Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Fr 15 Feb 2013, 12:06

Das Modul der 600mm Feldbahn habe ich ja schon vorgestellt:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t15115-600mm-feldbahn-im-massstab-135

Hier nun die Traktions-Fahrzeuge:

Das ist der Dampf-C-Kuppler, genannt "Lucy", wie der ursprüngliche Entwurf aussah:




... aber der Entwurf hatte zu wenig Charakter, es fehlte "ein Gesicht" für die Lok. Und dann wurde Umgebaut. Heraus kam dann "Lucy":








Fast zur gleichen Zeit entstand eine kleine A'A'-gekuppelte Diesellok, genannt "der blaue Klaus". Warum nur?









Bilder aus dem Betrieb gibt es in: Fortsetzung folgt
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von Gast am Fr 15 Feb 2013, 12:52

Wunderschöne Modelle.
Das verlangt nach mehr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 15 Feb 2013, 13:43

Hallo Wolfgang,

die "Lucy" könnte noch ein paar Feinheiten vertragen Very Happy
Tritte an Wasserkasten und Führerhaus.
Und dann jeweils einen Deckel auf den Kästen.

Aber zumindest eine Beschriftung sunny



Bei der Blauen habe ich nichts zu meckern sunny


Ansonsten sind das 2 schöne Loks! 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Fr 15 Feb 2013, 19:34

Hi Tommy,
du, das ist eine Feldbahnlok: Tritte am Wasserkasten und Führerhaus? Warte ab, bis du den Gößenvergleich mit den Figuren siehst. Die Deckel, ok - kamen später noch drauf und konnten im Stehen neben der Lok geöffnet werden!
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von John-H. am Fr 15 Feb 2013, 19:54

Hallo Wolfgang,
ich bin absolut kein Eisenbahn Fan, evil or very mad

aber diese beiden Modelle gefallen mir außerordentlich gut! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

doll doll

Beitrag von aviavi59 am Fr 15 Feb 2013, 20:47

Very Happy Very Happy Very Happy

da lacht das eisenbahnerherz

die haben den charme von spielzeug und wirken dennoch ernst
schnuckelig einfach
na und ein maßstab der viel ermöglicht und verzeiht

am meisten musste ich über die papprolle für den kessel grinsen
die habe ich mir auch schon beschafft (kern von alufolie)
für spätere ideen Very Happy

gruß

avi
avatar
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 15 Feb 2013, 21:10

Hallo Wolfgang,

lok1414 schrieb:du, das ist eine Feldbahnlok: Tritte am Wasserkasten und Führerhaus? Warte ab, bis du den Gößenvergleich mit den Figuren siehst.

Achso die sieht größer aus als sie ist... Embarassed




avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von nozet am Sa 16 Feb 2013, 23:10

Eine schöne Arbeit Bravo

Babbe als Kessel.....wo hab' ich das schon mal gesehen? sunny
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Feb 2013, 07:00

avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Feb 2013, 07:41

So, die nun folgenden Bilder zeigen "Lucy" in ihrem natürlichen und artgerechten Habitat:

Lucy ist ein zwei Zylinder Nassdampf-betriebener C-Kuppler. Die Dampfmaschine leistet 45 PS. Zusammen mit dem Dienstgewicht von rund 4 Tonnen, ausreichend um ihren Dienst bei der Holzabfuhr und der Bedienung der nahen Ziegelei zu verrichten.



Wer sich wundert über den Schlauch wundert, der vorn am Kessel hängt ... ! Der ist zum "Betanken". Lucy verfügt über eine Injektor-Pumpe. Damit kann an jeder Wasserstelle (Teich, Bach, ...) Wasser genommen werden.












avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von John-H. am Mo 18 Feb 2013, 08:13

Ist ja ein richtiges kleines Arbeitstier geworden! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Feb 2013, 12:38

Hallo Wolfgang,


SO gefällt sie mir! 2 Daumen

Gleich wirst du mich wieder hauen Nix wie weg
Die Dampfstrahlpumpe zum Wasserfassen ist ein Ejektor (bzw. selbstansaugende Dampfstrahlpumpe)
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Feb 2013, 13:06

Danke Tommy, für den Hinweis. Doch Wiki und ich meinen:
"Die Bezeichnungen für Strahlpumpen sind uneinheitlich, und es sind je nach Anwendung viele verschiedene Begriffe gebräuchlich:
a) Strahlpumpe, Strahler und Treibmittelpumpe sind gängige Oberbegriffe. In Anlehnung an das Englische wird manchmal auch der Name Jetpumpe verwendet.
b) Als Ejektor (lat. „Auswerfer“) oder Aspirator wird üblicherweise eine Strahlpumpe bezeichnet, die einen Unterdruck erzeugt, also eine vorwiegend absaugende Wirkung hat. Dies ist vor allem in der Vakuumtechnik sehr verbreitet.
c) Als Injektor (lat. „Einwerfer“) wird üblicherweise eine Strahlpumpe bezeichnet, die einen Überdruck erzeugt, also eine vorwiegend verdichtende Wirkung hat. Manchmal wird Injektor aber auch als Oberbegriff verwendet.

Auch die Klassifizierung ist uneinheitlich. Als Pumpe wird die Strahlpumpe manchmal den Fluidenergiemaschinen zugeordnet. Da die Strahlpumpe aber keine Arbeit aufnimmt und da sie keine bewegten Teile enthält, ist sie streng genommen gar keine Maschine - da sich nicht bewegt, sondern ein Apparat (passiv)."

Es kommt aus die Betrachtungsweise bzw. den Standort an. Wichtig ist, wir meinen beide: eine Strahlpumpe.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von bahnindianer am Mo 18 Feb 2013, 13:12

Hallo Wolfgang,

was hast Du denn da für Fahrwerke unter dem Dampfer und der kleinen Blauen.

Bei Dampfer könnte das eventuell ein Fleischmann- oder Rocoteil sein? Vielleicht von der 89 ?

Beim blauen Klaus sind da auch die Fahrwerksblenden von H0 mit übernommen? Aber welche Lok ist den das? Roco Köf II ?

Bitte laß mich nicht dumm sterben und kläre uns mal bitte auf.

Gruß vom Bahnindianer
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Feb 2013, 13:39

Hi "Bahnindianer":
Ich hätte schworen können, Hinweise zu Werkstoffen gegeben zu haben - ok, als nun:
Das Fahrwerk der "Lucy" ist von einer alten Fleischmann BR 80, die ist schwerer und die einfachere Steuerung passt besser zu einer Feldbahnlok. Der Aufbau - wie man in den ersten Bildern sieht - ist Umverpackung "Edel-Alpenschokolade", die Drehteile wie Esse, Dampfdom und Speisewasserpumpe sind aus Buchenholz gedreht ...

Mit dem fahrwerk vom "Blauen Klaus" liegst du garnicht so falsch. Köf ist schon richtig, aber es ist das Fahrwerk der LIMA Köf, welche die richtigen Dimensionen für die kleine Diesellok hat, da es ursprünglich mal zu einem US Switcher gehörte. Die Aufbauten zum "Blauen Klaus" sind aber aus Plastic Sheets. Darunter sind genügend Zusatzgewichte versteckt. Mit etwas Nacharbeit am Kollektor (Unwucht) und verbessertem Magnetfeld zuckelte das Maschinchen - trotz Lima - mit langsamer Fahrt über die Gleise.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von bahnindianer am Mo 18 Feb 2013, 15:06

Hallo Wolfgang,

ich bin es nochmal. Ich hoffe ich nerve nicht.
Ich habe einige Gn15-Fahrzeuge und dort sind häufig Antriebe von Halling, Tenshodo, MagicTrain oder Black Beetle verbaut. Die haben daher ihren Preis. Schon oft habe ich an die Verwendung von Lima-Fahrgestellen gedacht. Dem standen aber letztendlich immer die Fahreigenschaften im Wege. Nun hast Du offensichtlich dieses Problem in den Griff bekommen.

Was kann ich mit unter der Überarbeitung des Kollektors vorstellen? Langt da einfaches Überdrehen? Muß ich Spaltenmaße berücksichtigen?

Was bedeutet eine Verbesserung des Magnetfeldes und was macht man da?

Sorry für so viele Fragen aber ich lerne das mit dem Strom einfach nicht mehr. Ich bin mir nur dessen sicher - Fehler werden durch Funken angezeigt - schwere Fehler durch Funken mit Knall.

Ich freue mich auf eine Antwort.

Georg - der Bahnindianer
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Feb 2013, 15:25

Hi Georg,
den Kollekor habe ich leicht übergedreht, dünner Span mit max. Geschwindigkeit, dann hält sich das veränderte Spaltmaß auch in Grenzen. Hab´s einfach mal durch probieren herausbekommen. Das Magnetfeld pimpe ich durch Neodyn-Magnete auf, meist reichen 3 Stück. Aber! bedenke es ist eine low budget-Methode, die einen Tenshodo nicht ersetzt.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Feb 2013, 15:52

Nach der "Lucy" kommt hier der "Blaue Klaus":













avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Di 05 März 2013, 15:05

Hier nun noch einige Bilder von einem Ausflug den "die Lucy" unternommen hat:









avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 05 März 2013, 15:14

Hallo Wolfgang,


der Lokführer muss es im Sommer gut haben! Kann sogar während der Fahrt Beeren pflücken! (zweites Bild) sunny


Das Dio ist schön geworden! 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Beitrag von lok1414 am Di 05 März 2013, 15:28

avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten