Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

+6
Jarik
marios modellbahn
Babbedeckel-Tommy
JesusBelzheim
John-H.
Ebi96
10 posters

Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Ebi96 Mo 17 Sep 2012, 16:19

Hallo Leute,

als allererstes mal vorweg:
In diesem Thread wird es ausschließlich um die Instandsetzung zweier allerwelts-Loks gehen.
Wen das nicht interessiert, kann also gleich weiterblättern, auf den nächsten Thread.


Nun für die hartgesottenen, die noch da sind:

Ich habe vorletztes Wochenende mal wieder in den ebay Kleinanzeigen zugeschlagen.
Eine TM800, äußerlich etwas ramponiert, da es von unten kein Bild gab, nur auf Baujahr zwischen 1949 und 1955 einzuordnen.
Dazu eine 3000 die nur auf ca. 1968-1995 zu datieren war. Auch hier gab es kein Bild von unten.
Beide Loks waren als Bastelware eingestellt, der VB Preis betrug 25€. Ich habe dien Teile dann für 25€ inclusive Versand bekommen, und Samstag kamen sie an.

Als erstes mal Bilder der 3000, wie ich sie bekommen habe:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865836nv

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865850ez

Dort wo die Gehäuseschraube im Dom sitzt, ich das Gehäuse gebrochen, und das abgebrochene Teil war auch nicht dabei.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865864cm

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865865jv

Meine erster Lok mit dieser Nummer unten drunter. gabs ab den 80ern irgendwann, meine ich. Der Schleifer ist auch nicht mehr ganz blank..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865874sf

Innen alles komplett, und ich denke auch, original..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865877qk

aber der Motor.. hat den Staub förmlich angezogen..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865882lj

Nun die TM 800, relativ vermackt (im Vergleich zu meinem beiden anderen TM 800).
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865890np

Das Gehäuse ist abbruchfrei, selbst die beiden untersten Trittstufen vorne sind dran. Ich habe schon neuwertige Dinger gesehen, wo genau diese Stufe(n) fehlte.. Der Lack an der Pufferbohle ist auch noch schön.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865893vx

Die Kupplung vorne ist ein bisschen krumm..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865898mi

Die andere Seite der TM 800..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865914lk

Hinten siehts so aus..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865921jm

..und die Kupplung ist recht krumm..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865941hv

Die eine Kupplungsfeder fehlt...
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865944fb

.. und die andere auch (Bitte meine Suche im entsprechenden Forum beachten!). Die Räder sehen ziemlich schlimm aus. Die haben/hatten richtige Narben.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865955kw

Und dann hat das Gehäuse hier zwei..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865959rs

und dort einen undefinierbare Flecken..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865960ry

Dann der Blick ins Innenleben..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865968zc

und.. puh, alles original. Bei einer Bastellok kann ja nun wirklich ALLES (auch nichts!) drin sein..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865982ul

Die TM 800 ordne ich auf Baujahr 1952 ein, da das Gestänge mit Schlitzschrauben am Fahrgestell (nicht den Rädern!) befestigt ist, und das Modell ja noch keine Haftreifen hat.

Achso, die TM 800 fuhr nur sehr stark quietschend, und auch nur gaaaaanz langsam..
Die 3000 fuhr gar nicht, nur der Umschalter zuckte..
Lampen waren bei beiden Loks tot.

So, nun als erstes zur 3000. Die habe ich zuerst aus dem Reich des Todes geholt.
So sah das Innenleben des Motors aus:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11865987jz

Die Lok komplett entkernt:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866043fe

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866048af

Die Räder sind noch gut, und die Haftreifen auch. Da habe ich nichts dran gemacht.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866064cy

Dort muss auch gereinigt werden:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866070hd

Inzwischen sind dise Teile alle wieder in Ordnung. Ersetzt wurde aber nichts, halt nur wieder "frisch" gemacht.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866084se

Schleifer vorher:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866091kk

Schleifer nachher:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866115wb
Wie auch den Kollektor und Kohle/Bürste wurde auch der Schleifer mit gaanz feinem Schleifpapier (besser gesagt, Schleifschwamm), bearbeitet.

Hier wurde auch gereinigt. Womit, sieht man ja..
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866127dk

Und nun sind alle Einzelteile der Lokomotive wieder frisch. Man glaubt es nicht, aber das Getriebe habe ich mit SR24 durchgespült, es kam aber fast kein Dreck raus. Das Getriebe war einfach trocken - knochentrocken. Eine neue Birne liegt auch schon dabei, und ein ziemlich schönes Gehäuse hatte ich auch noch rumliegen. Ist allerdings von einer 3000 von ca. 1958, also Betriebsnummer 89 028. Finde das aber auch mal nicht schlecht, jetzt hat man mal eine etwas andere 3000.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866157sw

Hier das Endergebnis der 3000. Ich finde, eine super Spiellok, in einer Konstellation die es nie gab, und dazu noch mit nahezu perfekten Fahreigenschaften. Die ganze Reperatur hat eine Stunde frohes basteln gedauert.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866194je

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866269xs

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866316ze

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866359fc

Nun widmen wir uns dann mal der TM800.. hier nochmal der Blick unter den Rock:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866372ar

Hier wieder die sehr abgenutzen Teile im vorher-Zustand. Vom nachher-Zustand habe ich kein Bild gemacht, sieht halt aus, wie bei der 3000.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866407bj

Motor innen vorher:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866422ie

Motor innen nachher:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866445ah
Die Spulendrähte habe ich wie man sieht nicht abgelötet, es war sehr riskant, aber ich wollte ungern an dem originalverdrahteten Teil rumlöten.

Alles wieder zusammen, nur die Kohle und Bürste musste da noch wieder eingesetzt werden, wie mir jetzt auf dem Bild auffällt.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866448an

Der Schleifer war ja zu kurz, also einen neuen gebrauchten aus der Teilekiste geholt. Die Räder habe ich auch mit meinem Schleifschwamm wieder schön gemacht. Ich hatte erst das technische Inneleben flott gemacht, dann Testfahrt, und DANN erst die Räder. Ihr glaubt gar nicht, wie es bei der Testfahrt abging. Es war Samstagabend, 22 Uhr, dunkel im Zimmer, die Lok war ne fahrende Wunderkerze, so hat es gefunkt!! Jetzt geht natürlich wieder alles ganz normal, funkenfrei.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866486wx

Diese Teile blieben übrig. Der Gummiring war sicher nicht original, er war zwischen Schraubenkopf und der Pertinaxplatte des Schleifers. Auf Weichen kam so der Schleifer selbst an den erhöhten Schraubenkopf --> Kurzschluss. Das große Pertinaxteil musste auch noch weg. Ich habe stattdessen mit Papier isoliert.
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866490aa

Zum Schluss habe ich dann noch das Gehäuse geputzt, die Lampen gewechselt, und den Schleifer gewechselt. Das Getriebe habe ich auch etwas gereinigt, war auch eher trocken, als das es verdreckt war. Achso, und die krummen Kupplungen habe ich natürlich auch noch gerichtet. Nun ist auch diese Lokomotive wieder schön, und fährt natürlich wieder 1A.

Hier die Bilder vom Endergebnis:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866511rk

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866514dw

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866520ns

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866524yr

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866547iz

Wie mir jetzt auf dem Bildern auffällt, sollte ich über das Gehäuse nochmal drüber.. das geht ja noch deutlich sauberer..

Beide nochmal zusammen:
Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt 11866550hh

Für die TM 800 brauche ich jetzt noch zwei Kupplungsfedern, und dann ist diese Sache komplett abgeschlossen.
Das ist jetzt meine dritte TM 800 uind meine X-te 3000, aber es macht mir immer wieder Spaß!

Ich hoffe, das es euch auch etwas gefallen hat.

mfg Tim
avatar
Ebi96
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von John-H. Mo 17 Sep 2012, 16:35

Saubere Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes Tim! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von JesusBelzheim Mo 17 Sep 2012, 16:42

Klasse gemacht Tim, Saubere arbeit Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Gast Mo 17 Sep 2012, 16:49

Das haste doch "fachmännisch" gut hin bekommen, Klasse Bilder und Text dazu. Bravo Beifall
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo 17 Sep 2012, 18:20

Hallo Tim,

die Elbe-Babbewerke sind von der Qualität der Bum-Werke begeistet 2 Daumen
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von marios modellbahn Mo 17 Sep 2012, 22:45

Schön, dass mal wieder 2 so schöne alte Stücke mit relativ wenig Aufwand gerettet werden konnten. Ich hab auch gerade schon wieder eine BR89 028 gekauft, nur weil sie mir leid tat....Das hat sich ja bei Dir schon allein wegen der TM800 gelohnt.
marios modellbahn
marios modellbahn
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Jarik Fr 11 Jan 2013, 22:00

Sag mal, hast du irgendein Buch dazu, um fast genau zu sagen, wann die Loks gebaut wurden? Würde mich bei meinen auch mal intressieren!
avatar
Jarik
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von bahnindianer Fr 11 Jan 2013, 22:09

Hallo Jarik,

zum einen gibt es Bücher bzw. Kataloge in denen die wesentlichen Merkmale einer Bauserie stehen. Als Beispiel sei hier nur das bakannteste - der Koll-Preiskatalog - genannt.

Zum zweiten kann man schon eine ganze Menge erfahren sobald man die Finger in Bewegung setzt, sprich also über eine Suchmaschine recherchiert. Hierbei gibst Du am besten die Lok-Nr., die Katalog-Nummer (sofern bekannt) und den Hersteller ein. Die Anschriften an einem Modell bringen Dich schön weiter.

Der Rest ist Fleißarbeit. Prüfen ob die Merkmale an Deinem Modell mit einem der gefundenen Suchergebnisse übereinstimmen. Anschtiften und Material prüfen, die Originalverpackung mit zur Eingrenzung heranziehen. Also ich habe bisher noch jedes historische Modell mit Hilfe des Internets zuordnen können. Ich bin sehr sicher es wird Dir auch gelingen.

Gruß Georg - der Bahnindianer
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Jarik Sa 12 Jan 2013, 11:43

Danke für de Hilfe! Very Happy
avatar
Jarik
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Sa 12 Jan 2013, 12:46

Hallo Jarik,

beim KOLL gibt es veschiedene Erscheinungsjahre, da musst du darauf achten, wenn du einen suchst. Wink


Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Jarik Sa 12 Jan 2013, 17:59

Es war Samstagabend, 22 Uhr, dunkel im Zimmer, die Lok war ne fahrende Wunderkerze, so hat es gefunkt!!

Der Satz gefällt mir! Very Happy Trifft zur Zeit auf ein oder zwei meiner Loks zu, die muss ich nach'm Skikurs auch mal gründlich saubermachen und so...
avatar
Jarik
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Wunderkerzenproblematik

Beitrag von folkwang Mi 02 Dez 2020, 21:36

Hallo Tim,
momentan habe ich eine schöne alte Märklin Lok, die auch diese Wunderkerzenproblematik aufweist.
Mit welchem Schwämmchen hast Du den Rädern wieder zu metallischer Leitfähigkeit verholfen?
War das Problem dadurch dauerhaft gelöst?
Meine Lok ist Baujahr 1955 und die Nickelbeschichtung an den Rädern ist an einigen Stellen nicht mehr vorhanden.
Mir ist es ein Rätsel wie es zu dieser starken Funkenbildung kommt.
Ach ja, das Problem fing an nachdem ich einen neuen, 2cm längeren Schleifer montiert hatte.
Den richtigen Schleifer, der zu dieser Lok gehört.
folkwang
folkwang
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Lupo60 Do 03 Dez 2020, 10:25

Hallo Uwe,

ich denke, dass die metallische Beschichtung ja nicht ins Nirwana verdampft, sondern irgendwelche nicht leitfähigen Oxide bildet, die dann zu Kontaktstörungen und Funkenbildung führen.

Ich weiß nicht, ob folgende Idee wirklich zum Erfolg führt, aber eine Nachfrage wäre es vielleicht wert: Einfach mal bei einem Goldschmied (Schmuckladen) vorbei gehen und fragen, ob er die Teile galvanisch neu beschichten, z.B, versilbern kann. Oder ob er eine bessere Idee hat, wie man die Teile ordentlich restaurieren kann.

Klingt nach erstmal nach molto teuer, und kostet auch sein Geld, ist aber nicht so, dass man arm davon würde.

Viele Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von folkwang Sa 05 Dez 2020, 09:40

Hallo Wolfgang, hallo Leute,

das Problem konnte gelöst werden. Zuvor war ein neuer Schleifer montiert worden.

Ich habe den alten, verkehrten und nur 40 mm langen Schleifer wieder angebracht.
Resultat: meine BR01 fährt jetzt wieder ausgezeichnet.

Der neue, richtige Skischleifer berührte mit seinen nach oben gebogenen Skienden fast permanent den Boden der Lok!
Das war der Grund für die Fehlfunktion.
Der 40mm Schleifer ist etwas flacher gebaut, so daß er den Boden nur bei Fahrt über Weichen und dem Überfahren des Drehscheibenrands berührt.
Den Boden werde ich im Schleiferendenbereich mit Tesafilm bekleben.

Nach dem Motor habe ich auch gesehen:
Der Anker wurde im Ultraschallbad bei 40°C mit reichlich Haushaltsreiniger gesäubert.
Anschließend habe ich den Anker in die Mini-Bohrmaschine eingespannt und den Scheibenkollektor mit 600er und anschließend mit 1000er glatt geschliffen.
Zusätzlich habe ich bei sehr schnell laufenden Rädern dieselbigen mit 2000er Naßschleifpapier poliert.
Die Räder sehen so wieder sehr gut aus und die Lok kann wieder in den Betriebsdienst gehen.
folkwang
folkwang
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Lupo60 Sa 05 Dez 2020, 10:08

Hallo Uwe,

na, dann hast Du ja jetzt die Lösung für eine Sylvestereffektlok falls das Feuerwerk in diesem Jahr verboten werden sollte. Aber schön, dass es sich so einfach geklärt hat.

LG
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von steef derosas Do 17 Dez 2020, 00:35

hallo Tim

Erst jetzt sehe ich deine arbeid. Mir gefallen solche (sehr) alte modelle sehr! Fleischmann hatte lange her auch solch ein "massives" modell mit sehr grosse übertragung. Eine schwartz/rote 80-er und eine "private", "Carl" genannt
Schön was Du hier zeigst. Danke
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt Empty Re: Märklin TM 800 und 3000 in Stand gesetzt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten