Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Fr 08 März 2013, 17:02

in den letzten Tagen habe ich mich ein bischen um die Beleuchtung gekümmert, mußte ja sein, weil ich später nicht wirklich überall gut ran komme...

Und hier die Ergebnisse, der hintere Teil vom Arbeitsdeck im Übergang zum Bootsdeck ist ja schon fast fertig





Und so sieht es bis jetzt gesamt aus.. die Decks müssen natürlich lichttechnisch noch abgedeckt werden, das Durchscheinen ist nicht der Hit, leider ist nur die blaue Beleuchtung in der Brücke auf dem Bild kaum zu erkennen





Aber mit der Eindruck durch die "Neonröhren" bin ich schon recht glücklich



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 10 März 2013, 09:39

Gestern habe ich mal ein bischen rumexperimentiert , wollte so richtige Lichtfluter für das Arbeitsdeck bekommen, zwei Stück brauche ich daür.

Also habe ich auf eine 4mm Kunstoffleiste drei 3mm LEDs montiert und an der Rückseite verlötet und isoliert, Das Gehäuse enstand aus Messingblech auf eine Schablonen. Nach dem Einsetzen der Leuchtleiste habe ich sie mit Kunstharz eingegossen( nach Ideen von Thorsten )mit einer Reflektorfläche aus Alufolie, hier das Ergebnis:





Die Halterungen müssen natürlich noch gebaut werden, die hängen später nach Vorbild an der Reeling



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 10 März 2013, 13:25

So und jetzt gibt es den Fluter auch noch mt Halter



und auch noch mit Farbe



Die Oberfläche des "Glases" sieht auf dem Bild so krisselig aus, was aber so garnicht zu erkennen ist...eben diese blöden Macrobilder





https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Mi 20 März 2013, 19:48

Jetzt geht es endlich wieder ein bischen weiter bei mir, meine Motoren und endlich auch die Wellenkupplungen ( 5mm Welle/ 8mm Motor) sind da . Da mußte alles natürlich gleich eingepasst werden. Es zeigte sich, as alles vorher gebaute gut passt, also leichte Arbeit beim Einbau, und so sieht das jetzt aus ...

Die Motoren ( 2x150Watt 12V )....



Und die Wellenkupplungen



jetzt brauche ich nur noch auf die Fahrregler warten, aber die kommen in den nächsten Tagen auch, unterwegs sind sie schon ne Weile...



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 07 Apr 2013, 14:29

Endlich war wieder ein bischen Zeit zum bauen, die endgültige Halterung für die Motoren wurde fertg und genau eingepasst



und das Querstomruder war angekommen und natürlich gleich eingebaut. damit sind endlich alle Öffnungen im Unterwasserschiff dicht.





zusätzlich kam auch ein Zwischendeck für die Aufnahme von Pumpen und elektrischen Anlagen über den Elektromotoren dazu. Das Deck ist natürlich demontierbar und hat noch ein Podest für den Smoker drauf.





mal sehen wann ich wieder Zeit habe, dann wir der Rumpf fertig geschliffen und gespritzt.....



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 07 Apr 2013, 14:33

Sorry bei der Motorhalterung habe ich ein falsches Bild erwischt .also hier das Richtige





https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 11 Aug 2013, 19:49

So, nu kommt endlich auch mal wieder was von mir.Wegen Zeitmangel war der Fortschritt nicht so, wie ich es mir gewünscht hatte, aber es geht eben nicht alles. Zumindest habe ich mein Materiallager gut gefüllt und werde nun von daher nicht mehr aufgehalten..nur die geätzten Reelingstützen fehlen leider noch, aber das wird auch noch.
Im Moment befasse ich mit der Energieversorgung im Schiff. Da ich ja ohnehin viel Gewicht bauche, ist die Hauptquelle ein 12V Autoakku, der sollte lange reichen, auch bei meinen kräftigen Motoren und dem Smoker. Natürlich brauche ich für diese Energiequelle eine entsprechende Verteilung mit dazugehöriger Absicherung der einzelnen Verbraucher.


Die Verkablung am Arbeitsdeck ist natürlich nur erst mal zum testen.
Dann habe ich mich auch an meine Schleppvorrichtung gemacht. Da ich das Schiff sicher auch mal zum echten Schleppen benutze, habe ich mich entschlossen, um Ruckbelastungen zu vermeiden, Stoßdämpfer mit einzubauen damit wurde alles zwar ein bischen mächtiger aber es fuktioniert. Die Stoßdämper sind Öldruckdämpfer aus dem Modellautobereich.




soweit erst mal genug für heute, es kommt ja jetzt wieder etwas öfter was von meiner Smit Rotterdam. Am WE 24./ 25 8. ist der erste Test im Wasser ( kleiner Gartenpool ) vorgesehen, in gespannt.

Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 25 Aug 2013, 20:15

Gestern war es endlich so weit, die Smit Rotterdam kam das erste mal ins Wasser. Es ging alles sehr gut, nur nur den Einlässen für das Lösch- und "Kühl"wasser fand ich eine undichte Stelle. Also habe ich diese erst mal verklebt um weiter zu überprüfen.
Die Motoren verrichteten ihre Arbeit super, die Ruderanlenkung funktioniert, wie sie sollte und auch das Querstromruder tat seine Arbeit, obwohl es erst nur an 6V angschlossen war ( der richtige Regler ist noch nicht da )
Hier nun ein paar Bilder:



[



Nachdem ich das Schiff ca. 4 Stunden im Wasser hatte, dabei die Antriebe immer wieder testete (auch richtg Volllast) und kein Wassereintritt zu bemerken war, denke ich mal von Dicht ausgehen zu können.

avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 08 Sep 2013, 13:22

Heute nun endlich wieder mal ein bischen Fortschritt.Die ganze Verdrahtung und Ansteuerung für den doch recht kräftigen Antrieb nimmt für einen Nichtelektriker doch einige Zeit in Anspruch, wo dann nr weng zu sehen ist. Aber mit Hilfe und durch Anregungen einiger Modellbauer hier ( Thorsten ) nimmt es doch Gestalt an. Da ich eine sehr großen Akku verwendet habe, habe ich auch einiges Augenmerk auf die entsprechende Absicherung gelegt und auch die Kabelquerschnitte lieber etwas größer gewählt.
Meinen kleinen 6V Akku habe ich nach hinten velegt, um die Gewichtverteilung im Schiff zu optimieren, denke sie ist jetzt eigentlich optimal für die Lage des Schiffs im Wasser, ohne ein bischen Blei zu benötigen.

Im Bug habe ich die Anteuerung für das Bugstrahlruder mit enem Fahrtregler versehen.



darüberhabe ich eien herausnehmbare Plattform eingebaut,auf die später die Ankewinden eingebaut werden können.



Über den Motoren habe ich ein herausnehmbares Zwischendeck eingebaut mit einer Plattform für den Smoker, auf den seitlichen Teilen sind schon die Pumpen für die Löschmonitore. der restliche Platz ist für die Spannungsregeler der LED-Beleuchtung vorgesehen.


der "Kabelsalat" wird nach Ende der Installation noch geordnet.


Und hier noch der optimale Plaz für den 6V Akku und die Fahrtregler für die Antriebsmotoren



Dachte ursprünglich mal , ich hätte so viel Platz in dem großen Rumpf. Aber wenn alles mit der späteren Möglichkeit zur Wartung gebaut wird, wird es sehr schnell knapp.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Mi 02 Okt 2013, 18:09

So langsam geht es mt meiner Smit Rotterdam weiter. Es viel Arbeit aber nur wenig in Bildern zu sehen. Der gesamte Antrieb ist jetzt verkabelt, abgesichert und einsatzbereit. Die Anbindung an den Empfänger muß nur eingesteckt werden. Hier ein Blick ins unterste Deck mit Antriebsmotoren und " Kühlwasserpumpe mit den Schläuchen zu den Kühlwasserautritten


Und hier die die "Starkstromverteilung" 12V für Motoren, Querstromruder, Löschwasser-pumpen und Smoker mit dabei eingebautem Sicherungskasten.



Hier ein Blick unter das Windenhaus auf dem Arbeitsdeck, wo die ventilatorgekühlten Fahrtregler für die Antriebsmotoren zu sehen sind, gesichert mit einer Deckplatte, die mit 2 Gewindestangen am Rumpfspant befestigt ist. Seitlich ist ein Stoßdämpfer für die Zugvorrichtung zu sehen. Da später auch Schleppdienste vorgesehen sind, halte ich die für wichtig, um Rucke in den Rump zu vermeiden.
 


Hier sind die Schalter für die manuellen Schalter für die Beleuchtungsbreiche der einzelnen Decks und die Kühlwassepumpe. Über die Fernsteuerung werde ich das vorerst nicht steuern, um damit nicht zu viel Kanäle zu belegen.



Als nächstes wird nun das Bootsdeck fest eingeharzt, so da es auch wasserdicht ist. Anschließend werden die Aufbauten Bootsdeck ebenso aufgeharzt, so das der rumpf später bis einschließlich Aufbaudeck dicht ist. So sollte auch das Fahren bei etwas rauherem Wasser möglich sein, was ja durchaus dem Charakter des Schiffes entspricht.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 13 Okt 2013, 18:04

Heute kommt nur mal ein kleiner Zustandsbericht, ohne Bilder.
Nachdem der Einbau der Technik für den gegenwärtig erforderlichen Zustand abgeschlossen ist, mache ich mich an den weiteren " schönen " Aus- und Aufbau.
Zuerst befasse ich mich jetzt mit der abschließenden Herstellung des Arbeitsdecks. Dafür habe ich heute die 14 Klappen für die funktionsfähigen Speigatten hergestellt, den Prototyp habe ich ich ja schon früher gezeigt. Diese müssen ja eingebaut werden, bevor ich mich an die Schanzkleidausteifungen mache. Danach kann ich mich dann an die für Schlepper typischen Poller und Winden machen, wozu ich natürlich meine endlich erworbene Minidrehbank dingends benötige.
Hoffe also, nächste Woche gibts die Bilder von den eingebauten Speigatten.




https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Fr 18 Okt 2013, 19:31

Eine Arbeit, vor der ich die ganze Zeit sehr viel Respekt hatte, habe ich nun auf einer Seite des Arbeitsdecks realisiert. In den letzten Tagen hatte ich ja schon die Speiklappen hergestellt und nun habe ich sie eingebaut.Sie funktionieren sogar, wie sie sollen. Die farbliche Behandlung von inner muß noch erfolgen,aber das ist kein Problem.













https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 20 Okt 2013, 18:58

Heute war der Tag zum grösten Teil mit den Planngen zur Ausführbarkeit der Fernsteuerungsmöglichkeiten vertan, aber die Planung muß spätestens jetzt sein, um mir später keine Wege zu verbauen.
Aber ein bischen was mußte weiter gehen, also habe ich die großen Doppelpoller für das Arbeitsdeck hergestellt..alles aus Messing, Gewicht kann ich ja noch immer brauchen , auch hinten.



Leider üssen di auch noch schwarz gestrichen werden, mit weißen Oberplatten, also wieder nichts vom Messing zu sehen.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Do 24 Okt 2013, 18:34

Nachdem nun meine neue Drehbank in Funktion ist, habe ich mich , wie vorgesehen , an die Ausstattung des Arbeitsdecks gemacht. Erst mal ein paar spezielle Poller zum einfummeln auf der Drehbank..aus Alu gedreht:



Und dann ging es an die beiden großen Winden, aber es klappte wohl schon echt gut mit dem Drehen:



Und so sehen sie an Ort und Stelle aus..das Deck füllt sich langsam





Ich bin noch am überlegen, ob ich die Bremsen für die Winden noch baue, aber da wird alles schon sehr winzig und extrem Empfindlich..ist eben alles nur 1 : 50



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150


Zuletzt von John-H. am Fr 25 Okt 2013, 23:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ein doppeltes Bild entfernt!)
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Sa 26 Okt 2013, 16:06

So, nun haben die Winden auch ihre Bremsen. Denke mal das sieht schon um einiges besser aus. Nur farblich behandet werden müssen sie noch noch, wie auch die Winden da noch fertig bearbeitet weden müssen.







https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 27 Okt 2013, 18:03

So langsam kommt das Arbeitsdeck in Bereiche, wie ich es mir vorstelle, die Klapppoller müssen leider noch gestrichen werden und die hinteren Schanzkleidaussteiffungen fehlen noch. Der Gesamteindruck scheint mir doch schon ganz gut in die richtige richtung?





https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Do 31 Okt 2013, 18:58

Ich habe mich mal wieder ein bischen mit der Beleuchtung beschäftigt und diese weitestgehend fertig gestellt. Die Regelung für die LED`s habe ich an der Decke Aufbaudeck unter gebracht..für die gesamte Beleuchtung, die ab Aufbaudeck bis Hauptmast und Brücke notwendig ist, inclusive de Scheinwefer.



Und da ist das Ergebnis bis jetzt, Hauptmast und Neons an den Schornstein funntionieren zwar alle, sind aber noch nicht angeklemmt, da das Obere nur lose zusammen gestellt ist.







Die Beleuchtung wirkt auf den Bildern greller , als sie wirklich ist, aber durch die Spannungsregler kann ich das ja jederzeit enntsprechend dem Bedarf einregeln.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Fr 01 Nov 2013, 19:59

Heute habe ich mich daran gemacht, den Hauptmast fertig zu bekommen. Gestern hatte ich noch die Verdrahtung im Mast für die LED`s auf 0,04 m² Litze umgebaut, lassen sich doch so die Anschlüse eleganter lösen.
Dann also heute die Reeling hergestellt , nachdem ich noch gemäß Original auf dem Mastpodest das Nebelhorn und einen kräftigen Scheinwerfer installiert habe. Ist schon schön, solche Dinge auf der Drehbank herzustellen.
Und so sieht der Mast jetzt aus..der Anstrich fehlt natürlich noch, wird aber eh fast alles mattschwarz.







Nachdem streichen kann ich dann die Einheit Schornsteine - Hauptmast fertig zusammen bauen und abschließend verkabeln.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Sa 02 Nov 2013, 19:01

Heute ist nun der Mast mit Farbe versehen und zwischen den Schornsteinen eingebaut, die Verdrahtung durch den Schornstein ins Aufbaudeck geführt (ziemlich fummlig alles)....das Harz muß nur noch über Nacht hart werden.
Zuerst mal de Gesamteindruck von achtern...



Und nun etwas mehr aus der Nähe







Und morgen kommt dann hoffentlich alles mit fuktionierender Beleuchtung.

Diskussion 

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 03 Nov 2013, 11:55

So, in morgentlicher Arbeit habe die Hauptmast- und Schonsteinbeleuchtung angeschlossen..alles funktioniert und auch das Radar dreht sich.







Denke, damit kann ich erst mal zufrieden sein, mir gefällt es so.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Mi 06 Nov 2013, 17:23

Heute habe ich den Werftarbeitern einen Feiertag gegönnt, genau vor einem Jahr war Baubeginn, da kam der nackte Rumpf. Also sicher ein Grund zum Feiern bei dem bisherigen Fortschritt.

 

Am Wochenende ist wieder volle Arbeit angesagt!



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 10 Nov 2013, 19:06

Am Wochenende war ein bischen kleiner " Fummelkram " angesagt, Peildeck über der Brücke fest einbauen mit den Löschmonitoren, Peilstand herstellen, Treppengänge an der Rückseite zur Brücke herstellen und einbauen, die großen Lamellenwändean der Rückseite des Aufbaudecks endlich neu bauen aus Mesing.
Hier das Ergebnis:





Da ist immer viel Zeit bei und wenig am Ende zu sehen.



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Sa 16 Nov 2013, 18:09

Heute waren die ersten Teile so weit, das sie endgültig zusammen gebaut werden konnten..Hauptmast und Brücke mit Aufbaudeck, sowie Peilstand.

Das wurde dann daraus:







Innen konnte ich die ganzen Schaltungen für diesen Bereich fertig stellen, und das wurde dann so, mit allen erforderlichen Spannungsreglern



Mit mit Strom wurde das draus:





Für das grelle licht der Neonröhren kann ich nicht, in natura haben die normale Helligkeitsentwicklung, bin da wohl zu blöd zum Bilder machen



Achja, die erste Schiebetür für die Brücke ist jetzt natürlich auch drinn



Ab morgen ist dann erst mal nicht viel zu sehen, mache mich an die Relaischaltungen für die Fernsteurungsanlenkung der Zusatzfunktionen, klappt aber alles nur Dank der tollen Hilfe von Thorten. Noch mal ganz hezlichen Dank dafür an dieser Stelle Thorsten




https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am So 17 Nov 2013, 16:49

Nachdem mir heute danach war und für die Elektrik noch ein paar Dinge zu durchdenken sind, habe ich mch an den ersten Bock für die Rettungsflösse gemacht..alles aus Messingprofilen gelötet. das ganze ist ca 7 cm lang und knapp 3 cm hoch.



Und so passt ein Floss in der Bombe drauf...



Also viel Kleines...die zweite muß auch noch gebaut werden



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von schleppi am Sa 23 Nov 2013, 09:17

So langsam gehen die ersten Bauteile der Fertigstellung entgegen. Das Aufbaudeck mit Brücke und Mast ist soweit fertig, nur die Farbe an der Reeling Aufbaudeck fehlt noch:







Am Wochenende wir das Arbeitdeck engültig fertig gestellt, die Letzten Speigatten und Schanzkleidversteifungen eingebaut..



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14487-diskussion-zu-neubau-einer-smit-rotterdam-150
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau einer Smit Rotterdam 1:50

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten