Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Umbau einer Peco Drehscheibe

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am So 19 Aug 2012, 08:33

Hallo zusammen,
mich sollte man auauau Pfanne
Nach einigem Grübeln ging mir ein Licht auf Traurig 1 Kürzlich wollte ich mit ImageShack Fotos hochladen, aber es ging nicht! Ich wurde aufgefordert auf ImageShack Premium upzugraden, oder Fotos zu löschen im Ordner. Dass die Fotos im Forum nur sichtbar sind, wenn sie in ImageShack gespeichert sind fiel mir Dödel leider nicht ein! Pfanne
Habe dann 40 Fotos gelöscht um wieder Platz zu schaffen....Hätte ich nicht tun sollen Traurig 1
Ich werde nun mal schauen ob ich rekonstruieren kann, welche Bilder fehlen und die dann wieder hochladen!

Tut mir Leid Leute, das war sehr blöd von mir und ich habe wieder etwas gelernt Wink

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am So 19 Aug 2012, 09:32

Upps ich kann die Bilder nicht mehr einfügen, das die "Bearbeitn" Funktion nicht mehr aktiv ist!

also hier die paar letzen Bilder, die ich noch im Kopf hatte:


















avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von JesusBelzheim am So 19 Aug 2012, 10:43

Hallo Paul
Wenn du noch weißt wo welches Bild war, kann ich sie wieder einfuegen
Habs auf Seite 4 schon gemacht, ich hoffe es sind die richtigen? Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am So 19 Aug 2012, 11:30

Hallo Peter,
das passt genau! Danke fürs einfügen! Die andere lassen wir mal so, denn ich hatte kenen Bock alle zu suchen Traurig 1

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von John-H. am So 19 Aug 2012, 12:26

Das kann passieren Paul! Wink

Das ist der einzige Nachteil an den Fremdhostern.

Nur mal so nebenbei erwähnt:

Manche Forenbetreiber verbieten ihren Usern Bilder auf Fremdhostern
abzulegen, durch sollte Aktionen ist es schon zu Spaltungen von Leitungsteams in anderen Foren gekommen!! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am So 19 Aug 2012, 15:12

Hallo John,

wenn ich wüsste wie man über den Forum Hoster Fotos einstellt, würde ich das natürlich machen Rolling eyes Nun ist es aber nicht mehr nötig, denn ich habe bei ImageShack das Upgrade gemacht...2US Dollar pro Monat geht ja als Preis, aber so habe ich freie Bahn und kann sogar einzelne Fotos mit bis zu 5MB hochladen!

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Madmak220 am Mi 19 Sep 2012, 03:39

Hey Jack!
Bin zwar kein Modellbahnfreak, aber "HUT AB"!
Sieht wirklich klasse aus!

Wie hast du die "Alterung" so perfekt hinbekommen???
Würdest du mir das mal erklären?

Danke.
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 19 Sep 2012, 12:17

Hallo Marco,
dnake für Dein nettes Kompliment!

Das Holz wird zuerst mit einem groben Sägeblatt der Stichsäge längs geschabt, dann nochmals das selbe mit einem sehr feinen Blatt. Nun kommt eine feine Drahtbürste zu Einsatz, dann wird das Brett/Balken mit feiner Stahlwolle geschliffen und mit grauer Beize bestrichen. Wenn das Brett trocken ist gehe ich nochmals mit der Drahtbürste darüber und bestreiche es mit sehr verdünnter brauner Beize. Nach dem Trocken wir das Holz nochmals mit feiner Stalwolle geschliffen und fertig ist die Prozedur!

Werde mal ein kurzes "HowTo" Videoh machen darüber!

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Madmak220 am Do 20 Sep 2012, 23:28

Hey Paul,
erstmal danke für die ausführliche Beschreibung.
Hört sich ziemlich aufwändig an.
Bin ja gerade dabei die Black Pearl zu bauen, und die Optik deiner Balken scheinen mir perfekt dafür zu sein.
Werde mal versuchen, das so ähnlich umzusetzen, damit es realistischer aussieht.
Gibts denn für Modellbau bestimmte Beize,in kleineren Mengen, oder nimmst du ganz normale Holzbeize?
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Do 20 Sep 2012, 23:51

Hallo Marco,

gerne geschehen!

Ich habe meine Beizen hier gekauft:



Die sind sehr günstig und es gibt sie in allen Farben! Man kann sie auch in kleineren Mengen anrühren und muss nicht gleich einen halben Liter davon herstellen!

Gruss, Paul und viel Spass beim "Holz Schrotten" Wink
Code:
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=4&ved=0CD8QFjAD&url=http%3A%2F%2Fwww.cloushop.de%2Fbau-heimwerker%2Fshop%2Fsortiment%2F%2Fbeutelbeize-pulverbeize%2F&ei=lJFbUMuZONCQswbQ24HQDw&usg=AFQjCNE0jwgUTzVFCh0DwqlHDmHHLxJaJw&sig2=lWMMeIsW7LtnCtL9IiddNA&cad=rja
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten