Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von Bastel-Ecke am Mo 07 Mai 2012, 10:22

Hallo,
hier mal ein Paar Bilder von Modellen die Mal nichts mit der Straße zu tun haben.
Da ich an der Küste mal Urlaub gemacht habe (immer wieder gern) viel mir damals eine Art Schiffe ins Auge die an Land gezogen werden.
Toll Dachte ich mal sehen ob so was auch als Modell zu haben ist. Ja dieses Modell gab es mal von der Firma Billing Boat, das Coastboot Bent, leider war es bei allen Händlern schon ausverkauft. Es ging ein Jahr ins Land (ohne Erfolg das Teil zu bekommen) und ich war wieder am Meer - da kam mir die Idee mal bei der Firma direkt anzufragen ob es möglich wäre dieses Boot zu bekommen, die Antwort war ernüchternd NEIN.
Das wollte ich so nicht ganz hinnehmen und versuchte im Netz alles Mögliche an das Teil ranzukommen. Bin dann zufällig über eine Seite gestolpert die richtig gut versteckt war, und die hatten laut Lagerbestand noch eines Liegen. Also ich dort angerufen und da bekam ich die Aussage ist schon lange nicht mehr zu bekommen ( Roofl kannte ich doch schon irgendwoher), na ja niedergeschlagen hinterließ ich meine Telebim Nummer für den Fall das doch noch eines rum liegt.
Hatte es schon aufgegeben als zwei Tage später ein Anruf kam - wir habe noch einen Karton rum liegen - ABER die Kiste wäre wohl beschädigt und sie können nicht sagen ob der Bausatz noch komplett ist, da stand ich vor dem Problem kaufen oder nicht kaufen, war eigentlich gar kein Problem regeln wir es über den Preis - koste sollte sie laut Liste 129,00€ er bot es mir für 89,00€ und somit war der Kauf perfekt.
Zwei Tage später klingelt der Postbote und brachte mir das gute Stück, rein auspacken Stückliste vergleichen und siehe da es war KOMPLETT, gut die Verpackung sah echt miserabel aus aber die wollte ich auch nicht bauen.
Da es sich bei diesem Modellbaukasten mehr oder weniger um eine Kiste voll Holz handelte, wollte ich mir den Bau für den Winter aufheben.
Die Zeit bis dahin verbrachte ich damit alles was ich einbauen wollte zusammen zu tragen.
Schiff - hatte ich jetzt Winker 3
Antrieb - gab es beim Fachhändler um die Ecke Freundschaft
Rauchgenerator - hatte der auch
auch den ganzen anderen Spiddel den man noch benötigt hatte ich auch sehr schnell, :bong:
der Winter kam immer näher und mir fehlte nach wie vor das Soundmodul scratch
TOP-SOUND Fischkutter von Graupner sollte es sein, auch nicht mehr zu bekommen überall ausverkauft und bei dem Basar mit den 4 Buchstaben - unbezahlbar, die haben Preise aufgerufen jenseits von Gut und Böse.

Also gut fangen wir erst mal an mit dem Bau - Erfahrung mit dem Bau solcher Schiffe hatte ich eher wenig, aber als Tischler war mir der Umgang mit Holz gut bekannt. Die Bauanleitung war auch eine große Hilfe, somit war der Zusammenbau ziemlich schnell erledigt.
Hatte selbstverständlich genügend Platz für das Soundmodul gelassen, welches ich dann doch noch zu einem SEHR - SEHR hohen Preis ergattern konnte, was heißt SEHR - SEHR hoch, das erste SEHR hoch steht für die vielen Euronen die ich dafür berappen musste und das zweite SEHR hoch stand für den halben Ehe krach den ich hatte.

Dann war es soweit alles war fertig und funktionierte und meine Frau hat mir auch vergeben als sie das Ergebnis gesehen hat. sunny

Und so sieht das Ergebnis aus:



Ehe jetz wegen der Lackierung Fragen kommen - die Wasserlinie ist gerade, die kannte und Ecken kommen von der Beplankung.
Werde mal sehen ob ich es schaffe auch mal ein Video von der Fahrt einzustellen, dann sieht man auch den Schornstein qualmen und evtl. hört man auch den absolut gei..n schönen Sound.

Da ich ja ein Familien Mensch bin bekam meine Tochter auch was fürs Wasser wie auch meine Frau.

Für die Tochter:



Pappa musste ihn Brushen (Baukasten Deko war zu langweilig), aber bauen durfte sie mit meiner Hilfe selber



und für die Frau:



Leider hat ihr das Löschboot nicht wirklich gefallen also hab ich ihr die Enten mit Küken gebaut bzw. bin ich noch drüber.
Das aber ein anderes Mal.
avatar
Bastel-Ecke
Mitglied
Mitglied

Laune : wie das Wetter, nur Sonnenschein geht auch nicht

Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von John-H. am Mo 07 Mai 2012, 11:15

Der Kutter gefällt mir gut! Bravo
Was ist das denn für ein Maßstab und welche größe hat er denn in Maßen Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von Bastel-Ecke am Mo 07 Mai 2012, 12:57

Hallo,
es handelt sich um einen Dänischen Fischkutter Bent (ist die Bauart) der Maßstab ist etwa 1:16
Modell ----------- Original
Länge:
63 cm ------ ca. 10,10 m
Breite:
26 cm ------ ca. 4,16 m
Höhe:
46 cm ------ ca. 7,36 m
Antrieb:
Elektromotor --- kleiner schwerer Diesel
Ruder: Liftbar wie im Original um es an Land zu ziehen

Soundmodul: nur im Modell, Langsamlaufender großvolumiger Dieselmotor mit An- und Abstellgeräusch drehzahlabhängig;
Schiffshupe; Schiffsglocke; Möwengeschrei

Der Rauchgenerator: ist von Seuthe und wurde direkt im Schornstein eingearbeitet.
avatar
Bastel-Ecke
Mitglied
Mitglied

Laune : wie das Wetter, nur Sonnenschein geht auch nicht

Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von John-H. am Mo 07 Mai 2012, 13:01

Ahaaaaaaa, danke für die Info!

Der Kutter sah auf dem Bild gar nicht so groß aus!

Da hast du ja wirklich ordentlich Platz zum austoben gehabt! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von kaewwantha am Mo 07 Mai 2012, 20:38

Hallo Bastel-Ecke,
da hast Du einen sehr netten kleinen Fischkutter gebaut.
Sieht hervorragend aus, auch die Lackierung.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von Gast am Mo 07 Mai 2012, 23:41

Oh- wie kann ich hier vieles nachvollziehen..
Weiter so.
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von chris03 am Mo 07 Mai 2012, 23:55

...tolle Geschichte über die Beschaffung des Kutters....
und sehr schön gebaut (nebenher gesagt) Bravo

Ich wollte auch immer einen, für meinen Fernseher zum drauf stellen...aber nun hab
ich so n LCD-Flachbild-Ding, so kleine Kutter gibts gar net scratch

gruß
avatar
chris03
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Immer gut, sofern ich Zeit zum basteln habe...

Nach oben Nach unten

Re: Auf einem Bein kann Mann nicht stehen (Frau auch nicht)

Beitrag von Bastel-Ecke am Di 08 Mai 2012, 11:14

Hallo,
Danke erst mal für euer Lob, da mir auf fast jeder Modellbauaustellung Angebote gemacht werden, denke ich, das ich alles richtig gemacht habe. Auf Bildern kommt es leider nicht immer so rüber aber das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine kleine Nussschale. Apropo klein, so viel Platz zum Austoben ist da gar nicht, ich würde es mal so umschreiben "selbst wenn der Rumpf ein Leck hätte, kommt kein Wasser rein weil kein Platz mehr drinnen ist shocked ". Ich denke ihr wisst was ich meine. Bei der Lackierung hatte ich auch so meine Probleme, es musste ja, da kein Standmodell, alles Wasserdicht machen - innen kein Problem guten 2k Harz angerührt und schön eingepinselt - Außen sollte aber die Strucktur des Holzes erhalten bleiben, sollte aber deckend lackiert werden und auch noch Wasserdicht sein. Zum Glück konnte ich da auf die Erfahrung eines Bootsbauers zurückgreifen der mir dann auch den Lack angemischt hat.
Für den Fernsehschrank funktioniert bei mir auch nicht mehr, ist ebenfalls einer Flachbildglotze gewichen, da ich aber eher Funktionsmodelle bau war es auch nie so gedacht, da war eher meine Überlegung einen Tieflader zu bauen um ihn als Tranportgut zu verwenden.
Werde wenn das Wetter mal wieder etwas schöner ist Bilder und Video vom Teich nachreichen.
avatar
Bastel-Ecke
Mitglied
Mitglied

Laune : wie das Wetter, nur Sonnenschein geht auch nicht

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten