Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 13:38

Hallo zusammen!
Frei nach dem Monthy-Python-Motto: And now something totally different...
Vor einiger Zeit bekam ich 2 (angefangene) Holzbausätzen von Segelschiffen geschenkt, unter anderem befand sich die Gorch Fock (II) von Artensania in der Kiste. Irgendwie gruselte ich mich vor der Takelage und dem "unbekannten Material Holz", aber im Laufe dieser Woche hat es mich doch gepackt. Nachdem ich ungelogen die Bauanleitung 2 Tage gelesen (und versucht zu verstehen) hatte, begann ich mit dem Sortieren der Teile. Das Sortieren ist ernst zu nehmen, da sich in der Versnakiste auch noch Teile der "San Francisco" befindet. Unter anderem die Bündel mit Leisten und Rundhölzern wage ich noch nicht zu definieren, welche zu welchem Schiff gehören - das muss sich halt während des (längerfristigen Very Happy ) Baus ergeben.
Gestern nun wanderten die (Haupt-)Teile der Gorch Fock auf den Basteltisch.



Der angefangene Rumpf, Segel, Beschlagteile, Standplatte, 1/1-Plan

Hersteller:Artensania Latina
Artikelnr.: 22251
Titel: Gorch Fock (II)
Maßstab: 1/200
Erscheinungsjahr: unbekannt, älter
Material: Holz. Zinnbeschlagteile, Segel aus Stoff, Garn für die Takelage, Messing-Ätzsatz (Reling)
Preis: unterschiedlich, liegt - sofern noch zu erhalten - bei €159,00
Verfügbarkeit: Händler
Teile: VIELE Traurig 1

Zur Gorch Fock (II) etwas zu schreiben, hiesse Eulen nach Athen zu tragen. Bei Bedarf bitte "Googlen", alternativ wären hier Bilder der Gorch Fock (I)

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3774-die-gorch-fock-i-in-deutschland
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 13:44

Die gut beschriebene Anleitung (wenn ICH die sogar verstehe...) - bebildert und jeden Bauabschnitt beschrieben



Als Beispiel der Zustand, wie ich die Fock erhalten habe. Die Lagerzeit hat Ihr nicht gut getan---



Aus Spass - der Rumpf der Fock auf dem 1/1-Plan, daneben mal ein handelsübliches Feuerzeug...





Die Segel - noch in der Tüte. Die sollen nachher vernäht, gesäumt, gebügelt usw. werden...



Der (vermutliche) Bauabschnitt anhand der Bauanleitung, in der sich die Fock befindet.



Sööö--- das mal so zum "erschrecken", was der Admin so alles macht. Ich denke (und hoffe!!) Ihr seid dabei. Da werden von meiner Seite noch viele viele Fragezeichen bei der Takelung entstehen...

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa 14 Jul 2012, 14:08

Langsam stellt sich mir die Frage,
"stell ich mir jetzt auch noch so einen Lakenspanner in die Werkstatt" Question

Aber wenn ich dann 2 Minuten überlegt habe,
kommt die klare Antwort,

NEIN!

Viel Spaß Frank! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von gipsy the barbet am Sa 14 Jul 2012, 14:15

Herzlich willkommen in der Holz und Takel- Fraktion Freundschaft sunny

Dann nehm ich mal Platz Very Happy
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 14:25

Der "Spass" hat schon begonnen - gerade eben Wütend

Grosses Plus - die aufgeklebten Beschlagteile sind mit etwas "liebevoller Härte" vom Deck zu lösen zwecks Entgraten, Säubern und Lackieren

Minus (für mich) - es gibt keine Helling oder so, wo ich das Schiff vernünftig waagerecht aufstellen kann. Der sogenannte Bootsständer verdient seinen Namen nicht, die Nuten sind VIEL zu groß für den Kiel. Prompt ist mir das Schiff umgefallen, wie ich alle Beschlagteile zur Sichtung (und für euch für ein Foto) aufgelegt hatte auf dem "Vorderdeck"...
Da ist mir aber gerade was eingefallen - bin quasi auf dem Weg Richtung Dachboden, wo die Reste meine Eisenbahn liegen. Ich MEINE, ich hatte mal sowas wie ne "Lokliege" gekauft.....

Achja - wie "reinigt" man angelaufene Messingteile? Durch die Lagerzeit sind die angelaufen, glänzen nicht mehr?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa 14 Jul 2012, 15:22

Frank Kelle schrieb:

Achja - wie "reinigt" man angelaufene Messingteile? Durch die Lagerzeit sind die angelaufen, glänzen nicht mehr?

Aceton oder Glasradierer!

Du kannst auch Sandra den Nagellack Entfernen enteignen, damit geht es auch,
wenn es nicht gerade Bio Zeugs ist! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Sa 14 Jul 2012, 15:45

Hallo Frank,
da Wünsche ich Dir viel Spaß bei der Gorch Fock.

Versuch das Messing mit einem Glasradierer zu säubern, der hinterläßt keine Spuren auf dem Messing.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von AlfredErnst am Sa 14 Jul 2012, 15:47

Hallo Frank,

kannst du mir bitte die Abstände der Schotten am vorderen Deckshaus durchgeben.
Ist bei mir in der Schnellbauanleitung nicht angegeben.
Auch auf den Bauplan ist es nicht ersichtlich.

Danke Dir.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 17:15

Schreibe ich Dir auf sobald ich wieder im Keller bin Alfred! Ist das aus dem 1/1-Plan nicht ersichtlich (habe noch nicht nachgesehen...) ?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 17:19

John-H. schrieb:...
Aceton oder Glasradierer!
...

kaewwantha schrieb:...
Versuch das Messing mit einem Glasradierer zu säubern, ....

D A N K E !!! Supertip!

VORHER das Namensschild der Gorch Fock



Zur Tat geschritten...



Ca. 1 1/5 Minuten später:



Da lege ich jetzt einen Schutzlack drüber. DANKE EUCH !!

Neues: Das Schiff steht jetzt in der "Lokliege" (von Noch meine ich war die damals).



Alle Teile auf dem Vorderdeck gefunden, definiert, probeweise aufgelegt - und nachher ALLES abge"rissen" zwecks Bemalung / Entgratung


avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Sa 14 Jul 2012, 18:19

Hallo Frank,
schön, dass es mit dem Glasradierer geklappt hat das Messing zu säubern.
Aber die Teile die Du am Bug auf das Deck gestellt hast kommen mir etwas überdimensiert vor.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa 14 Jul 2012, 18:33

Schön das es mit dem Schild geklappt hat Frank! Very Happy

kaewwantha schrieb:
... kommen mir etwas überdimensiert vor.

Nicht nur das Helmut,
ich finde auch die extrem weit raus stehenden Bullaugen etwas merkwürdig! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 18:44

Ehrlich gesagt - das war mein erster Gedanke.. (die Bullaugen).
Ich habe noch nie so einen Bausatz gebaut, keine Ahnung ob sich das "durchzieht"...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 14 Jul 2012, 19:28

Hallo Frank
Da nehme ich auch mal Platz wenn du ein Segler baust Very Happy
Scheint schon gleich gut loszugehen mit probleme scratch
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 14 Jul 2012, 19:46

Och - ich sag es mal SO Peter... wenn das die einzigen "Probleme" bleiben...
Die ziemlich grossen Poller (die würden sogar auf meinen Schlepper Oskar passen...) da werde ich wohl mit leben...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Stahlschiffbauer am Sa 14 Jul 2012, 20:48

Schön noch eine Gorch Fock zu sehen , viel Spaß damit und ich werde zu schauen .
Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von AlfredErnst am Sa 14 Jul 2012, 21:03

Hallo Frank,

dies ist ja das Problem bei mir.
Im großen Bauplan ist es nicht ersichtlich in welchen Abstand die Schotten anzubringen sind.
Wird alles verdeckt von der anbringung der Seile die zum oberen Mast führen.
Ist keine Detailzeichnung vorhanden.

Würde ja gerne ein Bild reinstellen, aber hier ist wieder die Frage ?
Verletzung des Copyrights vom Orginal.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 15 Jul 2012, 00:02

Kleines Updatew von mir - auf den Decks des Schiffes ist fast kpl. entfernt bis auf das grosse Deckshaus. Da waren Teile (unter anderem die zu grossen Poller - die kommen eigentlich achtern hin) falsch angebaut, auch das Deckshaus achtern war falsch herum. Also habe ich kurzerhand alles abgenommen und die Decks neu angeschliffen. Das mittlere Deckshaus mit Kombüse sitzt bombenfest. Ich würde es gern auch neu setzen, man sieht jetzt ohne das Dach einen Spalt. Den werde ich jetzt nolens-volens verspachteln müssen.
Das Bug-Deck habe ich kpl. rausge"brochen", geschliffen und neu aufgeklebt, damit es nun mit den Deckswänden fluchtet. Im Moment sieht es SO aus:



Hier die kleineren Poller, entgratet und zur Bemalung bereitliegend



An den "dicken" Bullaugen kann ich SO auch nichts machen, da werde ich mit "leben".
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am So 15 Jul 2012, 01:47

Sind die Aufbauten auch aus Holz Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 15 Jul 2012, 12:14

So wie ich das gestern gemerkt hatte: JA
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 15 Jul 2012, 17:16

John-H. schrieb:Sind die Aufbauten auch aus Holz Question

Korrektur - sie scheinen aus Keramin oder so zu sein, ne Art Keramik. Hinwerfen ob es dann "Klirr" macht wollte ich nicht. Ich hatte mir nur gerade das Achternhaus nochmal genauer angesehen..

Heutiger Arbeitsschritt - Neulackierung der Decks. Das war eh nie Farbe drauf, und ich mochte die Originalfarbe des (Sperr?)Holzes nicht... Mal zum Vergleich - Mittschiffs ist noch die Originalfarbe



Weitere Teile werden lackiert



Zur Übersicht für mich - ich will nicht ewig mit dem Ding rumwurschteln - den Plan an den Schrank gepappt..

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am So 15 Jul 2012, 22:14

Frank Kelle schrieb:

- ich will nicht ewig mit dem Ding rumwurschteln -

Naja Frank, so schnell wirst du den Dampfer aber nicht fertig bekommen!! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 15 Jul 2012, 22:16

Ich mein den PLAN John, der lag mir immer im Weg rum - und wenn ich Ihn gerade brauchte, war er zusammengefaltet!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von John-H. am So 15 Jul 2012, 22:18

Achsoo! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von NWRR am Mo 16 Jul 2012, 08:54

.... Moin, aus Berne.... halle Frank.... ich habe seinerzeit (..71) mal eine "Kaffeefahrt" mit der Fock Richtung Kiel-Leuchturm + zurück gemacht... + mir die verblichenen Polaroidbilder angesehen...... Bitte, kümmere dich um die Bullaugen..... sie sind plan mit der Bordwand. So geht das garnicht !!!!

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Artesania Latina 22251 - Gorch Fock 1/200 - (Weiter-) Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten