Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Jörg am Sa 11 Aug 2012, 11:54

Das haut schon so hin, Frank ... 2 Daumen

Schiffe in ähnlicher Aufmachung und Ausstattung hab' ich schon
in maritimen Andenkenläden an der Ostsee gesehen ... Wink

Eindrucksvoll und äußerst dekorativ wirkt das allemal ... mir gefällt's jedenfalls! Very Happy

Segel mit (vereinfachten) genähten Bahnen wirken immer sehr schön; siehe z.B. hier ...

- Segel zuschneiden, Nahtzugabe am Rand nicht vergessen,
- die Bahnen senkrecht anzeichnen, übernähen (lassen),
- Ränder einschlagen und umnähen, oder auch einfach nur ketteln ... und fertig! Very Happy

... solltest Deine Frau schon mal ganz sachte darauf einstimmen sunny

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von John-H. am Sa 11 Aug 2012, 12:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Auf großes Bild umgestellt!)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 11 Aug 2012, 13:04

Danke Dir Jörg!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Gast am So 12 Aug 2012, 08:29

Moin Frank,

Dein Dekoschiffchen macht ja schon was her Bravo

Und Segelnähen habe ich auch schon hinter mir...

Silke hat mir gezeigt wie die Nähmaschine funzt ...aber an die Overlock durfte ich nicht dran No

Du bekommst das schon hin mein Freund Einen Daumen


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Di 14 Aug 2012, 14:56

Sööö... und damit sind alle Metallteile "an Bord" - der nächste Bauabschnitt sind die Holzmasten. Was freue ich mich schon auf die in der Bauanleitung genannten Abmessungen/Längen...

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Di 14 Aug 2012, 22:25

Ähmmm...

Frage an die Segelschiffbauer - nur für mich zum Verständnis.
Ich soll die 3 Masten jetzt konisch schleifen, diese bestehen aus 2 Stück - einem "langen" Stück und einem "kurzen". Sind die KOMPLETTEN Masten konisch oder nur das obere, kurze Stück?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von karl josef am Di 14 Aug 2012, 23:03

frank,ist bis jetzt gut geworden Bravo
und mit den masten,wenn nichts anderes noch angegeben ist,meine ich auf der ganzen länge Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Jörg am Di 14 Aug 2012, 23:09

Normalerweise ... bei hölzernen Masten beide "Stücken", Frank.

Relativ 'moderne' Segler wie die Gorch Fock hatten aber schon stählerne Masten,
da weiß ich jetzt nicht so genau, wie sich das verhält ... scratch

Unter Berücksichtigung des dekorativen Modellcharakters sollte es genügen,
jeweils nur den oberen Teil der Masten konisch zu schleifen.
Wenn keine Maßangaben vorliegen, sollte das Augenmaß genügen ... Wink

Code:
http://www.boris-lux.de/04_types/51_sh/sh_sailer/11_gof/im_big/gofo0001.gif

Gruß - Jörg -


Zuletzt von Jörg am Di 14 Aug 2012, 23:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Di 14 Aug 2012, 23:22

Danke euch!
Nö - Angaben über grössten/kleinsten Durchmesser habe ich genausowenig wie eine Steigung.. Ich werde am "kleinen" oberen Teil mal schauen, wie ich das überhaupt hinbekomme..
Habe ich eigentlich schon erwähnt, daß zwischen dem italienischen, englischen und deutschen Text der Bauanleitung Unterschiede sind, teilweise gravierende? Ich habe mich vorhin mit meinen sicherlich nicht sonderlich weitreichenden italienisch-Kenntnissen mal nur durch diesen Bauabschnitte ge"prügelt" und einfach nur noch gestaunt. Die beiden Masthälften (oberes-unteres Teil) sollten gem. des DEUTSCHEN Textes mit dem Gestänge verbunden werden... . Ich suche also, was die meinen.. dann fiel mir der ENGLISCHE Text auf, der erwähnte genau wie der SPANISCHE Text (auch "solala" Kenntnisse) nix von einem "Gestänge". Der ITALIENISCHE Text gab dann sinngemäß an: Kleben Sie die beiden Masthälften an den beiden Enden gegenüberliegend zusammen...
Na Bravo... vielleicht hätte ich schon VORHER die anderen Texte auch versuchen sollen zu verstehen..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Jörg am Di 14 Aug 2012, 23:34

Naja, Frank ... Bauanleitungen ... Rolling eyes

Mit Gestänge sind wahrscheinlich die Stangen ... also Mast-Teile gemeint ...

Halt Dich mal an den Vergleich mit Bildern oder Rissen, wenn möglich;
dann versteht man die Angaben der Bauanleitung intuitiv etwas besser ... eventuell ... Wink

Bei genauer Betrachtung der Zeichnung (im Code) erkennt man übrigens,
daß beide Mastteile leicht konisch sein sollten.

Ähm ... die Schornsteinkappe wird noch dunkel abgesetzt? Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 15 Aug 2012, 02:33

Frank schrieb
Ich werde am "kleinen" oberen Teil mal schauen, wie ich das überhaupt hinbekomme..
Am besten mit einer Minidrehbank Frank
Habs schon mit der hand versucht, das dauert aber ewig
Und in der Bohrmaschine wurde der mast leicht ovalrund Rolling eyes
Und wenn die drehzahl zu hoch ist, musst die eine haelfte vom Mast im Zimmer suchen gehen (wie Ich Embarassed )
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 15 Aug 2012, 02:39

[quote="JesusBelzheim"]

Und wenn die drehzahl zu hoch ist, ..........

Wird es schnell verdammt heiß an den Fingern! Pfeffer
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 15 Aug 2012, 10:13

Bin auch gespannt - ich habe mir gestern ne kleine Vorrichtung überlegt mit ner Art Lünette als Unterstützung...
Übrigens ist im SPANISCHEN Text geschrieben, daß BEIDE Mastteile konisch geschliffen werden sollen.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 15 Aug 2012, 10:33

Hallo Frank

sehe das Ganze ähnlich wie Jörg
würde das ganze allerdings per Hand schleifen
weil du sonst schnell Gefahr läufst einen Zahnstocher zu bauen Very Happy Freundschaft
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 15 Aug 2012, 13:40

Ich habe mir gerade erstmal saftig mit der Proxxon in die Fingers gesägt - gottseidank war der Fingernagel vorher da.. (und mein Gequengel nach ner kleinen festen Kreissäge von Proxxon bei meiner Frau Very Happy Very Happy ) Mit dem Schleifen weiss ich echt noch nicht - aber die Endmasse an den Mastspitzen habe ich - wie bisher immer schon bei dem Ding habe ich einfach mal die nächsten Bauteile abgegriffen. Sprich: der 4mm Teil geht auf 3mm zu, der 3mm Teil auf 2mm. Da kann ich das ganze sanft konisch laufen lassen ab ca. Mitte des Mastes. Ich teste das einfach mal vorher an nem Schaschlik-Spiess,,,
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Mi 15 Aug 2012, 18:50

Hallo Frank,
bei meiner Gorch Fock ist angegeben alle Mastteile konisch zu schleifen. Ebenfals sollen sie Rahen an den beiden Seiten konisch geschliffen werden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 20 Aug 2012, 11:37

Aktueller Status: Fock- und Hauptmast konisch geschliffen, vormontiert.
Fockmast mit Klampe und erstem Krähennest versehen und lackiert, beide Masten zur Probe auf die Decks gesteckt (der Hauptmast hat die Mastspitze drauf, die habe ich aufgrund der Bearbeitung am Fockmast abgelassen).
Die vorhandene Bohrung für den Fockmast ist VIEL zu gross, der Mast "schlabbert" regelrecht darin - da werde ich eine Buchse setzen (müssen), um den vernünftig zu sichern.
In Arbeit: Besanmast

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 20 Aug 2012, 13:12

Hallo Frank
Das geht ja gut voran Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 20 Aug 2012, 17:32

Das Gesamtbild weiss zu gefallen Frank Einen Daumen
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von JürgenM. am Mo 20 Aug 2012, 17:45

Es geht doch voran Frank Winker 2
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 20 Aug 2012, 18:34

Hallo Frank,

mir gefällt der Bau, der Gesamteindruck ist wirklich gut. Es ist wohl noch allerhand Schleifarbeit notwendig?

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 20 Aug 2012, 19:25

Danke euch!
Meinst Du die Bullaugen Dietmar? Nö - ehrlich gesagt: die bleiben so. hatten wir ja schon irgendwo hier mal angesprochen. Das wäre vielleicht zuviel des Guten bei diesem DEKOschiff... Ich teste mich da wirklich nur, ob ich "sowas" überhaupt "kann". Ich muss aber auch sagen, das direkte Licht verstärkt den "hervorstehenden" Charakter der Bullaugen noch.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Mo 20 Aug 2012, 21:36

Hallo Frank,
bis jetzt sieht das schon ganz guit aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 20 Aug 2012, 21:50

Stimmt, muss ich den anderen Recht geben, sieht richtig gut aus....Weiter so
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 20 Aug 2012, 22:13

Hallo Frank,

die Bullaugen meinte ich nicht, Du hattest ja geschrieben, daß sie so bleiben. Ich meinte die Mastteile, also die Rahen.
Da sind einige anzubringen. Noch viel Bauerfolg.

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Di 21 Aug 2012, 10:14

DAS ist richtig Dietmar - das stehen mir noch einige warme/heisse Finger bevor. Ich habe mir für den Hauptmast ne Art Vorrichtung gebaut, die den Schmirgelleinen am zum schleifenden Rundholz arretiert, aber den letzten "Kick" = Schlichtgang - mache ich dann doch mit den Fingern - da habe ich einfach mehr Gefühl drin als "nur" die Ständerbohrmaschine.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten