Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von AlfredErnst am Mo 26 März 2012, 22:25

Hallo Karl-Josef,

ganz langsam nähert sich deine VICTORY der fertigsekkung.

Klasse Bau.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Gast am Mo 26 März 2012, 22:37

Klasse umgesetzt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Der Rentner am Mo 26 März 2012, 22:56

Gut aussehen tut es ja, Bravo
aber sind die Abstände der Leisten jetzt nicht zu kurz? Embarassed
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von John-H. am Mo 26 März 2012, 23:01

Sieht wirklich akkurat und sauber aus Reiner! 2 Daumen
Aber ich muß Reinhard recht geben, die Abstände sehen doch etwas lütt aus! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Gast am Mo 26 März 2012, 23:05

...das wird farblich retuschiert-nicht war Reinhard...?
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von karl josef am Mo 26 März 2012, 23:05

AlfredErnst schrieb:Hallo Karl-Josef,

ganz langsam nähert sich deine VICTORY der fertigsekkung.
oh alfredernst,ich glaube das handelt sich nur noch um monate Pfeffer

Klasse Bau.


Holzwurm schrieb:Klasse umgesetzt.
danke dir Freundschaft

Der Rentner schrieb:Gut aussehen tut es ja, Bravo
aber sind die Abstände der Leisten jetzt nicht zu kurz? Embarassed
reinhard,kann sein das sie jetzt zu kurz aussehen,aber rechne mal 4mm abstand mal 87
ich glaube das es ungefähr hinkommt Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Der Rentner am Mo 26 März 2012, 23:57

@Thomas , ja gut, schaun wir mal wenn Farbe ins Spiel kommt
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Victorius am Di 27 März 2012, 00:24

Die Stufen sehen gut aus und sind Dir sehr gut und exakt gelungen. Very Happy
Ein bisschen eng ist Dir die Treppe schon geraten, wie ja schon angemerkt wurde. Wenn Du so weitermachst hast Du am oberen Ende der Eingangspforte schon so viele Sprossen, wie die Victory heute insgesamt hat (nämlich 23). Aber wer weiß schon so genau, wie es vor dem Umbau war. Wink
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Eduard78 am Di 27 März 2012, 00:27

hallo Karl josef hab mir deine berichte sehr lange und mit begeisterung angeschaut, siht alles sehr gut aus, hast auch viel geändert und das mit erfolg. ich wollte mich jetzt auch an diskussionen beteiligen, was spetiel die treppe angeht, hab mir origenal Fotos von Vic angeschaut und der abstand ist doch etwas zu klein, das origenal hat nur eine Stufe zwieschen Baldachin unterkant und die Türschwelle, du hast da zwei Stufen aber bei so einer großartigen arbeit und deteilreichtum was du hast fällt das nicht weiter auf.

Eduard78
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von doc_raven1000 am Di 27 März 2012, 02:10

Hallo Reiner,
fehlen nur noch die Masten, aber die lass mal bis zum Treffen wg, zumindest die oberen Masten Wink
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von karl josef am Di 27 März 2012, 09:21

danke für euere meinung,mit den stufen habt ihr ja schon irgendwo recht Embarassed ich glaube das ich sie mir heute nochmal(wenn es ohne probleme geht)zur brust nehme scratch
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von JesusBelzheim am Di 27 März 2012, 16:03

Hallo Reiner
Das sieht sehr gut aus soweit 2 Daumen
Bin gespannt auf die aenderung der Stufen Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von karl josef am Di 27 März 2012, 22:25

so die änderung ist fertig,auch wenn es nicht danach aussieht.
erst mal die teile von gestern entfernt



und so lasse ich es jetzt..das problem sind als erstes die baldachine(sind von der höhe,größer als beim original.und dann kommen die backhölzer,sind auch bei jedem anders
das ist ein modell,da muß man eben basteln Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von John-H. am Di 27 März 2012, 22:55

Es sieht auf alle Fälle aufgelockerter aus Reiner! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Gast am Di 27 März 2012, 23:40

Hallo Reiner, jetzt habe ich doch etwas hin und her blättern müssen, um den Unterschied erkennen zu können. Ich finde gut, dass Du dir die Arbeit gemacht hast. Es wirkt wirklich besser.
Wenn Du hier nun mit etwas Farbe spielst, kannst Du die Hölzer auch noch schmaler bzw. dünner wirken lassen.
Als Beispiel: ....ein etwas helleres Seidenmatt-Schwarz an die Oberkante (Trittfläche) und die Holzunterkante Matt-Tiefschwarz.
Die Stirnseiten der Hölzer mit dem Mischton beider verwendeter Farben versehen, so sind die Übergänge weicher....
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von Der Rentner am Mi 28 März 2012, 14:21

Schön das du dir die Mühe gemacht hast,
sieht auf jeden fall nicht so beengt aus. Die Farbe macht dann den Rest.
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 28 März 2012, 17:24

Hallo Reiner
Die treppe sieht gut aus 2 Daumen
Und mit Farbe sieht man erst wie es richtig aussieht Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von karl josef am Mi 28 März 2012, 18:41

ich danke euch Freundschaft und wie ihr schon sagt,mit farbe wird das schon Winker 3
@thomas,danke für den tip mit dem streichen,die treppenstufen sind aber so schon schmal genug.und bei der technik die du mir beschrieben hast,brauche ich eine malanleitung mit bildern Embarassed
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von karl josef am Mi 28 März 2012, 22:42

damit ich auf einer seite mal weiterkomme habe ich die unterkonstucktion von den fendern auch mal direckt gefertigt

und auch das obere backholz.
habe mich aber mit einer 3mm leiste den abstand angezeichnet,und nicht mittig ,wie angegeben.

und vorgestrichen habe ich auch alles(auch die regenabweiser)mußte ja mal sein Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von John-H. am Mi 28 März 2012, 22:45

Mit etwas Farbe sieht das alles schon ganz anders aus Reiner,
nämlich besser! Bravo

Mal ne Frage als Nichtwissender,
kommt da an die "Treppe" noch nen Handlauf Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von karl josef am Mi 28 März 2012, 22:48

@john danke und soweit ich es gesehen habe,kommt da noch ein seil hoch Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von John-H. am Mi 28 März 2012, 22:56

Aja,
naja wäre sonst wahrscheinlich auch etwas schwierig hoch zu kommen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84

Beitrag von ml-modell am Do 29 März 2012, 08:28

sieht alles ganz gut aus, reiner.
was mir bei dem baufortschritt auffällt, ist es nicht leichter den rumpf vorher fertig zu lackieren und die anbauteile dann in lackiertem zustand anzukleben? ich stelle es mir nämlich sehr schwierig vor, jetzt noch zwischen den teilen abzukleben.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten