Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am Do 17 Jan 2013, 22:34

Hallo Gemeinde!
Ich funke einfach 'mal dazwischen. Obwohl ich eigentlich zunächst die saubere Arbeit, die hier vorgestellt wird, würdigen sollte, habe ich egoistischerweise eine Frage, die mir beim Bau der BR86 untergekommen ist. Was sollen die kleinen "Stielaugen" bei den Teilen B15 bzw. B16?
Ragen sie einfach so in die Luft oder gibt es den Anschluß eines anderen Bauteils?
Gruß
lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von John-H. am Do 17 Jan 2013, 22:53

Ich glaube diese Frage ist nur für Insider!! Rolling eyes
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Frank Kelle am Fr 18 Jan 2013, 11:35

Böööööööö.... Question
Ich schau mal in der Anleitung nach, was das überhaupt für Teile sind - ist zu lange her, daß ich meine gebaut habe...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am Fr 18 Jan 2013, 12:19

Na, dann viel Spaß!
Du wirst Dich nämlich in der Anleitung dumm und dämlich suchen und nix finden.
Ich hatte mehr damit gerechnet, daß einer der Experten das Original gut genug kennt, um die Frage beantworten zu können. Die Anleitung ist m.E. die Schwachstelle des Projekts. Als Unerfahrener läuft man schnell einmal in die Irre, weil man auf Fallstricke nicht ausreichend hingewiesen wird. So hatte ich z.B. einigen Ärger, weil ich relativ spät erst erkannte, daß die Teile B3 und B4 nicht symmetrisch sind. Naja, ist aber trotz Allem eine scheeeeene Lok.
lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Frank Kelle am Fr 18 Jan 2013, 13:48

Ich muss vor allem DESHALB in die Anleitung schauen, weil ich mir halt so nicht vorstellen kann, was das mal war. Ich kann danach ja an meiner 86 mal nachsehen. Zeig doch bite mal DEINE 86.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 18 Jan 2013, 13:53

Hallo "Lesor",

ein Foto der besagten Teile wäre sehr hilfreich! Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von bluetrain am Fr 18 Jan 2013, 17:40

Hallo Lesor,
Also - in meiner Bauanleitung sind B15 und B16 eingezeichnet, da sind es die Federpakete für das Vor- und Nachlaufgestell. Im Schritt 5 (Seite 7, ganz links) ist eingezeichnet wo die Dinger hinsollen (Make two).
Das eine (lange) "Stielauge" wird mit den Ausgleichshebeln B3 und B4 verbunden, das andere (kurze) Auge endet (sollte zumindest...) am Lokrahmen, wenn die Baugruppe eingebaut ist und der Rahmen komplett ist (Schritt 20 auf Seite 22).
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am Sa 19 Jan 2013, 15:20

Hallo Frank!
Hallo bluetrain!
Eine Lok zeigen zu wollen, wäre in meinem Falle nonsens. Bis jetzt habe ich nur den Rahmen.
Dein Hinweis, bluetrain, ist der bisher zielgenaueste. Aber auch in der von Dir genannten Zeichnung ist nicht zu sehen, wofür das kurzstielige Auge gedacht ist. Daß dieses Auge überhaupt existiert, weist darauf hin, dass es auch gebraucht wird (gebraucht werden sollte). Doch wofür?
Ich glaube, diese Frage lässt sich wirklich nur durch eine Inspektion des großen Vorbilds klären. Aber gibt es im Forum einen, der das könnte?

lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Frank Kelle am Sa 19 Jan 2013, 16:10

Moinsen.. ich habe bei mir auch nochmal geschaut - allerdings meine Lok nicht umgedreht um das nochmal genauer zu klären...

Es geht ja um DIE Teile hier:

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 218

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 22010

Das einhaken des "grossen Auges" in die Blattfeder für die Vorlaufachse ist zu sehen.

Das "kleine Auge" ist MEINES WISSEN im Einsatz viel später beim Bau, beim Ausgleichhebel der Drehgestelle

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 315

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 13210

Generell mein Tip: wenn Du jetzt erst den RAHMEN fertig hast, dann wartet noch ein ganzes Stück Arbeit auf Dich. Trumpeter hat sich sowohl bei der 52 als auch bei der 86 an Vorbilder gehalten, aber ab und an "gemischt". Auch bei der 86 wirst Du - wenn Du ein bestimmtes Vorbild nachbilden willst - einiges neu machen müssen. Besorg Dir dazu als Tip das Buch vom EK-Verlag über die BR 86, hier ist alles genau dargestellt. Als Museumsmaschinen gibt es ja nicht viele, leider...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von bluetrain am Sa 19 Jan 2013, 16:22

Hallo Lesor,
diese Teile sind Federpakete. Sie sind dazu gedacht, die betreffende Achse zu abzufedern.

Dazu wird im Allgemeinen, so auch hier, das Federpaket 2 mal am Rahmen
befestigt und stützt sich in der Mitte auf das Achslager (oder in diesem Fall auf das Lenkgestell).
Die Befestigung am Rahmen erfolgt mit den "Stielaugen", je nach Konstruktion direkt (in diesem Fall die kurzen Augen) oder über Ausgleichshebel (am langen Auge), der wiederum am Rahmen, und dem Federpaket der nächsten Achse befestigt ist.
Möööööglicherweise haben die chinesischen Konstrukteure hier in diesem Fall den Befestigungspunkt (also im simpelsten Falle den Bolzen) am Rahmen vergessen.
Bei Details zum Thema Federung bei Lokomotiven hilft Tante Google, Wiki, und andere.



bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Glufamichel am Sa 19 Jan 2013, 16:54

Hallo Lesor,

auf der Seite der DGEG ist der Schnitt einer BR 86,welchen Du per KLick noch vergrössern kannst.Dort siehst Du die Pendelstangen genauer
Code:
http://dlok.dgeg.de/1.htm
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am Sa 19 Jan 2013, 19:11

n’Abend allerseits

Das Thema weitet sich ja enorm aus. Dabei hatte ich mir arglos gedacht, dass einer, der die Trumpeter BR86 schon fabriziert hat, mal eben ans Modell guckt und mir sagt, ob das k u r z e Stielauge mit irgendwas verbunden ist.
That’s all!

Frank: ich habe mir Deinen Baubericht angesehen und finde besonders die Hinweise wichtig, die auf mehr oder weniger tückische Fallen aufmerksam machen. Ich habe mit dem Bau kaum angefangen und würde schon jetzt einiges anders machen, könnte ich noch einmal von vorn beginnen. Man wird zum Lernen gezwungen.
Übrigens: Das Buch gibt’s schon nicht mehr, wird aber bei amazon gebraucht für 75.-€ (!!!!!) angeboten.

Uwe: Toller Tip! Dort ist auch vage ein Zeichnungsdetail auszumachen, das erklärt, was es mit dem kurzen Stielauge auf sich hat. Danach sucht man aber im Trumpeter-Modell vergeblich.

Bluetrain: nicht nur möglicherweise, sondern tatsächlich.

Danke für Eure Mühe.

lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Glufamichel am Sa 19 Jan 2013, 19:43

Wenn man helfen kann..... Wink

Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 20 Jan 2013, 00:55

Hallo Lesor,


Das Thema weitet sich ja enorm aus. Dabei hatte ich mir arglos gedacht, dass einer, der die Trumpeter BR86 schon fabriziert hat, mal eben ans Modell guckt und mir sagt, ob das k u r z e Stielauge mit irgendwas verbunden ist.

Mache doch einfach einen Baubericht, dann kann dir zukünftig schneller geholfen werden! Winker 2
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Frank Kelle am So 20 Jan 2013, 14:44

lesor schrieb:n’Abend allerseits

Das Thema weitet sich ja enorm aus. Dabei hatte ich mir arglos gedacht, dass einer, der die Trumpeter BR86 schon fabriziert hat, mal eben ans Modell guckt und mir sagt, ob das k u r z e Stielauge mit irgendwas verbunden ist.
...

Danke fürs Lob! Very Happy Nur eine kurze Bemerkung noch: wenn DEINE Lok einmal fertig ist, wirst Du verstehen, warum wir die Maschine nicht "mal eben" hochheben wollen....
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am So 20 Jan 2013, 16:29

Nee, Tommy! Wenn ich mir Franks Baubericht ansehe, dann empfinde ich nicht nur Respekt vor der Qualität des Baus, ich bewundere auch die dokumentarische Leistung. Wäre mir echt zuviel!

Ja, Frank! Kann ich jetzt schon nachvollziehen. Aber man wird ja 'mal fragen dürfen.

lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 20 Jan 2013, 16:32

Nee, Tommy! Wenn ich mir Franks Baubericht ansehe, dann empfinde ich nicht nur Respekt vor der Qualität des Baus, ich bewundere auch die dokumentarische Leistung. Wäre mir echt zuviel!

Das ist kein Hinderungsgrund! Jeder berichtet anders,
und es soll ja auch Spaß machen ohne sich an anderen messen zu müssen! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von bluetrain am So 20 Jan 2013, 20:34

lesor schrieb:Wäre mir echt zuviel!
- ich glaube, Foren wie dieses leben vom nehmen und GEBEN.
Also - nur Mut !
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty kopfstand

Beitrag von aviavi59 am So 03 Feb 2013, 21:08

hallo lesor

also ich habe das baby für dich noch einmal auf den kopf gedreht...
...bekohlung rausgefallen, wasser ausgelaufen, kessel beinah explodiert, der heizer hat mich angebrüllt
und der lokführer spricht nicht mehr mit mir...

egal, was man nicht alles tut Very Happy

hier ein paar detailaufnahmen:

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Dsc01415
das besagte kurze auge der federpacketaufhängung endet wie schon besprochen wurde lose am rahmen
müsste eigentlich dort festgebolzt werden, das ist kaum zu sehen, kann man verzeihen


Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Dsc01416
noch einmal in der draufsicht mit den ausgleichhebeln die du nach innen geneigt, wie zu sehen, einbauen musst


Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Dsc01417
als weiteren tip(p) : die umlenkhebel (gelbe pfeile) im rahmen nicht festkleben bevor du das komplette bremsgestänge montiert hast
es kann dann passieren dass du mit der länge der gestänge nicht hinkommst


Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Dsc01418
nochmals, weil schon oft falsch eingebaut, die steuerungsteile an schieber und kolben


diese abbildungen der bauanleitung zeigen weitere fallen:
Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Dsc00810
die federpakete bitte nicht zuerst an die achse kleben, du wirst dann probleme beim einsetzen bekommen
zuerst am rahmen leicht fixieren


Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Dsc00811
die tritte gehören nur ans vordere ende, nicht wie hier (blau eingekreist) am hinteren ende zu sehen


studiere alle hier zu findenden bauberichte der br86
zusammengenommen wirst du eine bessere bauanleitung nicht finden können...

dann weiterhin gutes gelingen

gruß

avi
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 03 Feb 2013, 21:11

wasser ausgelaufen,

Wenn bei dir wasser rausläuft dann mache ich mir ernsthafte Sorgen! sunny
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am Mo 04 Feb 2013, 13:22

Hallo bluetrain!
Hallo avi!

Bluetrain: das ist sicher eine existenziell wichtige Bemerkung und richtig dazu. Aber was hätte ich im Moment zu bieten? Ein möglicherweise mieses Foto eines simplen Lokrahmens. Ohne Details – stinklangweilig.
Ich schätze, dass ich das Forum auch in Zukunft dringend brauche und bin zu Gegenleistung gern bereit. Aber unter Druck setzen lasse ich mich dann doch weniger gern.

Avi: neben Frank’s Baubericht der bislang informativste Beitrag. Wie macht Ihr nur solche Fotos?
Daß die kleinen Stielaugen angebolzt werden müssten und der Hersteller „vergessen“ hat, dies zu realisieren, ist schon durch bluetrain’s Beitrag klar geworden. Deine Bilder demonstrieren das noch einmal auf’s Genaueste.
Danke für Deine Mühe – und leg ein gutes Wort bei der Lokbesatzung für mich ein.
Zu den Hinweisen auf mögliche Bauprobleme will ich noch sagen, dass ich mir im Vorfeld des Baus lange den Kopf zerbrochen habe, wie man die Lok zunächst nur „heften“ kann, um sie nach ausgiebigen Studien wieder zu zerlegen.
Für mich war das auch in Bezug auf die Farbgebung bzw. deren hell-dunkel-Abstufung eminent wichtig. Aber ich fand keinen Kleber, der einerseits die Statik ausreichend sicherstellte und andererseits eine möglichst rückstandslose Demontage erlaubt.
So bleibt mir nichts Anderes übrig, als vorwärts zu stolpern und den Horror auszuhalten, nur eine Chance zu haben. Jeder Irrtum kann tödlch sein – Ersatz gibt’s nicht!!
Na gut, klingt alles ein bisschen dramatisch. Und den Spaß an der Feud’ lasse ich mir sowieso nicht nehmen.
Bis denne.

lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 04 Feb 2013, 13:25

Hallo Lesor,

unter Druck setzen will dich hier niemand! Winker 2
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von lesor am Mo 04 Feb 2013, 15:58

Frage an avi:
Sehe ich das auf dem mittleren Foto richtig? Das Teil A8 fehlt?

lesor
avatar
lesor
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty A 8

Beitrag von aviavi59 am Mo 04 Feb 2013, 17:09

...du da muss ich erstmal den bauplan raussuchen, von vier bildern das mittlere... welches meinst du genau ?
ich kann mich vage erinnern vorn etwas weggelassen zu haben...
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty untere bodenplatte

Beitrag von aviavi59 am Mo 04 Feb 2013, 17:28

ja, du hast recht, die habe ich weggelassen, ich denke mal wegen der federpakete oder dem airbrushen
dann habe ich das einfach nicht mehr eingesetzt, es ist aber immer noch möglich das teil von vorn bist an die nut vom rauchkammerbock
einzuschieben - die lok ist ja noch nicht fertig, es müssen noch einige teile hergestellt werden die trumpeter nicht vorgesehen, bzw einfach
vergessen hat, so zum beispiel die arretierungen für die bremsschläuche am unteren ende der pufferbolen, die hängen sehr merkwürdig
in der luft Very Happy ventilhebel müssen ja auch noch an die schlauchventile

habe eben nochmal in die werkhalle geschaut, da liegt die bodenplatte schon fertig lackiert und wartet auf ihre bestimmung...

gut aufgepasst, ich sehe du bist mit deinem bauprojekt eins geworden shocked

gruß

avi
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Teil B15/B16 Trumpeter BR86 Empty Re: Teil B15/B16 Trumpeter BR86

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten