Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 02 Jun 2012, 16:10

Hallo zusammen,

ich habe mein neues Endoskop heute gleich mal ausprobiert!

Leider nimmt das die Kamera nicht so schön scharf vom Display ab, aber ich hoffe, ihr könnt es euch einigermaßen ein Bild daraus machen.


Als Erstes habe ich einen stehenden Wilesco-Kessel mal in die Löcher geguckt Pfeffer

Es handelt sich um die D3:

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! D310
Quelle:http://wilesco.de/wilesco/uploads/tx_templavoila/d3.jpg




Hier der Bereich des Dampfraumes, es sind wenige bis keine weißen Ablagerungen zu sehen:

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9711



Blick in den Wasserbeich auf den Kesselboden von oben: Schlamm hat sich abgesetzt.

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9637

Im Bereich der "Wasserlinie" ist ein streifen entlang des ganzen Kessels zu sehen. In diesem Bereich verdampf das Wasser und die angereicherten Mineralien setzen sich am Rand ab.




Nochmal der Wasserteil. Das Messing ist korrodiert.


Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9638

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9713

An den roten Stellen müsste Kalk abgeplatzt sein. Question



Blick von oben in den Schlot.Das war noch verruster, die Hälfte ist beim Herumfischen nur abgegangen Roofl


Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9639




Zum Einen ist wunderbar der Kesselstein zu sehen. Entweder sind das Salze oder wirklich Kalk.

Wenn der Kessel am untersten Ende abgelassen werden könnte, könnte der anfallende Schalmm (Am Kesselboden) hinausbefördert werden.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Re: Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von Figurbetont am Sa 02 Jun 2012, 16:31

wahnsinn, was du alles treibst, Tommy.......

fehlt noch ein CT, und die Krankenkassenzulassung.......

es lacht
der Ossi Very Happy

Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Re: Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 02 Jun 2012, 16:53

Der Nächste Kessel ist meine Fleischmann 125/1:


Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9714



Und der hintere Deckel:


Etwas andere Bilder... Kessel von innen! 100_9716

Das Rote unten im Bild könnte eine alte Dichtung sein.
Oben im Bild das Eckige ist der Stutzen für die Dampfentnahme.



Im echt guten Zustand!

Die wurde von ihrem vorigen Besitzer bestimmt nur zu Weihnachten angehauen, oder sie benutzten vorbildliches Wasser sunny


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Sa 02 Jun 2012, 16:56 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Re: Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 02 Jun 2012, 16:54

Figurbetont schrieb:wahnsinn, was du alles treibst, Tommy.......

fehlt noch ein CT, und die Krankenkassenzulassung.......

es lacht
der Ossi Very Happy

Hallo Ossi,

wenn Dr Tommy sein Unwesen treibt, ist nichts mehr sicher! Twisted Evil
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Re: Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von AlfredErnst am Sa 02 Jun 2012, 20:35

Hallo Tommy,

dies im Kessel ist doch einfacher Kalk,
zum Entfernen schmeiß halt eine Prise Entkalker rein.
Oder du füllst den Kessel mit entkalkten Wasser.

Wo ist das Problem
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Re: Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 02 Jun 2012, 22:46

Hallo Alfred,

Entkalker (sofern du sowas wie Calgon meinst) flockt die Salze nur aus, dass sie als Schlamm zu Boden sinken. Wink

Ich nehme zum Entkalken Citronensäure aus der Apotheke (gibt es in Dosen), mit 1-2 Teelöffeln auf 1 Liter kann man neben Limonade (laut Aufschrift!) auch wunderbar Kessel entkalken sunny


Ein Problem gibt es nicht bei meinen Kesseln, doch ich muss doch irgendwas dazu schreiben Wink

Das beste Wasser ist Regenwasser.
Als zweite Wahl empfehle ich Destilliertes Wasser (Hauptsache ohne jegliche Ionen) mit einem Schuss Leitungswasser.

Wenn keinerlei Salze im Kesselwasser vorhanden sind, holt es sich die Zink-Ionen aus dem Messing, das ist die sog. Entzinkung. Die Kessel werden löchrig und spröde.
Bei dem sog. SONDERMESSING soll das nicht vorkommen, aber Vorsicht ist da doch besser Winker 2
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Etwas andere Bilder... Kessel von innen! Empty Re: Etwas andere Bilder... Kessel von innen!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten