Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Historexfiguren

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Do 17 Jan 2013, 19:24


Hab schonmal das Ganze mit Humbrol grundiert.
Ich bemale meine Figuren immer komplett mit Humbrol und danach mit öl.
Die Humbrolfarbe ist sehr saugfähig. Das erleichtert mir die Arbeit mit der ölfarbe.
Da sie das meiste öl aufsaugt trocknet die ölfarbe schneller ( 10-12 Stunden) und sie wird automatisch Matt.
Genauere Erklärungen kommen während des Berichtes.

Wenn es geht nehm ich immer eine hellere Grundfarbe.
Werde noch erklären warum.

Mache immer zwei Schichten.
Damit das öl noch besser aufgesaugt wird.

Lasse jede Schicht 24 Stunden trocknen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von JesusBelzheim am Do 17 Jan 2013, 19:32

Das ist schon mal ein schoener anfang Marco Bravo
Bin gespannt wie es weiter geht Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Do 17 Jan 2013, 19:39

ölig Peter..ölig Very Happy
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Figurbetont am Do 17 Jan 2013, 20:40

so, danke Marco,
deine Arbeitsweise wird mir langsam klarer.....
entspricht halt nicht den Regeln der normalen Ölmalerei....
aber das Ergebnis ist ja auch wichtig....wenn das so klappt
und das sieht man ja, daß es das tut...dann ist das so ok.
vielleicht lags bei mir ja dran, daß ich die Ölmalerei
auf die figurenmalerei übertragen wollte.....das war ne echte
Schinderei......der Aufwand war enorm an Piseln, Malmitteln
und Zeit....da ist man fast verzweifelt....(ich jedenfalls)

danke, mein Jung...ich häng weiterhin an dir.....mit den augen natürlich
und den Kommentaren.

dir einen schönen Abend mit netten Grüßen an deine
bessere hälfte

vom Ossi

avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Do 17 Jan 2013, 23:15

Danke Ossi Very Happy


Wenn du das so gemacht hast dann kann das nichts werden Very Happy

Ist ne ganz andere Art und Weise.

Du wirst sehen dass meine Methode viiiiiel einfacher ist.



So...Habe schon mal Helm und Kuirass vorbereitet.
Dunkelbrauner Grundierung fürs Kupfer und Schwartz fürs Eisen....



Hose und Handschuhe mit Hellbraun grundiert.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Fr 18 Jan 2013, 17:50


Erste Schicht mit Goldpuder.
Wird noch Blank poliert.Erstmal trocknen lassen.


avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Fr 18 Jan 2013, 17:54


Nach 2 Stunden trocknen wird das Puder mit einem alten abgeschnittenen Pinsel Blank poliert.

avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Fr 18 Jan 2013, 18:00


Raupe des Helmes schon mal Rot grundiert.
Zweite Schicht auf die Hose.
Mit Citadel Chainmail die Eisenteile schon mal vorgemalt.
Die Schattierungen kommen später.
Gurte mit Dunkelgelb grundiert.
Wir sind noch immer bei der Humbrolfarbe.
Nach dem Vollständigem trocknen kommt die ölfarbe dran.


avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Gast am Fr 18 Jan 2013, 18:01

Scheiß Makro
Sonst sehen die Figuren gut aus.
Goldpuder und dann blank polieren?
Achso ich habe beim Pferd gesehen die Deck gehöhrt eigendlich unter dem Sattel und nicht halb dahinter.
Ich sehe es so.
Aber nichts desto trotz Spitzenfiguren hast du da gezaubert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Fr 18 Jan 2013, 18:35

Hallo Dieter...

Danke für die Kommentare.

Bei diesem Sattel ist es eine Halbschabracke.

Hier mal ein Bild...
Code:
img]http://i14.servimg.com/u/f14/17/65/53/32/img23510.jpg[/img]
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Spinni am Fr 18 Jan 2013, 19:06

marcolux schrieb:Bei diesem Sattel ist es eine Halbschabracke.
Hier gibt es die Namen zu jedem Ausrüstungsgegenstand der Kürassiere
mittels eines Bildes mit Pferd und Reiter.
Sehenswert:

Code:
http://www.f-l-g.org/html/____kurassier.html
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Gast am Fr 18 Jan 2013, 19:16

Aha So gesehen ist es richtig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Fr 18 Jan 2013, 20:23

Danke Bettina.

Hatte nur die Französischen Namen.
Es fehlten mir ein paar Uebersetzungen. Very Happy
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von lutz am Sa 19 Jan 2013, 07:48

Hallo Marco,

Du bist ein sehr guter Figurenbemaler und Modellbauer---Respekt vor Deiner Ausdauer und Fertigkeit solche Figuren zusammenzubauen.

Bravo Bravo Bravo

Gruß
Lutz
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von JürgenM. am Sa 19 Jan 2013, 08:36

Klasse Marco. Das ist wieder eine Tadellose Arbeit von Dir...
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am Sa 19 Jan 2013, 10:51

Danke Jungs Very Happy

Es macht auch Spass mit euch zusammen zu arbeiten.
Bin voll motiviert.
Momentan fehlt es mir ein bischen an Zeit sonst würde es noch schneller gehen.
Will aber auch zu schnell was zeigen. Will euch aber Zeit lassen Fragen zu stellen und es zu Erklären.
Heute oder Morgen werde ich mit der ölfarbe anfangen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Figurbetont am Sa 19 Jan 2013, 13:07

...diese elende Zeit, Marco.....

heute nachmittag wieder drei Termine...wie soll man
da ordentlich arbeiten....

ich kanns nachfühlen...
viel Spaß, du Figurencrack.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Werner001 am Sa 19 Jan 2013, 13:27

Gib Gas....und wenn es dir nicht zuviel Arbeit macht, fotografiere mal die Zwischenschritte beim Bemalen mit Öl, insbesondere die Verblendungen. Auch ein Foto deiner Farbpalette würde mich interessieren!

Viele Grüeße,

Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am So 20 Jan 2013, 12:30

So Jungs...Jetzt gehts los...

Fange mal mit dem Pferd an.

Die Carabiniers hatten ja hauptsächlich dunkele Pferde. Rappen oder dunkele Füchse.

Ich hab mit für ein Dunkelfuchs entschieden. Daher die braune Grundschicht.

So....Erste Farben aufgelegt...
Eine Mischung aus Sienne Gebrannt und Neapelgelb ( 70-30% ) auf die Stellen wo das Fell etwas lichter ist da dort weniger Haare sind scheint die Haut etwas durch.





Das Ganze etwa 3 Stunden einziehen lassen.
Da ich hier 3 Schichten von der Humbrolfarbe draufgetan habe ist die Saugkraft grösser als nur bei einer Schicht.
Normalerweise lasse ich die ölfarbe so um die 6 -8 Stunden einziehen um dann nachher ne Matte Finition zu bekommen. Aber bei den Pferden finde ich es gut wenn es einen leichten Seidenglantz wird.
Ein gesundes Pferd hat immer ein seidenes Fell.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am So 20 Jan 2013, 13:02


Nun zu den dunkleren Stellen.
Eine Mischung aus Sienna Gebrannt und Preussichblau ( 60-40%) grob auf die zu bemalenden Flächen aufgetragen.
Diese Mischung ähnelt sehr dem Burnt Umber ( Umbra gebrannt) ist aber etwas wärmer und reicher an Brillantz. Der Uebergang zwischen den hellen und dunkelen Tönen wird dadurch etwas sanfter.



Diese Mischung hab ich dann die ganze Nacht einziehen lassen da das Blau etwas dicker und öliger war.Dauert dann twas länger bis es anfängt zu trocknen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am So 20 Jan 2013, 13:37

So...Heute Morgen hab ich dann mal die Ueberflüssige Farbe mit einem Breiten Pinsel wieder abgewischt und dann mit der Helleren verblendet.






avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Werner001 am So 20 Jan 2013, 14:29

Hy Marco,

auf einigen Bildern hat der Farbauftrag einen erheblichen Grünstich. Liegt das am Bild, meinem Monitor oder der Farbe? Ist sehr stark beim vorletzten Bild mit dem Pferdear... ! Ansonsten finde ich die Farbwahl interessant, da ja die Pferde auch ein leicht bläulich schimmerndes Fell habe, je nach Lichtverhältnissen.

Bin gespannt auf die weiteren Farben!
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am So 20 Jan 2013, 15:33

Hallo Werner Winker 2

Liegt am Bild.
Hab nicht die beste Kamera und die Beleuchtung ist auch nicht optimal Traurig 1 : .
Für die Farbvorlagen hab ich mich nach einem BB von Daniel Ipperti orientiert.
Der ist in Frankreich bekannt für seine Figuren und Pferdebemalungen.
Dann müsste das schon so sein wie er sagt. Very Happy
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von marcolux am So 20 Jan 2013, 15:41

Jetzt zu den noch dunkleren Flächen.

Habe eine Mischung aus Ivoryblack und Kadmiumrot Mittel genommen.
Wird so ne Zwischenstation zwischen dem Dunkelbraunen und dem Schwartz das als letztes draufkommt.

Das Ganze grob aufgelegt und 2-3 Stunden einziehen lassen.






avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Historexfiguren

Beitrag von Figurbetont am So 20 Jan 2013, 15:45

nicht daß du denkst ich schau nicht zu, Marco.....
im Gegenteil...ich schau genau hin....
und versuche sehr bald das auch...und lern dazu....

danke für deine genaue Darstellung....sehr,sehr
interessant

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten