Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

+7
didl
lok1414
Jörg
nozet
Frank Kelle
John-H.
Bastlerfuzzy
11 posters

Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Bastlerfuzzy So 03 Feb 2013, 12:17

Hallo Modellbauer,
vor einiger Zeit habe ich ein Standmodell der Teilstromlinienlok 03 154 gebaut.
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14695-teilstromlinienlok-03-154-galeriebilder
Nun gibt es ein weiteres Modell, diesmal ist es fahrbereit. Grundlage ist eine Roco BR 01. Ich habe das Modell im Auftrag gebaut
und mich natürlich nach den Wünschen gerichtet: die rote Farbgebung, Stromlinientender und Wegfall des Schrägbleches zwischen
Kessel und Umlaufblech, sowie zurückgeschnittene Seitenverkleidung. Nun also die Bilder.
Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell P1272010

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell P1272011

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell P1272014

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell P1272015
Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell P1272016

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell P1272017
LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von John-H. So 03 Feb 2013, 12:25

Klasse Dietmar,
jetzt noch nen Blaulicht aufs Dach und die Lok währe Perfekt! Wink

Nein im Ernst, da hast du wieder einen 1A Bau geleistet!! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Frank Kelle So 03 Feb 2013, 12:42

WOW!
Dir Farbe macht was her! Ich grübel gerade... waren die 01.10 oder 03.10 rot lackiert...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von nozet So 03 Feb 2013, 12:53

Hallo Dietmar,

Der Umbau ist dir handwerklich hervorragend gelungen!
Aber warum hast du als Basis die 01 von ROCO genommen?
Der Kessel einer 01 ist für eine 03 eigentlich zu groß.
War sie gerade vorhanden?
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Jörg So 03 Feb 2013, 16:04

Ich find' die Lokomotive Klasse, Dietmar! 2 Daumen

Handwerklich und lackiertechnisch prima gemacht
und endlich mal was anderes als das eintönige Lokomotivschwarz ... Wink

War das tatsächlich am Vorbild so ein kräftiges Feuerrot,
oder entspringt die Farbgebung dem speziellen Kundenwunsch?

Wie auch immer ... STREAMLINE RULES! Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Top10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Bastlerfuzzy So 03 Feb 2013, 19:15

Hallo zusammen,
danke für Euer Lob, freud mich, daß der Bau gefällt. Willkommen
Dieses Modell habe ich im Auftrag gebaut und dazu eine Roco BR 01 erhalten. Den Roco Kessel habe ich nicht verwendet,
sondern einen von Revell (BR 03 oder BR 41). Beide Baureihen besaßen den Kessel gleicher Bauart. Einen kleinen Unterschied
gibt es: bei BR 03 sind es drei Sandfallrohre, bei der BR 41 dagegen vier. Das ergibt sich durch die Treibachsen. Bei rutschigen
Gleisen kann gesandet werden und die Treibräder können wieder greifen.
Man sieht das am mittleren Dampfdom, dort verlaufen sie schräg nach unten. Das sind beim Modell vier Stück, also für die BR 41.
Bei Revell gab es die BR 03 und BR 41 als Bausatz, man machte es sich einfach und verwendete den Kessel für beide Bausätze.
Zur Farbgebung: das Rot ist Kundenwunsch, in dieser Farbe ist die Lok nie gelaufen, sondern wie in meinen anderen Baubericht:
das Oberteil schwarz und das Fahrwerk rot.
Natürlich hat es in Deutschland auch rote Dampfloks gegeben, die Versuchslok 01 193, sowie die BR 05. Die Schnellfahrlok 18 201
besaß vorübergehend ebenfalls eine rote Farbgebung.
Noch heute kann man zwei rote Loks bewundern, die 03 002 in Prora auf Rügen und die 05 001 im Nürnberger Verkehrsmuseum.
Soweit mir bekannt, waren die BR 01.10 und BR 03.10 niemals rot.
Es gibt diese beiden Baureihen als rote Modelle von Fleischmann und Märklin (Spur HO), daß sieht zwar ganz gut aus, stimmt aber nicht.
Von Märklin gibt es die BR 10 ebenfalls in rot als Sondermodell, daß stimmt ebenfalls nicht, es war nur ein Farbvorschlag.
LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Bastlerfuzzy So 03 Feb 2013, 19:46

Code:
http://www.marklinfan.net/loco7/37082br10B.jpg
Ich habe noch diesen Link zur roten Märklin BR 10 gefunden.
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von nozet So 03 Feb 2013, 20:19

Danke für die Erklärung. Er wird sich bestimmt gefreut haben.
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von lok1414 Di 05 Feb 2013, 14:39

Hallo Dietmar,
an das quitsch-rot muss man sich gewöhnen. Wenn ich mich richtig an die Nürnberger 05 erinnere, meine ich das rot sei nicht so "schreiend" gewesen, eher dunkler, wie auch die E19. Auf den Fotos sieht man deutlich den Unterschied zwischen dem feuerrot RAL 3000 für Dampflokfahrwerke und dem weinrot RAL 3005 für Stromlinienloks, einschließlich E19.

Nichts-desto-weniger, wieder ein Topp-Modell von dir. Wie sieht es denn mit dem Kurvenlauf und bei Modell-Weichen aus?
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Bastlerfuzzy Di 12 Feb 2013, 19:12

Hallo Wolfgang,
Du hast Recht, das Rot der 05 001 un das der 03 002 ist etwas dunkler. Das oben gezeigte ist Kundenwunsch.
Zum Kurvenlauf: ich habe innen an der Verkleidung bei den Vorläufer etwas Material abgefeilt, so kommt die Lok um die Kurve rum.
Allerdings darf der Radius nicht zu klein sein.
Mit den Weichen gibt es auch kein Problem.
LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von didl Di 12 Feb 2013, 20:34

Hallo Dietmar,

ungewöhnlich aber schön. Wieder ein tolles Modell von Dir Very Happy
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Jürgen(S) Di 12 Feb 2013, 22:02

Hallo Dietmar ...
hast wieder gut hinbekommen ....
Dahingegen bezweifel ich ein bisschen Märklin´s Modell ...
da es die BR 10 nur 2 x im Original gab - aber bei beiden waren andere Windleitbleche u.a.
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Di 12 Feb 2013, 22:09

Hallo Dietmar,

ich finde diese Bauausführung etwas gewöhnungsbedürftig.


Das Modell ist dir aber wieder super gelungen! 2 Daumen
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von steef derosas Sa 13 Sep 2014, 18:15

hallo Dietmar. da bin ich auch wieder. was soll ich dan noch sagen..., super! und wiederum: zehr seltsahmes modell.
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Peter.Klefenz So 21 März 2021, 12:19

Hallo Dietmar,

also in der Form ist die Lok natürlich auch der totale Kracher WOW!!!! shocked

Bin völlig von den Socken!

Was ist denn an der Lok jetzt alles von der Günther Modellbau 03 154?
Günther Modellbau hatte doch nur die Basisteile der 03 154 im Angebot?

Kann man bei Weinert Modellbau auf Nachfrage noch solche Teile der 03 154 Stromlinienversuchslok bekommen;
eventuell auch teilentkleidet? Ich kann nicht verstehen, warum die das nicht neu auflegen.
Die 03 154 ist einfach fantastisch.

Ganz liebe Grüße
Peter
Peter.Klefenz
Peter.Klefenz
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von lok1414 So 21 März 2021, 16:51

@Peter: Die Günther 03 145 ist passé. Die formen waren schon zu Günther-Zeiten "ausgenudelt". Frau Weinert hat gut daran getan diesen Bausatz nicht weiter zu verkaufen.
Die Fa. Wagenwerk vertreibt eine "Neuauflage", jedoch auf einem anderen Modellbau-Niveau ...
Code:
https://www.wagenwerk.de/fahrzeuge/dampflok/6348/umbausatz-lok-03-154-mit-teilstromlinienverkleidung
Sich einen Günther-Bausatz in der "Bucht" zu besorgen macht keinen Sinn, zahlt man derzeit doch für die Teile fast soviel wie für den höherwertigen Bausatz beim Wagenwerk.
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Peter.Klefenz So 21 März 2021, 21:20

lok1414 schrieb:@Peter: Die Günther 03 145 ist passé. Die formen waren schon zu Günther-Zeiten "ausgenudelt". Frau Weinert hat gut daran getan diesen Bausatz nicht weiter zu verkaufen.
Die Fa. Wagenwerk vertreibt eine "Neuauflage", jedoch auf einem anderen Modellbau-Niveau ...
Code:
https://www.wagenwerk.de/fahrzeuge/dampflok/6348/umbausatz-lok-03-154-mit-teilstromlinienverkleidung
Sich einen Günther-Bausatz in der "Bucht" zu besorgen macht keinen Sinn, zahlt man derzeit doch für die Teile fast soviel wie für den höherwertigen Bausatz beim Wagenwerk.

Hallo Wolfgang,
was meinst du mit einem anderen Modellbau-Niveau? Hast du den Bausatz schon einmal gebaut, den Du hier empfiehlst? Ich hab davon noch nie gehört, kann auch sein das ich weissmetallgeprägt bin? Mir sind die Weissmetallbausätze wesentlich geläufiger. Wie sind die Sachen von Adler Modellbau denn von der Qualität?

Herzliche Grüße
Peter
Peter.Klefenz
Peter.Klefenz
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell Empty Re: Teilstomlinienlok 03 154 Fahrmodell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten