Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von elmarriachi am So 16 Sep 2012, 14:57

Hallo zusammen,

hier nun die fertigen Bilder von Revell's "Esso Glasgow" im Maßstab 1/400, kombiniert mit geätzten Relings von Aber. Sämtliche Fenster sind mit Weißleim verglast.





































Ich hoffe, Euch gefällt das fertige Schiff...

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Volvomichi am So 16 Sep 2012, 15:01

Schön gebaut sieht einfach nur gut aus.
Das waren noch Schiffe.
Michi
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von kiss-fan007 am So 16 Sep 2012, 15:48

Winker 2 Hey Micha....

obwohl nicht meine Baustelle...muss ich sagen ..den alten Kahn hast sehr sehr gut hinbekommen.... Beifall Beifall Beifall Beifall

Gefällt mir gut....

Gruss
Frank
avatar
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut gelaunt.....

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Gerhard am So 16 Sep 2012, 16:09

Sehr professionelle Arbeit!

Kunststoff ist nicht mein Revier - aber das hier ist schon toll geworden! 2 Daumen Zehn
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von JesusBelzheim am So 16 Sep 2012, 16:59

Hallo Micha
Das fertige Schiff gefaellt sogar sehr gut, klasse gemacht Zehn Bravo Zehn
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Figurbetont am So 16 Sep 2012, 18:15

Hi Micha,

wunderbar, dein alter Tanker......

mit Recht prunkt er seit heute
auf der Fotoseite im Portal.......

bin einfach nur begeistert.....

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Gast am So 16 Sep 2012, 20:17

Servus Micha,

Gut schaut er aus Dein Dampfer.
Die Decals silbern ein wenig (das passiert bei mir aber auch immer mal wieder), und tut dem Modell keinen Abbruch.

Tank-, Last- und Transportschiffe sind in Plastik ja eher rar gesät, daher ist es schön, auch mal so einen Exoten gebaut sehen zu können.

Gruß Winker 2
Leo


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Jörg am So 16 Sep 2012, 21:04

Sehr schön, Micha ... damit dürftest Du aus diesem Uralt-Kit
das optimal Machbare herausgekitzelt haben ... Bravo

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Florian am So 16 Sep 2012, 21:11

Sieht super aus.... aber... mmmhh wo ist die Schiffsschraube Very Happy
avatar
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Jörg am So 16 Sep 2012, 21:17

Au Backe ... tatsächlich?! shocked shocked shocked

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Jan Giese am So 16 Sep 2012, 22:03

Hallo Leute,

das hat schon seine Richtigkeit.

Der Bausatz ist kein Vollrumpfmodell, sondern ein angenähertes Wasserlinienmodell.

Bei einem Vollrumpfmodell würde der Rumpf noch ein ganzens Stück tiefer gehen.

das Modell kann so auf eine Platte = Wasseroberfläche gesetzt werden und stellt dann einen teilbeladenen Zustand dar.

Revell hat noch mewhr solche Modelle gebracht, ich meine, die alte "IOWA" war auch so ein Wasserlinienmodell.

Die "Glasgow" ist aber richtig toll geworden. Hut ab !


Jan Giese
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Florian am So 16 Sep 2012, 22:11

Einen Daumen Danke für die Erklärung Jan....
avatar
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Jörg am So 16 Sep 2012, 22:18

Danke für den Hinweis, Jan ... Freundschaft

Angenähertes Wasserlinienmodell ... eine etwas unübliche, sicher dem Alter des Kits 'geschuldete' Darstellung,
die natürlich das Fehlen der Schrauben erklärt ... vielleicht sollte man die Ständer deshalb lieber gleich ganz weglassen ... scratch

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am So 16 Sep 2012, 22:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von kaewwantha am So 16 Sep 2012, 22:57

Hallo Micha,
das ist ein sehr schönes Modell geworden was Du hier gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Frank Kelle am So 16 Sep 2012, 22:58

DAS ist ein für mich wichtiger Hinweis! Danke Jan!
Ich habe ja die Hawaiian Pilot hier liegen und grübelte die ganze Zeit schon... Jetzt weiss ich, daß DAS Teil nicht fehlt - sondern wirklich gar nicht da ist. Die Anleitung ist nicht wirklich toll...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 16 Sep 2012, 23:02

Hallo Micha,

die "Glasgow" hast du super gebaut! Zehn

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von elmarriachi am Mo 17 Sep 2012, 12:36

Hallo zusammen,

hui... da geht ja die Diskussion richtig los Very Happy

Also erstmals Danke Euch für die vielen Kommentare Very Happy Very Happy Very Happy

Zum Thema Schiffschraube ist ja schon alles gesagt - es gibt keine. Auch fehlt ja das untere Teil vom Rumpf (leider) komplett.
Was jedoch fast noch schlimmer ist, ist die Stelle, an der der Rumpf endet. Ich hab keinerlei Bild gefunden, wo der Tanker so weit aus dem Wasser schaut - auch nicht,wenn er leer war.... zumindest hab ich nix gefunden.

Ich meine, hier fehlt ein STückcken Rumpf, das dem Modell nicht geschadet hätte Very Happy

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Frank Kelle am Mo 17 Sep 2012, 15:04

Deswegen überlege ich, ob ich meiner "Pilot" ein kleines Dio gönne Micha. Da würde es nicht ganz so auffallen.
PS: Sorry - ich habe noch gar nicht geschrieben, daß mir Dein Modell wirklich gut gefällt! Du zeigst hier wirklich, daß Zurüstteile bei manchen Modellen absolut Sinn machen! Wenn ich mir verschiedene Teile so ansehe bei meiner "Pilot" und dann noch anfange nachzurechnen....

Allerdings werde ich bei meiner "Pilot" wohl versuchen zu "altern", die vorhandenen Originalaufnahmen sprechen Bände...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von elmarriachi am Mo 17 Sep 2012, 16:27

Hi Frank,
wenns nach mir gegangen wär, hätte ich die Glasgow liebend gern gealtert - das wäre ein geniales Modell, um daraus einen richtig rostigen Pott zu bauen .... aber es sollte diesmal nicht sein Traurig 1 Very Happy

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 17 Sep 2012, 16:29

Hallo Micha,

muss doch nicht gleich rostig werden! Ein paar Gebrauchsspuren würden doch schon reichen Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von elmarriachi am Mo 17 Sep 2012, 17:06

Hi Tommy,

nöö - soll nicht. Soll blitzeblank bleiben Very Happy

LG
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Jörg am Mo 17 Sep 2012, 18:26

Da haste Bilder, Micha ...
die sollten bestätigen, daß diese Schiffe so gefahren sind:
da sind die Tanks wahrscheinlich vollständig leer ... Very Happy
Code:
http://www.aukevisser.nl/uk/id180.htm
und Caltex Dublin, auch ein Schiff dieser Klasse ...
Code:
http://www.maquettes-marmar.net/fichemaq/montsoreau/caltex_dublin1.jpg
Also ... ich bin jetzt von der Modelloptik überzeugt,
nur die Ständerchen stören das Bild etwas ... Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von elmarriachi am Mo 17 Sep 2012, 19:46

Hi Jörg,

wow - die liegt ja noch fast weiter aus dem Wasser wie der Revell-Pott.... hab ich net gewusst.... wow.....

Danke für die Bilder! Very Happy

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: Esso Glasgow 1/400 v. Revell & Aber

Beitrag von Jörg am Mo 17 Sep 2012, 19:51

Ich hätt's vor dem vermeintlichen 'Problemchen' an Deiner Esso Glasgow auch net gewußt sunny

Die Blumen dafür gebühren allerdings Jan Giese,
er hat den alles aufklärenden Hinweis gegeben ... Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten