Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SUCHE Abziehwerkzeug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von lok1414 am Mi 16 Jan 2013, 14:32

Für meine H0-Neu- und Umbauten suche ich einen guten, preiswerten Abzieher für die Treibräder. Wer hat Erfahrung und kennt eine zuverlässige Bezugsquelle (in einem www-shop oder in der Umgebung Bielefeld).
Danke!


Zuletzt von Jörg am Mi 16 Jan 2013, 23:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Thema verschoben/Titel präzisiert)
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 16 Jan 2013, 15:24

Hallo Wolfgang,

da kannst du auch einfach einen Schraubstock, Blech mit passendem Ausschnitt und einen Dorn mit Hammer nehmen! Dann mit Feingefühl, ist nur leicht eingepresst Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von lok1414 am Mi 16 Jan 2013, 15:32

Danke Tommy, so ähnlich mache ich das bislang, bzw. nehme meine natürlichen Greifwerkzeuge zur Hilfe. Doch nach einigen Speichenbrüchen muß die richtige Abhilfe her.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 16 Jan 2013, 15:35

Und wenn du die Radscheibe unterfütterst? Ein Abzieher greift auch nicht anders ein.
Das "Loch" im Blech ist dabei nur so groß wie die Achse, Auflagefläche der Bund um die Achse. Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 16 Jan 2013, 17:41

Mal ne dumme Frage, sind die Speichen aus Kunststoff?
Und willst du nur die Radringe oder auch die Speichen runterkriegen?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von bluetrain am Mi 16 Jan 2013, 18:25

Hallo,
ich denke du suchst so etwas :
Code:
http://nwsl.com/NWSL_Online_Catalog.html
.
Im Kapitel Tools, 1-8 Pullers gibt es so etwas..., kann man auch als Anregung zum Selberbau nehmen. Interessant sind auch die Quarterer, wenn man die Achsen wieder zusammenbauen will !

Beschaffung ist etwas kompliziert:
bei RD Hobby
Code:
http://www.rd-hobby.de/
besteht die Möglichkeit, Artikel aus dem Walthers-Sortiment zu bestellen. Dazu muß man im Walthers (Online) Katalog diesen Artikel (Walthers führt u.a. auch das NWSL-Sortiment)suchen, dann mit dieser Bestellnummer bei RD bestellen.
Das erspart einem den Kontakt mit dem Zoll.
Man kann natürlich auch direkt bei NWSL, oder Walthers einkaufen - muß dann aber ggf das Päckchen beim Zoll abholen, und das Porto ist auch nicht ganz ohne.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: SUCHE Abziehwerkzeug

Beitrag von lok1414 am Do 17 Jan 2013, 09:16

@Dietmar
Ich will das komplette Rad von der Achse ziehen um es in einen anderen Rahmen zu montieren.

@Jürgen
Danke Jürgen,
genau das ist es was ich gesucht habe, Puller und natürlich die Quarterer - hätte ich beinahe vergessen (sehr nützlich auch wenn man 3 Zylinder-Triebwerke richtig mit 120°-Versatz andeuten will).

Na klar bei den Amis wird man (fast) immer fündig - und dabei kenne ich ja Walters. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Nochmals - Danke, euch beiden
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten