Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Di 16 Okt 2012, 22:38

...und damit es auch mal bissle nach Arbeit aussieht in PORTO STONO ist heute eine Schute mit Schotter gebracht worden Very Happy

Bis demnächst!

[img][/img][img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 17 Okt 2012, 04:22

So langsam kommt immer mehr leben in dein Dio rein Peter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mo 29 Okt 2012, 09:54

So ist es Peter Very Happy

So, das letzte Modell der AHfenfahrzeuge von HMV hat sin PORTO STONO sienen Dienst aufgenommen, der Schlepper MOIN!

[img][/img][img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von John-H. am Mo 29 Okt 2012, 22:58

Dein MOIN macht eine wirklich gute Figur in deinem Hafenbecken Peter! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mi 31 Okt 2012, 18:21

Danke John!

Hallo Leute

Hier ist wie angekündigt Platz schaffen angesagt. So habe ich ein "Zwischenkai" gebaut, das dann zwischen Modul zwei und drei geschoben wird, aber nur, wenn ich die Anlage komplet aufbaue. Hier wird dann später das Museumsschiff vor Anker liegen.
Auch am Kai des Moduls drei habe ich etwas weiter gemacht, die Dalbenauflagen aufgeklebt, dann war mir aber die monotone Arbeit schon wieder über.
So habe ich kurzerhand eine Kneipe gebaut, die zur Belebung der Anlage dienen soll. Schliessich verkehren mittlerweile schon einige Schiffe hier, da muss auch für das Abendprogramm der Mannschaften gesorgt sein Very Happy

Dann habe ich auf Modul drei noch die Schienen verlegt. Ich habe die Schienenführung ja bereits mit einer stumpfen Nadel vorgeritzt. Nun habe ich einen 0,1mm dunkelgrauen Fischereifaden in diese Rille eingelegt, gespannt und fixiert.
Im vorderen Bereich wird dann ein Schüttgut-Verladekran hin kommen.
Aber zuvor muss ich mich noch den Dalben widmen, bevor ich mich wieder den angenehmen Seiten des Modellbaus zuwende...ich hasse Serienarbeit Rolling eyes

Euch allen einen schönen Abend!
[img][/img][img][/img][img][/img][img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von kaewwantha am Mi 31 Okt 2012, 18:41

Hallo Peter,
das sieht bisher sehr sauber gebaut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 31 Okt 2012, 18:52

Schoen gemacht Peter Bravo
Irgendwie habe Ich jetzt lust zum fortgehen sunny
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Do 01 Nov 2012, 07:11

Hallo Peter, wink1

wenn du in diesem Tempo weiter baust, musst du noch öfters deinen Hafen vergrößern. Embarassed
Vielleicht gibt das ja bald ein komplettes Zimmer. scratch
Ich bleibe dran sehr schöne Arbeit. Bravo

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von blindman am Do 01 Nov 2012, 14:54

Hallo Peter, was du da baust sieht einfach nur Klasse aus Very Happy Very Happy Very Happy , vor allem, wenn ich an den Maßstab denke. Du hast halt ein feines Händchen für so etwas!!!
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von karl josef am Do 01 Nov 2012, 17:51

peter das sieht richtig lebendig aus Winker 2 ,wenn es auch größer wird Winker 2 sieht klasse aus und zuschauen macht ja auch spaß Bravo
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Portalkran Karlsruhe

Beitrag von Gast am Fr 02 Nov 2012, 23:19

Danke Jungs, freut mich, wenn Euch PORTO STONO gefällt!

Nach ein bisschen Monotonie mit Dalben kleben ging es heute wieder richtig los.
Ich habe den Portlakran Karlsruhe von HS-Design angeschnitten. Der Bogen enthält einen Kran, Schüttgutbansen, Eine Lock mit drei Wagen und einige Figuren. Also sehr vielseitig und abwechslungsreich.



Zu Beginn habe ich alle Kranteile mit grauem Tonpapier verdoppelt. Dies ist zwar nicht so angegeben, aber man müsste alle Teile hinten einfärben und daher dachte ich, dass eine Verdoppelung das ganze vereinfacht und auch der Stabilität des Krans dient.

Nach ausgiebeigem Studium des Bogens und der BA, diese besteht vorwiegend ais Bauskizzen mit einigen wenigen Notitzen, habe ich dann noch als Apetithäppchen die kleine Schüttgutbanse gebaut.



Nach dem WE geht es dann weiter, aber erst ist Modellbaumesse Friedrichshafen angesagt Hüpfeding

Euch allen ein schönes WE

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 03 Nov 2012, 02:06

Schoen gemacht Peter Bravo
Und noch viel Spass auf die Modellbaumesse Very Happy
Vergesse aber die Kamera nicht Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mi 07 Nov 2012, 13:05

Hey Leute

So, heute habe ich die Umrandung für das Schüttgut-Lager gebaut und diese gleich an den dafür bestimmten Ort, den vorderen Bereich von Modul drei, angebracht.

Auch habe ich dem Prellbock für die Gütereisenbahn angebracht, damit mir dann die Güterwagen nicht ins Hafenbecken fallen

Der Banse habe ich noch ein Geländer aus dem LC-Fundus spendiert, schliesslich möchte ich ja für Arbeitssicherheit nach modernsten Massstäben sorgen

Das war's dann auch schon wieder. Ich musst auch mal meinen Bastelplatz ein bisschen aufräumen und reorganisieren. Damit ich wieder weiss, warum ich nichts finde...

Bis zum nächsten mal!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Mi 07 Nov 2012, 14:58

Hallo Peter, wink1

wieder Sensationelle Miniaturarbeit. affraid

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Do 08 Nov 2012, 01:18

Klasse Miniaturarbeit Peter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am So 11 Nov 2012, 23:07

Danke Euch beiden!

So, hier geht es weiter mit Gitter ausschneiden bis zum es-geht-nicht-mehr!
Die Kranbrücke ist eine einzige Gitterkonstruktion, die sich aber demzufolge sehr gut macht.
Die Stützen dazu werden 3-D gebaut und passen hervorragend.

Der eigentliche Kran wir drehbar gebaut. Für die Achse verwende ich einen ZAhstocher den ich mit Kartonrondellen beidseitig fixiere.
Das Kranseil wird aus meiner Spezial-Fischerschnur gemacht und durch feien Lächer ins Führerhasu gezogen und dort fixiert.
Das Führerhaus sollte nicht im eifer des Gefechts zu früh geschlossen werde, da die oben erwähnte Achse dort montiert werden muss.
Dasselbe gilt für das Gegengewicht. In dieses muss mann dann zwecks ausballancierung noch Ballast legen. Somit darf diese erst ganz am Schluss geschlossen werden.

So, hier muss erst mal alles eine weile durchtrocknen, bis ich dann das ganze schliessen kann.
Bis dahin wünsche ich Euch einen guten Wochenstart und bis die Tage!






Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 12 Nov 2012, 16:20

Dein Kran sieht sehr gut aus bisher Peter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Mo 12 Nov 2012, 16:26

Hallo Peter, wink1

habt ihr schon Vorbereitungen getroffen, für ein neues Schlafzimmer.
Das ist doch bestimmt bald voll mit deinem Hafen. sunny
Echt schöne Arbeit die du da lieferst, macht immer wieder Freude darin rum zu blättern. Bravo

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mi 14 Nov 2012, 07:53

Dange Loide!
@ Bernd: Was den Platzbedarf angeht, so ist das noch überschaubar Very Happy


Hey Leute

Das Führerhasus wurde nun geschlossen,nachdem ich die Festigketi der Seile kontrolliert habe.
Nun ging es an die Baggerschaufel. Die kann man geöffnet oder geschlossen darstellen. Ich entschied mich für die geschlossene Variante.
Die Plastische Darstellung der Schaufel ist meines Erachtens verblüffend einfach aber sehr wirkungsvoll konstruiert.
Da ich hier wieder alle Teile mit grauem Tonpapier verdoppelt habe und somit ein Anbringen der Innenverkleidung, so wie es die BA vorsieht, wegfällt habe ich entsprechend die Klebelaschen abgeschnitten und das ganze stumpf verleimt. Ich würde es wieder so machen

Die Schaufel fülle ich mit Sand welchen ich mit Sekundenkleber flüssig stabiliesiere. Ebenso fülle ich in das Gegengewicht Sand als Ballast und tränke diesen gleich mit Uhu FF und klebe damit gleichzeitig den Deckel zu.
Damit ist der Kran auch fertig.

Der Güterzug folgt dann wohl nächste Woche.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 14 Nov 2012, 08:02

Sieht mal wieder toll aus Peter Bravo
wenn ich bedenke dass das alles Pappe ist Beifall
Respekt Freundschaft
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 14 Nov 2012, 15:38

Dein Kran sieht sehr gut aus Peter Bravo
Im ersten Bild vom Kran sieht es aber so aus als wenn er leicht nach hinten neigt?
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Jörg am Mi 14 Nov 2012, 16:22

Sehr filigraner Kran ... äußerst präzise gebaut Bravo

Sehr schön, Peter! Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 14 Nov 2012, 16:46

Noch so ein Verrückter, der Münzen als Maßstab nimmt! affraid

Super gebaut! 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Mi 14 Nov 2012, 20:39

Ja das ist der Hammer, alles aus Pappe das finde ich genial, affraid
wobei ich mit diesem Werkstoff nicht bauen möchte.

Peter wieder Top Arbeit Bravo

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von bonapate am Mi 14 Nov 2012, 21:03

Hallo Peter,
so eine Hafenanlage wollte ich damals in meine N-Anlage intregieren,wäre zu groß geworden.
Deine Module finde ich richtig Klasse,ich stelle mir schon meine Titanic an Deiner Mole vor shocked ich glaube dann müsstest Du anbauen !! Very Happy Mach weiter so,ich verfolge Dein weiter bauen.
Tschüss Edmund
avatar
bonapate
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten