Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am So 06 Jan 2013, 00:37

Hallo liebe Leute,

es geht weiter. Die Bordwände sind an der Reihe, der kniffeligste Bauabschnitt beim "schweren" Rumpf. Schwer ist er eigentlich nicht, eher schwierig. Wink

Entgegen Tommys Vorschlag habe ich mit dem Heckteil begonnen. Damit die hinteren Bordwände sich auch schön anschmiegen können, wurde das Deck entsprechend beschliffen.






Die Innenseiten der Bordwände wurden vorsichtshalber eingefärbt.




Vor dem Ankleben gilt es unbedingt, eine oder mehrere "Trockenproben" durchzuführen, um die genaue Platzierung der Bordwände herauszufinden. Der Orientierungspunkt war für mich die Rundung des Decks. Die Bordwand sollte nicht nach oben überstehen, aber am "Hecksteven" etwas überlappen. Wenn man dann die richtige Position herausgefunden hat, kann man ankleben. Ich habe zunächst nur an der Rundung oben (an der blauen Linie) angeklebt. Zuviel auf einmal geht schief.




Im Anschluss wurde die Längsseite befestigt.




Nachdem das ausreichend trocknen konnte, kam der Anschluss an die Unterseite an die Reihe.






Bevor nun die andere Hinterseite der Bordwand nach dem gleichen Schema montiert werden konnte, wurde der überlappende Teil des hinteren Abschlusses auf Maß abgeschnitten.








Wie beschrieben, wurde auch auch die andere Seite der hinteren Bordwand montiert.




Die vorderen Bordwände waren dagegen das reinste Vergnügen. Erst wieder eine Seite, dann die andere.






Als krönender Abschluss wurden die vorhergehenden Grauslichkeiten kosmetisch behandelt (erneutes Kantenfärben). Bis auf das später folgende Ruder ist die Montage des Rumpfes und damit der schwierigste Bauabschnitt halbwegs glücklich beendet.






Gruß
Andreas



avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von JesusBelzheim am So 06 Jan 2013, 02:34

Eine saubere arbeit bisher Andreas Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am So 06 Jan 2013, 10:52

Dem kann ich nur beipflichten.
Und somit ist mein Problem auch gelöst.Auch mit dem einfärben leuchtet mir ein.
Ich hätte es nachträglich gemacht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am So 06 Jan 2013, 12:29

Aber bei nochmaligen sichten ist mir folgendes aufgefallen am Mittelspant hinten.Auf dem Bauplan ist es ein Bogen bei dir ist da noch eine Fläche dran
Schau hier

Wo kommt das her?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am So 06 Jan 2013, 13:58

Hallo Dieter,

die Fläche war so auf dem Bogen (Download) drauf. Daran wird das Ruder befestigt.
Ich vermute, dass Tommy nachträglich noch etwas an der Datei rumgebastelt hat. Das Modell, dass ich baue, ist das, was jetzt aktuell herunter geladen werden kann.

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 06 Jan 2013, 14:03

Hallo Dieter,

das Schnippel hinten war eigentlich für die Ruder-Anbringung gedacht.

Beim Ankleben der Bordwand KANN es nötig sein, dieses Schnippel abzuschnippeln.
Habe dafür eine Ergänzungs-PDF im anderen Trööt weiter unten eingefügt. Wink



Hallo Andreas,

du machst mich richtig neidisch! sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am So 06 Jan 2013, 14:14

Aha da war ich wohl mal zu zeitig mit dem runterladen.
Aber du siehst ich mach mir Gedanken darüber.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 06 Jan 2013, 14:26

In deiner spezial-PDF ist es drin Dieter! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am So 06 Jan 2013, 14:35

Alles klar die Ergänzung zum Heck wenn ich nicht irrre hi,hi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am Mi 09 Jan 2013, 23:10

Hallo,

viel ist seit dem letzten Bericht nicht passiert, mühsam nährt sich halt das Eichhörnchen. Wink

Nachdem der Rumpf weitestgehend fertig gestellt war, kamen die ersten Aufbauten an die Reihe. Viel muss man dazu eigentlich nicht erklären. Wie meistens habe ich abschnittsweise angeklebt. Alles auf einmal geht nicht gut.






Die "Balken", die die Schaufelräder seitlich schützen, habe ich aus Tonkarton anstatt der Teile vom Bastelbogen angefertigt. Erstens war ich zu faul zum Kantenfärben, zum anderen hat man gleich etwas mehr 3D-Effekt. Es wäre allerdings sinnvoll, die unteren "Balken" erst ganz zum Schluss zu montieren, da sie beim weiteren Bastelbetrieb doch sehr gefährdet sind.




Ein Wort noch zu den Abstützungen im Inneren des Maschinenhauses (?): Darauf achten, dass die Abstützungen für das Dach genau so hoch sind wie die Wände Maschinenhauses. Die Teile Nr. 7 waren bei mir etwas zu niedrig, ich habe welche aus Finnpappe (anderes geht natürlich auch) nachgefertigt. War aber nicht schwierig. Very Happy




So viel für heute. Als nächstes kommen Schiffbauers zweitliebste Baugruppe dran (nach den Bordwänden), nämlich die Relings.

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 09 Jan 2013, 23:25

Hallo Andreas,

sieht wieder gut aus! 2 Daumen


Für die anderen: Beim Ankleben der Radkastenwände bitte darauf achten, dass die Abschnitte, die auf das Deck geklebt werden, möglichst keinen Spalt zum Boden haben! Diese Seitenwände sacken gerne mal ab... Winker 2
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am Mi 09 Jan 2013, 23:39

Andy das hast du wieder gut gemeistert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am Mi 09 Jan 2013, 23:52

Hallo Tommy,
hallo Dieter,

vielen Dank für Euer Interesse!

Wenn man beim Ankleben der Radkastenwände die anderen Wände auf das Deck klappt und leicht aufdrückt, hat man einen guten Anhalt. Immer mit der Ruhe, einen Abschnitt nach dem anderen, dann wird es schon! Very Happy

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von John-H. am Mi 09 Jan 2013, 23:55

Das sieht absolut sauber gebaut aus Andy! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am Do 10 Jan 2013, 00:12

Hallo John,

wenn Du wüsstest! Pfeffer Ablachender

Naja, ich bemühe mich halt, mich nicht vor versammelter Mannschaft zu blamieren. Aber es weiß auch jeder, dass es auch auf die Tagesform ankommt. Es gibt Zeiten, da lässt man besser die Finger davon, und an anderen Tagen fluppt es.

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von JesusBelzheim am Do 10 Jan 2013, 04:36

Ob du deine fehler gut verstecken kannst, kann Ich nicht sagen
Aber das was man sieht, sieht sauber gebaut aus Andreas Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am Do 10 Jan 2013, 10:32

Also ich finde du machst das schon gut.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von gipsy the barbet am Do 10 Jan 2013, 10:37

Sieht doch sauber gebaut aus Andreas Bravo

..... und mogeln tut doch fast jeder, solange mans nicht sieht sunny
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 10 Jan 2013, 16:52

gipsy the barbet schrieb:..... und mogeln tut doch fast jeder, solange mans nicht sieht sunny

Und auf einmal sagte er: "Ich habe da schon mal was vorbereitet..." Ablachender
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am Do 10 Jan 2013, 18:28

So nach dem Motto
Code:
http://www.youtube.com/watch?v=xziYxjCP0Lw

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am Mo 14 Jan 2013, 23:23

Hallo, liebe Leute,

es ist wieder ein wenig weiter gegangen mit dem Bau des Dresdner Weihnachtsdampfers. Wenn das in dem Tempo weiter geht, wird es noch ein Osterdampfer... Pfeffer

Die Relings (oder Relinge? Es heißt ja schließlich auch Heringe...) sind angebracht.
Ich habe die Innen- und Außenseiten vor dem Anbau zusammengefügt und kantengefärbt. Ich fand es so einfacher. Die ordentliche Befestigung bleibt auch so frickelig genug.
Die gebogenen Teile sollten auch vor dem Verkleben halbwegs passend vorgerundet und dann erst zusammengeklebt werden. Gedoppelte Teile hinterher zu runden führt häufig dazu, dass sich entweder an der Innenseite Falten bilden oder die Teile voneinander lösen.










Als nächstes wurde das Oberdeck für den Anbau vorbereitet.

Hinter dem Steuerhaus befindet sich ein angedeuteter Niedergang. Da er mir zu flach erschien, habe ich ihn kurzerhand dreidimensionlisiert. Ein Niedergang mit Tiefgang...
Damit man nicht die weissen Innenwände sieht, wurde mit schwarzem Tonkarton eine entsprechende Verkleidung geschaffen, daher auch der schwarze Boden.








Der letzte Akt für heute war die Montage des Oberdecks. Das einzelne Ankleben der einzelnen, gaaaanz vielen Stützen hebe ich mir für morgen auf - wenn die Nerven mitmachen. Das steigert die Vorfreude! Wink




Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 14 Jan 2013, 23:29

Hallo Schiffbauer vom Brühl Wink

warum sieht dein Schiff so viel besser aus als meines... Suspect

Ich gucke trotzdem weiter zu! sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von OldieAndi am Mo 14 Jan 2013, 23:45

Hallo Tommy,

es ehrt mich, dass Du Deinen Blick nicht abwendest. Aber was glaubst Du, warum ich nicht von allem Detailaufnahmen gemacht habe? Pfeffer Und frag nicht nach meinem nervlichen Zustand. Ich sag nur Relinge... Wütend Twisted Evil Roofl

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 15 Jan 2013, 00:00

OldieAndi schrieb:Und frag nicht nach meinem nervlichen Zustand. Ich sag nur Relinge... Wütend Twisted Evil Roofl

Du weißt ja... wenn du dir Luft machen willst, rufe einfach an! sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gast am Di 15 Jan 2013, 06:25

Andy das hast du wieder klasse gemacht.
Nu wieder meine Dummen Fragen,was ist Tonkarton und Finnpappe?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dresdner Weihnachtsdampfer - Forums-Exklusivmodell von Tommy

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten