Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Umbau einer Peco Drehscheibe

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Glufamichel am Do 16 Aug 2012, 03:15

Hallo Paul,

das Du da überhaupt an Kaufteile gedacht hast. Solche hättest Du auch wieder altern oder anpassen müssen. Die Prellböcke sind dir doch gelungen. Schönes *altes* Holz...

Gruss Uwe
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Do 16 Aug 2012, 03:31

Hallo Uwe,
Hm...habe eigentlich nicht wirklich ans Kaufen gedacht. Hatte mal nach Prellböcken gesu ht um die dann nachzubauen, aber da gibts wirklich nichts Gescheites, ausser ich hätte es nicht gefunden Wink
Freut mich, dass Dir meine halbvermoderten Prellböcke gefallen, danke Einen Daumen

Gruss, paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von bluetrain am Do 16 Aug 2012, 06:09

Hallo Paul,
sehen schick aus, die Prellböcke. Nur - der Querbalken muß etwas niedriger.
Die US- Bahnen haben ja keine Puffer wie in Europa - sondern nur die Klauenkupplung. Die hat sowohl die Funktion der Kupplung - als auch Pufferfunktion. Ergo muß die Kupplung auf den Querbalken treffen.
An den Stirnseiten der Waggonrahmen sind (bei Bachmann weggelassen) im richtigen Leben die Anschlüsse für die Bremsleitungen und die "Cut-Lever" zum Entkuppeln. Die würden bei deinem Prellbock, wenn es mal zum äußersten kommt, leicht Schaden nehmen.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Do 16 Aug 2012, 06:23

Hallo Jürgen,
Upps, da habe ich Mist gebaut Traurig 1 Danke für den guten Tipp! bei den nächsten werde ich das berücksichtigen, denn die beiden sind fest eingebaut und ich will sie nicht kaputt machen beim ausbauen!
Danke fürs Kompliment und den Tipp! Einen Daumen

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von John-H. am Do 16 Aug 2012, 08:28

Ich finde deine Prellböcke haben absolut realen Charakter Paul! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jörg am Do 16 Aug 2012, 09:18

John-H. schrieb:Ich finde deine Prellböcke haben absolut realen Charakter Paul! Bravo
- find' ich auch ... sieht aus wie ECHT! shocked shocked shocked

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Do 16 Aug 2012, 10:27

danke Euch John und Jörg Wink
die sind echt 8)


Spass Wink

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von JesusBelzheim am Do 16 Aug 2012, 13:57

Klasse arbeit Paul,
Sieht aus wie echt Beifall
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Do 16 Aug 2012, 18:10

danke Peter, frerut mich, dass es Dir gefällt Wink
Gruß Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Figurbetont am Fr 17 Aug 2012, 03:38

Paul, dat ist spitze......mal hochhüpfe.....

echt toll.......

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Fr 17 Aug 2012, 03:40

vielen Dank Ossi, freut mich dass es Dir gefällt Wink Brich Dir nichts beim Hüpfen gell 8)

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 17 Aug 2012, 04:40

Naja Paul
er wollte wahrscheinlich nur über den Stoppbock hüpfen Very Happy

dennoch sieht klasse aus - habe ein ähnliches Problem - normale Pufferstoppbock -aber einige der Triebwagen haben ja die Scharfenberg Kupplung ....
wie machen die es bei der grossenbahn ?
Habe noch nicht gesehen das es einen Stoppbock für beide Systeme gibt .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Fr 17 Aug 2012, 05:50

Danke Jürgen! Ich bin mir da auch nicht so sicher wegen den verschiedenen Prellböcken, werde mal im Netz recherchieren!

Olli würde das schon schaffen...Mit viel Anlauf Wink

Gruss, Paul

avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Falkenauge am Fr 17 Aug 2012, 06:02


Tja, Paul, wenn Du auf Suche nach Prellböcken bist, dann schau mal wie es bei den Anfängen der Eisenbahn im Wilden Westen war. Bislang habe ich zu dem Thema nichts definitives gefunden. Kann gut sein, dass es da im Nirwana endete: Kein Gleis, das war's.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Fr 17 Aug 2012, 09:57

Hallo Hans-Werner,
ich wurde auch noch nicht fündig, aber das wird schon noch;-)

Mit oder ohne Nirwana Wink

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von bluetrain am Fr 17 Aug 2012, 22:43

Ich hab auch mal zum Thema Prellbock (oder Bumper) gesucht, im Netz war nicht viel, und auf eigenen Bildern aus USA und Canada - muß ich sagen, das kein einziger Prellbock drauf ist. Das liegt zum Teil daran, das es immer was interessanteres zum knipsen gab, und zum Teil daran, das es gar keinen Prellbock (in dem Sinne) gab. Ziemlich häufig: Gleis endet im Dreck, am Ende steht ein alter Waggon, oder irgendwelches anderes ausrangiertes Equipment. Oder: Bohle (oder Schwelle) quer über den Schienen, mit Bauklammern, Bolzen , Drahtseil oder einfach nur Schwerkraft gesichert. Eher selten, zwei über Kreuz unter den Schienen durchgesteckte Schwellen. Etwas komfortablere Version: Senkrecht in der Mitte zwischen den Schienen eingerammter dicker Pfosten.
Im Film "Emperor of the North" (Ein Zug für zwei Halunken) hab ich noch folgende Version gesehen (ich liebe diesen Film !) :
Bild aus Gründen des Copyrights entfernt. - John
Habe aber das Bild per PN an Paul geschickt! John
(Bildschirmfoto aus "Emperor of the North")
Ich glaube, bei den kleineren Bahnen war (ist ?) da viel Improvisation angesagt.




Zuletzt von John-H. am Fr 17 Aug 2012, 23:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild entfernt!)
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Fr 17 Aug 2012, 23:39

Hallo Jürgen,
wow der sieht echt geil aus! Werde ich an den beiden noch freien Stumpengleisen so bauen! Vielen Dank für Deine - für mich - erfolgreichen Recherchen! Mehr braucht es eigentlich nicht, denn der vorsintflutliche Prellbock ist für meine beiden Abstellgleise goldrichtig! Wink

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Glufamichel am Fr 17 Aug 2012, 23:59

Hallo Paul,

wie wäre es mit dieser Art Infos zu bekommen Wink Impressionen und Ideen gratis. Die Links funktionieren nach dem Code nicht. Aber schau mal auf dem internationalen Filmkanal

Colorado Railroad Museum Shay Fest

Cumbres & Toltec

Cass shay

Such mal bei den Bildern unter *Railway bumper* oder schau

Code:
http://www.trainboard.com/grapevine/showthread.php?82193-End-of-Track-Bumpers-Wheel-Stops-Etc
hier vorbei. Dort findest Du die Gleisenden, welche Jürgen beschrieben hat.

Gruss Uwe
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Sa 18 Aug 2012, 00:44

Hallo Uwe,

Vielen Dank für die super Links! Da werde ich bestimmt etwas interessantes finden in Sachen Bumpers! Bin gerade beim Vieos schauen! Sehr schöne Sachen sieht man da, auch wenn die Videos leider etwas wackelig gefilmt sind;-)

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von bluetrain am Sa 18 Aug 2012, 01:44

John schrieb:Bild aus Gründen des Copyrights entfernt. - John
Habe aber das Bild per PN an Paul geschickt! John
Entschuldigung, und Danke. Ich hätte nicht gedacht, das man mit einem Foto vom eigenen Fernseher (wo gerade irgendein Holzbalken drauf zu sehen ist) zum Kriminellen werden kann. Aber es ist wohl so... Kotzen 2

Hoffentlich kriegt der Paul dann keinen Ärger, wenn er das Dingens einfach so nachbaut. sunny
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Sa 18 Aug 2012, 02:08

Jürgen ich werde den Prellbock in etwas abgeänderter Form bauen, dann erkennt man ihn nicht mehr Wink sunny

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von John-H. am Sa 18 Aug 2012, 02:11

bluetrain schrieb:
John schrieb:Bild aus Gründen des Copyrights entfernt. - John
Habe aber das Bild per PN an Paul geschickt! John
Entschuldigung, und Danke. Ich hätte nicht gedacht, das man mit einem Foto vom eigenen Fernseher (wo gerade irgendein Holzbalken drauf zu sehen ist) zum Kriminellen werden kann. Aber es ist wohl so... Kotzen 2

Hoffentlich kriegt der Paul dann keinen Ärger, wenn er das Dingens einfach so nachbaut. sunny

Das Problem ist und bleibt nun mal das Urheberrecht,
es ist genau das gleiche als wenn du Seiten aus einem Buch abfotografierst,
das ist genauso verboten!

Wenn du irgendetwas nach baust gibt es da keine Probleme,
solange du es nicht als deine Idee verkaufst! sunny
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von Der Rentner am Sa 18 Aug 2012, 10:45

Verfolge sehr gerne deinen Bericht,

Nur.........deine Fotos kann ich nicht sehen, wenn ich sie anklicke kommt bei mir nur eine leere Seite, was läuft da schief?

Warum so komplieziert?
Fotografieren, kontrolieren, einstellen ..............gut is.
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von John-H. am Sa 18 Aug 2012, 11:20

Ja ich sehe auch keine Fotos mehr!
Ist da vielleicht eine Störung bei deinem Hoster Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Umbau einer Peco Drehscheibe

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 18 Aug 2012, 14:11

Geht mir genauso Paul,
Da steht nur noch 403 forbidden ?????
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten