Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Marco´s BLACK PEARL

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Kapitän zur See am Fr 19 Jul 2013, 19:38

Ich würde es auch machen wie Heiko es sagt.
Freundlich den Horst fragen und mir Speerholz besorgen.
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Mo 09 Sep 2013, 11:36

Moin Moin!

Auch von mir gibts ein kleines Update.
Hier ein paar Bildchen von meiner Pearl.
Als nächstes werd ich mich am Beplanken versuchen.
Ich hoffe, es klappt! Es ist das erste Mal.....













avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Kapitän zur See am Mo 09 Sep 2013, 15:53

Das schaut schon sehr gut aus Marco,mach wieter so.Cool
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 09 Sep 2013, 16:02

Das sieht bisher sehr gut aus Marco Bravo 

Ich wünsche viel Erfolg beim Beplanken Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Heiko72 am Mo 09 Sep 2013, 16:30

Hi Marco. Das schaut schon mal ganz gut aus. Das erste mal ist immer etwas unsicher aber auch das Beplanken wirst du schaffen.
Wie willst du das mit den Kabeln lösen? Im Moment würden die beim Beplanken aber stören. Kleiner Tipp, in die Spanten Löcher bohren, Kabel durch schneiden und einfädeln und dann wieder zusammen Löten.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Mo 09 Sep 2013, 20:31

Die ersten 2 Reihen sind geschafft. Klappte eigentlich ganz gut.

@Oli: Geht gut mit dem Plankenbieger. Hab mir den direkt nachgebaut.

@Heiko: Die Kabel am Kiel liegen da nur provisorisch, bis ich einen geeigneten Verlegeweg gefunden hab.
Im Kanonendeck ist nun ausreichend Platz in der Wand. Da werden sie jetzt verlegt. Im Heck Backbordseite hab ich mir einen "Lötverteiler" gebastelt, da ist das ganze untere Deck nun aufgelötet.
Im Kanonendeck kann ich mit der Beleuchtung aber erst weiter machen, wenn die Kanonen fertig sind, da ich das Gebälk erst dann festklebe. Sonst wirds zu fummelig mit den Kanonen. Bin mir auch noch nicht ganz sicher, wo letztendlich die Batterien und der Lichtschalter hinkommen. Muß auf jeden Fall etwas zum öffnen sein.

Aber nun wird erstmal weiterbeplankt.
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Kapitän zur See am Mo 09 Sep 2013, 22:09

Madmak220 schrieb:@Oli: Geht gut mit dem Plankenbieger. Hab mir den direkt nachgebaut.
Das freut mich zuhören. Freundschaft 
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Mo 16 Sep 2013, 11:18

Lafettenparty!!!

Hab die Beplankerei mal ruhen lassen und hab schon mal mit den Geschützen angefangen.
Die Lafetten sind soweit geklebt. Die Radbolzen müssen natürlich noch etwas geschliffen werden.
Über die Farbgebung bin ich mir noch etwas unschlüssig. Historisch korrekt wären ja Lafetten und Innenwände in rot.
Aber rein optisch finde ich holzfarben wesentlich besser.


Die Ösen liegen bereits im "Brünierbecken".


Die Kanonenrohre werden auch noch dunkler. Sind etwas zu kupferfarben.

Zum Glück wird es kein 100-Kanonen-Schiff, a lá Victory oder Sovereign of the seas! Very Happy 
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Do 19 Sep 2013, 12:32

Zurück zur Beplankung:







Die Bügeleisentechnik ist echt klasse! Very Happy 
Klappte bis jetzt ganz gut. Mal sehen, wie es weitergeht....
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von METTIGEL66 am Do 19 Sep 2013, 13:17

Hi Marco,
der Anfang sieht doch schon mal richtig gut aus. 2 Daumen
avatar
METTIGEL66
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Bin 'ne rheinische Frohnatur

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Erik der Wikinger am Do 19 Sep 2013, 15:47

Hi Marco!
Rein Interesshalber: fixierst du die Planken nur mit den Nadeln bis der Kleber Trocken ist oder
sind noch Draht/Holzstiffte drin?
Die ersten Plankengänge sehen schon mal gut aus 2 Daumen 
Hast du dran gedacht Steuerbord/Backbord immer abwechselnd zu beplankt? Sieht man nicht auf dem Foto..
avatar
Erik der Wikinger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Meist gut :)

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Fr 20 Sep 2013, 13:51

Hallo Eric,

Ich benutze die Nadeln lediglich zum fixieren, da ich die Leisten mit Ponal-Classic klebe.
Geht sehr gut, vorausgesetzt, die Leisten sind schon vorher gut in Form "gebügelt".
Also für mein "erstes Mal" bin ich doch schon sehr zufrieden. :-)

Habe auch gelesen, dass man abwechselnd beplanken soll.
In der Bauanleitung steht davon aber nichts.
Deshalb hab ich eigentlich nicht vor, abwechselnd zu beplanken, da ich nicht glaube, dass sich bei dem Press-Leim-Holz-Spantengerüst etwas verziehen wird.

Oder ist es doch besser???
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Nordlicht am Fr 20 Sep 2013, 13:59

Hallo Marco
Ich baue das Modell zwar niocht, würde dir aber vorschlagen, abwechselnd zu beplanken. Ich habe die Erfahrung mit der Bismarck gemacht. Da habe ich abwechselnd beplankt andere nicht. Bei denen hatte sich teilweise der Rumpf verzogen.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von METTIGEL66 am Fr 20 Sep 2013, 15:25

Hi Marco,

ich habe auch erst die eine und dann die andere Seite beplankt. Da hat sich gar nichts verzogen. Sind ja schon zwei Decks drin, die das ganze in Form halten. Und die Pearl kannst Du meiner Meinung nach nicht mit der Bismarck vergleichen (alleine schon wegen der Länge). Kannst Du also ruhig wie in der BA angegeben machen.
avatar
METTIGEL66
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Bin 'ne rheinische Frohnatur

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Erik der Wikinger am Fr 20 Sep 2013, 15:45

Danke für die Info!
Jetzt liegts an dir was du machst mit den Planken der Pearl Very Happy
Riiiisiko... Ablachender 
Bin zwar auch nur Anfänger aber ich würde abwechselnd beplanken, schadet ja nicht.
avatar
Erik der Wikinger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Meist gut :)

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Sa 21 Sep 2013, 10:07

Stimmt, die Pearl lässt sich wahrlich nicht mit der Bismarck vergleichen.
Während die Bismarck schon ihre Drillingsgeschütze abfeuert, sind sie auf der Pearl noch am Kanonenrohre stopfen! Roofl 

Aber im ernst, ich werde nach Anleitung beplanken. Erst die Backbordseite, dann Steuerbord.
Man kann eh nicht abwechselnd beplanken, da beide Seiten unterschiedliche Verlegemuster aufweisen.

Und weiter geht's....
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Mi 25 Sep 2013, 16:09

Hallo!

Bin mit dem Beplanken leider noch nicht sehr viel weiter gekommen.
Mit etwas Glück schaff ich abends mal 2 - 3 Stück.
Ist doch ganz schön zeitintensiv, wenn man vorher alles in Form biegen muß.





Der Spant Nr 11. (beidseitig) ist bei mir etwas nach innen versetzt, sodass sich die Planken an der Stelle etwas nach innen wölben.
Komisch!
Hätte vermutlich etwas drunter füttern müssen, oder von dem dahinterliegenden Spant mehr wegschleifen müssen.
Naja, dann wird Delle wohl mit Spachtelmasse ausgefüllt werden müssen.

Freu mich schon auf die richtige Beplankung! Very Happy 
Aber dazu muß die erstmal fertig sein.....
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 25 Sep 2013, 17:08

Deine Beplankung sieht bis jetzt richtig genial aus und lass Dir Zeit...!! Klasse gemacht.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von METTIGEL66 am Mi 25 Sep 2013, 17:40

Hi Marco,

lieber jeden Tag nur 2-3 Planken und ordentlich als alles schnell fertig und gehunzt. Sieht bis jetzt sehr ordentlich aus.
avatar
METTIGEL66
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Bin 'ne rheinische Frohnatur

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Ronny82 am Mi 25 Sep 2013, 17:42

servus Marco,

es ist doch noch nicht zu spät den spant mit einem rest der leisten aufzufüttern... sieht auch auf den fotos so aus als würde bei spant 4 ebenfalls eine delle ausformen... hatte bei mir auch solche probleme, und bin froh das ich es gemacht habe... ansonsten sehr gute arbeit
avatar
Ronny82
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von karl josef am Mi 25 Sep 2013, 22:14

Marco sieht klasse aus Winker 2  und mit dem spannt war bei der victory auch,nur bei uns vorne.
ich habe ihn unterfüttert Winker 3 
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am Do 26 Sep 2013, 21:35

Danke, danke!!!
Ich werd versuchen, die Leisten an dem betroffenem Spant zu lösen und etwas drunterzufüttern.
Ich hoffe, es klappt beschädigungsfrei...Rolling eyes 
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Madmak220 am So 29 Sep 2013, 11:13

War ein guter Tipp!
Hat sehr gut geklappt mit dem Drunterfüttern.
Jetzt sieht´s super aus!
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Marco´s BLACK PEARL

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten