Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bockwindmühle Marzahn

Nach unten

Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von opaholger am So 17 Jun 2012, 22:19

Ergebnisse eines freien Tages.



Was mir bis dahin nicht bekannt war, dieser Müller hat die gleichen Rechte wie Standesbeamte, Friedensrichter, Schiffskapitäne. Er darf Eheschließungen vollziehen.





Beim nächsten mal werde ich versuchen, einen Einblick ins Innere zu erhalten.
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von Frank Kelle am So 17 Jun 2012, 22:38

Das wäre sehr interessant Holger! Wir haben hier ebenfalls 2 Mühlen stehen (ebenfalls beide im Museums"einsatz"), da würde mich mal interessieren, ob der "Aufbau" identisch ist. "Asche auf mein Haupt", ich habe von BEIDEN noch keine Bilder gemacht... Traurig 1 Muss ich mal nachholen - allein schon, weil bei der einen Mühle eine Bäckerei angeschlossen ist mit leckerem Steinofen-Stuten usw.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von opaholger am So 17 Jun 2012, 22:57

Auch hier wird das Mehl aus der Mühle weiterverarbeitet. Das Brot wird in der Mühle verkauft.

Diese Mühle stand mal irgendwo in Brandenburg oder so, wurde dann in den 80 zigern nach Berlin umgesetzt.
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von didl am So 17 Jun 2012, 23:13

Hallo Holger,
sehr interessant Dein Bericht. Besonders der Jalousiemechanismus ist in diesem Detailbild sehr schön zu erkennen.
Ich war in Detmold in der Bockwindmühle und habe mir die innen angesehen.
Damals, vor ca 15 Jahren, hatte ich leider nicht die Fotoausrüstung um alles zu dokumentieren.
Hab aber das Buch gekauft und da sind alle Baupläne drin.
Ich freue mich auf eine Fortsetzung.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Jun 2012, 23:22

Vielen Dank für die Bilder! Winker 2
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von didl am Mo 18 Jun 2012, 13:35

Hallo Holger, noch eine Frage.
Der Kasten ist auf Bild 4 an den Ecken abgestützt. Wurden die Unterlagen weggenommen, der Kasten mit dem Spill am Steert gedreht und dann das ganze wieder abgestützt?

avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von AlfredErnst am Mo 18 Jun 2012, 13:38

Hallo Holger,

vielen Dank für die Bilder.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von opaholger am Mo 18 Jun 2012, 22:51

Hallo Dieter,

diese Mühle steht im Dorf Marzahn. Dieser alte Dorfkern ist regelrecht eingekesselt von Hochhäusern. Ich nehme an, entweder weht der Wind auf diesem kleinen Hügel hauptsächlich nur aus einer Richtung, oder der Müller nimmt seine Mühle nur in Betrieb, wenn der Wind aus dieser Richtung kommt. Die Mühle ist an den 4 Ecken mit Bohlen und Keilen versteift. Vielleicht will der Müller auftretende Schwingungen oder Vibrationen beim Betrieb der Mühle vermindern. In den letzten 3 Jahren fahre ich fast täglich zur Arbeit dort vorbei. Es ist schon vorgekommen, das die Mühle anders ausgerichtet war. Ich werde mal versuchen, noch ein paar Schnappschüsse im Inneren zu machen. Werde dann den Müller fragen, ob diese Abstützung Standard oder Notbehelf ist.
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von opaholger am Di 19 Jun 2012, 17:53

Meine Vermutung von Gestern ist wahrscheinlich falsch. Die Mühle ist aufgebockt, weil Reparaturen (Lagerwechsel, usw) durchgeführt werden.
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von AlfredErnst am Di 19 Jun 2012, 17:57

Hallo Holger,

eine schöne Mühle hast du da abgelichtet in Berlin Danke Freundschaft

Wir in München haben eben eine Nierderländische Windmühle stehen.
Mach demnächst Bilder davon.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von Gast am Di 19 Jun 2012, 22:06

In Britz war doch auch immer eine Windmühle, und in Mariendorf die Adlermühle (Säntisweg ).
Stehen die noch ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von opaholger am Mi 20 Jun 2012, 19:12

Ich mußte mich auch erst mal schlau machen.
In Berlin gibt es acht Mühlenstandorte.

erhaltene Mühlen - alter Bestand:
Britzer Mühle, Adler Mühle Mariendorf, Zehlendorfer Mühle und Jungfernmühle Gropiusstadt.

neue oder umgesetzte Mühlen:
Marzahn, zwei Mühlen (Bock- und Holländermühle, die letztere wird derzeitig restauriert) im Garten des Technikmuseums, und in Gatow.

Die o.g. Mühlen werden teilweise durch Vereine oder private Hand am Leben erhalten.

Noch mehr infos gibt es unter Stichwort Windmühlen Berlin (z.b. Wikipedia).

Ich hoffe ich konnte eure Neugier etwas befriedigen. Wink
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Bockwindmühle Marzahn

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten