Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BPFan's Baubericht zur Victory

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Sa 01 Jun 2013, 12:37

Gerade eingetroffen die Ausgaben 17+18, leider musste ich feststellen das die Batteriedecks aus den beiden Ausgaben völlig verzogen sind.. also was Quallität angeht bin ich langsam ziemlich unzufrieden, kann nicht sein das man haufen Geld dafür bezahlt und so geringe Quallität bekommt..

Auf die Ausgaben 9,15 und 16 warte ich immer noch.. kann nicht weiter machen ohne diese.

Gruß Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von meninho am Sa 01 Jun 2013, 13:05

kleiner Tipp, die Dicke von verzogenen Holzteilen hab ich bei meiner Vic "gebügelt"

Bauteil etwa 10 Minuten in warmes Wasser gelegt, anschließend in nassen Küchenpapier eingeschlagen und mit dem heissen Bügeleisen "gebügelt". Nachdem das Küchenpapier trocken war, war auch das Bauteil wieder gerade.
Sollte das ganze beim ersten Büglegang nicht funktionieren, einfach das Papier nochmal anfeuchten, das Bauteil auf den Rücken legen und nochmals bügeln.
Ich hatte das Problem auch, so hat`s dann aber funktioniert.
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Sa 01 Jun 2013, 13:07

Joa ich mach des normal immer nass und press das dann zwischen 2 Platten... funzt auch.. nur mich Ärgerts halt das man jetzt wieder Zusatzarbeit hat.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am So 02 Jun 2013, 17:08

So Ich habe trotzdem mal ein Bild gemacht.. Very Happy



Laut Kundenservice werden meine fehlenden Ausgaben nun auch so schnellst möglich verschickt so das ich dann hoffentlich demnächst weiter bauen kann.

PS: in kürze dann noch ein Baubericht zur Santisima Trinidad von Occre, die ich mir vorgestern gekauft hab.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am So 09 Jun 2013, 07:33

Gute Nachrichten die Woche kann ich endlich weiter bauen die Ausgaben 9+15+16 die gefehlt haben liegen bei der Post jippi. und die Ausgabe 10 wurde mir noch einmal geschickt, nun hab ich aber alles schon soweit reparieren können. also wer die Ausgabe 10 braucht möge sich doch bei mir melden.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von JesusBelzheim am So 09 Jun 2013, 13:02

Eine gute Nachricht Jens Freundschaft

Ich bin gespannt Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am So 09 Jun 2013, 13:25

Und ich erst und zwar ob die restlichen Batteriedecks auch so verzogen sind wie die die ich schon habe.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von Victorius am So 09 Jun 2013, 22:34

Hoffe, Du konntest Deine Motivation trotz der Lieferprobleme und der Wartezeit ungeschmälert aufrechterhalten! Bin schon gespannt, wie's weitergeht!
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Mo 10 Jun 2013, 12:01

Ja die Motivation ist da aber ich hab heute das Paket von der Post geholt und musste feststellen das es die Ausgaben 19 und 20 sind.. man eh mir fehlen aber die anderen... sinnlos
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 10 Jun 2013, 17:01

Das ist keine gute Nachricht Jens No
Ich hoffe aber du gibst noch nicht auf Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Mi 03 Jul 2013, 22:37

Hallöchen und guten Abend, ja ich bin noch da und nein ich hab noch nicht aufgegeben.
Bin momentan am Schreibtisch bauen und hoffe der wird diese Woche noch fertig so das ich nächste Woche endlich weiter bauen kann, denn ich habe alle fehlenden sowie die neuen Ausgaben bis zur 22 erhalten.

Gruß Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von Ronny82 am Mi 03 Jul 2013, 23:00

na dann fleißig bauen... und ab nächste woche viele bilder machen sunny 
avatar
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Do 04 Jul 2013, 15:31

Glueckwunsch Jens Freundschaft 

Ich bin schon mal gespannt Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Mi 17 Jul 2013, 05:33

Guten Morgen auch bei mir ging es weiter, das untere Batteriedeck ist montiert und alle Spanten verleimt ( Bilder folgen noch).

Hab nun folgendes Problem, mir fehlt aus Ausgabe 15 Teil Nr. 32 einmal und habe diesbezüglich Deagostini schon kontaktiert, mal schauen ob sie mir das nochmal schicken.

Heute werd ich nach Arbeit noch die Längsbalken anbringen die ich schon vorbereitet habe und dann ist das Mittlere Batteriedeck fällig.

Gruß Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von harald60 am Mi 17 Jul 2013, 18:02

hi Jens

wenn dir nur das Teil einmal fehlt
kansnt es ja nachmachen - im schlimmsten Fall einfach 2 oder 3 Leistenreste zusammenleimen und dann aufzeichen und rausarbeiten
ist im Grund ja kein tragendes Teil

liebe grüsse
HARALD
avatar
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gute

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Do 18 Jul 2013, 20:25

so hier mal Bilder vom unteren Batteriedeck.. ist ja nun alles festgenagelt und auch verleimt..




aso edit: Deagostini hat mir ganz schnell und kostenlos die Ausgabe 15 geschickt. somit hab ich das fehlende Teil Nr.32 da.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von karl josef am Do 18 Jul 2013, 20:41

jens,klapt doch Cool  dann geht es ja bald mit dem beplanken los Winker 2 
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Do 18 Jul 2013, 20:43

joa davor kraut es mir... was denkt ihr warum es bei meiner Trinidiad net voran geht hehe. hab mega schiss was falsch zu machen. bei der muss ich ja auch noch straken untenrum.. und bei der victory auch.. davor hab ich eigentlich am meisten schiss gg

hab damit überhaupt keine Erfahrung.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von karl josef am Do 18 Jul 2013, 20:49

BPFan schrieb:joa davor kraut es mir... was denkt ihr warum es bei meiner Trinidiad net voran geht hehe. hab mega schiss was falsch zu machen. bei der muss ich ja auch noch straken untenrum.. und bei der victory auch.. davor hab ich eigentlich am meisten schiss gg

hab damit überhaupt keine Erfahrung.
da hat es uns(uns anfängern)allen vor gegraut)aber da mußt du durch,wenns weiter gehen soll Cool  aber das schafst du auch,mit gedult und spucke.
ich mußte auch,jeden arbend mich daran setzen,damit ich nichts auf die lange bahn schieb. Winker 2 
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von Wolfgang am Do 18 Jul 2013, 21:10

Hallo Jens, nur keine Angst vor großen Tieren;
In den einzelnen Bauberichten kannst du nachlesen, wie jeder auf seine Art und Weise beplankt hat.
Aufgrund dieses Wissens wirst du bald deine eigene Methode finden und diese anwenden.
Ist der Rumpf fertig beplankt, lächelst du über deinen eigenen (grundlosen) Bammel.

Und noch eines: Fahler sind da, um gemacht zu werden. Du wirst hier keine Victory finden, welche ohne Fehler ist.
Ein Fehler ist kein Beinbruch, schliesslich sind wir Modellbauer; irgendein Patzer wird es immer geben, Hauptsache es macht Spaß.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von karl josef am Do 18 Jul 2013, 21:13

Wolfgang schrieb:Hallo Jens, nur keine Angst vor großen Tieren;
In den einzelnen Bauberichten kannst du nachlesen, wie jeder auf seine Art und Weise beplankt hat.
Aufgrund dieses Wissens wirst du bald deine eigene Methode finden und diese anwenden.
Ist der Rumpf fertig beplankt, lächelst du über deinen eigenen (grundlosen) Bammel.

Und noch eines: Fahler sind da, um gemacht zu werden. Du wirst hier keine Victory finden, welche ohne Fehler ist.
Ein Fehler ist kein Beinbruch, schliesslich sind wir Modellbauer; irgendein Patzer wird es immer geben, Hauptsache es macht Spaß.
du bringst es auf den punkt Winker 2  wolfgang
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am Do 18 Jul 2013, 22:27

Danke für die Aufbauenden Worte Very Happy werde natürlich weiter machen... is doch klar..
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 19 Jul 2013, 00:31

Nur keine angst Jens, das straken bekommst du schon hin Wink 

Und lieber etwas länger brauchen, als zu kurz
Um so besser gelingt dann auch das Beplanken Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 19 Jul 2013, 06:30

Guten Morgen Jens,

um noch eine größere Auflagefläche zu erhalten würde ich am Bug und am Heck Balsafüllstücke einbauen. Dann siehst Du auch besser ob das Straken ausreichend war. Werde ich bei meiner auch so machen.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: BPFan's Baubericht zur Victory

Beitrag von BPFan am So 04 Aug 2013, 12:58

Sers Ich habe gerade ein Problem entdeckt.. da war ich wohl etwas zu schusselig.. und zwar wird doch das untere Batteriedeck mit den Spanten vernagelt ja nun habe ich gesehn (Bauanleitung nicht richtig gelesen :( ) das ja die Spanten ausgerichtet werden müssen.. nun hab ich aber das Spantengerüst verleimt so wie es in der Anleitung steht.. Meine Frage wäre nun wenn ich die Nägel rausziehe aus dem Deck bekomm ich die dann noch ausgerichtet? Weil momentan einige Spanten nicht gerade gegenüber sitzen also in flucht.. oder wie nennt man das..
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten