Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Stephensons Adler

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von John-H. am Sa 24 Jan 2009, 19:47

Sieht spitze aus Andy!
Viel Spaß bei den Nieten, aber die Optik gibt dir in jedem Fall recht, einfach Klasse!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am Sa 24 Jan 2009, 22:01

danke Hüpfeding

munter gings weiter ... unten hat sich am rahmen auch was getan

einige amaturen und rohre wurden verlegt die nur aufgedruckt waren



und weils so lustig war hab ich gleich um in übung zu bleiben eines der kleinen räder gebaut Roofl



so und zum schluß noch 2 kleine regelschieber die ebenfalls nur aufgedruckt sind

avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von kaewwantha am Sa 24 Jan 2009, 23:15

Hallo Andy,
das gefällt mir bis jetzt sehr gut was Du hier baust.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von John-H. am Sa 24 Jan 2009, 23:38

Beifall Beifall Andy! Beifall Beifall
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am Sa 24 Jan 2009, 23:49

danke danke Embarassed

das wird schon wieder so ein " das könnte ich auch noch anders machen projekt " dabei wollt ich nur was ganz einfaches machen Suspect scratch

hab mal ein paar hebel angebracht und angefangen zu bemalen ...

DAS IST NOCH NICHT DER ENDGÜLTIGE LACKZUSTAND !!!!!!!!



muss mal gucken was farblich zusammenpasst von der kesselseite hab ich keine fotos
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Stephensons Adler

Beitrag von kaewwantha am So 25 Jan 2009, 11:19

Hallo Andy,
sieht bisher sehr gut aus.
Ich habe mal im Netz geschaut ich hätte ein paar Bilder vom restaurierten Adler gefunden.
Code:
http://www.rziener.de/saxonia.html
Bitte ziemlich weit nach unten scrollen, die ersten Bilder sind von der Saxonia, die Aufnahmen entstanden in Halle.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am So 25 Jan 2009, 12:20

danke für den link helmut Beifall
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am So 25 Jan 2009, 13:37

ein wenig hat sich getan ...

die kesselstützen sind neu angefertigt die vom bogen passten nicht durch das doppeln und verändern der anderen bauteile ..

links wurden einige hebel montiert .... insgesamt hab ich mir die lock 4 mal ausgedruckt um alle teile so anfertigen zu können







avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von kaewwantha am So 25 Jan 2009, 16:04

Hallo Andy,
ich kann mich nur wiederholen sieht sehr gut aus. Zehn
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Stephensons Adler

Beitrag von John-H. am So 25 Jan 2009, 16:54

Sieht wirklich spitze aus Andy. Beifall
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am So 25 Jan 2009, 17:35

danke freunde Hüpfeding

ja peter zahnstocher oder nadel geht beides und leim eine ruhige hand und nerven Very Happy

so ein wenig wurde wieder getestet diesmal die farbabmischung für den kessel ..denk das grün kann man lassen ....dann wurden noch die restlichen nieten aufgebracht.....





das ungleichmässige im lack war weil er noch nicht überall trocken war Wink
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von John-H. am So 25 Jan 2009, 19:41

Der Herr der Nieten!!!! Beifall Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von kaewwantha am So 25 Jan 2009, 19:48

Hallo Andy,
das ist top geworden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am So 25 Jan 2009, 19:57

danke euch Hüpfeding

aber so richtig rüberkommen tun die nieten erst wenn der lack drauf ist



für heute wars das mal ich geh jetzt MI-III angucken
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von kaewwantha am So 25 Jan 2009, 20:02

Hallo Andy,
der Adler sieht immer besser aus. Bravo
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am Mo 26 Jan 2009, 01:17

so eines ging noch hab mal das geländer des lokführers angefangen

zuerst die löcher gebohrt denn die stützen zurechtgestutzt eingeklebt ausgerichtet und dann den handlauf angelötet ging ganz gut





jetzt nöch die lötstelle etwas schleifen und fertisch Roofl
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von John-H. am Mo 26 Jan 2009, 01:18

Sieht absolut goil aus, Andy! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Stephensons Adler

Beitrag von John-H. am Mo 26 Jan 2009, 01:30

Peter sehr groß wird es ja wohl auch nicht!

Aber für unseren kleinen Perfektionisten geht es wohl ohne etwas Zusatz Aufwand nicht! :D


Zuletzt von John-H. am Mo 26 Jan 2009, 03:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Stephensons Adler

Beitrag von Ch. Biskup am Mo 26 Jan 2009, 08:49

Hi andy.
Mir ist bei deinem Modell ein kleiner Fehler aufgefallen.
Auf keinem meiner gefundenen Bilder ist auf dem Namensschild der Lok das " der" abgebildet , sondern nur Adler.
Gruß Chrissi

Ch. Biskup
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von *tauchteuferl* am Mo 26 Jan 2009, 09:28

stimmt chrissi hab es nachdem du es gesagt hast auch bemerkt No ändern kann ich es jetzt nichtmehr leider mit dem mangel muss ich leben ...danke für die info study werd es an den konstrukteur weitergeben................

peter ja sollte eigentlich nur so zwischendurch ein kleines schnelles modell sein ..... Roofl

john perfekt bin ich nicht ich setze nur meine ideen um und das das grad bei solchen kleinen modellen ist dafür kann ich nichts Roofl
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Stephensons Adler

Beitrag von Gast am Mo 26 Jan 2009, 10:55

Na,ja,kleine Fehler passieren halt.
Trotzdem finde ich deine Umsetzung ganz große Klasse,Andy!
Respekt! Bravo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten