuschauern
gebracht, wenn du dein Boot mal ausstellst.....grins....

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Di 07 Jan 2014, 22:11

Danke Reiner ... ich arbeite am perfektem Makro. Die Kamera sieht immer mehr als ich. Vielleicht brauche ich auch eine perfekte Brille. Meine Finger lassen sich leider nicht verkleinern. Habe versucht einen Tampon auf die Klampe zu legen und brauchte eine Pinzette. Weiha, und das Boot soll doch bespielbar sein. Wie ein Dinosaurier am Fahrkartenautomat... Wurstfinger eben.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von karl josef Di 07 Jan 2014, 22:15

Pirxorbit schrieb:Danke Reiner ... ich arbeite am perfektem Makro. Die Kamera sieht immer mehr als ich. Vielleicht brauche ich auch eine perfekte Brille. Meine Finger lassen sich leider nicht verkleinern. Habe versucht einen Tampon auf die Klampe zu legen und brauchte eine Pinzette. Weiha, und das Boot soll doch bespielbar sein. Wie ein Dinosaurier am Fahrkartenautomat... Wurstfinger eben.

LG Steffan
steffan,wenn du wurstfinger hast  Rolling eyes dann wiener  Winker 2 ich habe dagegen bockwürste  Winker 3 
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Di 07 Jan 2014, 22:21

Hi Ossi,

Ich arbeite ja daran das das Boot gebraucht aussieht. Ich glaube nicht das ein Tampon in diesem Sinne Zuschauer anlockt, vielmehr würde ich wahrscheinlich von der Ausstellung ausgeschlossen. Ich komme bestimmt in eine Anstalt. Und nicht mehr raus. Mist... dabei wollte ich doch nur zeigen wie die Welt war... Hatten Wikinger schon Tampons??

Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Di 07 Jan 2014, 22:25

Reiner, wenn ich Deine Vic sehe scheinen Deine Bockwürste aber recht mager zu sein Very Happy
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von karl josef Di 07 Jan 2014, 22:26

Pirxorbit schrieb:Reiner, wenn ich Deine Vic sehe scheinen Deine Bockwürste aber recht mager zu sein Very Happy
das täuscht,ich habe nicht so ein dolles macro(mache immer den weichzeichner an  Cool 
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Jörg Di 07 Jan 2014, 22:39

Pirxorbit schrieb:Hatten Wikinger schon Tampons??
Die WikingerINNEN hatten Tampen ...  Pfeffer 

Gruß - Jörg -  Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Männeken Mi 08 Jan 2014, 09:55

Ja, und der Tampen wurde fein säuberlich auseinandergenommen, damit die Saugkraft volle Wirkung erzielte  Rolling eyes   Very Happy 

Mann, Mann, was schreiben wir uns am frühen Morgen schon für Späße
Männeken
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Mi 08 Jan 2014, 18:04

Heute habe ich den Spant für das Ruder an der Steuerbord-Seite eingesetzt. Eigentlich sollte es eine V-Förmige Spante sein aber da ich die nicht mehr einpassen kann baue ich sie aus zwei Teilen. Ein Kompromiss. Ich habe einige Bilder von dem Spant im Netz gefunden, da war er recht massiv.
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Spant10
Sorry das Bild ist nicht so toll. Der Bohrer steckt noch im Loch für das SEIL, das später das Steuerblatt halten wird.

Außen am Rumpf brauche ich jetzt ein Teilchen, einen Abstandshalter, der dafür sorgt das das Steuer senkrecht im Wasser steht. Dem Bausatz hinzugefügt wurde ein kleines Stück Rundholz. Buche knallhart und zu klein. Ein wesentliches Bauprinzip der Wikinger war es die Teile des Schiffs so auszusuchen das die Pflanzenfasern möglichst entlang der Belastungskräfte laufen. Nur so haben sie es geschafft leichte und stabile Boote zu bauen. Ich bin also raus gegangen und habe ein passendes Holz gesucht. Und geschnitzt...

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Steuer10

Nr 1 Zu klein und falscher Wuchs... Schrott.
Nr 2 Schon besser aber es zeichnet sich ab das Material fehlt. Also falsch geschnitzt. Müll.
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Steuer11

Nr 3 Könnte passen. Ich habe den Winkel der Bohrung mit einer Schablone auf den Neuen übertragen. Die Halbe Miete, sozusagen.
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Steuer12

Ich mach mit dem dritten Teil weiter. Ich habe zwar dafür jetzt ein Holz genommen das kein gewachsenes Auge an der richtigen Stelle hat aber ich habe gemerkt das es sehr schwierig ist in der Nähe der Knäste zu schnitzen. Währe zwar stabiler und vielleicht auch richtiger aber ich ich nehme jetzt ein Stück glattes Holz.

Noch ist das Holz recht groß, aber kleiner machen geht ja immer. Als Positionier-Hilfe benutzte ich meinen eben abgebrochenen Bohrer (grrr).

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Mi 08 Jan 2014, 18:31

..so sieht das Teil jetzt aus...

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Steuer13

Bis jetzt nur geschnitzt. Mit dem Messer schneiden geht schneller und entspricht auch ehr dem altem Handwerk. Oben habe ich die Verstärkung der Bordwand vorbereitet, rechts über dem Teil sieht man noch das alte Loch bei der nach Plan vorgesehenen Position des Steuers.
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Do 09 Jan 2014, 15:29

.... vor einiger Zeit habe ich im Museum ein Stück Wachstafel gesehen... eine Ladeliste einer Hansekogge. Ich denke die Wikinger hatten so etwas auch. Sicher konnten einige Runen schreiben, wenn nicht halfen bestimmt einige Zeichnungen die Übersicht zu behalten...

Der I-Pad der Wikinger:
Die Tafel ist aus einem weichen Metall, geritzt, orange lackiert und dann mit lasierendem Grau überpinselt um die Vertiefungen hervorzuheben. Aussen und Rahmen aus Balsa schwarz gebeizt, die Scharniere sind aus Garn. Es könnte zu gebunden werden, aber dazu habe ich zu fette Finger...
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Img_4110

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Img_4111

1:20 macht richtig Spaß....

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Sigmund Do 09 Jan 2014, 18:08

Hättest ja ruhig etwas deutlicher schreiben können auf deiner Ladeliste....
war bestimmt ein Medicus der die verfasst hat.  sunny 
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Figurbetont Do 09 Jan 2014, 18:18

meine Rede, Steffan, seit 70/71......

der Maßstab macht spaß....da kriegt man so richtig Laune
auf Details....
aber vorsicht...das kann zur Seuche werden....

es lacht,
der Ossi  Very Happy 
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von karl josef Do 09 Jan 2014, 22:03

klasse,steffan  Bravo 
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Frank Kelle Do 09 Jan 2014, 22:47

Ich muss gestehen - ich bin begeistert von Deinen Baudetails! Im Fernsehen (ZDF-Info) läuft übrigens gerade (mal wieder) die Doku über die Atlantiküberquerung in einem Langboot.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Pirxorbit Fr 10 Jan 2014, 22:13

Hallo Sigmund,
nein, ich Legastheniker bin Roofl 

Hi Ossi ... zu spät die Seuche ist hier...

Danke Reiner...

Und Hallo Frank, die Sendung habe ich leider verpasst, aber auf der Tube habe ich heute diesen Film gefunden:

Drachenschiffe am Horizont - Die Wege der Wikinger
Code:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=nu637Ns0E0w#t=26
In der Mitte wird einiges über Wikinger-Schiffbau gezeigt...
Beim nächsten Schiff muss der Apfelbaum dran glauben  Very Happy

Nächstes Teil: der Backbord-Teil der "Steuerspante":
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Spant_10

an die Spante habe ich 3 kleine Eisenringe genäht. Erst hatte ich nur Löcher gebohrt um einen kleinen Flaschenzug zu basteln aber die Schnur lief nicht gut durch. Die Ringe sind aus einfachem Eisendraht  und eigentlich ein Teil. Bläulich "brüniert" (weis jemand wir man mit Hausmitteln schwarz brünieren kann? Hier habe ich einfach eine Lötlampe genommen und das Eisen ein wenig durchgeglüht...)
Links Davon das Gegenstück, erstmal nur provisorisch, das Tau was nachher das Steuer halten soll. Einen Holzring (Hab ich bei einem Flicker-Foto abgeguckt) geteilt mit einem Steg damit sich ein Schnur nicht vertörnt.

Kleiner Test, ob es passen tut... noch nicht geleimt, aber könnte passen...
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Test10

Also einbauen... Ist schon echt schlimm was ein Handy-Blitz aus meinem Schiff macht. Alle Holzspäne weiss und vor allem reflektiert mein Pigment-Pulver das Licht...
Aber es geht jetzt nicht anders.... zu dunkel...
Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Spant_11

Wenn alles klappt kann das Ruder leicht eingestellt werden. Hinter der Spante soll dann noch eine Sitzbank kommen und ein Kasten für Ersatzteile und Werkzeug...

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I - Seite 12 Empty Re: Wikingerschiff Skuldelev 3 / Teil I

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 40 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13 ... 26 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten