Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

CSA Infanterist in Büste 1:9

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am Do 28 Feb 2013, 18:01

Hatte gestern Abend und heute den Tag über richtig Lust zum Figuren malen und habe die erste meiner neuen Büsten angefangen in Acryl zu Bemalen.

Frage: Was ist Eure Meinung - so lassen oder noch nachbessern ? Was sollte ich noch nacharbeiten ?














avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Frank Kelle am Do 28 Feb 2013, 18:52

Gesichtsfarbe gefällt mir gut, der Bart wirkt aber irgendwie "flach", da solltest Du mit Highlights arbeiten. Den Riemen an der Mütze könntest Du leicht glänzend darstellen, abgegriffen/speckig halt.
Die zusammengerollte Decke (wo die "7-Sachen" vom Soldaten mit drin sind) ist historisch gesehen absolut richtig, "geht aber irgendwie unter" vor der Jacke. Könntest Du dir die vielleicht heller vorstellen (quasi von zu Hause mitgebracht) oder in einem dunkelblau (Beutestück)?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von forelle12 am Do 28 Feb 2013, 20:31

hallo
finde den sehr gut bemalt
hier was ich eventeull geändert hätte aber nicht müssen
ein wenig mehr verdrecken an der mütze und der jacke
das gesicht ein wenig mehr abgekämpft aussehen lassen mit bartstoppeln und etwas schmutz auf der wange oder ne leichte schramme an der wange
knöpfe abgenutzter ausehen lassen
schwrazen riehmen abgriffen aussehen lassen mit deutlichen gebrauchsspuren
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Figurbetont am Do 28 Feb 2013, 20:45

...der muß auch nicht schmutzig sein, Markus.....
die Jungs haben ja nicht dauernd gekämpft und
im Freien übernachtet.....
Ich würde lediglich die Ledersachen überarbeiten
und die Mütze abgegriffener darstellen....
gefällt mir schon gut, dein Konföderierter...

liebe Grüße
vom Ossi


und schnell biste, oha....
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am Do 28 Feb 2013, 20:50

Danke für die Kritik !
Ich werde:

- die Decke noch etwas dunkler als die Jacke malen ( sie ist jetzt schon einen Ton dunkler )
- Haare und Bart nacharbeiten
- Leder etwas altern
- Knöpfe altern

Schmutz lasse ich weg

Bilder folgen ....

avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von forelle12 am Do 28 Feb 2013, 20:52

hallo meinete mit verdrecken nicht das der grade aus dem schlamm kommt
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am Fr 01 März 2013, 12:32



Ich würde die Büste dann für fertig erklären.

An verschiedenen Stellen habe ich noch nachgearbeitet ( Haare , Decke, Mütze ) . Das Altern des Lederriemens ist mir nicht gelungen , das sah immer irdendwie falsch aus. Der bleibt jetzt so.
In Wirklichkeit wirkt der Kontrast zwischen der Decke und der Jacke stärker - die Kamera verflacht die Kontraste .

Hier die Fotos , jetzt auch etwas schärfer als die Letzten:










avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Frank Kelle am Fr 01 März 2013, 16:42

Bart und Haare sind jetzt wirklich Prima, Lederriemen wirken gut, keine Frage. Ich kenne das auch manchmal nur zu gut - man versucht und versucht - und es wird immer schlimmer. Bei mir ist das häufig bei den Häuttönen um den Mund, schlimmer noch die Lippen. Was DA schon rauskam... Auf jeden Fall Glückwunsch zu einer wirklich guten Büste!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am So 03 März 2013, 23:12


Im großen und ganzen bin ich auch recht zufrieden mit der Büste , aber das schattieren der grauen Farbe muß ich noch üben- das ist fast so schwer wie weiß . ( und ich habe noch mehrere Konförderierte in grau zu bemalen hier liegen )
Das andere Thema ist abgenutztes Leder - die Anleitungen lesen sich leicht nachvollziebar , aber die Umsetzung ist nicht so einfach , jedenfalls für mich. Im Moment male ich an dem Mameluk von Verlinden , da sind einige Lederriemen , mal sehen wie es wird.

avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Jörg am Mo 04 März 2013, 00:36

Die Bemalung der Büste, auch die kleinen, fast unmerklichen Verbesserungen sind okay, Markus Very Happy

Ehrlich gesagt finde ich die Büste allerdings ziemlich stümperhaft modelliert;
viele Details wirken "flach" - verwaschen, unfertig ausgearbeitet.
Uniformfalten (besonders Ärmelansätze), Nähte,
Decke (dem dünnen Wulst nach eher ein Tischtuch) ...
selbst die Ohren ... von den asiatischen Gesichtszügen mal ganz abgesehen
ist auch das Gesicht mehr Karikatur als Charakterkopf.

Irgendwie kann die gesamte Modellierung nicht wirklich überzeugen! evil or very mad

Mit der Bemalung hast Du wohl nahezu das Optimale herausgeholt, Markus,
aber diese Büste läßt sich eigentlich nicht wirklich "schönfärben" ... Rolling eyes

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Mo 04 März 2013, 00:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am Mo 04 März 2013, 08:32

Jörg schrieb:
Ehrlich gesagt finde ich die Büste allerdings ziemlich stümperhaft modelliert;
viele Details wirken "flach" - verwaschen, unfertig ausgearbeitet.
Uniformfalten (besonders Ärmelansätze), Nähte,
Decke (dem dünnen Wulst nach eher ein Tischtuch) ...
selbst die Ohren ... von den asiatischen Gesichtszügen mal ganz abgesehen
ist auch das Gesicht mehr Karikatur als Charakterkopf.



OK - was die Ohren angeht - da hast du recht , die sind nicht schön modelliert - aber ansonsten gefällt mir die Büste eigentlich gut .

Aber das ist natürlich auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks was einem da gefällt oder nicht .





avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Werner001 am Di 05 März 2013, 19:51

Hallo Markus, und auch diese Büste gefällt mir sehr gut. Wirklich schön sauber bemalt und eine gute Farbwahl getroffen. Kleiner Tipp am Rande: mach doch beim nächsten mal die Vertiefungen oder Auftreffkanten (wo zB der Lederriehmen auf die Kleidung trifft) etwas dunkler....

Was Jörgs Meinung zur Modellierung der Büste angeht, muss ich ihm Recht geben. Ich finde die Proportionen nicht gut getroffen, aber das ist die Büste, wie ich sie sehe....

LG

Werner

P.S.: Ich habe mir gerade die DVD von Jeremie (Bonamant-Teboul) gekauft und natürlich in einer Monstersession angesehen....ich finde sie extrem gut gelungen und es sind mal wieder tolle Tipps zur Acrylbemalung drauf. Lohnt sich!
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am Di 05 März 2013, 21:15

Werner001 schrieb:

P.S.: Ich habe mir gerade die DVD von Jeremie (Bonamant-Teboul) gekauft und natürlich in einer Monstersession angesehen....ich finde sie extrem gut gelungen und es sind mal wieder tolle Tipps zur Acrylbemalung drauf. Lohnt sich!

Freut mich das die Büste gefällt !

Kannst du mal ein paar nähere Angaben zu der DVD machen (Bezugsquelle, Artikelnummer , Preis u.s.w. )
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Figurbetont am Di 05 März 2013, 21:31

mir gefällt sie.....
trotz ihrer Schlichtheit.....
vor allen hast du daraus was gemacht
was man sich sehr gut anschauen kann....

na ja....seit die Büste auf dem Markt ist
gab es ziemlich große Fortschritte bei
den Modelleuren......das merkt man der
Machart an.....aber sie hat einen eigenen Charme.....
....schön....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Werner001 am Di 05 März 2013, 22:33

Hallo Markus,

du kannst sie (wie ich), direkt bei Jeremie bestellen.

Code:
http://www.figone.fr/category/livres-dvd/

Sie (DVD Volume II – Peindre des figurines avec Jérémie Bonamant Teboul – Peinture dans le frais et dessins à main levée) kostet 19 € und da ist jeder Cent gut angelegt. Auch die Bücher von Jeremie sind wirklich toll. Zwar in Französisch, aber letztlich sagen die Bilder alles...

Auch die alte Doppel-DVD (Double DVD Peindre avec Jérémie Bonamant Teboul) ist absolute spitzenklasse. Beide DVDs haben auch eine Englische Tonspur und die zweite DVD hat auch Deutsche Untertitel.

Hier noch ein Teaser:

Code:
http://www.youtube.com/watch?v=Qo4pWAx7kf4

LG

Werner

P.S.: Nicht nur die DVDs, sondern auch Jeremie ist ein sehr netter und hilfsbereiter Typ!
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von forelle12 am Fr 22 März 2013, 07:23

hallo habe mir jetzt auch mal nee büste gegönnt so ein indianer

werde den mal grundiern und spachteln
und dann mal vorstellen
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von doblist am Sa 23 März 2013, 17:25

forelle12 schrieb:hallo habe mir jetzt auch mal nee büste gegönnt so ein indianer

werde den mal grundiern und spachteln
und dann mal vorstellen
mfg


Da bin ich schon gespannt - gerade von Indianern gibt es einige schöne Büsten.

Wieso musst du da spachteln ? Das ist bei Büsten eher selten - ich musste da noch nie mit Spachtel ran.

avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Lützower am So 07 Jul 2013, 23:20

Hallo Markus,

abgenutzte Stellen an Leder: Ölfarbe Umbra gebrannt und etwas Neapelgelb dkl. mischen und auf das Schwarz trockenbürsten? Mach ich meist so. Ansonsten ist die Büste sehr gut gelungen. 2 Daumen
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: CSA Infanterist in Büste 1:9

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten