Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Gast am So 03 März 2013, 13:24

So Leute,

mal was anderes.

Meine Verlobte hat ein Modell fertiggestellt wo ich auch Stolz darauf bin.
Es ist die Gneisenau von Revell im Maßstab 1:1200, hat eine Länge von 18,8 cm und besteht aus 48 Bauteilen.

Meine Verlobte traut sich noch nicht so richtig um dieses und andere Modelle selbst reinzustellen, weswegen Sie mich bat dieses Modell hier vorzustellen.
Da sie sich gerade an verschiedenen Modellen versucht finde ich das die Gneisenau als eines Ihrer ersten Werke doch richtig gut aussieht.

Aber urteilt selbst





















Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von JürgenM. am So 03 März 2013, 13:31

Hallo Kurt,

schaut doch gut aus. Aller Anfang ist schwer. Aber bei diesem Lehrmeister wird es wohl recht schnell gehen. Also aufpassen das Sie Dich nicht überholt. 2 Daumen sunny
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Dornierfan am So 03 März 2013, 13:56

Ist die süüüß.
Und sieht für ein M;odell in diesem Masstab auch noch gut aus.
Und braucht so wenig Platz im Regal.
Toll!
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von kaewwantha am So 03 März 2013, 14:22

Hallo Kurt,
die Gneisenau sieht doch Klasse aus, vor allen Dingen wenn ich an den Maßstab denke.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Jörg am So 03 März 2013, 18:22

Diese Minischiffe sind ein guter, geeigneter Einstieg in's Plastikmodellbau-Hobby!

Ideal zum Üben ... ggfs. Anpassen/Entgraten, Kleben, erste Farbgebungsversuche ...
Mir gefällt das Ergebnis ... Keine Bange - das kann man getrost vorzeigen! Very Happy

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am So 03 März 2013, 18:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Sturmpionier am So 03 März 2013, 18:44

Hi

wen es von IHR ist ,,Gut"

von dir ist ,,schlecht" sunny

avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Gast am So 03 März 2013, 18:49


Franz Du bist ein ... !

Denn lesen muß man können.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Gast am So 03 März 2013, 21:25

N ´Abend Jungs Very Happy

Erstmal danke an meinen Verlobten für seine Tipps , weil ich ja ein Wieder - Einsteiger bin , danke mein Engel .
Danke auch an Jürgen , für das Lob .Und JA ich habe einen sehr guten Lehrmeister .
An Stef , ja die passt überall hin aber die ist nicht süss , die war zu Lebzeiten eher gemein :-)
Danke auch an Helmut und Jörg.

Was ich nicht gutheissen und mich auch daher nicht oder nur ungern danke sage ist Franz .Entschuldige ,was ist dein Problem?Erstens ist das Modell von mir , zweitens seine Modelle sehen bei weiten besser aus als von manchen menschlichen Individuen das Antlitz , und wenn man nichts produktives über eine Arbeit sagen kann ( Kritik , Lob , da was besser etc . ) dann sollte man seinen Mund beziehungsweise die Finger von der Tastatur lassen , da ich meinen Lehrer nicht beleidigen lasse . Also wenn du auf Kurt nur herumschimpfen willst , dann lass bitte die Frechheiten da wo sie hingehören,wo es auch keiner mehr mitbekommt , in deinen Gedankengängen .Und das würde mich nicht wundern wenn Kurt nicht der Einzige diesbezüglich wäre ...
Jegliche weitere Konversation werde ich durchlesen ,aber wenn mir was nicht passt , muss man bei mir mit verbalen Konsequenzen rechnen.

An alle anderen dankeschön und schönen Sonntagabend noch

Black Phönix

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 03 März 2013, 22:45

Hallo Iris,

saubere Bemalung in der Größe! Bravo

Da werden wir in Zukunft bestimmt noch Einiges von dir/euch beiden sehen!
Nur immer unvoreingenommen an ein Modell herangehen
und "abwarten" was am Ende rauskommt, auch bei umfangreicheren Modellen Einen Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von heureka69 am Di 05 März 2013, 17:07

Hallo Iris,

Kann es sein, das die beiden Arado-Flugzeugrümpfe fehlen?
Die Schwimmer sind sowohl auf dem Katapult über dem Hangar, als auch auf Turm Cäsar zu sehen, aber die Rümpfe der Flieger sind offenbar nicht da.

Markus
avatar
heureka69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Gneisenau von Revell in 1 : 1200

Beitrag von Gast am Di 05 März 2013, 17:45


Hi Markus,

Du hast recht, die Arado-Rümpfe fehlen. Aber die waren irgendwie nicht dabei? Und da hat Sie Geflucht wie ein Rohrspatz.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten