Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Beitrag von forelle12 am Di 09 Apr 2013, 13:31

jeep
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Beitrag von DickerThomas am Di 09 Apr 2013, 13:43

Kein Kommentar, bei so vielen Japan-Freunden
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Beitrag von Christian61 am Di 09 Apr 2013, 15:38

Das Filmteam ist auch klasse. Kameramann und K.-Assistent. Das Modell ist mit äusserster Sicherheit eine amerikanische Mitchell 35mm, wohl aus den 40er-Jahren (man erkennt sie am characteristischen Film-Magazin, es sei denn es ist ein genauer Nachbau, was ich aber nicht glaube) mit Faltenbalg Kompendium auf Holzstativ. Das waren noch Zeiten... Ich durfte noch miterleben (hatte damals einen Nebenjob als Kabelhelfer und Bote beim Hessischen Rundfunk - ich war vernarrt in die damals veraltende Technik mit riesigen 35mm "Filmgebern", und Labors, denn es kamen schon die flexiblen 3/4 Zoll Video Kameras)- als ende 70er, Anfang 80er viele deutsche Krimis und Nachrichtenbeiträge noch mit 16mm-Kameras gedreht wurden. Ich bin ja auch Filmnarr. Tja heute ist alles kalt und digital. Aber das nennt man eben Fortschritt. Bei uns Musikern laufen auch seit vielen Jahren keine Tonbänder (weder analog noch digital) mehr im Studio. Alles im Computer - und es ist mittlerweile technisch und gestalterisch einfach besser, schneller, problemloser, vielseitiger und billiger auf allen Ebenen (aber nicht unbedingt schöner oder aufregender).

Tschuldiguing, ich schweife ab. Akira Kurosawa ist/war auf jeden Fall einer der bedeutensten und einflussreichten Filmregisseure überhaupt (seine Storyboards waren keine Skizzen sondern richtige Gemälde!), ganz oben zusammen mit Namen wie z.
B. Ingmar Bergmann, Alfred Hitchcock, Fritz Lang, Sergei M. Eisenstein und Stanley Kubrick.

Gruss,
Christian

avatar
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : hier im Forum immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Beitrag von Uwe K. am Di 09 Apr 2013, 17:27

Genau, viele seiner Storys wurden dann ja auch im Laufe der Zeit von anderen Filmschaffenden adaptiert.
Bei den Schachteln waren einige eben dieser Skizzen dabei - richtig klasse.
Man muss natürlich auch sagen, dass die Figs auch einmalig modelliert sind.
Es gab auch eine japanische Museumsserie in ca. 1:35. Da hats auch sehr geniale Sachen dabei.
So viele Figuren und sooo wenig Zeit....
Uwe

Uwe K.
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Beitrag von Werner001 am Di 09 Apr 2013, 21:01

Zwar sind die Figuren nicht gerade billig... affraid , aber es gibt in der Bucht ein sehr große Auswahl aus den USA zu bestellen.

Wen es interessiert:

Code:
http://stores.ebay.de/Import-Games-Japan?_trksid=p2047675.l2563

Grüße
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das finale Duell, Akira Kurosawas "Sanjuro", 1:24

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten