Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von doblist am Sa 14 Jul 2012, 20:15

Hier mein erster Beitrag in diesem Forum.

Wie ich bereits in meiner Vorstellung geschrieben habe , habe ich seit Anfang des Jahres angefangen mit dem Bau und der Bemalung von Figuren.
Vorher hatte ich mich hauptsächlich mit 1:35er Plastikmodellen beschäftigt.

Das hier war meine erste Figur , fertiggestellt im März 2012.

Es handelt sich um ein 1:16 Modell von Tamiya ( WW II German Machine Gunner )

Der Bausatz war ist ziemlich preiswert ( ca. 13 bis 15 Euro ) und sehr einfach zusammenzubauen. Die Passgenauigkeit ist hervorragend.

Bemalt habe ich komplett in Acryl mit Vallejo Model Color Farben - auch die habe ich hier zum ersten Mal verwendet.
Die Vallejo Model Color Farben lassen sich hervorragend verarbeiten - für Figurenbemalung optimal !

Es hat allerdings nicht beim ersten Anlauf geklappt , insgesamt habe ich die figur 3 mal entlackt - die 4. Version bleibt aber jetzt so , obwohl es natürlich ncoh vieles zu verbessern gibt.

Der 3 Tage Bart ist mir etwas zu dunkel geraten - sieht mehr nach 1 bis 2 Wochen ohne Rasur aus - bin aber froh das ich es überhaupt hinbekommen habe !










avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 20:18

Eine sehr schöne Arbeit, der Bart gefällt mir wirklich! Vielleicht hätte der Mantel noch etwas schmutziger wirken können, aber er wirkt aus so gut.
Was etwas "absticht" ist der helle Sockel, der lenkt das Auge etwas ab.

PS: ich habe gerade das Koppelschloss editiert - ich meine da ein "verbotenes Zeichen" entdeckt zu haben, bitte um Verständnis.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 14 Jul 2012, 20:32

Hallo Markus
Die bemalung sieht klasse aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von doblist am Sa 14 Jul 2012, 20:33

Frank Kelle schrieb:

PS: ich habe gerade das Koppelschloss editiert - ich meine da ein "verbotenes Zeichen" entdeckt zu haben, bitte um Verständnis.

Kein Problem das du das Koppelschloss unkenntlich gemacht hast , allerdings bin ich mir ziemlich sicher das da kein verbotenes Zeichen drauf ist , ich achte da normalerweise schon darauf.

Da Koppelschloss zeigt lediglich den Reichsadler - das sollte erlaubt sein.

Aber wie gesagt : das unkenntliche Koppelschloss stört nicht.
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von Gast am Sa 14 Jul 2012, 21:07

Den Bart finde ich auch so passend !
Das leichte Schielen stört mich mehr, es liegt aber wohl noch im Bereich des Möglichen.
Noch ein kleiner Hinweis an die Allgemeinheit: Es gibt Figurenmaler die malen Bartschatten mit Grüntönen !

Als angenehm empfinde ich bei dieser Figur und dem Bemalungsstil daß das Militärische nicht beweihräuchert wird, durch Verzicht auf heroische Positionen bzw. Gesten ! Er wirkt eher müde, und nicht wirklich begeistert !

Ob die Mäntel nicht doch matter waren, das weiß ich nicht, glaube aber daß eine mattere Darstellung stimmiger wäre.

Der Übergang Kragen zu Schal könnte meiner Meinung nach noch mehr Betonung bzw. optische Tiefe vertragen, duch schärfere bzw. klarere mattschwarze Striche.

( Wobei ich mir durchaus bewußt bin daß Besserwissen leichter ist als Bessermachen. Pfeffer )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von doblist am So 15 Jul 2012, 10:19

panzerchen schrieb:
Das leichte Schielen stört mich mehr, es liegt aber wohl noch im Bereich des Möglichen.

Das Schielen stört mich auch - leider habe ich das erst gemerkt als die Figur fertig war und ich wollte dann lieber die finger weg lassen aus Angst davor das es dann ganz in die Hose geht.



panzerchen schrieb:
Als angenehm empfinde ich bei dieser Figur und dem Bemalungsstil daß das Militärische nicht beweihräuchert wird, durch Verzicht auf heroische Positionen bzw. Gesten ! Er wirkt eher müde, und nicht wirklich begeistert !


Das hat mir auch am besten an der Figur gefallen - und um den Eindruck zu betonen habe ich mich dann gegen ein glatt rasiertes Gesicht und für den Bartschatten entschieden .

panzerchen schrieb:
Ob die Mäntel nicht doch matter waren, das weiß ich nicht, glaube aber daß eine mattere Darstellung stimmiger wäre.


Der Mantel ist aus Wolle - müsste also komplett matt sein - leider habe ich es nicht matter hinbekommen.
Allerdings ist der Effekt auch auf dem foto viel schlimmer als in Wirklichkeit - da ist der Glanz nur ganz minimal zu sehen.

panzerchen schrieb:

Der Übergang Kragen zu Schal könnte meiner Meinung nach noch mehr Betonung bzw. optische Tiefe vertragen, duch schärfere bzw. klarere mattschwarze Striche.



Auch hier gebe ich Dir recht - aber besser habe ich es einfach nicht hinbekommen - es war halt auch meine allererste Figur !

Danke für die ausführliche unf konstruktive Kritik !
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von Figurbetont am So 15 Jul 2012, 11:11

mit diesen Tamiya Jungs hab ich auch angefangen,
schön zu bauen und man bekommt mit bisserl
geduld auch richtig schöne Figuren hin.
Ich hab noch irgendwo die sommerversion des
MG Schützen rumstehen.....
...mal bilder machen....
und keine Sorge, lieber Doblist.....er sieht prima dein
frierendes Kerlchen......

nett grüßt der Ossi
ins Saarland
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von Hartmut am So 15 Jul 2012, 11:39

Hallo Doblist, Winker 2

auch die Figur gefällt mir gut
das einzige was ich noch hätte wären die Nähte des Mantels,Taschen und die Knopflöcher, diese müßten nach meinem geschmack noch ein wenig mehr ausgearbeitet sein.
avatar
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bast scho

Nach oben Nach unten

Re: WW II German Machine Gunner in 1:16 von Tamiya

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten