Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am Mo 16 Jul 2012, 09:09

Danke für die Unterstützung Wolfgang! Freundschaft
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 16 Jul 2012, 10:04

Schliesse mich der Kritik an Twisted Evil
Die Bullaugen sind einfach überdimensioniert
Wäre schade wenn du das nicht ändern würdest
bei der ganzen Arbeit die du in das Modell investierst Traurig 1
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Mo 16 Jul 2012, 10:15

Da muss ich für Frank mal eine Lanze brechen.
Auch ich würde die Bullaugen in der Größe nicht mehr ändern, denn der Aufwand dazu ist steht in keinem Verhältnis zum erfolg. Dazu muss nämlich das komplette Deck raus um die Löcker mit Holz zu hinterkleben damit man das Spachteln. Vor allen Dingen wir wissen nicht aus welchem Material der Rumpf ist.
Das einzige was man mit einem Vernünftigen Aufwand machen kann ist die Bullaugen etwas ab zu schleifen, um den Rumpf anschließend neu zu lackieren.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von AlfredErnst am Mo 16 Jul 2012, 11:47

Hallo Frank,

auch bei meinen Rumpf steht das mit den Bullaugen vor.
Nochmals beim Revellbausatz nachgeschaut.
Die unteren zwei drittel sind flach oben haben die Bullaugen einen Regenabweiser.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 16 Jul 2012, 15:24

Danke Helmut! Der Rumpf scheint aus einem harten, aber relativ dünnwandigen Plastik zu bestehen. Sonderlich Druck aufbauen kann ich nicht, er ist hohl und wird nur durch das Deck oben zusammengehalten. Ich müsste - um es vernünftig zu machen - das ganze Schiff auseinanderreissen. Wie ich ja schon schrieb, ist das Deckshaus mittschiffs mit der Kombüse SO fest angeklebt, das ich es nicht gelöst bekomme. Wie ich es versuchte, begann das Deck an insich zu knirschen. Neee.. nehmt es mir nicht krumm, die Dinger bleiben so. Es sieht auf dem Fotos durch die beiden Lampen über dem Tisch auch etwas extremer aus als es ist.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Jörg am Mo 16 Jul 2012, 18:45

Es bestünde zwar die Möglichkeit, die Bullaugen plan zu schleifen,
aber laß' sie ruhig so, Frank ... Wink
da sind noch mehr Beschlagteile, die etwas überdimensoniert erscheinen
und das alles zu ändern, würde den Rahmen sprengen!

Dieser (Schnell-?) Bausatz wendet sich eher an Neueinsteiger und weniger erfahrene Modellschiffbauer.

Das Schiff ist deshalb wohl auch mehr als ein schönes Deko-Stück zu sehen
und weniger als ein genaues und maßstabsgetreues Modell.
Wenn man das akzeptiert, kann man auch mit den kleinen "Übertreibungen" leben!

Mir gefällt der Bausatz jedenfalls von der Sache und vom Grundgedanken her!

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 16 Jul 2012, 19:35

Danke Jörg! Es ist ja auch mein erster Schiff in dieser Art und Weise Very Happy
Der Bausatz wird tatsächlich als "Einsteiger"-Bausatz immer noch angeboten und selbst mir als Figurenspezi und RC-Schiffler fallen mir ein paar "Grobheiten" und Ungenauigkeiten im Bausatz ansich auf. Ich sehe es so wie Du - es soll mal ein schönes Deko-Stück werden ohne Anspruch auf 180% Genauigkeit. Ich möchte da einfach Spass beim Bauen haben und ich denke mal, den werde ich auch bekommen. Die ersten (neu) lackierten Beschlagteile auf dem 1. Deck des Buges sind schon "drauf" und trocknen vor sich hin. Allein die beiden Ankerketten... öhm... dürften umgerechnet verd.. gross sein...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von karl josef am Mo 16 Jul 2012, 19:41

frank,ist doch ein schönes modell zum einsteigen Winker 2 da kann man alles mal problieren sunny und ein schönes deko teil,bekommst du auch noch
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von NWRR am Mo 16 Jul 2012, 19:50

Moin, aus Berne... hai, Frank... da kann ich mit leben..... wenn´s denn kein Scalemodell werden soll... zum hinstellen wird´s bestimmt nett werden.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 18 Jul 2012, 20:05

Sooo.. gestern etwas weiterge"friemelt"...
Die (bisher) "naturell" gelassenen Zinnteile lackiert und nach bester Möglichkeit entgratet. Die RICHTIGEN Poller rausgesucht, die Einlasse für die Ankerketten mit Messingbuchsen versehen



Das Mitteldeck ebenfalls lackiert



SOOOO ernst scheint der Hersteller den Bausatz auch nicht zu nehmen. "Kleener Kelle" wies mich gestern drauf hin, mir selber fiel das gar nicht auf... (Teil 183 - die Fahne---)



Will mal hoffen, daß die Fahne nicht ein böses Omen oder ein Zeichen dafür ist, daß die ansich mit dem Bausatz nicht so sorgfältig waren...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 18 Jul 2012, 20:11

Schoen gemacht Frank Bravo
Ich hoffe auch fuer dich das nicht noch mehr sachen kopf stehen Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Mi 18 Jul 2012, 20:19

Hallo Frank,
so sieht das schon besser aus mit den Zubehör Teilen auf dem Bugdeck.
Das war nur die Künstlerische Freiheit des Zeichners, dass er die Flagge verkehrt rum gezeichnet hat. Oder er hat das Schiff der falschen Nation zugeteilt. scratch
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 18 Jul 2012, 20:52

Das ist (anscheinend) ein Foto eines gebauten Schiffes. Von der Heckseite her ist die Fahne auch falsch herum... Naja.. sei es drum.. Very Happy
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von karl josef am Mi 18 Jul 2012, 22:23

frank,du hälst den plan falsch herrum Abrollender Smilie die masten kommen immer nach unten.
deswegen gibt es doch nur noch schiffe mit motorantrieb(die haben gedacht,wenndie masten unter wasser sind,lassen wir sie weg und machen einen motor hin) Nix wie weg
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mi 18 Jul 2012, 22:30

Im echten Schiffbau werden die Sektionen auch auf dem Kopf gebaut .
Da solls Schlaumeier geben die fangen mit dem Schornstein an , Abrollender Smilie
Der Plan kommt bestimmt aus China , die kennen unser Flagge nicht .
Gruß mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 18 Jul 2012, 22:57

karl josef schrieb:frank,du hälst den plan falsch herrum Abrollender Smilie ...

Dann hängt ja der ganze Schrank falsch herum!!! Auweih - ich hatte mich immer schon gewundert, warum die Teile da immer rausfallen... Roofl

Stahlschiffbauer schrieb:...
Der Plan kommt bestimmt aus China , die kennen unser Flagge nicht .
Gruß mario

Artesania Latina kommt aus Spanien.. Der Bausatz wird in der "Easy hobby" - Abteilung immer noch angeboten, auf der Abbilung im Internet ist die Fahne aber jetzt richtig herum 8)


Zuletzt von Frank Kelle am Mi 18 Jul 2012, 23:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur durch mich selber - hatte gedacht, die Firma kommt aus Italien)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 18 Jul 2012, 23:06

Frank Kelle schrieb:

Artesania Latina kommt aus Italien..

Fast Frank! Auahahn

39593 lamadrid cantabria

liegt in Spanien! Tröstende
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 18 Jul 2012, 23:14

Autschn... Danke John, ich hatte nur kurz über die Homepage geschaut...
Knabbere gerade im Forumbaum rum wegen Umstellungsarbeiten. Man(n) ist halt doch nicht multitaskingfähig...
Meinem Beitrag habe ich korrigert..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 18 Jul 2012, 23:21

Ich sehe gerade auf der SPANISCHEN SEITE ( Embarassed )
die habe da auch andere Fehler in dem Online-Bild herausgenommen, z.B. die beiden Buganker, wo ich absolut noch keine Ahnung habe, wie ich DIE reinbekommen soll. Im Internet sehen die anders aus.. schon seltsam scratch
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 22 Jul 2012, 18:56

Auf die Schnelle - die weiteren Fortschritte oder auch: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Das vorderste Deck und das Dach des ersten Deckhauses sind nun "bestückt", die jetzt folgenden Bauteile liegen "roh" dahinter.
Die Ankerketten muss ich noch weiter "sortieren"..





Habe ich schon gesagt, daß das verwendete Metall r...hart ist? Ich kann die Sch.. Dinger nur mit ner Metallfeile entgraten - und DAS, wo verschiedene Teile SEHR grosse Gussreste dranhaben, eine Tür sogar definitiv zu greoss (zu hoch) war

Vorn im Bild übrigens ein weiterer Flohmarktkauf von heute - eine angewinkelte Spitz-Pinzette, wo eine Lupe via sep. im Winkel beweglichen Arm angeschraubt ist. Macht Sinn das Ding für 5 Euro...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am So 22 Jul 2012, 19:00

Hallo Frank,
das gefällt mir was Du bisher gebaut hast.
Über die zu dicke Kette sollte man nichts weiter schreiben.
Kannst Du von der Pinzette noch ein paar Bilder machen ud von welchem Hersteller die ist. Falls es Dir bekannt ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 22 Jul 2012, 19:03

Mach ich gern Helmut! Ja... die Kette.. ich habe VERSUCHT zu vertuschen, daß die in die Ankerklüsen gar nicht passt - ich finde in den typischen Grabbelecken aber keine dünnere...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 22 Jul 2012, 19:27

Hallo Frank,

das Modell macht sich doch ganz gut. Sind die Ankerketten aus Messing, wenn ja, könnte man die brünnieren.
Irgendwie "leuchten" die ganz schön vor.

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 22 Jul 2012, 23:34

Messing scheint das nicht zu sein - viel zu hart. Ich habe eine einzelne Kette in 2 gleiche Teile trennen müssen..

Kannst Du von der Pinzette noch ein paar Bilder machen und von welchem Hersteller die ist. Falls es Dir bekannt ist.

Das ist DAS Ding - soll wohl dazu sein, um Splitter besser aus dem Finger zu bekommen

Zusammengeklappt


Auseinandergeklappt, die Lupe leicht angewinkelt (frei einstellbar)


Blick durch die Lupe auf einen Zahnstocher


Die habe ich wie gesagt vom Trödelmarkt. Da ist häufig ein Händler, der dort Pinzetten und Zahnarztbesteck verkauft. Wenn ich mich recht erinnere stammen die Verkäufer (und wohl auch die Waren) von einer... Solinger Firma, deren Warenzeichen 2 gekreuzte Klingen zeigt. Auf dem Stand steht dann eine der Handelsmarken. Es sind auf jeden Fall höherwertigere Sachen als die ... naja.. 1 Euro Pinzetten, die man vielfach auf solchen Märkten kaufen kann. Hatte mir da vor ca. 10 Jahren mal eine Pinzettenschere gekauft, die ich SEHR häufig im Bastelkeller nehme. War zwar nicht billig, aber sieht immer noch aus wie neu und ist noch scharf.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Jörg am Mo 23 Jul 2012, 00:31

Die Lupenpinzette ist 'ne feine Sache ... gratuliere zu diesem echten Schäppchen!

Sehr feine (Schmuck-) Kettchen findet man manchmal im Hobby- und Bastelbedarf,
teilweise sogar in diesen sogenannten Pfennig-Märkten für kleines Geld.

Schau' Dich mal danach um, Frank - Kettchen braucht man immer mal wieder:
sei es an Schiffsmodellen, manchmal an Fahrzeugen, gelegentlich auch im Figurenbereich ...

Noch ließe sich die zu große Kette leicht ersetzen ... Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten