Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Airfix Evening Star

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von bluetrain am So 10 Feb 2013, 15:53

Hallo Christian,
das ist schon eine sehr interessante (und schöne) Lok.
Da schaue ich gerne zu. Um Bremsschuhe hat man sich offensichtlich bei den Bausatzloks lange und gerne gedrückt. Beim Revell-Bigboy gibt es auch keine. Das selbermachen ist mühselig, aber lohnt sich.
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 17:03

Hallo Freunde,

Bin gerade am Bauen. Leider ist die Macro-Einstellung bei meiner neuen Canon PowerShot (nix dolles, aber es sollte doch reichen) irgendwie nicht so berauschend. Ich muss da noch mal in der Bedienungsanleitung nachschauen.
Momentan ist der erste selbstgebaute Bremsschuh am trocknen: die herausstehenden Stifte sind 0,5mm Evergreen-Rundstäbe. Da ich momentan alle meine Bohrer unter 1mm abgebrochen habe, habe ich den Dorn genommen, das Ende des Plastik-Rundstabs abgerundet und dann eingeklebt. Nach dem Trocknen wird das dann abgeschnitten und stellt die entsprechenden Teile im Original dar.
Davon noch einmal genau neun haargenau gleich zu machen ist mir doch zu viel Arbeit (das ist wirklich Floh-Chirurgie und die werden nie 100% gleich). Ich werde einen Profi-Kollegen fragen, ob er mir Resin-Kopien macht. Na gut, der Bausatz von Airfix ist über 50 Jahre alt, aber die Bremsschuhe hätte man doch einschliessen können, denn ansonsten ist die Lok doch recht detailliert.

Ich mache nachher noch einmal ein Foto wenn das Teil getrocknet ist und die Rundstäbchen zugeschnitten sind.

Airfix Evening Star - Seite 2 Bremss10

Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 17:57

Ah, O.K. die Kamera hat einen Weitwinkel-Macro. Schon besser! Hier ein Bild vom Bremsschuh mit den Rundstäbchen zugeschnitten:

Airfix Evening Star - Seite 2 Bremse10
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 18:14

Und hier ein Bild mit dem Bremsschuh an seinem Platz - vorerst mit "Post It" - Knete an seinem Bestimmungsort festgehalten. Das sieht doch schon ganz anders aus!

Ja, da ist eine Menge Schmirgel- und Feil-staub überall - aber wo gehobelt wird....

Ja: die Räder bedürfen einiger Nacharbeit. Das Radinnere ist schlampig gemacht, aber das kommt als Nächstes dran.

Airfix Evening Star - Seite 2 Bremss11
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Jörg am Sa 16 Feb 2013, 18:56

Christian61 schrieb:Ja: die Räder bedürfen einiger Nacharbeit. Das Radinnere ist schlampig gemacht, aber das kommt als Nächstes dran.
Streng' Dich mal bisschen an, Christian ... das sollte bei dieser enormen Größe wohl machbar sein! sunny

Nee, im Ernst ... prima Detailarbeit ... sehr präzise! 2 Daumen

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Sa 16 Feb 2013, 18:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 20:02

Jörg schrieb:
Christian61 schrieb:Ja: die Räder bedürfen einiger Nacharbeit. Das Radinnere ist schlampig gemacht, aber das kommt als Nächstes dran.
Streng' Dich mal bisschen an, Christian ... das sollte bei dieser enormen Größe wohl machbar sein! sunny

Nee, im Ernst ... prima Detailarbeit ... sehr präzise! 2 Daumen

Gruß - Jörg - Wink

Danke: ja klar - ich werde mich anstregen! Roofl

Das Problem ist nicht die Fehlerkorrektur und das "Supern". Das Problem ist, dass ich mich nicht schon wieder festfahre, weil ich auf Fotos vom Original ein Detail nach dem anderen entdecke, das ich unbedingt mit reinbringen will. Und schon wieder ein "auf Eis gelegtes" Bauprojekt. Nein - diesmal halte ich durch!!!! Bastler Bastler Bastler Bastler Bastler Bastler

Gruss,
Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Jörg am Sa 16 Feb 2013, 20:05

Halt durch, Christian ... beschränk' Dich auf das Wesentliche,
was hernach auch wirklich noch am Modell sichtbar ist ... Airfix Evening Star - Seite 2 Top10

Wir schauen Deinen Fortschritten (un)geduldig zu ... Airfix Evening Star - Seite 2 Ungedu10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 20:11

Jörg schrieb:Halt durch, Christian ... beschränk' Dich auf das Wesentliche,
was hernach auch wirklich noch am Modell sichtbar ist ... Airfix Evening Star - Seite 2 Top10

Wir schauen Deinen Fortschritten (un)geduldig zu ... Airfix Evening Star - Seite 2 Ungedu10

Gruß - Jörg - Wink

Vielen Dank für die Motivation!!! (ganz ehrlich) Freundschaft

Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 21:12

Gerade sind die Räder alle innen nass (mit etwas Spülmittel) mit 600er Schmirgelpapier glattgeschmirgelt, mit Wasser ausgespült und am Lufttrocknen. Ich werde dünne Plastikscheiben einkleben, um später das genaue Lackieren zu erleichtern, und in der Mitte ein 1mm Loch bohren - das entspricht dem Original. So unglaublich es scheint, kein einziges Modell dass ich bisher sah hat das Radinnere jemals korrekt dargestellt, obwohl das so typisch für diese Loks ist: innen einen silberfarbenen Kreis mit einer Bohrung genau in der Mitte.

Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 16 Feb 2013, 23:42

Hier nun die Korrektur der im Bausatz grottigen Radmitten. Ich habe alles soweit es ging glattgeschmirgelt, dünne Scheiben aus Evergreen-Plastik in die Mitte geklebt und dann 1mm Löcher gebohrt. Das wird zum Schluss genau wie das Vorbild aussehen. Es ist sehr schwierig, die Scheiben und Bohrlöcher in diesem Massstab zu zentrieren. Da aber die Scheiben etwas zu gross sind und die Löcher mit 1mm Durchmesser etwas zu klein, kann ich noch nachkorrigieren. Die leicht erhabenen Scheiben erhalten dann einen silberfarbenen Anstrich und sehen aus, wie das Original.

Hier meine ersten drei Räder, wie gesagt noch bedürftig einer Korrektur zwecks Zentrierung.

Airfix Evening Star - Seite 2 Wheelc10

Gruss,
Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am So 17 Feb 2013, 18:18

Das sieht schon ein wenig besser aus. Diese hauchdünnen Scheiben sind schwierig zu bearbeiten und kreisrund und zentriert zu bekommen. Ich habe aber noch genug davon und wenn ein Rad nichts werden will, dann wird die Scheibe abgetrennt und eine neue draufgemacht. Der Bremsschuh war wesentlich einfacher herzustellen.
Das Gegengewicht des Haupt-Treibrades (oder wenn man's gaaaaanz genau haben will: des Treibrades, die anderen heissen ja "Kuppelräder" auf Deutsch) in der Mitte, mit der eingesunkenen Stelle, muss noch verspachtelt werden.

So jetzt muss ich aufhören und Sachen erledigen - vielleicht wird später heute Abend noch ein Bisschen weitergebastelt....

Airfix Evening Star - Seite 2 Rader_10
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von UNUSOCULUS am Mo 18 Feb 2013, 22:48

Sehr schoene Arbeit, Christian! Wie geil

Zugegeben - ich liebe iese Fireboxes in Cubeoptik! Hab lange O 16.5 gemacht...
Tja aber es fehlt der Platz Wütend
Danke,
Chrille


Zuletzt von UNUSOCULUS am Mo 18 Feb 2013, 22:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Smilienachzucht)
UNUSOCULUS
UNUSOCULUS
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Mo 18 Feb 2013, 23:07

UNUSOCULUS schrieb:Sehr schoene Arbeit, Christian! Wie geil

Zugegeben - ich liebe iese Fireboxes in Cubeoptik! Hab lange O 16.5 gemacht...
Tja aber es fehlt der Platz Wütend
Danke,
Chrille

Danke!!! Aber das sind natürlich nur die bescheidenen Anfänge. Noch lange nichts zum stolzen Vorzeigen. Ich muss nach Jahrelanger Modellbau-Pause erst einmal wieder reinkommen. Aber viele Dinge, wie das Radfahren, verlernt man nie.
Bitte kläre mich auf: was sind Fireboxes (also Feuerbüchsen/Stehkessel) in Cubeoptik, meinst Du etwa die oben eckigen Belpaire-Feuerbüchsen im Allgemeinen, wie auch die typischen US-Pennsylvania Railroad Feuerbüchsen?

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Belpaire-Stehkessel

- und was ist O 16,5? Meinst Du vielleicht H0 (=1:87) auf 16,5mm breiten Scheinen?

Auf jeden Fall Danke für deine lobenden Worte für meine bescheidenen Anfänge. Freundschaft

Christian


Zuletzt von Christian61 am Mo 18 Feb 2013, 23:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Mo 18 Feb 2013, 23:12

Hoppla, ein versehentlich doppelter Eintrag. Ich bitte die Admins und Moderatoren, diesen zu entfernen. Danke!!!
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von UNUSOCULUS am Di 19 Feb 2013, 15:15

Korrekt erkannt - Belpair Feuerbuchse...

Tja gute alte Zeit... Spur Null im Maßstab, auf 16.5 = HO Gleisen...
da hab ich mal auf Hydokultursteinchen eine Garteneisenbahn installiert *seufzzzz*

Great Littel Trains von Peco kann ich nur empfehlen...
Airfix Evening Star - Seite 2 Glt11

Airfix Evening Star - Seite 2 Antics10
Quelle: 2* Anticsonline.co.uk

...übrigens die gottgewollte Kombination aus Weichen & Flexgleisen ebenfalls!!!!

Wie das Fahrradfahren , meintest Du??? Tja da holt man sich aber erstmal die eine oder andere Blutige Nase, weil man den Lenker mit gekreuzten Händen anfaßt...
UNUSOCULUS
UNUSOCULUS
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Di 19 Feb 2013, 16:31

UNUSOCULUS schrieb:
Wie das Fahrradfahren , meintest Du??? Tja da holt man sich aber erstmal die eine oder andere Blutige Nase, weil man den Lenker mit gekreuzten Händen anfaßt...

Danke für die Bilder deiner schönen Schmalspurbahn.

Ja, das ist richtig, am Anfang muss man erst mal wieder reinkommen (Hoppla, der Leim quillt über - Mist, vergessen - erst trocknen lassen, dann schmirgeln - hoppla zuviel weggenommen - und vom Lackieren wollen wir gar nicht erst reden.....). Aber nach ein paar aufgeschlagenen Knien und ein paar blauen Flecken am Körper (leichte Fahrradstürze) geht es dann leicht humpelnd weiter.... Roofl

Gruss,
Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Fr 01 März 2013, 02:42

Kurzer Zwischenbericht:

Ich bin weiterhin an diesem Projekt dran. Alles hängt momentan davon ab ob ich alle klobig angegossenen Stangen und Leitungen sauber entfernen kann ohne Beschädigung. Kleine Abrutscher sind normal - das kann man wieder sauber hinbekommen. Das Problem ist unter den grob angegossenen Stangen und Leitungen die Kesselkonturen glatt und sauber wieder hinzubekommen - komplett mit Nieten zwischen Rauchkammer und Langkessel.

Momentan habe ich immer nur ein Bisschen Zeit spät abends, aber ich konzentriere mich momentan auf das Wegschnitzen und Wegschaben der angegossenen Details. Wenn alles gut verläuft, werde ich dann alles abschliessend sauber glatt verschmirgeln. Leider sind das keine grossen glatten Oberflächen. Ich habe mir schon überlegt ob ich die Kesselringe auch wegschleife und durch Evergreen-Plastikstreifen ersetze. Mal sehen...

Bilder kommen bald - versprochen! Winker 2

Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 02 März 2013, 00:08

Kurzer Nachtrag: bestätigt: die Kesselringe müssen auch weg, denn sie sind zu dünn (ziemlich genau 0,5mm breit - 0,75mm wäre korrekt - im Massstab 1:76 ist das ein gewaltiger Unterschied and dieser Stelle) und ausserdem zu abgerundet um genaue Farbtrennung hinzubekommen. Das wird eine Herausforderung! scratch scratch scratch

Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Jörg am Sa 02 März 2013, 00:22

Au mann, Christian ... wenn die Kesselringe nun auch noch weg müssen ist ja fast nix mehr da ... shocked
wär's da nicht leichter, den runden Teil des Kessels vollständig neu zu bauen und korrekt zu detaillieren Question

Allerdings ... 0,5mm vs. 0,75mm - normalerweise würd' ich ja sagen "Laß' die Kirche im Dorf!" Rolling eyes

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 02 März 2013, 01:12

Jörg schrieb:Au mann, Christian ... wenn die Kesselringe nun auch noch weg müssen ist ja fast nix mehr da ... shocked
wär's da nicht leichter, den runden Teil des Kessels vollständig neu zu bauen und korrekt zu detaillieren Question

Allerdings ... 0,5mm vs. 0,75mm - normalerweise würd' ich ja sagen "Laß' die Kirche im Dorf!" Rolling eyes

Gruß - Jörg - Wink

Da ist schon noch genug da sunny

Leider ist der Kessel (wie auch bei allen US-Dampfloks die ich kenne) konisch, anders als unsere deutschen Einheitsloks mit 100% zylindrischem Langkessel und wahrscheinlich ist die geometrische Achse geneigt - dazu kommt der kastenförmige Stehkessel.

Ausserdem müssen auf die Kesselringe drei (!) separate Farbstreifen: Orangerot aussen und Schwarz innen, das geht mit feinem wasserfestem Filzstift gerade so auf 0,75mm - aber natürlich nicht am Modell freihand. Ich muss das noch austüfteln...

Ausserdem: Die Guss-Form hat die Kesselringe/-streifen korrekt 0,75mm auf dem rechteckigen Stehkessel (also der Teil direkt vor dem Führerhaus wo das Feuer drin wütet) nur auf dem gerundeten Langkessel sind sie unerklärlich dünner, was beim Original aber nicht der Fall ist: da sind alle genau gleich breit. Wenn die Kesselringe nicht diese komplizierte und hauchdünne Farbgebung hätten (mach' doch bitte einfach eine Google-Image-Suche "BR Evening Star" - BR = British Railways, was bei uns Deutschen zu Verwechslungen führen kann denn "BR" ist auch die korrekte deutsche Abkürzung für Baureihe bei Loks), würde ich bestimmt die Kirche im Dorf lassen. Ich lasse schon genug Dinge weg um das Projekt nicht zum Stehen zu bringen. Ausserdem kenn ich das schon in- und auswendig, sobald man tief in den Recherchen ist, sieht man alles unter der imaginären Lupe und kann das Wesentliche nicht vom Unwesentlichen unterscheiden....

Fotos kommen sobald ich kann,
Christian

Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von bluetrain am Sa 02 März 2013, 10:55

Hallo Christian,
ich "leide" mit dir. Bei meiner S3/6 Baustelle habe ich auch jede Menge Dinge (angegossene Leitungen, merkwürdigen Krempel, und ähnliches ) weggeschliffen und geschnitten. Das alleine war schon Arbeit ohne Ende, nun noch das Glätten und Schleifen... Ich weiß nicht, ob ich das bei dem 2. Kessel noch mal machen werde. Im Moment ruht die Sache.
Und dabei ist das ein schön zylindrischer Kessel - und wenn ich irgendwo ein Stück passendes Rohr auftreiben hätte können, wäre Jörgs Vorschlag leicht umzusetzen.

Zu den Kesselringen : ich würde die, wenn sowieso mit Evergreen ersetzt, erst bemalen, und dann ankleben.

Da hab ich's mit meiner schwarz/roten dann einfacher...
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Jörg am Sa 02 März 2013, 15:50

Na ... Du wirst das schon machen, Christian ... Wink

Bin jedenfalls gespannt, wie sich die Sache entwickelt Very Happy

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Christian61 am Sa 02 März 2013, 19:09

Hallo "Bluetrain" und Jörg: Ja: Jörg's Idee ist super bei zylindrischen Kesseln, aber die "Evening Star" hatte nicht nur einen konischen Kessel (habe genau nachgeschaut, die Mittelachse ist horizontal, bei sehr vielen US-Loks ist diese nach vorne abfallend - geneigt - normalerweise der Teil vor dem Dampfdom, Ich habe einen Artikel über einen Messing-Eigenbau, daher weiss ich das) sondern auch eine dicke Ummantelung bis zur Rauchkammertür - dann wird's dünner. Ich habe schon diese Rohform in einem Eigenbau gesehen. Da muss man schon Skulptur-Künstler sein. Doch nicht genug: der Airfix (ehemals Kitmaster Rodebud)- Bausatz hat den untersten Teil des Kessels zusammen mit dem Umlaufblech. 1:76 (00-Scale) ist doch kleiner als ich dachte.....

Na klar werde ich die Evergreen-Streifen erst bemalen und dann ankleben. Sowas klappt eh immer erst nach mehreren Anläufen. Ich werde wohl mit einer Schablone den Lack am Kessel abkratzen und dann vorsichtig mit wenig Kleber arbeiten.

Ich werde, bevor ich teure Messing-Drehteile bestelle, doch erst einmal versuchen, die Griffstangen-Halter aus Kupferdraht (kostenlos) zu formen. Auf allen (!!!) H0-Modellen der "Evening Star" (auch das ansonsten hervorragende Bachmann-Modell - inzwischen nicht mehr erhältlich) hat viel zu grosse Kugeln um die Griffstangen (schon klar: man muss durch winzige Kugelförmige Köpfe bohren, da gibt es eine Mindest-Materialstärke für Fettigteile. Dann lieber erst einmal mit Kupferdraht und vielleicht mit Leimtropfen experimentieren.

Soo, genug gebabbelt, ich muss zur Tat schreiten und Fotos machen. Cool

Gruss - und Danke für Eure Tipps!!!! Winker 2
Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von UNUSOCULUS am Do 07 März 2013, 11:11

Das klingt gut, Christian. Meine Alternative war eine unmotorisierte Drehbank aus FischerTechnik - auf der ich den Kessel einfach an einer Kurbel drehen konnte und mit einer Auflagefläche für den Pinsel - säter einer Spannhalterung...
Vielleicht hilft Dir diese Idee ja weiter,
herzliche Grüße,
Chrille
UNUSOCULUS
UNUSOCULUS
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Frank Kelle am Do 07 März 2013, 11:14

UNUSOCULUS schrieb:... Meine Alternative war eine unmotorisierte Drehbank aus FischerTechnik - auf der ich den Kessel einfach an einer Kurbel drehen konnte und mit einer Auflagefläche für den Pinsel - säter einer Spannhalterung...
..
Chrille

Hast Du da noch Bilder von der Maschine? Das würde sicher nicht nur mich interessieren!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Airfix Evening Star - Seite 2 Empty Re: Airfix Evening Star

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten