Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Panzer der Antike. FERTIG

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Mo 13 Aug 2012, 13:26

Hier mein neuer Bericht.
Es handelt sich um einen Kathagischen Kriegselefanten aus dem zweiten Punischen Krieg.
Bei der Schlacht von Zama,202 v.ch. wurde Hannibal vernichtend von den Römern geschlagen.
Die Kriegselefanten hatten schon lange keinen furchteinflössenden Eindruk mehr auf die Römer die gelernt hatten dass auch diese Riesen verwundbar waren.

Dise szene stellt einen tödlich getroffenen Elefanten dar wo die Besatzung fluchtartig abspringt.
errinert mich stark an ein Dio aus dem 2WK wo ein Panzer getroffen wurde und die Besatzung genauso flüchtete Very Happy
Kann euch aber nicht sagen von welchem Herrsteller sie ist denn es stand kein Namen auf der Verpackung. Den einzigen Hinweiss den ich habe ist eine Gravur auf der Unterseite des Sockels und da steht Germania Figuren drauf.
Habe auf ihrer Webseite nachgeschaut und keine Spur davon gefunden.
Die machen normalerweise 1/72 Figuren.
Habe sie bei Figuren-kabinett bestellt.
Wenn einer mehr weiss wäre ich dankbar ........

Hier das Biest wie es geliefert wurde.

Dem Kit lagen auch 5 Figuren bei. Alles in 75mm.

Hier mal provisorisch zusammen gebaut.
Sehr gute Gravur für elefant und Figuren.
Keine gussnähte,keine Löcher und kein überflüssiges Material zu entfernen.
Musste nur das ganze mit Wasser und Spülmittel abwaschen.
Es war schon viel Resinstaub drauf.

Vom Herrsteller sehr gekonnte eingegossene Stifte ermöglicht es die Figuren in sehr halsbrecherige positionnen an zu kleben.


Insgesamt eine sehr gute Figur .Nur schade dass eine Quaste fehlte.
Das soll aber kein Problem sein.
Kann sie ja nachmodelieren.
Es ist die hintere rechte. Auch wenn ich sie nicht 100% hinkriege kann ich sie ja immer noch mit einem Stück Felsen verstecken Very Happy


Die Lanzen lagen auch bei. Die sind aus Stahl.Sehr gute Idee vom Herrsteller.Meistens sind die aus Zinn oder Resin und in einem schlechten zustand.Aber hier tadellos.



Zuletzt von John-H. am Di 11 Sep 2012, 14:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Überschrift erweitert!)
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von John-H. am Mo 13 Aug 2012, 13:31

Das sind ja viele kleine Einzelprojekte!
Da bin ich gespannt! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Mo 13 Aug 2012, 13:34

Hier mal den von Andrea.
Den habe ich damals im letzten Jahrtausend mal angefangen und nie fertig gemacht.
Werde versuchen ihn parrallel mit dem neuen fertig zu machen.





Hier mal den Grössenvergleich...Links 54mm....Rechts 75mm.......

Werde versuchen ihn in den nächsten 3 wochen Urlaub fertig bemalen.
Das wird ein Spass.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von lutz am Mo 13 Aug 2012, 13:45


A N F A N G E N !!!!!!!!!!!!!!! Smiliekette 3 Smiliekette 3 Smiliekette 3

Ich sitze in der ERSTEN REIHE ------mit-- Kaffeetrinker 2
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Mo 13 Aug 2012, 13:57

75mm!!!!!!!!!!!!!! Kriegselefant!!!!!!!!!! shocked shocked shocked

Das ist ja ein Brummer - ich kenne von Ausstellungen her den Andrea-Elefanten, DER ist schon beeindruckend...

Ich kenne von Michael Cremerius auch "nur" die 1/72er...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Mo 13 Aug 2012, 16:14

Hallo Lutz.

Willkommen in der ersten Reihe...
Eis gibt es an der Kasse. Very Happy

Da du schon so ungeduldig bist muss ich ja Gas geben.


Habe schon mal alles mit Acrylweiss grundiert und die Figuren auf einen provisorischen Sockel gesetzt.
So kann ich sie bemalen ohne die Finger voller Farbe zu haben..



avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Burgen-Kalle am Mo 13 Aug 2012, 18:08

Der Elefant ist eine Produktion von Germania Figuren. Es gab sie im Maßstab 1:25 (75mm) und 1:45 (40mm). Ich habe einen Elefanten im kleineren Maßstab selbst bemalt und vor einiger Zeit Bilder hier eingestellt.

Leider wurde die Produktion von Figuren dieser Grösse eingestellt, da der Absatz zu gering war. Ich kenne den Firmeninhaber Michael Cremerius persönlich. Bedauere es sehr, denn es waren sehr schöne Figuren!
Es gibt jetzt nur noch den Maßstab 1:72.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10864-kampfelefant-von-germania-massstab-145

Beste Grüsse vom Bodensee

Kalle
avatar
Burgen-Kalle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Falkenauge am Mo 13 Aug 2012, 18:27


Hallo Marco,

Mike hat leider die Figurengröße 7 cm Ende 2010 eingestellt. Überwiegend waren seine Figuren ziemlich gut modelliert und der Guss war sauber. Nur die zuletzt erschienenen Sioux waren da nicht so der Renner.

In diversen Artikeln von mir findest Du seine Figuren. Einige habe ich schon zu Wildwest umgebaut, viele Rohlinge warten noch darauf.

Wer Gelegenheit bekommt, noch Rohlinge im Handel zu finden, der sollte ruhig zugreifen. Das Preis/Leistungsverhältnis war bei Mike's Figuren in 7 cm immer gut - abgesehen vielleicht von den oben schon erwähnten Sioux.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Mo 13 Aug 2012, 19:21

Danke für euere Auskunft.

Dann werde ich noch schnell die restlichen Figuren beim Figuren-kabinett bestellen solange sie noch auf Lager sind.
Es sind noch ein paar interessante da.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Mo 13 Aug 2012, 20:31

Danke für die Links.

Es ist wirklich schade dass er keine mehr macht.
Es waren wirklich ein paar interressante dabei.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Mo 13 Aug 2012, 20:56

Und weiter gehts.( nur zur Information; der Bericht ist Live und in Farbe...habe nix vorbereitet..Sobald ich was gemacht habe kommt es aufs Forum)

Habe die Rüstungen schon mal schwartz angemalt,die helme habe ich mit Tin Biz von Citadel grundiert.





Erste aufhellung mit Metal Gun von Humbrol


Helm mit Goldpuder vorbereitet
.

Erste Grundfarbe für den Jumbo.
Dunkelbraun mit Schwartz in Acryj.
Sehr verdünnt damit die Mischung gut in alle Falten läuft.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Mo 13 Aug 2012, 21:49

oh Marco...ein schönes Monstertier haste da
angefangen...und mit was für einem Tempo du da loslegst.....
Hut ab......
wird sicher ein Schmuckstück.......

nett grüße nach Luxemburg......

der Ossi Very Happy

...ich Blödmann wär erstmal in paar Zoos gefahren und hätte mir
Elefanten angeguckt.......und dann nächtelang gegrübelt....
.....jeder is anners......
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Jörg am Mo 13 Aug 2012, 22:40

Eine tolle, sehr dynamische Szene wird das, Marco ... Twisted Evil

Die fehlende Quaste ... könnte doch auch im Kampf verloren gegangen sein!?
Vielleicht ... das Loch grob zuspachteln und zu einer Hiebwunde umarbeiten und -malen? scratch
Das würde viel Arbeit und Mühe sparen und wäre doch glaubhaft ... Very Happy

Ich bin jedenfalls auch gespannt auf den Fortgang Deiner Arbeiten an dieser Szene ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von JürgenM. am Mo 13 Aug 2012, 23:35

Ich reihe mich auch mal in die erste Reihe ein... Popcorn und Eis habe ich schon bereit gelegt ... das sieht jetzt schon wieder sehr gut aus Ich bin auf weitere Fortschritte gespannt .. Gruß aus dem Saarland
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Gast am Di 14 Aug 2012, 00:02

Servus Marco,

Schaut bislang gut aus, vor allem die Farbgebung von "Benjamin Blümchen" Very Happy gefällt mir.

Auch schön ist, das sowohl der Kriegselefant von Andrea als auch dieser mal normale Tragekörbe aus Holz, Weiden und Leder auf dem Rücken haben und nicht, wie von anderen Herstellern in kleineren Maßstäben dargestellt, aus Stein gemauerte Festungen.

Gruß Winker 2
Leo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Gast am Di 14 Aug 2012, 00:19

Mal so angedacht -in punkto Historie...
Afrikanische Elefanten im asiatischen .....?????
....oder die Soldaten passen nicht zu den Elefanten....
..oder ich krieg hier fürchterlich was durcheinander und somit dann auf den... Pfanne
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von JesusBelzheim am Di 14 Aug 2012, 00:54

Hallo Marco
Das nehme ich auch mal Platz Very Happy
Der anfang sieht schon mal vielversprechend aus 2 Daumen
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Falkenauge am Di 14 Aug 2012, 09:52

Thomas B schrieb:Mal so angedacht -in punkto Historie...
Afrikanische Elefanten im asiatischen .....?????
....oder die Soldaten passen nicht zu den Elefanten....
..oder ich krieg hier fürchterlich was durcheinander und somit dann auf den... Pfanne
Gruß Thomas
Kannste haben, Thomas! Roofl

Wir befinden uns hier bei den antiken Kulturen rund ums Mittelmeer. Daher afrikanische Elefanten.

Viele Grüße, HW Winker 2
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Di 14 Aug 2012, 10:32

bisschen trag ich auch noch geschichtlich bei......

Das war eine interessante Schlacht bei Zama,
Zama in der Nähe von Karthago in Nordafrika, 202 v.chr.
und zugleich die entscheidende Schlacht des 2. punischen Krieges.

Die Römer wußten, daß die karthagischen Kreigselefanten,
es waren die letzen 40 Elefanten die Karthago noch
hatte, wenig trainiert und noch ziemlich jung waren.
Scipio, der römische Feldherr hatte sich eine List ausgedacht
um die Elefanten ins Leere laufen zu lassen.
Die römischen Truppen waren in Legionen und diese in Municipel
eingeteilt, und normalerweise Schachbrettartig aufgestellt.
Als die Elefanten zu Beginn der Schlacht losstürmten um die
Schlachtreihe der Römer zu aufzubrechen, ließ Scipio
seine Municipel Gassen bilden indem sie die
Schachbrettaufstellung auflösten und Durchgänge bilden ließen.
Die untrainierten Elefanten stürmten durch diese Gassen
und drehten durch ein extra angeordnetes ohrenbetäubendes
Geschrei der römer völlig durch und waren nicht mehr unter
Kontrolle zu kriegen, sodaß sie durch die römischen Schlachtreihen
durchrannten und nicht mehr durch ihre Führer zu stoppen waren.
Scipio hatte das einkalkuliert und seine Kavallerie so
aufgestellt, daß diese beim ins Leere laufen der Elefanten
von hinten die Tiere angreifen und einen nach dem anderen
töten konnten.

Karthago verlor diesen 2. punischen Krieg und wurde dann
nach dem 3. punischen Krieg dem Erdboden gleichgemacht....



Latein und Geschichte waren immer meine Leiblingsfächer
in der Geschichte....und die Römer sowieso.....
Deshalb hat mich der Elefant vom Marco fasziniert.....
da hab ich letzte Nacht nochmal nachgelesen.....weil ich
in den 50 Jahren seit meiner Pennälerzeit doch vieles
vergessen hab.

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Di 14 Aug 2012, 12:05

Danke Ossi für deine Erklärungen.
Du hast mir eine menge Arbeit erspart.
Wollte so was ähnliches posten.


Hiermit ernenne ich dich zu meinem Offizielen Kommentator für Geschichte sunny

Da du mir diese Arbeit erspart hast kann ich mich wieder den Figuren widmen.
War auch schon recht fleissig.


Kettenhemd mit Silber von Humbrol aufgehellt,Hautgrundfarbe fertig(sie ist noch nass daher gläntzt sie so,,Wie gesagt....Live und in Farbe) Tunika auch schon Rot grundiert.

Jetzt muss alles noch gut trocknen.
Daher werde ich mal mit der ölfarbe am Elefanten anfangen.

avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Gast am Di 14 Aug 2012, 12:12

Ich finde diese Figuren ganz große Klasse-ehrlich.
Jetzt habe ich als größter Unwissender noch eine Frage:
Unter den Kettenhemden tragen die Soldaten rotes Gewand.
Sollte dann nicht auch das Rot durchscheinen?
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Falkenauge am Di 14 Aug 2012, 12:21


Hallo Thomas,

bin zwar kein Spezialist für die Römer, aber meiner Erinnerung nach waren die Metallplatten auf Lederuntergrund sehr eng nebeneinander befestigt. Es waren also keine gewirkten Kettenhemden wie man sie aus dem Mittelalter kennt.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von marcolux am Di 14 Aug 2012, 12:52

Oups.

Habe bei einem vergessen den Kragen zu bemalen.
Aber das sind Kleinigkeiten.
Nicht der Rede wert.

Bin ja auch noch nicht mit der Rüstung fertig.

Das sind alles nur Grundfarben.
Die Kettenhemde gab es damals auch schon. Die Kelten hatten die schon lange vor den Römer.
Und dass der Untergrund durchscheinen soll dann muss das Kettenhemd aber sehr sehr grosse Löcher haben.Dann erfüllt es ja nicht mehr den Zweck wofür sie gemacht wurden
Und das sind keine Römer auf dem Elefanten sondern Karthager.

Muss schon zugeben dass sie den Römer sehr ähnlich sind.
Da haben die Römer schon wieder was kopiert.
Wie gesagt....Die Römer haben nichts erfunden....Nur geklaut und zu ihren Gunsten verbessert
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Panzer der Antike. FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Di 14 Aug 2012, 13:57

das mit den Rüstungen ist schwierig...
aber die Entwicklung der Waffen war ähnlich der heutigen....
einer erfindet was neues oder eine modernisierung
und die anderen Völker ziehen nach.....
Rüstungen gabs schon laaaange vor den Römern
aber wie sich die rüstungen verändert haben in
700 Jahren, kann man sich hier als
Beispiel an römischen Panzern mal angucken.

Code:
http://www.kayserstuhl.de/altertum_ruestungen.htm#lorica_segmentata

so richtig bewiesen ist das aber nur zum kleinen Teil.....weil keine
komplette Rüstung aus der Römerzeit erhalten ist......leider nur
stückweise oder als verrosteter Klumpen Metall.....

der Ossi
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten