Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Nach unten

Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am So 14 Okt 2012, 13:56

Hallo, bevor ich mit meinem aktuellen Schiffchen angefangen habe, habe ich mich hier
etwas ausgetobt. Aber auch ein paar Fehler gemacht. Vielleicht geht es damit ja auch irgendwann
mal weiter.Masten und Rahen habe ich bereits fertig.

Schaut aber selbst einmal:



Meine (fast)ersten Schnitzversuche mit dem Graviergriffel von..XX..









So, leider spinnt der Server im Moment, aber die restlichen Bilder kommen auch noch.


avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Jörg am So 14 Okt 2012, 14:30

Sehr schön, Jürgen ... Bravo
Das solltest Du aber unbedingt "irgendwann mal" weiter bauen ... Very Happy

Mit den Armlehnen der winzigen Bank stimmt was nicht ... Wink

Verlauf der Beplankung im unteren Bereich am Bug? scratch

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am So 14 Okt 2012, 14:53

Hallo Jörg,
Danke erst mal. Wie hast Du das gesehen??? Genau die Armlehnen sind es Wink
Aber genau genaommen ist es die Beplnkung, das ärgert mich am meisten. Selbst wenn man sie kupfert ist es immer noch zu sehen. Kotzen 2

Aber es ist ja schon ein paar Jahre her als ich mit dem Ding angefangen habe.
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von John-H. am So 14 Okt 2012, 15:11

Also wenn da nicht mit dem Argusauge des Wissenden drüber schaut,
finde ich das absolut genial was du da gebaut hast Jürgen! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Jörg am So 14 Okt 2012, 15:18

Naja, Jürgen ...
was sich nicht mehr ändern oder korrigieren läßt,
sollte man in diesem Fall vielleicht einfach ignorieren:
die eine oder andere Unzulänglichkeit geht dann im Gesamteindruck einfach unter! 2 Daumen

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am So 14 Okt 2012, 15:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am So 14 Okt 2012, 15:21

Danke ihr beiden. Vielleicht habt ihr ja recht. Dann werde ich mal dran weiter bauen. Aber erst mal die LGV und das andere. Freundschaft
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von JesusBelzheim am So 14 Okt 2012, 16:07

Hallo Juergen
Fuer mich sieht dein Schiff klasse aus Bravo
Nobody is Perfect Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von gipsy the barbet am So 14 Okt 2012, 16:21

Denke mal wenn man das Schiff als ganzes sieht, fallen die kleinen Fehler nicht auf
...und der Gesamteindruck ist toll, zumal die Glocke mit der Balustrade Einen Daumen
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Cpt. Tom am So 14 Okt 2012, 19:12

gipsy the barbet schrieb:Denke mal wenn man das Schiff als ganzes sieht, fallen die kleinen Fehler nicht auf
...und der Gesamteindruck ist toll, zumal die Glocke mit der Balustrade Einen Daumen

da muss ich Billy absolut Recht geben, Dein Schiff sieht einfach super aus....!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von karl josef am So 14 Okt 2012, 19:48

jürgen,das sieht klasse aus Bravo
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am So 14 Okt 2012, 20:11

Hallo, noch mal vielen Dank an Euch, aber es kommen ja noch ein paar Bilder. Smiliekette 3
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am Mo 15 Okt 2012, 06:10

Hier sind dann noch einmal ein paar Bilder.
Der upload ist im Moment so Grottenschlecht! Es dauert ewig bis ein Bild geladen ist. Suspect Twisted Evil













Vielleicht geht es ja irgendwann mal wieder richtig. Embarassed
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 15 Okt 2012, 06:24

Servus Jürgen,

da ich ja weiß wie Du Schiffe baust, bin ich wirklich auf Deine Les Gros Ventre gespannt. Die Le-Cygne sieht wirklich genial aus....!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am Mo 15 Okt 2012, 06:27

hallo Tom,
vielen Dank. Embarassed
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 15 Okt 2012, 08:10

Sieht toll aus Juergen
nur das verd.... Makro Very Happy
würde mich freuen das Schiff mal in Grossaufnahme zu sehen
....und, sind die Kanonenrohre Eigenproduktion?

Würde mal gerne das Glöckchen bimmeln hören Ablachender

Ne, Juergen , echt klasse Arbeit Zehn
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von JesusBelzheim am Di 16 Okt 2012, 04:17

Saubere arbeit Juergen Bravo
Und das ohne Farbe, Ich brauche die immer um meine fehler zum verstecken Pfeffer
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Juergen am Di 16 Okt 2012, 06:53

Hallo Peter, hallo Billy, zuerst mal Danke.
Billy, die Glöckchen (2 St.) bimmeln leider nicht, sind aber beweglich. Die Kanonen sind Zukaufteile. Hab erst später angefangen mit dem "selber gießen".
Peter, es gibt so viele unterschiedliche Hölzer in allen möglichen Farben, da braucht man eigentlich keine Farbe.
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Meine Dauerbaustelle "La Belle Poule" von 1765

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten