Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von alf03 am Do 15 März 2012, 15:02

Hallo Freunde,
wieder ein modell aus meiner Maler und Anstreicherwerkstatt.
Die Vampire hat es ursprünglich bei Geli mal gegeben und ist inzwischen zu einer Rarität geworden.
Zuletzt war sie im Outfit der Schweizer Armee aufgelegt.

So, wie sie Im Luftfahrtmuseum in Zeltweg steht, sollte das Aussehen des Modells werden

Vielen Dank an Norbert Weitmann für das Bild.
Ich habe im Museum zwar eine Menge Detailbilder geschossen, aber diverse Bilder hat mir dann Norbert zur Verfügung gestellt, um das Neuanmalen realisieren zu können.

Den Beginn des baues Mit Teil 5 erspare ich euch, das ist Geli-Routine, aber bei Teil 4 ist die Konstruktion der Spanten für die Tragflächenholme vom Geli-Standart abweichend und somit erwähnenswert

Der dreilagige Spant ermöglicht einen späteren Einbau der Tragflächenholme und höhere Stabilität ist auch gegeben, eine gute Idee des Konstrukteurs...


...denn auf diese Weise schont man...


...beim Weiterbau am Rumpf die Tragflächenholme


Wichtig ist dadurch natürlich der exakte Sitz des Spanten


Die Holme können so warten, bis sie gebraucht werden.

Trotz genau definierter Grautöne und gleicher Einfärbung in Corel Draw gibt es immer wieder Unterschiede beim Ausdruck verschiedener Flächen,
Laut Copyshop sind Grautöne eher Gräueltöne für einen Laserdrucker...
Hier bleibt nur zu warten, bis die Vampiere wieder als Originalmodell herausgegeben wird. Derweil muss man mit diesem Umstand leben.


Auch das Cockpit ist ein bisschen aufwändiger als beim Original gestaltet. das zahlt sich bei gutem Einblick durch die Verglasung auf alle Fälle aus.


Rudi und Jupp dürfen schon mal probesitzten.


Jetzt ist der rechte Zeitpunkt, um die Tragflächenholme zu verbauen


!! Beim Anleimen der Flügelansätze ist es sehr vorteilhaft die Oberseiten der Lufteinlässe noch nicht mit dem Holm zu vekleben,
Die Luftansaugschächte lassen sich dann leichter einbringen. !!


Die Flügelansätze passen recht gut an den Rumpf, Leichtes anpressen mit Hilfe von Gummiringen spart Festhaltezeit per Hand


Die Warnaufschriften und Wartungshinweise habe ich ein bisschen nach unten geschummelt, weil sie sonst auf Cockpithaube und Rumpf verteilt erden müssten.
Das dürfte bei Schrifthöhen von 0,5mm bei den Warnhinweisen und der Papierstärke von160g/m² nicht allzu ansehlich sein


Eine Korrektur werde ich aber trotzdem Veruchen, da ich durch das Modell ja recht gut auf Maße zum Verschieben der Aufdrucke komme.
Es wird also irgendwann eine Neufassung des Bogens für die Evil Painters geben.

Neugierig auf die Passgenauigkeit der tiefgezogenen Cockpithaube, daher vorzeitiger Anbau.


Auch die Rumpfteile werden anprobiert, aber noch nicht verleimt. Damit warte ich lieber, bis das Mittelteil des Leitwerkes sitzt.
Als Jugendlicher hatte ich mit einer leichten Fehlstellung der Rümpfe zu kämpfen. Das hatte zur Folge, dass das Höhenruder dann zuviel Abstand zu den Rümpfen hatte. Ich war vor die Wahl zwischen verbogenen Rümpfen oder 2 mm Kluft zwischen Rumpf und Leitwerk. Also wird diesmal anders an die Sache herangegangen..

Die beiden Rümpfe mit dem Höhenruder als fertige Einheit lassen sich gut an den Tragflächen ankleben. hier muss man aber flott mit dem Kleberauftragen sein


Das Grundmodell wäre damit mal fertig


In Kürze geht es weiter....
Liebe Grüße,
Heinz


Zuletzt von John-H. am Mo 26 März 2012, 14:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Überschrift erweitert!)
avatar
alf03
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meist blendend

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von JesusBelzheim am Do 15 März 2012, 16:21

Hallo Heinz
Das sieht bisher sehr gut aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von AlfredErnst am Do 15 März 2012, 16:30

Hallo Heinz,

ein Schicker Flischer in Österreicher Tracht.

Wie währs mit den Osterachi Drachen ?
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von kaewwantha am Do 15 März 2012, 18:33

Hallo Heinz,
da hast Du einen schönen Flieger sauber gebaut.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von alf03 am Fr 16 März 2012, 07:05

Guten Morgen zusammen,
Vielen Dank für die netten Worte. Naja, ich hätte den Vogel schon fast eingestampft, da ich Esel einen alten Entwurf zum Copyshop brachte und einige Details fehlen oder danebensitzen. Aber ich baue das Modell fertig.
erstens sehe ich dann alle Fehler und zweitens ist die Vampire doch gut genug geworden, um die Decke im Büro zu zieren. Ein Neubau für die Heimatlichen Gefielde ist bereits geplant.

Die Räder sollten laut Bauanleitung direkt an die Fahrwerksbeine geklebt werden. Durch die Bombierung der Räder müsste man die Reifen eindrücken oder einen Schiefstand der Räder hinnehmen.
Also muss eine Achse her.

Aus einem ca. 2mm breiten Papierstreifen gewutzelt...


...und lackiert ist das schnell hergestellt...


...und am Rad verklebt


Um die nötige Festigkeit auch auf lackiertem Papier zu sichern, habe ich Sekundenkleber verwendet.
Interessanterweise kommt es beim "Billigsdorfer Sekundenkleber" aus dem Euroshop nicht zu Nebelschleiern.

Naja, ohne Druck und damit verbundenem Luftabschluss ist das halt "Vielesekundenkleber", aber im Endeffekt hält die Verbindung nach einiger Zeit recht gut....


...und erste Stehversuche sind möglich


Nach der Montage der Aussentanks berichte ich weiter.

Ach, AlfredErnst..den Draken habe ich im Vorjahr zweimal gebaut und daher habe ich bis auf weiteres nicht wirklich Lust auf den Ostarrichi-Draken.
Allerdings liegen Ostarrichi und Dragon Knight bereits in der "Will ich mal bauen-Schachtel"
Ich bitte also um Geduld.
Liebe Grüße, Winker 2
Heinz
avatar
alf03
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meist blendend

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von alf03 am Mo 26 März 2012, 13:35

Hallo Freunde,
endlich hat sich der faule Sack aufgerafft, seine Vampire endlich fertigzustellen.

Es fehlten ja eh nur mehr die Zusatztanks, aber das schöne Wetter hat mich zusätzlich eingebremst


Wie halt immer, Nahaufnahmen decken alles an Schlampereien auf...


Aber auf 300 Meter Distanz wird man man nichts mehr davon sehen Pfeffer .


Sorgfältig in der Größe ausgewählte Gummiringe helfen beim Festhalten, Bis der Kleber trocken ist.


FEEERTIG!!!


Nun aber raus aus dem Hangar und zur Startbahn, natürlich am Grazer Flughafen Thalerhof.....


Der Flug über die Alpen, ein lange ersehnter Wunsch geht für die betagte Dame in Erfüllung...


Saisonsbedingt wird es jetzt auf meinem Schneidetisch etwas ruhiger werden, das Wetter ruft nach draussen!
Aber hin und wieder wird natürlich weitergeschnipselt, es fehlen ja noch die Westland Whirlwind, die Douglas DC3, der Ostarichi-Draken, Draon Knight....
Liebe Grüße,
Heinz

avatar
alf03
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meist blendend

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 26 März 2012, 13:53

Sieht gut aus!!

Die "Flugbilder "find ich einfach stark Einen Daumen
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von John-H. am Mo 26 März 2012, 14:25

Ein wirklich beeindruckendes Modell ist dir da gelungen! Bravo
Und die Luftaufnahmen sind der absolute Hammer! Beifall

Beitrag hier her verschoben!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von alf03 am Mo 26 März 2012, 14:42

Hallo Freunde,
vielen Dank für das Lob!
Die Fotomontagen sind Dank Corel Photopaint nicht allzu schwer herstellbar,
Das Lob in diese Richtung gebührt den Leuten, die Programme erstellen, die das Ausleben meines Spieltriebes in Sachen Fotografie ermöglichen.
Liebe Grüße,
Heinz
avatar
alf03
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meist blendend

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von AlfredErnst am Mo 26 März 2012, 14:53

Hallo Heinz,

eine gelungene Fotomontage mit deinen Flieger.

Ist der noch über Österreich ?
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 26 März 2012, 16:10

Hallo Heinz
Das Modell ist dir sehr gut gelungen,
Und die Luftaufnahmen sehen klasse aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Mo 26 März 2012, 16:40

alf03 schrieb:Die Fotomontagen sind Dank Corel Photopaint nicht allzu schwer herstellbar

Ok, das mag sein. Und dieses Photopaint hab ich auch.
Aber: Mit Handbüchern stehe ich auf Kriegsfuß. Und stundenlang herum probieren um dann irgendwann zu einem passenden Ergebnis zu kommen, das dann aber nicht mehr reproduzierbar ist, weil ich nicht mehr weiß, wie ich das geschafft habe, das ist ja nun auch nix. Ablachender

Also vielleicht mag mal jemand in drei, vier oder von mir aus auch fünf kurzen Sätzen bei Gelegenheit erklären, wie sowas gehen könnte. Einfach mal einen ganz knappen "Bericht" über Fotomontagen.

Schonmal herzlichen Dank! Willkommen


Deine GELI- Vampire schat übrigens sehr hübsch aus. Gefällt mir sehr gut.
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Mo 26 März 2012, 16:46

.....den kannste kriegen, Elger,

wenn Interesse besteht, mach ich mal bisschen
Photo Paint Unterricht.....

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Elger Esterle am Mo 26 März 2012, 16:50

Ja es besteht Interesse! Haben wollen

Danke Dir schon mal recht herzlich! Willkommen
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von John-H. am Mo 26 März 2012, 16:52

Figurbetont schrieb:.....wenn Interesse besteht, mach ich mal bisschen
Photo Paint Unterricht.....

Da bekunde ich auch mein Interesse!!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Rouper am Mo 26 März 2012, 17:57

Hallo Heinz,

was ihr aus den Kartons macht einfach Klasse, sehr schöne Photomontagen.
Da freue ich mich schon auf deinen nächsten Bericht. Einen Daumen

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Rouper am Mo 26 März 2012, 17:58

Hallo Ossi,

du bist der Paintshop König, also wann beginnt der Unterricht. Winker 3

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von alf03 am Mo 26 März 2012, 18:07

Das mag jetzt vielleicht ätzend klingen, aber ich bin auch gerne dabei, um etwas dazuzulernen!
Klingt vielleicht blöd, ist es aber nicht.
Mit Handbüchern habe ich auch so mein Problem, weil ich viel erst verstehe, wenn ich es schon kann.
Ich arbeite noch immer mit version 7 von Corel Draw und Corel Photopaint und habe alles was ich damit kann im Experiment erlernt. Manchmal hat auch Tante Google geholfen.
Bei neueren Versionn habe ich deshalb immer ein Problem, weil ich Funktionen, die ich schon einigermaßen kenne nicht mehr an ihrem Platz finde. Jetzt will ich schnell etwas tricksen und scheitere an nicht mehr auffindbaren Funktionen. Da kann ich aber sicher leichter auf neuere Versionen umsteigen, wenn das am Ende ein Workshop mit Frage und Antwortmöglichkeit wird.
Ich freue mich drauf!

Liebe Grüße,
Heinz
avatar
alf03
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meist blendend

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Fliegerwilli am Mo 26 März 2012, 18:23

Hallo Heinz wink1
ein schönes Fliegerl hast Du da wieder gebaut. Die Doppelrümpfigen sprechen schon extrem gut an. Noch dazu wieder toll präsentiert da sage ich nur *B*R*A*V*O* Großer Meister
avatar
Fliegerwilli
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : gut bis sehr gut

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Mo 26 März 2012, 20:59

...hi ihr,

da muß ich mir mal was überlegen....weil ich mit der Version 12
arbeite...im Beruf...zuhause mit Version 8.....
aber grundsätzlich ist das nur ein Unterschied in speziellen
Anwendungen, die eigentlich die arbeiterei bequemer und
schneller machen..oder spezielle Profitrick, die ein normaler
Anwender nie brauchen wird....wenn ich die mal brauche muß
ich auch nachgucken...so ist das halt wenn im Beruf die Zeit drängt.
Die Bedienung müßt ihr schon selber lernen, das ist Übungssache...
ich zeige aber gerne Tricks wie man sowas anfängt und dann auch erfolgreich zu zu Ende bringt.....das geht auch mit den ganz alten
Versionen allerdings muß man da paar Umwege machen.
Ich überleg mir was und mach mal an Beispielen deutlich
worauf man achten muß und wie die Knöpfe und Schalter dafür
aussehen.....
Grundsätzlich ist das bei allen Graphikprogrammen gleich, ob von
Adobe...oder Corel oder irgendein frei verfügbares.

bisschen Zeit brauch ich aber....

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von alf03 am Mo 26 März 2012, 21:31

Hallo Ossi,
es wird weniger Photopaint das Problem sein, als Corel Draw, mit welchem ich meine Modelle mit einem Neuanstrich versehe. Photopaint wird entweder kapiert oder in der Alten Version belassen
Tatsache ist, dass ab Version 13 in Corel draw grundlegende Änderungen vorgenommen wurden.
So finde ich z. B. die Option "Muster mit Objekt Skalieren" nicht mehr.
Das war sehr praktisch, wenn man Bildmaterial in gometrische Figuren einpassen muss. Die Drehbarkeit des Musters mit dem Objekt ist hingegen eine willkommene Neuerung, da ich nicht mehr von einer bestimmten Lage der Gesamten Figur abhängig bin. Der Vorteil läge in der leichteren Verteilung der Bauelemente beim Ändern auf Din A4
Erschwerdend kommt hinzu, dass ich von Corel 11 und 12 und 15 zwar Portableversionen habe, aber leider nur in englisch.
CDR 13 und 15 habe ich zwar auch als deutschsprachige Installationsroutine aber ich weiß nicht wie sich die Pararelle Installation beider Versionen (7 und 15)am PC verträgt. Man munkelt bei solchen Doppelinstallationen immer von Problemen......also lasse ich solche Experimente, bis ich ohnehin eine Neuinstallation des ganzen Systemes plane und das ist durch Systembackups sehr selten der Fall bei mir.

Liebe Grüße,
Heinz
avatar
alf03
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meist blendend

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Gast am Mo 26 März 2012, 21:50

Eine Schwierigkeit bei diesen Fotomontagen scheint mir eher die Frage:
Wo bekommen wir passende Hintergrundfotos her die keinem copyright unterliegen ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Mo 26 März 2012, 21:54

Moin Panzerchen!
Mein Onkel (siehe Kartonmodelle SciFi) hat sich da immer gern im Bereich der freien Wallpaper bedient
Zum Beispiel:
Code:
http://www.freewallpapers.to/
Solange das Modell dann nicht verkauft wird - was ja bei uns nicht ist...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Mo 26 März 2012, 22:08

hi Heinz,

normalerweise ist bei uns im Büro Adobe C3 im Gebrauch......die hab
ich auch als Vollversion......aber da viele Kunden weiterhin
mit Corel arbeiten, bevorzuge ich Corel auch weiterhin...sonst gibt
es fürchterliches Durcheinander bei den Dateien die hin und her
geschickt werden.
ab Version 13 gabs gabs etliche Änderungen...ob die alle nötig waren
für den Normalanwender, sicher nicht.....aber die wollten im Profibereich gegenüber dem Illustrator aufholen......ganz hats nicht geklappt.

"Muster mit Objekt skalieren" müßte man eigentlich über die
Voreinstellungen ein und ausschalten können.
Die Drehbarkeit der Objekte ab Version 13 ist sehr gewöhnungs-
bedürftig, aber toll.......fürs konstruieren.

In verschiedenen Partitions müßten eigentlich verschiedene
Versionen von Corel nebeneinander störungsfrei laufen......es gibt
aber leider einige Zusatzprogramme, die weggefallen sind in den
neueren Versionen, die ich auch schmerzlich vermisse.....manchmal
kann man diese Neuerungen nicht ganz nachvollziehen.......liegt aber wahrscheinlich
an den Lizenzen, die abgelaufen sind
........

so, lieb grüßt der Ossi Very Happy


--------------------------------------------------------------------------------

hi Panzerchen

zu dem Thema schreib ich morgen mal was......schwieriges thema......aber es gibt niemanden
im dem Bereich der nicht so kleine bildbereiche mal klaut....es kommt halt auf den Umfang an....

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG

Beitrag von AlfredErnst am Mo 26 März 2012, 22:14

Servus Ossi,

ich habe das Programm nicht.

Dann schaue ich halt mit den Ofenrohr ins Gebirge "grins"

Bitte keinen Haarausfall oder Graue dies habe ich schon "grins"
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten