Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gerhard am Sa 21 März 2009, 20:48

Hallo Freunde,

ich hab es Euch angedroht:

die Bismarck hat mich zwar angefleht: "Mach mich fertig" - - - doch leider bin ich Pazifist und schwöre jeder Gewalt ab. lol!

Also beginne ich mit dem, was Ihr mir ausgesucht habt, dem Schnellbot der Klasse 143 und eigentlich auch mit dem Schulschiff Deutschland. Beide sind ausgepackt, doch bei der Deutschland ist mir das Papier zu suspekt... viel zu schlabberig, da muss ich ja jedes Teil verdoppeln und manche verdreifachen... neee.
Also hab ich mir soeben den 1A Kartonbogen von HMV bestellt und warte mit der Deutschland bis ich die Lieferung im Hause habe. Dann jage ich die Bögen durch meinen Laserprinter....

Also, als Erstes zum Schnellboot:
Die Packung besteht aus 2 Bögen in DIN A 3 und einer Bauanleitung, die sich ebenfalls deutlich von jener der Deutschland unterscheidet. Hier sind es Skizzen, dort sind es nur textlicht Anweisungen wie:" ziehen Sie die Lasche des Teils 23 durch den Nippel des Teils 45.... oder war es umgekehrt???







So, gleich geht es an den ersten Schnitt...

Alles in Allem sieht der Bogen relativ einfach aus - aber ich möchte auch noch das eine oder andere Teil hinzufügen
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Sa 21 März 2009, 21:27

Prima - ein WHV!!! Da schaue ich SEHR gerne zu!!!
Ich mag' diese Bögen wirklich SEHR!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von kaewwantha am Sa 21 März 2009, 22:13

Hallo Gerhardt,
da werde ich mich doch auch mal einen Platz hier sichern um Dir über die Schulter zu schauen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gerhard am Sa 21 März 2009, 22:25

und rasend schnell geht's los...

Die Bodenplatte:



und die Längs- und Querspanten (sind ja nicht sooo viele...)


Das alles zusammengefaltet... ähh geklebt...


und fertig ist das Grundgerüst, das jetzt über Nacht trocknen darf.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von kaewwantha am Sa 21 März 2009, 22:30

Hallo Gerhard,
schön dass es schon losgeht. Sieht nach viel Kleinzeug aus.
Die Gewichte zum pressen sind sehr interresant, genauso wie der Größenvegleich mit der Bismarck.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von John-H. am Sa 21 März 2009, 22:32

Klasse das es los geht Gerhard!
Ich werde mich auch zu den Zuschauern gesellen! :D
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am So 22 März 2009, 06:11

Hallo Gerhard,

da bin ich dabei und quetsch mich auch mal zwischen die Reihen.

LG

Elger
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gast am So 22 März 2009, 11:20

Ich auch(quetsch :D )
Du legst wirklich rasend schnell los!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauabschnitt 3 Oberdeck und Heckspiegel

Beitrag von Gerhard am So 22 März 2009, 19:16

So, Freunde, dass mir hier wirklich Keiner zu kurz kommt!

Weiter geht es mit dem Oberdeck inkl. ein paar Anbauten und der Heckspiegel.

Hier die Bauanleitung:


Das Oberdeck im Orginal, die Anbauten verdoppelt:


Bei den Anbauten handelt es sich um drei Lukendeckel und die Böden rund um die Geschütze:
Eine Luke möchte ich geöffnet darstellen. Die Handräder sind aus Ätzteilrestbeständen...


avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von John-H. am So 22 März 2009, 19:17

Ein schönes Ergebnis weigst D uns hier Gerhard.

Und die Anleitung scheint auch eindeutig zu sein! :D
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von kaewwantha am So 22 März 2009, 19:18

Hallo Gerhardt,
das ist schon ein tolles Modell was Du hier wieder baust.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bauabschnitt 3 Oberdeck und Heckspiegel

Beitrag von Gerhard am So 22 März 2009, 19:23

Da bin ich wohl etwas voreilig auf Senden gegangen... Sorry!



leider ist auch dieser Karton nicht unbedingt optimal. Speziell beim Schnittkantenfärben muß man höllisch aufpassen. Aquarellstifte oder gar Filzstifte, die bei HMV Bögen optimal eingesetzt werden können, sind bei diesem Papier eher nicht zu empfehlen. Das Papier zieht Wasser nur so an sich und quillt auf. Außerdem kann die Orginal-Druckfarbe leiden...




zu mehr bin ich heute nicht gekommen... meine Holde nervte zwischendurch ganz schön....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gast am So 22 März 2009, 21:34

Aber das heute geschaffte schaut nicht nach "genevt" aus,Gerhard. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von kaewwantha am So 22 März 2009, 22:05

Hallo Gerhard,
ich weder Hole mich hier gerne noch mal, das sieht sehr gut aus was Du bisher gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gast am Mo 23 März 2009, 08:42

Der Karton von WHV hat scheinbar grundsätzlich etwas gegen wasserhaltige Farben und Kleber. Das habe ich bei der DC 3 auch gemerkt.
Der Karton wellt sich nach kurzer Zeit und wie Du schon geschrieben hast, ist der Auftrag von Farben auch mit Vorsicht zu genießen.
Weißleim werde ich nur noch sehr dezimiert bei WHV verwenden.

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Mo 23 März 2009, 08:51

Also - Du legst wirklich schon sehr schnell los! Gratulation!
Was mir auch auffällt ist der Grössenvergleich Schnellboot - Bismarck. Man könnte meinen, es ist ein anderer Maßstab....
Das gleiche ist mir ja auch aufgefallen beim Schnellboot vom Revell. Es wirkkt GROSS - und dann setzt man die Figuren, da relativiert sich alles etwas.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gerhard am Mo 23 März 2009, 15:58

Na Frank,

vielleicht haben die mir eine 1:200er Bismark verhökert.... dann wären die Arados aber 1:180..... lol!
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Mo 23 März 2009, 19:50

Hmmmm... vielleicht mußt Du das Schnellboot besser füttern....
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Bauabschnitt 4 Decksaufbauten

Beitrag von Gerhard am Mo 23 März 2009, 19:53

Kommen wir nun zu den Decksaufbauten:

hier die Bauanleitung:


und hier die Orginalteile aus dem Baubogen:


Dies erscheint mir doch arg dürftig... außerdem sind auf Teil 21 zwei dicke schwarze Kleckse zu sehen, die da nicht hingehören....
Die Fotovorlagen sind sehr aufschlußreich:




nun sitz ich halt da und improvisiere ein bischen was hinzu: Doppelte Tür (war im Bogen vorhanden), verdoppelte Schaltkästen und andere Schränkchen, Handlauf aus Faden, Elektroleitung aus Faden, eine Leiter, und später noch die "roten Halskrausen", die Nachfolger der Rettungsringe...
hier die ersten Deckswände:


wenn ich sie so betrachte gefallen sie mir besser, als auf dem Foto.... Pfeffer
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von John-H. am Mo 23 März 2009, 20:20

Ja Gerhard, wenn man Original Fotos hat ist das schon die halbe Miete!

Sieht schon mal ganz gut aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Mo 23 März 2009, 20:47

Ich WUSSTE, das Du was besonderes aus dem Bogen zauberst, bin gespannt weiter dabei!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von kaewwantha am Mo 23 März 2009, 21:06

Hallo Gerhard,
da bist Du ja schon wieder am verbessern des Baubogens. Sieht aber Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gast am Mo 23 März 2009, 21:38

Nu draengt euch nicht alle auf einmal um die Baugruppen herum.
Ich moechte auch was sehen.
Muss doch mit den Augen bei Gerhard stehlen,um zu erfahren,wie er die Abstandshalter fuer die Faden-Leitungen macht. :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gerhard am Di 24 März 2009, 12:15

Sorry, der letzte Satz meines Bauberichtes kann auch mißverständlich interpretiert werden.
Natürlich meine ich damit nicht die Orginalfotos, sondern das letzte Foto, bei dem ich den Eindruck habe, dass das nicht so gut aussieht..
Ach Übringends, die Lüfterlamellen kommen natürlich auch noch dran.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gerhard am Di 24 März 2009, 19:58

Noch ein paar Schränkchen angebracht...
und die ersten fertigen Wandteile auf dem Deck aufgesteckt - noch nicht geklebt:



avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schnellboot der Klasse 143 vom Möwe Verlag WHV in 1:250 - FERTIG

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten